Afghanistan

Beiträge zum Thema Afghanistan

4.194× 9

Pässe gefälscht
Siebenköpfige afghanische Familie bei illegaler Einreise in Hörbranz erwischt

Am Mittwochmorgen hat die Bundespolizei am Grenzübergang Hörbranz sieben afghanische Reisende aufgegriffen. Die Migranten hatten versucht, mit gefälschten Dokumenten in einem Fernreisebus aus Italien unerlaubt nach Deutschland einzureisen. Siebenköpfige Familie kontrolliert Lindauer Bundespolizisten kontrollierten die afghanische Familie als Insassen eines Fernreisebusses in Richtung Frankfurt am Main. Der 42-jährige Familienvater und die 37-jährige Mutter legten für sich und die fünf...

  • 09.09.21
Polizei (Symbolbild)
2.434× 2 2

Auf der Flucht vor den Taliban
Auf Ladefläche von Lkw: Polizei entdeckt afghanische Flüchtlinge im Landkreis Neu-Ulm

Am Mittwochvormittag hat die Polizei im Landkreis Neu-Ulm auf der Ladefläche eines Lkw vier Männer entdeckt. Bei den Männern handelt es sich laut Polizeiangaben um Flüchtlinge aus Afghanistan. "Diese flüchteten vor den Taliban und versteckten sich in Rumänien auf der Ladefläche des Lkw", heißt es im Polizeibericht. Mehrere Tage auf der Ladefläche Die Männer verbrachten wohl mehrere Tage auf der Ladefläche. Erst bei der Ankunft an einer Spedition in Elchingen bemerkte der Lkw-Fahrer, dass sich...

  • Neu-Ulm
  • 26.08.21
Zwei Polizeibeamte der PI Marktoberdorf bei der Kontrolle des Lkw.
6.443× 2

Teilweise in einem Lkw eingeschleust
Marktoberdorf: Insgesamt Fünf Asylbewerber (14 - 33 Jahre) illegal nach Deutschland eingereist

+++Update am 29. Januar, 13:15 Uhr+++ Nachdem die Polizei am Donnerstagvormittag bereits vier Afghanen in einem Lkw entdeckt hatte, die daraufhin Asyl beantragt haben, hat sich am Abend ein weiterer junger Mann (19) bei der Polizei in Marktoberdorf gestellt. Er sei aus der Türkei eingereist, um hier Asyl zu beantragen, gab er bei der Polizei an. Der Mann spricht weder englisch noch deutsch. Er wurde mit einem Dolmetscher vernommen. Laut ersten Erkenntnissen der Polizei steht dieser Fall nicht...

  • Marktoberdorf
  • 28.01.21
131×

Schleuser
Auf LKW geschlichen: Vier geschleuste Afghanen auf der A96 bei Holzgünz erwischt

Ein serbischer Fahrer eines Sattelzuges hielt Mittwoch Nachmittag zu seiner vorgeschriebenen Lenkzeitunterbrechung am Parkplatz Burgacker-Nord an. Aus dem verplombten Auflieger hörte er Klopfgeräusche und Gespräche. Der LKW-Fahrer rief die Autobahnpolizei. Die Beamten öffneten den Auflieger und fanden vier afghanische Staatsangehörige. Die vier Männer, zwei von ihnen minderjährig, baten um Asyl. Sie hatten sich während der Nachtruhe des Fahrers auf die Ladefläche geschlichen. Anschließend hatte...

  • Memmingen
  • 08.02.18
37×

Polizeieinsatz
Türsteher in Memmingen will betrunkenen Jugendlichen (16) rauswerfen und erntet Ohrfeige

Am 12.02.16, gegen 23.45 Uhr, verwies der Türsteher eines Lokals in der Memminger Innenstadt einen 16-jährigen Afghanen wegen übermäßiger Alkoholisierung des Lokals. Vor dem Lokal watschte der Jugendliche den Türsteher einmal, da er mit dem Rausschmiss nicht einverstanden war. Daraufhin fixierte der Türsteher den Jugendlichen am Boden und übergab ihn so der herbeigerufenen Polizeistreife. Im Beisein der Polizei wollte der Jugendliche dann wieder auf den Türsteher losgehen und nach ihm schlagen....

  • Kempten
  • 13.02.16
28×

Kontrolle
Erneut Schleusertransport auf A7 bei Füssen angehalten

Gestern Früh gegen 5.40 Uhr kontrollierten Beamte der Schleierfahndung Pfronten auf der A7 kurz nach dem Grenztunnel ein Auto mit ausländischer Zulassung. Alle fünf Insassen stellten sich als afghanische Staatsbürger heraus. Während der 21-jährige Fahrer und der 31-jährige Beifahrer einen Aufenthaltstitel für Italien vorweisen konnte, waren die drei minderjährigen Fondinsassen völlig ohne Identitätspapiere. Alle drei 15-Jährigen wurden daher auf Weisung des Landratsamtes Ostallgäu zunächst...

  • Füssen
  • 22.08.14
30×

Lindau
Flunkern hilft nicht - Minderjährige Afghanen am Lindauer Bahnhof

Am Dienstag (29. Mai) haben Zivilfahnder zwei Afghanen in Lindau in Gewahrsam genommen. Einer der Minderjährigen behauptete, gerade erst die letzte Etappe einer wochenlangen Schleusung hinter sich gebracht zu haben. Doch die Ermittlungen der Bundespolizei brachten etwas anderes ans Licht. Keiner der beiden Jugendlichen konnte sich bei der Kontrolle am Lindauer Bahnhof ausweisen. Papiere führten sie nicht mit. Sie gaben an, aus Afghanistan geschleust worden zu sein. Einer stritt sogar ab, jemals...

  • Lindau
  • 30.05.12
19×

Verhaftung
Niederländer versuchen, im Kreis Lindau Afghanen einzuschleusen

Drei Niederländer haben einen afghanischen Staatsbürger angeblich zufällig an einer österreichischen Tankstelle getroffen und ihn auf seine Bitte hin mit nach Deutschland genommen. So lautete nach Angaben der Polizei die Aussage der 20, 38 und 57 Jahre alten Männer, deren Pkw bei Sigmarszell (Kreis Lindau) kontrolliert wurde. Mit im Auto saß der 19-jährige Afghane, der sich im Vergleich zu den Niederländern nicht ausweisen konnte. Die Fahnder verhafteten ihn wegen Verdachts der unerlaubten...

  • Lindau
  • 11.01.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ