Afrika

Beiträge zum Thema Afrika

33×

Berufsschülerinnen
Schülerinnen unterstützen Mädchen in Niger

Die Klasse BHW 11B der Berufsfachschule für Hauswirtschaft Immenstadt übernimmt mit den Lehrern Stefanie Hein und Annette Geißendörfer-Bischof eine Patenschaft für ein Mädchen aus Tillaberi (Niger). Tillaberi befindet sich etwa 100 Kilometer nordwestlich der Hauptstadt Niamey. Das Mädchen ist 14 Jahre alt und heißt Bassiratou. Sie lebt mit ihrer Mutter und vier Geschwistern unter sehr einfachen Bedingungen in einer Lehmhütte, teilt die Schule mit. Monatlich werden insgesamt 28 Euro gespendet....

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 26.01.12
14×

Allgäu
Menschenwürdig leben – Kindern Zukunft geben!

'Menschenwürdig leben – Kindern Zukunft geben!' so lautet der Titel der diesjährigen Fastenaktion von MISEREOR. Um die Beauftragten für die Mission 'Entwicklung und Frieden' in den Pfarreien auf die Thematik einzustimmen, bietet die Abteilung heute in Augsburg eine Einführungstagung an. Anhand von Projektbeispielen wird gezeigt, wie arme Menschen in Afrika und Lateinamerika ihre Zukunft selbst in die Hand nehmen. Das Seminar bietet Gestaltungsvorschläge für den Gottesdienst am MISEREOR-Sonntag,...

  • Kempten
  • 20.01.12
21×

Benefiz
Kaufbeurer Schüler erlaufen Spende für Humedica

Die Schüler der Kaufbeurer Konradin-Volksschule haben auf besondere Art Spenden gesammelt: Bei einem Sponsorenlauf kamen 1750 Euro für die Hilfsorganisation Humedica zusammen. Die 200 beteiligten Schülerinnen und Schüler liefen Runde um Runde und sammelten so die Summe zusammen. Pro gelaufene Runde hatten sich Sponsoren, zumeist Eltern, Freunde oder Verwandte der Kinder, bereit erklärt, eine vorher festgelegte Summe zu zahlen. Am Ende des Tages konnte Schulleiter Arthur Müller der...

  • Kempten
  • 07.10.11
16×

Benefiz
Schwangauer Nikolaus hilft in Südafrika

Am 5. Dezember findet in Schwangau der nächste kulinarische Nikolausmarkt statt. Dabei wird am Afrika-Stand wieder für verschiedene Projekte gesammelt, unter anderem für Südafrika. Die Spenden, die 2009 zusammenkamen, konnten die Helfer jetzt persönlich übergeben: Lucy Slaviero, die Leiterin des Heims «Little Eden» für behinderte Menschen, war nach Schwangau gekommen und erhielt 1100 Euro, ein Teil des Gesamterlöses vom Nikolausmarkt.

  • Kempten
  • 08.11.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ