Aktion

Beiträge zum Thema Aktion

Lokales
Senioren: Sie gehören zu den Risikogruppen beim Coronavirus und brauchen Unterstützung durch freiwillige Helfer. In Kaufbeuren wird das nun koordiniert.

Ehrenamtliche Helfer
Nachbarschaftshilfe in Zeiten des Coronavirus: koordiniertes Engagement in Kaufbeuren

Das Coronavirus zwingt viele Menschen, zuhause zu bleiben. Wer infiziert ist oder zu einer Risikogruppe gehört, soll das Haus nicht verlassen. Das trifft vor allem ältere Menschen, die sich ohnehin schwertun, beispielsweise beim Einkaufen. Jetzt zeigt sich momentan, wie hilfsbereit die Allgäuer Bevölkerung ist, aber auch, ob die große Hilfsbereitschaft im derzeitigen Informationschaos zielgerichtet und koordiniert sein kann. In Kaufbeuren versucht man, die freiwilligen und ehrenamtlichen...

  • Kaufbeuren
  • 18.03.20
  • 3.232× gelesen
Sport
Eishockey (Symbolbild)

Aktion 1000+
Nach Insolvenzanmeldung: Fans des ERC Sonthofen gründen Spendenaktion

Nach der Insolvenzanmeldung des ERC Sonthofen, hat jetzt eine Gruppe von Ehrenamtlichen und ehemaligen Spielern und Verantwortlichen des Vereins die "Aktion 1000+ - Gemeinsam sind wir stark" ins Leben gerufen. Mit der Aktion möchten die Organisatoren Spenden für den Erhalt des Nachwuchses und einer 1. Mannschaft sammeln. Dadurch soll die Zukunft des Sonthofener Eishockeys gesichert werden. "Aus der Vergangenheit wissen wir, dass ein Nachwuchs nur mit einer 1. Mannschaft bestehen kann – und...

  • Sonthofen
  • 12.03.20
  • 1.402× gelesen
Lokales

Für Gesundheit und Umwelt
Der SpoSpiTo-Bewegungs-Pass geht in die zweite Runde

Unterallgäu (ex). Ab sofort können sich Grundschulen für den SpoSpiTo-Bewegungs-Pass bewerben. Nach der erfolgreichen Premiere im letzten Jahr geht die Aktion für mehr Gesundheit, Sicherheit und Umweltschutz auf dem Schulweg in die zweite Runde. Die Abkürzung SpoSpiTo steht für Sporteln-Spielen-Toben. Die Herausforderung: Zwischen den Oster- und Pfingstferien mindestens 20-mal ohne Elterntaxi in die Schule zu kommen. Ob mit dem Rad, dem Tretroller oder zu Fuß – hauptsache das Auto bleibt...

  • Memmingen
  • 04.02.20
  • 322× gelesen
Polizei
Polizei (Symbolbild)

Stammzellenspende
Aktion des Bayerischen Landeskriminalamtes: 85 neue Spender für die DKMS

Das Bayerische Landeskriminalamt hat seine Kolleginnen und Kollegen zu einer Typisierungaktion für Stammzellenspender aufgerufen. Jetzt haben sich insgesamt 85 neue Spender für die Deutsche Knochenmarkspenderdatei (DKMS) registriert. Das geht aus einer Pressemitteilung der Polizei hervor. Demnach erkrankt alle 15 Minuten ein Mensch in Deutschland an Blutkrebs. Durch eine Stammzellenspende stehen die Chancen für eine Heilung sehr hoch. Doch für eine Transplantation müssen die Gewebemerkmale...

  • Kempten
  • 21.01.20
  • 666× gelesen
Lokales
Am 14. Februar findet der weltweite Aktionstag One Billion Rising statt.

Aktion
"One Billion Rising" setzt am 14. Februar in Leutkirch Zeichen gegen Gewalt an Frauen

Auch Leutkirch macht am 14. Februar bei dem weltweiten Aktionstag "One Billion Rising" (engl. Eine Milliarde erhebt sich) mit. Unter dem Motto "Wir machen uns stark gegen Gewalt an Frauen und Mädchen" werden deshalb hunderte Schülerinnen und Schüler um 10:00 Uhr auf dem Kornhausplatz einen Flashmob bilden. Dies geht aus einer Pressemitteilung der Stiftung St. Anna hervor. Demnach wird die Aktion mit Unterstützung des Bundesprogramms "Demokratie lebt" von Leutkircher Schulen organisiert. „Es...

  • Leutkirch
  • 13.01.20
  • 462× gelesen
Lokales
Christbaum (Symbolbild)

Weihnachten
Diese Christbaum-Sammel-Aktionen finden im Allgäu statt

Während er an Weihnachten noch für besinnliche Stimmung gesorgt hat, stellt sich spätestens nach dem Dreikönings-Tag die Frage: Wohin mit dem ausgedienten Christbaum? Die Weihnachtsbäume können laut der Website des Zweckverbandes für Abfallwirtschaft Kempten (ZAK) unter anderem im Grünabfall-Container der jeweiligen Wertstoffhöfe abgegeben werden. Allerdings muss der Baum dafür vollständig abdekoriert sein. Ist das der Fall, kann man seinen Chirstbaum auch auf den Vergärungsanlagen und...

  • Kempten
  • 02.01.20
  • 4.212× gelesen
Lokales
Allein in Kempten haben sich 209 Personen für Nomi registrieren lassen.

Stammzellenspende
Nomi will leben: 209 Personen lassen sich in Kempten registrieren

209 Personen haben sich am Samstag, 21.12.2019, in der Praxis für Physiotherapie, Training und Prävention "Therapy4U" in Kempten für die an einem schweren Immundefekt leidende Nomi registrieren lassen. Das geht aus einem Facebook-Post von Therapy4U hervor. Sehr wahrscheinlich kann nur ein passender Stammzellspender das Leben des wenige Wochen alten Babys retten. Darum veranstaltete die Deutsche Knochenmarksspenderdatei (DKMS) neben Kempten auch in Durchach und dem Heimatort von Nomi mehrere...

  • Kempten
  • 23.12.19
  • 804× gelesen
Lokales
Die Freien Wähler Kempten organisieren eine Unterschriftenaktion für die Bachtelweiher-Sanierung.

Unterstützung
Freie Wähler Kempten starten Unterschriften-Aktion für Bachtelweiher-Sanierung

Die Freien Wähler Kempten setzen sich seit Jahren dafür ein, dass aus dem Bachtelweiher wieder ein attraktives Naherholungsgebiet wird. Dafür starten sie ab Samstag, 21. Dezember eine Unterschriftenaktion. Sie wollen, dass der Bachtelweiher saniert und zu einem Naherholungsgebiet für den Kemptener Osten entwickelt wird, heißt es in einer Pressemitteilung der Partei. Erste Fortschritte habe demnach die Pflege der Liegeflächen, der Gräserschnitt und der Bau eines neuen Badestegs im letzten Jahr...

  • Kempten
  • 20.12.19
  • 1.626× gelesen
  •  2
Lokales
Geschenke (Symbolbild)

Spenden
Diese Aktionen für den Guten Zweck finden während der Weihnachtszeit im Allgäu statt

In der Weihnachtszeit wollen viele etwas Gutes tun. Darum spenden die Deutschen im Dezember mehr als in irgendeinem anderen Monat. Auch im Allgäu finden während der Vorweihnachtszeit einige Benefizaktionen statt, um Ärmeren zu helfen und ihnen ein schönes Weihnachtsfest zu ermöglichen. Die Kartei der Not hilft Menschen in der Region, die unverschuldet in Not geraten sind. Bei der Benefizaktion "Weihnachtsträume" des Radiosenders RT1Spendenaktion kamen knapp 400.000 Euro an Spenden...

  • Kempten
  • 13.12.19
  • 159× gelesen
Lokales
Die Initiatoren der Weihnachtsaktion für Kinder von Hartz-IV-Empfängern: (von links) Simone Burk-Seitz, Vorsitzende der Kinderbrücke Allgäu, Jobcenter-Chef Thomas Liebner und Ursula Gollmitzer, Zweite Vorsitzende der Kinderbrücke.

Weihnachtsaktion
Kinderbrücke spendiert Ostallgäuer Kindern Weihnachtsgeschenke

Ob Brettspiele wie Monopoly Junior oder „Labyrinth“, Legosteine, Barbie- oder Actionfiguren, ob mit Elektronik oder aus Holz: Spielsachen sind teuer. So teuer, dass sie für hunderte Ostallgäuer Kinder auch zu Weihnachten unerfüllbare Wunschträume bleiben würden. Obwohl sie von diesen heiß ersehnt werden – und obwohl ihre Kindergarten- oder Klassenkameraden oft von nichts anderem mehr reden. Einige Kinder gingen leer aus. Wäre da nicht die alljährliche Weihnachtsaktion von Kinderbrücke Allgäu...

  • Marktoberdorf
  • 10.12.19
  • 306× gelesen
Sport
Eishockey gegen Krebs: Bei dem Benefizspiel in Lindenberg nehmen auch die Damen des ECDC Memmingen teil.

Unterstützung
Im Kampf gegen Krebs: Lindenberger Eishockey-Verein veranstaltet Benefizspiel

Ein Zeichen setzen, Betroffenen Kraft und Lebensfreude spenden und nicht zuletzt auch Geld für den Kampf gegen den Krebs sammeln. Das möchte die Eishockeyabteilung des TV Lindenberg mit einem Benefizspiel am Dienstag, 17. Dezember erreichen. Die Frauen des ECDC Memmingen spielen dort gegen eine gemeinsame Mannschaft des EV Ravensburg und des EV Königsbrunn. Der Lindenberger Eishockey Verein hat nach eigenen Angaben in den letzten Jahren die Auswirkungen von Krebserkrankungen selbst erfahren...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 10.12.19
  • 1.044× gelesen
Lokales
Nomi will leben. In Kempten findet deshalb am Samstag, 21. Dezember zwischen 10 und 16 Uhr eine Registrierungsaktion statt.

Immundefekt
Nomi will leben: Registrierungsaktion in Kempten für acht Wochen altes Baby

Die erst acht Wochen alte Nomi leidet an einem schweren Immundefekt. Sehr wahrscheinlich kann nur ein passender Stammzellspender ihr Leben retten. Die Eltern der kleinen Nomi wünschen sich nichts sehnlicher, als ihre Tochter aufwachsen zu sehen. "Nomi ist eine kleine Kämpferin, aber zum Überleben braucht sie eure Hilfe", appellieren sie auf der eigens dafür eingerichteten Website an die Bevölkerung. Dafür findet im Dezember jetzt auch eine Registrierungsaktion in Kempten statt. Nomi erhält...

  • Kempten
  • 09.12.19
  • 7.922× gelesen
Lokales
Unser Beispiel zeigt den Aufbau des Schaufensters von Cigarren Ruf.
Video
24 Bilder

Tradition
Nach einjähriger Pause: Der Kaufbeurer Weihnachtsweg findet wieder statt

Nach einjähriger Pause findet dieses Jahr die Aktion "Kaufbeurer Weihnachsweg" wieder statt. Insgesamt sind 24 Schaufenster in Kaubeuren weihnachtlich dekoriert.  Organisiert wird der Kaufbeurer Weihnachtsweg von der Aktionsgemeinschaft Kaufbeuren (AK) mit Unterstützung von Tourismus und Stadtmarketing der Stadt Kaufbeuren.  Wir haben den Aufbau des 24. Schaufensters auf dem Weihnachtsweg begleitet. Das Fenster gestaltet haben Teilnehmer eines Kurses der Kolping-Akademie...

  • Kaufbeuren
  • 29.11.19
  • 1.074× gelesen
Lokales
Über 60 Freiwillige pflanzen 1.100 Bäume in Gunzesried
6 Bilder

Bildergalerie
Über 60 Freiwillige pflanzen 1.100 Bäume in Gunzesried

Über 60 Freiwillige haben am Samstag, 9. November mit dem Bergwaldprojekt 1.100 heimische Bäume in Gunzesried gepflanzt. Damit soll der naturnahe Waldumbau vor Ort unterstützt werden, heißt es in einer Pressemitteilung von Bergwaldprojekt e.V. Der Förster Perter Naumann hat die Freiwilligen vor Ort angeleitet und bei der Pflanzung von heimischen Bäumen wie Tannen, Buchen, Fichten und Bergahorne unterstützt. Außerdem sollen Vogelkirsche, Stieleiche und Spitzahorn einen artenreichen Waldrand...

  • Blaichach
  • 09.11.19
  • 1.468× gelesen
Lokales
Es gab Autos, aber es waren wesentlich weniger als sonst, und viele Kinder radelten oder gingen zu Fuß: Ein positives Fazit ziehen die Initiatoren der Aktionswoche „Zu Fuß oder mit dem Rad zum Kindergarten“ an der Buchel.

Bilanz
Viele Marktoberdorfer Familien beteiligen sich an Aktionswoche „Zu Fuß oder mit dem Rad zum Kindergarten“

80 Prozent der 85 Kindergartenkinder sind vergangene Woche ohne Auto in den städtischen Kindergarten an der Buchel gekommen. „Unsere Aktionswoche ,Zu Fuß oder mit dem Rad zum Kindergarten’ wurde sehr gut angenommen“, sagt Miriam Pfanzelt, Vorsitzende der Bürgerinitiative Nachhaltiges Marktoberdorf. „Ein Kind hat in der Aktionswoche das Radfahren ohne Stützrädle sogar erst gelernt“, freut sie sich. Die hohen Zahlen, die der Initiative von den vier Kindergartengruppen rückgemeldet wurden – so...

  • Marktoberdorf
  • 11.10.19
  • 407× gelesen
Lokales
Bereits im letzten Jahr hatten die Kinder große Freude am SpoSpiTo-Tag des TV Memmingen.

Nach Herzenslust spielen und toben
Jetzt anmelden zum SpoSpiTo-Tag des TV Memmingen am 20. Oktober

Memmingen (ex). Davon träumt jedes Kind: Toben erwünscht! Dieses Motto gilt am Sonntag, 20. Oktober, in der BBZ-Sporthalle in Memmingen (Bodenseestraße 41) von 11 bis 13 Uhr sowie von 14 bis 16 Uhr. Der TV Memmingen veranstaltet erneut einen großen Kinderaktionstag. „Wir bauen mit Sportgeräten einen Bewegungs- und Spieleparcours für Buben und Mädchen im Alter von vier bis zehn Jahren“, erläutert Monika Eckart vom TV Memmingen. Klettern, Springen, Schaukeln, Schwingen, Rollen, Balancieren...

  • Memmingen
  • 01.10.19
  • 263× gelesen
Lokales
22 Touren werden heuer beim Wanderherbst angeboten – auch im Raum Bad Grönenbach.

Unterallgäuer Wanderherbst
22 Touren zu Gesundheit, Spiritualität, Kultur und Natur zwischen 28. September und 6. Oktober

Unterallgäu (ex). Was gibt es im Schweinwald bei Böhen zu entdecken? Wie sieht Mindelheim von oben aus? Welche Heckenfrüchte, Wurzeln und Kräuter wachsen am Wegesrand? Wo liegt eigentlich die Herrgottsruhkapelle? Beim Wandern kann man seine Heimat ganz neu entdecken. 22 Touren zu verschiedenen Themen bietet heuer der Unterallgäuer Wanderherbst vom 28. September bis 6. Oktober. „Geschichtsinteressierte, Gesundheitsbewusste, Naturfreunde – beim Wanderherbst kommt jeder auf seine Kosten“,...

  • Memmingen
  • 24.09.19
  • 286× gelesen
Lokales
Der Sport- und Familientag lockte am Samstag Tausende Besucher in die Innenstadt. An 37 Stationen von Vereinen, der Gastronomie, des Einzelhandels und weiterer Organisationen konnten Kinder Sportarten ausprobieren, spielen und Spaß haben.

Mitmach-Stationen
Sport- und Familientag lockt rund 40.000 Besucher in die Kemptener Innenstadt

Sport und Spiele lockten am Samstag vor allem Familien mit Kindern in die Innenstadt: Bis zu 40.000 Besucher über den ganzen Tag verteilt – so schätzt Florentien Waldmann vom City-Management, das den Sport- und Familientag mit dem Sport-Amt auf die Beine gestellt hatte – nutzten das erste Wochenende nach Schulbeginn für einen ausgiebigen Stadtbummel. Sportvereine, Einzelhandel, Gastronomie und vielen weitere Organisationen boten insgesamt 37 Mitmach-Stationen an. Dort konnte man unter anderem...

  • Kempten
  • 16.09.19
  • 550× gelesen
Lokales
Symbolbild.

Umdenken
Weg vom „Elterntaxi“: Landkreis Oberallgäu ruft Radl-Aktion ins Leben

Auf das Problem der vielen „Elterntaxis“ an Schulen will das Landratsamt Oberallgäu aufmerksam machen und Menschen zum Umdenken bewegen. Denn die vielen Autos, mit denen Eltern ihre Kinder fahren, machten die Straßen an Schulen während der Bring- und Abholzeiten zu einem gefährlichen Pflaster. Nun ruft der Landkreis den Wettbewerb „Stadt- und Schulradeln im Oberallgäu“ aus: Drei Wochen lang, vom 9. bis 29. September, soll das Fahrrad für alle Oberallgäuer das Verkehrsmittel der Wahl sein....

  • Oberallgäu/Kempten
  • 06.09.19
  • 400× gelesen
Lokales
Mit der Bayerischen Demenzwoche soll das Thema mehr in den Fokus der Öffentlichkeit rücken.

Soziales
Marktoberdorfer Einrichtungen beteiligen sich an bayernweiter Demenzwoche

Wie sieht das Krankheitsbild bei Demenz aus? Wie geht es Angehörigen, wenn sie ihren dementen Lebenspartner oder ihre Eltern ins Heim bringen müssen? Wer übernimmt die Kosten? Das sind Fragen, die alle angehen, denn Demenz kann jeden Menschen treffen. Sei es, dass man selbst erkrankt oder ein nahestehender Mensch. Deshalb ist es wichtig, über die Krankheit zu informieren und Betroffenen mit Offenheit und Unterstützung zu begegnen. Mit der Bayerischen Demenzwoche von 13. bis 22. September...

  • Marktoberdorf
  • 03.09.19
  • 230× gelesen
Lokales
Ein Teil der "Zwischen_Raum"-Ausstellung in leeren Schaufenstern in Kaufbeuren.

Leerstand
Finale für Kunstaktion "Zwischen_Raum" in Kaufbeuren

Die Kunstaktion Zwischen Raum des Kulturrings startete in ihre dritte, bereits finale Phase. Über 20 Künstlerinnen und Künstler setzten sich bereits im Vorfeld mit der Frage „Wie kann aus Leerraum Positives entstehen?“ thematisch auseinander. In sieben Schaufenstern leer stehender Gebäude der Altstadt werden die entstandenen Werke bis zum 19. Oktober der Öffentlichkeit präsentiert. Zur Eröffnung der letzten Ausstellung der Stadtgalerie führten Daniel Herrmann und Manfred Knoll, begleitet von...

  • Kaufbeuren
  • 03.09.19
  • 279× gelesen
Lokales
Jugendliche beim Unterricht im Straßenkinderzentrum der Ordensgemeinschaft der Salesianer Don Boscos in Kuajok, Südsudan.

Aufruf
Kleiderspendenaktion der aktion hoffung für Straßenkinderzentrum im Südsudan

Memmingen (ex). In den teilnehmenden Pfarreien im Dekanat Memmingen bittet die aktion hoffnung am Samstag, 7. September, um gut erhaltene Kleidung, Haushaltstextilien und Schuhe. Mit den Verkaufserlösen unterstützt die Hilfsorganisation ein Straßenkinderzentrum im Südsudan. Der Projektpartner der aktion hoffnung, die Ordensgemeinschaft der Salesianer Don Boscos, kümmert sich in Wau und Kuajok besonders um Kinder und Jugendliche, die auf der Straße leben. Um überleben zu können, sammeln...

  • Memmingen
  • 03.09.19
  • 267× gelesen
Lokales
Am Montag begann eine 14-tägige Aktion von der Polizei Füssen und städtischer Verkehrsüberwachung. An mehreren Stellen in der Stadt werden Radfahrer kontrolliert. Hier erklären Roland Berkmüller und Rafael Zimnol (von rechts) einem Radler, dass er nicht auf dem Gehsteig fahren darf.

Verkehr
Radler-Kontrollen starten in Füssen

In Füssen ist die 14-tägige Radler-Kontrollaktion gestartet. Polizei und städtische Verkehrsüberwachung werden in den kommenden zwei Wochen vermehrt Radfahrer kontrollieren, die auf Gehwegen oder in der Fußgängerzone fahren. Dabei soll bei den Radlern für mehr Verständnis geworben werden, Fußwege nicht zu nutzen oder in der Fußgängerzone abzusteigen. Am Montag fanden bereits die ersten Kontrollen statt. Wie das erste Fazit von Seiten der Polizei ausfiel und wie die kontrollierten Radfahrer...

  • Füssen
  • 26.08.19
  • 3.530× gelesen
Lokales
Im Sparkassen-Parkhaus entschleunigen: Wegen des unbeständigen Wetters endete unser AZ–Yoga-Sommer an einem außergewöhnlichen Ort. Zusammen mit Susanne Allramseder (vorne, links) und Markus Müller entspannten noch einmal über 70 Kaufbeurer Yogis

Aktion
AZ-Yoga-Sommer: Welches Fazit Lehrer und Teilnehmer nach sechs Wochen ziehen

Yoga, Pilates und ein Parkhaus, passt das zusammen? Unbedingt. Bianca Köbler war zwar zuerst etwas skeptisch, vor allem da sie ihre Matte vergessen und stattdessen nur ein Handtuch dabei hatte. Aber nach eineinhalb Stunden voller Ruhe und Entspannung sagte sie: „Eine witzige Location.“ Wie bunte Farbtupfer wirkten die Kaufbeurer Yogis auf dem obersten Deck des Sparkassen-Parkhauses. Ein außergewöhnlicher Ort für das Finale unseres AZ-Yoga-Sommers, der nach sechs Wochen am Dienstag zu Ende...

  • Kaufbeuren
  • 15.08.19
  • 845× gelesen
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020