Akku

Beiträge zum Thema Akku

Zu niedrige Temperaturen können schädlich für Smartphones sein. Das können Nutzerinnen und Nutzer tun.
133×

Wie Verbraucher ihr Handy schützen
Wie wirkt sich Kälte auf Smartphones aus? Das sollten Nutzer wissen

Es wird wieder kalt draußen! Zu niedrige Temperaturen können dem Smartphone ziemlich zusetzen. So können Nutzerinnen und Nutzer ihr Handy schützen. Vielen Verbraucherinnen und Verbrauchern ist bewusst, dass Hitze für Smartphones nicht gut ist. Die durchdringende Kälte im Winter kann für iPhone- und Android-Modelle aber ebenfalls schädlich sein. Die empfohlene BetriebstemperaturDer Akku ist schon wieder leer, dabei wurde das Gerät erst kürzlich aufgeladen? Darauf gibt es eine recht simple...

  • 17.11.21
Feuerwehr (Symbolbild).
7.169× 2

Feuer
Ein Verletzter: E-Bike-Akkus explodieren in Engetried

In Engetried sind am Donnerstagmittag zwei E-Bike-Akkus in Brand geraten - dabei wurde ein 79-jähriger Mann verletzt. Nach Angaben der Polizei waren die Akkus im Heizungskeller gelagert, entzündeten sich dort von selbst und explodierten dann.  Als der 79-jährige Hausbewohner den Raum betrat, zog er sich eine leichte Rauchvergiftung zu. Durch die Flammen wurde der Kellerraum stark beschädigt. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 10.000 Euro. Die alarmierten Feuerwehren aus Engetried und Markt...

  • Markt Rettenbach
  • 30.10.20
Vollbrand einer Gartenlaube in Rottach (Symbolbild).
3.385×

Laubenbrand
Vollbrand einer Gartenlaube bei Rettenberg: Akkuschrauber schuld?

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag ist es in Rottach bei Rettenberg zu einem Vollbrand einer Gartenlaube gekommen. Der 66-jährige Eigentümer hatte am Vorabend drei frisch aufgeladene Akkurschrauber in der Laube abgestellt. Ein technischer Defekt eines dieser Akkuschrauber wird als Brandursache vermutet. In der Laube befanden sich hauptsächlich Brennholz und Gartenmöbel. Die Feuerwehr konnte das Übergreifen des Feuers auf die benachbarten Gebäude verhindern. Der Sachschaden beträgt rund...

  • Rettenberg
  • 20.08.20
Feuerwehreinsatz (Symbolbild)
5.566×

Technik
E-Bike-Akku raucht in Memminger Geschäft ab: Fünf Mitarbeiter erleiden Gasvergiftung

Gestern Nachmittag kam es in einem Fachgeschäft in der Rudolf-Diesel-Straße zu einem Zwischenfall. Bei einem zu reparierendem E-Bike, welches laut Kundenaussage einen Akku-Defekt hatte, entzündete sich spontan die verbaute Batterie. Ein Mitarbeiter reagierte blitzschnell, brachte das Fahrrad nach draußen, entfernte den Akku und legte ihn in einem feuersicheren Gefäß ab. Dort rauchte der Akku noch kurz weiter. Zu einem Brand kam es nicht. Aufgrund der freigesetzten Gase wurden fünf Mitarbeiter...

  • Memmingen
  • 17.08.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ