Afrika

Beiträge zum Thema Afrika

72×

Schüleraustausch
Nach Auslandsaufenthalt in Äthiopien will 16-jährige Kemptenerin Entwicklungshelferin werden

Ann-Kathrin Betz (16) lebt zwei Monate in Äthiopien und kommt mit einem Rucksack an Erinnerungen zurück - Ihr Berufswunsch: Entwicklungshelferin Plötzlich sind sie wieder deutlich vor Augen der 16-jährigen Ann-Kathrin Betz, die Bilder aus dem fernen Land Äthiopien. Die Häuser im Armenviertel der Hauptstadt Addis Abeba mit über drei Millionen Einwohnern, die diesen Namen gar nicht verdienen - weil sie nur aus Wellblechstücken bestehen. Dann die Bilder von bedürftigen Buben und Mädchen eines...

  • Kempten
  • 08.06.11
55×

Religion
Die Nacht der Kirchen bietet ein abwechslungsreiches Programm in Fischen

Afrika und Kerzenschein Feuer, Kerzenlicht und afrikanischer Gesang - bei der «Nacht der Kirchen» am morgigen Freitag, 27. Mai, wollen Katholiken und Protestanten gemeinsam Religion einmal anders erlebbar machen - ganz im Zeichen der Ökumene. Und Letzteres hat in Fischen Tradition. Ob das Jubiläum des Kindergartens, Schulgottesdienst oder regelmäßige Abendgebete - vieles findet ökumenisch statt. Auch die >. >, sagt der evangelische Pfarrer Helmut Klaubert. Und auch sein katholischer Kollege,...

  • Oberstdorf
  • 26.05.11
45×

Unterthingauer
Als Feuerwehrmann will Christopher Schulz aus Unterthingauer nach Tansania

Er will anderen Menschen helfen. Und er will etwas von der Welt sehen. Sein Abiturzeugnis wird noch fast druckfrisch sein, wenn er seine Koffer packt in Richtung Tansania. Zuvor aber wird ihn die Organisation «Kawaida - Sozialer Dienst in Afrika» im Juli in Hamburg noch gründlich auf seinen Einsatz in dem afrikanischen Land vorbereiten. In einem Internat für ehemalige Straßenkinder nahe der Hauptstadt Daressalam soll der 18-Jährige sein Wissen als Feuerwehrmann weitergeben. Christopher Schulz...

  • Marktoberdorf
  • 25.05.11
57×

Freiwilligendienst
Emmanuel Schilling aus Buchloe geht ab August für ein Jahr nach Südafrika

Helfen in Südafrika Ein Jahr ins Ausland gehen, davon träumen viele Abiturienten. Etwas von der Welt sehen, das Leben genießen und ein bisschen arbeiten. Auch der 19-jährige Emmanuel Schilling aus Buchloe geht ab August ein Jahr ins Ausland, allerdings, um bei einem sozialen Projekt in Südafrika mitzuhelfen. Rund um die Uhr wird er im Camphill-Village «West Coast» (siehe Info-Kasten), das zwischen dem Atlantik und den Stellenbosch Mountains liegt, in Südafrika betreuungsbedürftige Menschen in...

  • Buchloe
  • 06.04.11
13×

Landwirtschaft
Die Milch machts - Afrika schwer

Ausstellung in der Kaufbeurer Dreifaltigkeitskirche informiert über globale Auswirkungen der EU-Agrarpolitik Gelegenheit zum Nachdenken in der hektischen und konsumfreudigen Adventszeit will eine Ausstellung in der Kaufbeurer Dreifaltigkeitskirche bieten. Unter dem mehrdeutigen Titel «Mensch Macht Milch» wird die Lebensmittelproduktion in ihren verschiedenen Ausprägungen und an unterschiedlichen Orten gegenübergestellt. Auf den Stellwänden im Altarraum der Kirche kommt eine Reihe von...

  • Kempten
  • 09.12.10
259×

Afrika
«Mein Leben hing am seidenen Faden»

Der Sonthofer Jäger Christian Rittberger, der in Tansania und Namibia Safaris organisiert, hat über seine Erfahrungen ein Buch geschrieben - Schwere Malaria-Erkrankung überlebt Insgesamt 17 Jahre war Christian Rittberger Vorsitzender der Kreisgruppe Sonthofen im Landesjagdverband Bayern und Geschäftsführer der Hochwildhegegemeinschaft Sonthofen. Erstmals jagte Rittberger 1975 im damaligen Südwestafrika. Zwischenzeitlich pensioniert, organisiert er in Tansania und Namibia Safaris. Jetzt hat er...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 18.11.10
17×

Benefiz
Schwangauer Nikolaus hilft in Südafrika

Am 5. Dezember findet in Schwangau der nächste kulinarische Nikolausmarkt statt. Dabei wird am Afrika-Stand wieder für verschiedene Projekte gesammelt, unter anderem für Südafrika. Die Spenden, die 2009 zusammenkamen, konnten die Helfer jetzt persönlich übergeben: Lucy Slaviero, die Leiterin des Heims «Little Eden» für behinderte Menschen, war nach Schwangau gekommen und erhielt 1100 Euro, ein Teil des Gesamterlöses vom Nikolausmarkt.

  • Kempten
  • 08.11.10
44×

Krankenhausschiff
Im schwimmenden OP vor Afrika

Ruth Oberländer hat sich einen Wunsch erfüllt: Ein halbes Jahr lang arbeitete die Kinderkrankenschwester ehrenamtlich auf dem Krankenhaus-Schiff «Africa Mercy». Die 24-jährige gebürtige Kemptenerin lag mit dem Schiff vor dem westafrikanischen Land Togo und kümmerte sich dort um die Ärmsten der Armen.

  • Kempten
  • 29.10.10

Allgäu
Foto mit Olli Kahn und Tour durch die Weinberge

Seit Freitag, 18. Juni, sind die Kaufbeurer Matthias Mantel (31) und Michael Machek (30) in Südafrika, wo sie eine zweieinhalbwöchige WM-Tour absolvieren. In losen Abständen berichten sie uns von ihren Erlebnissen im Land des Weltmeisterschafts-Gastgebers. Hier folgt der dritte Teil. Kaufbeuren/Kapstadt Nach dem Besuch des Achtelfinalspiels Brasilien gegen Chile im Ellis-Park Stadion in Johannesburg flogen die beiden am Montag nach Kapstadt. Am Flughafens von Johannesburg trafen sie auf...

  • Kempten
  • 03.07.10
14×

Allgäu
Kleiner Plausch mit Mayer-Vorfelder

Seit Freitag, 18. Juni, sind die beiden Kaufbeurer Matthias Mantel (31) und Michael Machek (30) in Südafrika, wo sei eine zweieinhalbwöchige WM-Tour absolvieren. In losen Abständen berichten sie uns von ihren Erlebnissen im Land des Weltmeisterschafts-Gastgebers. Hier folgt der zweite Teil.

  • Kempten
  • 29.06.10
20× 3 Bilder

Kempten
Trommeln, Holzmasken und das «Gefühl der Heimat»

Voll auf ihre Kosten kamen Fans des schwarzen Kontinents am Wochenende im Kempodium: Das dreitägige Festival «Afrika im Allgäu» zog ganze Scharen von Besuchern an. Die genossen das afrikanische Lebensgefühl bei rhythmischen Trommelklängen, mitreißenden Konzerten und kulinarischen Köstlichkeiten. Auch König Fußball spielte eine Rolle: Alle wichtigen WM-Spiele flimmerten bei sommerlichen Temperaturen über die Leinwand. Zudem gab es eine Diskussionsrunde mit einem senegalesischen...

  • Kempten
  • 28.06.10
18×

Allgäu
Mit Riesenbrille und dem Fähnchen im Wind

Am vergangenen Freitag sind die beiden Kaufbeurer Matthias Mantel (31) und Michael Machek (30) in Johannesburg gelandet, von wo aus sie mit einem Inlandsflug nach Durban ihre zweieinhalbwöchige WM-Tour gestartet haben. In losen Abständen berichten sie uns von ihren Erlebnissen im Land des Weltmeisterschafts-Gastgebers. Hier folgt der erste Teil.

  • Kempten
  • 23.06.10

Memmingen / Kapstadt
Den Bogen zur Fußball-WM gespannt

Kicker aus dem Allgäu sind bei der Fußball-Weltmeisterschaft in Südafrika nicht vertreten. Dafür spannt die Memminger Pfeifer Seil- und Hebetechnik den Bogen aus dem Allgäu ans Kap der Guten Hoffnung. Das Unternehmen war maßgeblich am Bau von zwei der fünf neuen Stadien beteiligt, dem Moses Mabhida Stadion in Durban und dem Cape Town Stadion in Kapstadt. Beide Arenen wurden rechtzeitig für die WM fertig.

  • Kempten
  • 22.04.10

Kaufbeuren
Schon 8000 Euro

8000 Euro wurden bereits für das Projekt «Kaufbeurer helfen Afrika» gesammelt. Das teilte Rudolf Schnippe, Kaufbeurens Stadtkoordinator des Vorhabens, mit. Wie berichtetet haben sich dem Hilfsprojekt 32 Städte - symbolisch für die 32 bei der Fußball-WM teilnehmenden Länder - angeschlossen, unter ihnen Kaufbeuren. Pro Stadt werden 8000 Euro gesammelt, damit je ein krankes oder verletztes afrikanisches Kind auf dem Krankenhausschiff «Mercy», das bereits vor Togo liegt, operiert werden...

  • Kempten
  • 12.04.10

Kaufbeuren
Beeindruckt von großer Dankbarkeit

Im Zuge der deutschlandweiten Aktion «Wir helfen Afrika» reiste Professor Heinrich Stiegler zum zweiten Mal in den Benin. In dem afrikanischen Land führte der Chefarzt am Kaufbeurer Klinikum vor allem sogenannte «Shunt»-Operationen durch, die die Blutwäsche für Dialysepatienten einfacher und sicherer machen.

  • Kempten
  • 10.03.10
57× 2 Bilder

Kempten
Viel Tamtam ohne Seele

Das Wichtigste vorweg: Alle 35 Künstler der Bühnenshow «Mother Africa» haben den Auftritt in der Big Box Allgäu in Kempten unversehrt überstanden. Das war nach knapp zwei Stunden voller halsbrecherischer Überschläge, Verrenkungen und wilder Tanzerei nicht unbedingt zu erwarten.

  • Kempten
  • 31.12.09

Leinau
Medizinische Hilfe im Busch

Die Hilfsorganisation Parmed mit Sitz in Leinau berichtet von erfolgreichen Projekten in Kamerun. Bei einem Aufenthalt (Afrika) konnte der Vizepräsident Dr. Helmut Weitnauer (Kaufbeuren) den Bau einer Erste-Hilfe-Station tief im Busch fertigstellen. In einem Dorf mit 15000 Einwohnern werden nun Entbindungen, Versorgung von Brüchen, Verletzungen und tropischen Erkrankungen wie Malaria möglich sein. Wert sei darauf gelegt worden, dass für den Bau kostenlos Arbeitskräfte zur Verfügung gestellt...

  • Kempten
  • 17.12.09

Kaufbeuren
Geschäfte packen ein - Kunden helfen Afrika

Viele Kunden lassen sich die für ihre Liebsten erworbenen Weihnachtsgeschenke gleich an Ort und Stelle im Geschäft einpacken. Diesen Service bieten auch in Kaufbeuren die Läden seit vielen Jahren an. Heuer wollen sie ihn gezielt für das Projekt «Wir helfen Afrika» nutzen. Deshalb stehen ab kommendem Samstag in 25 Geschäften der Aktionsgemeinschaft Kaufbeuren (AK) Boxen bereit. Dort hinein sollen die Kunden ihre freiwillige Geldspenden werfen, als Dank für die erhaltene...

  • Kempten
  • 26.11.09

Kaufbeuren
Startschuss im Rathaus für «Wir helfen Afrika»

Die Fußball-Weltmeisterschaft 2010 in Südafrika wird wohl wieder ein Milliardenspektakel. «Aber die Ärmsten der Armen werden vergessen», betonte Rudolf Schnippe, Koordinator für Kaufbeuren bei dem humanitären Projekt «Wir helfen Afrika». Dem soll abgeholfen werden. Neben vielen anderen deutschen Städten beteiligt sich nämlich auch die Wertachstadt an dem Unterfangen, das 32 schwer kranken oder verletzten afrikanischen Kindern eine Operation ermöglichen soll (siehe Info-Kasten). Kaufbeurens...

  • Kempten
  • 21.10.09

Kaufbeuren
Auftakt von «Wir helfen Afrika»

Die Fußball-Weltmeisterschaft in Südafrika steht vor der Haustür, an der 32 Länder teilnehmen werden. Aus diesem Anlass hat der in Leutkirch sitzende Verein «Wir helfen Afrika» 32 Städte gewonnen, die Geld für die Menschen auf dem Schwarzen Kontinent sammeln wollen. Auch Kaufbeuren ist dabei. Nun fand im Rathaus eine große Auftaktveranstaltung statt. Mindestens 8000 Euro sollen durch Benefizveranstaltungen und Spenden zusammenkommen, um einem bedürftigen afrikanischen Kind eine Operation zu...

  • Kempten
  • 20.10.09

Bewerbung
Kaufbeuren engagiert sich für Afrika

Kaufbeuren hat sich mit Erfolg für die Teilnahme an dem Projekt «Wir helfen Afrika» des gleichnamigen Vereins mit Sitz in Leutkirch beworben. Das teilte Kaufbeurens Oberbürgermeister Stefan Bosse mit. Das Konzept des Vereins sieht vor, im Zusammenhang mit der Fußball-WM 2010 in Südafrika - symbolisch für alle 32 teilnehmenden Fußballnationen - 32 Kindern eine kostenfreie Operation zu ermöglichen. Für jedes Kind soll eine Persönlichkeit aus Sport, Kultur oder Politik als so genannter Stadtpate...

  • Kempten
  • 13.10.09

Grünenbach
Mit einem Schaf zu neuer Existenz

Kindern helfen - das hat sich der Grünenbacher Verein Charitable Child Assistance Relief and Accomodation, kurz CCARA, auf die Fahnen geschrieben. Im südlichen Indien hat CCARA im Oktober ein 70 Quadratmeter großes Waisenhaus für 40 Mädchen fertiggestellt (wir berichteten).

  • Kempten
  • 06.08.09

Sonthofen
Schwester Andrea ist sich der Gefahr bewusst

Angst? «Klar», gesteht Andrea Scheltdorf ein. Die 33-jährige gelernte Krankenschwester aus Sonthofen ist auf dem Sprung nach Guatemala. Dort will Andrea Scheltdorf im Auftrag der Hilfsorganisation «Ärzte ohne Grenzen» dazu beitragen, das sexueller Gewalt im häuslichen Bereich Einhalt geboten wird. Dieses Projekt wird in einem Land aufgelegt, das eine der höchsten Vergewaltigungsraten in Lateinamerika aufweist. «Man muss sich der Gefahr schon bewusst sein», sagt die junge Sonthoferin. Bei ih-rer...

  • Kempten
  • 28.07.09
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ