AfD

Beiträge zum Thema AfD

Lokales
Symbolbild

Verfassungsschutz
Memminger AFD-Mann nicht mehr unter Beobachtung

Der Memminger AFD-Bezirksrat Thomas Wagenseil steht aktuell nicht mehr unter Beobachtung des Bayerischen Verfassungsschutzes. Laut einem Bericht der Allgäuer Zeitung hat das Münchner Verwaltungsgericht dies angeordnet. Die Anordnung gilt demnach, bis das Gericht über die Klage des AFD-Politikers entschieden hat.  Grund für die Überwachung durch den Verfassungsschutz waren die Aktivitäten des Memmingers im sozialen Netzwerk Facebook. Wagenseil habe hier - vor seiner Wahl zum Bezirksrat - eine...

  • Memmingen
  • 19.12.19
  • 556× gelesen
  •  1
  •  1
Boulevard
Kann auch ernste Töne anschlagen: Dieter Nuhr

Spruch des Tages

Dieter Nuhr sieht die Meinungsfreiheit in Deutschland gefährdet "Bei uns gibt es links wie rechts Bestrebungen, die Freiheit zu beschränken - auf der linken Seite von denen, die glauben, die Demokratie sei nicht schnell genug im Kampf gegen den Klimawandel, rechts von den Völkischen."Dieter Nuhr (59) ist in Deutschland ein bekannter Kabarettist. Doch der Komiker kann auch ernste Themen ansprechen, wie er zuletzt im Interview mit der "Rheinischen Post" beweist. Seiner Meinung nach sei die...

  • 14.12.19
  • 209× gelesen
Lokales
Peter Fendt.

Kommunalwahl 2020
Peter Fendt (69) aus Marktoberdorf kandidiert doch nicht für die AfD

Stadt- und Kreisrat Peter Fendt (69) war aus der Bayernpartei ausgetreten und dachte über einen Wechsel zur AfD nach. Nun will Fendt doch nicht kandidieren. Das geht aus einem Interview der Allgäuer Zeitung hervor.  Demnach hätte der 69-Jährige seine Kandidatur an die Person von Karl Keller geknüpft, den Kreisvorsitzenden der AfD im Ostallgäu. Doch dieser zieht nun ins Unterallgäu und kann nicht mehr für den Landkreis kandidieren. Fendt möchte ohne Keller nicht kandidieren. Er wird sich nun...

  • Marktoberdorf
  • 07.12.19
  • 2.888× gelesen
Lokales
Dr. Rainer Rothfuß von der AfD möchte Landrat in Lindau werden.
2 Bilder

Kommunalwahl 2020
Lindauer AfD-Kreisverband nominiert Rainer Rothfuß als Landratskandidat

+++Update am 06. Dezember 2019+++ Die AfD hat am 05. Dezember Dr. Rainer Rothfuß als Landratskandidaten für den Landkreis Lindau nominiert. Das hat die Lindauer AfD jetzt per Pressemitteilung bekanntgegeben. Rothfuß führt demnach auch die Kreistagsliste der AfD und die AfD-Liste für den Lindauer Stadtrat an. In seiner Vorstellungsrede betonte Rothfuß seine vielfältigen Kompetenzen für das Amt des Landrats: „Meine wissenschaftliche Expertise will ich vor allem zur Förderung der Nachhaltigkeit...

  • Lindau
  • 02.12.19
  • 1.223× gelesen
  •  4
  •  1
Lokales
Uwe Schweizer: Landratskandidat der AfD bei den Kommunalwahlen 2020

Kommunalwahl 2020
Oberallgäuer AfD nominiert Landratskandidaten aus Rettenberg

Uwe Schweizer (62) aus Rettenberg tritt bei den Kommunalwahlen am 15. März 2020 für den Posten als Landrat im Oberallgäu an. Laut Allgäuer Zeitung hat der AfD-Kreisverband Schweizer am Donnerstag nominiert. Schweizer ist kein AfD-Mitglied, tritt parteilos an, will aber mit der AfD zusammenarbeiten. Eines seiner Themen: die Modernisierung am Grünten. Hinweis der Redaktion: In diesem Artikel stand ursprünglich, dass Schweizer sich für die "Bürgerinitiative der Befürworter" engagiert habe...

  • Sonthofen
  • 23.11.19
  • 2.378× gelesen
Lokales
Der parlamentarische Geschäftsführer der AfD, Christoph Maier, aus Memmingen klagt mit seiner Partei gegen den Artenschutz.

Politik
Memminger Landtagsabgeordneter Maier klagt mit seiner Partei (AfD) gegen Artenschutz

Der parlamentarische Geschäftsführer der AfD, Christoph Maier, sieht die Artenschutz-Gesetzgebung in Bayern als "verfassungsfeindlich" an. Das geht aus einem Bericht der Augsburger Allgemeinen hervor. Die AfD-Landtagsfraktion zieht gegen das Artenschutz-Volksbegehren „Rettet die Bienen“ und das dazu verabschiedete Begleitgesetz vor den Verfassungsgerichtshof.  Die Partei um den Memminger Maier kritisiert, dass die CSU und die Freien Wähler das Volksbegehren nur zum Schein angenommen hätten....

  • Memmingen
  • 15.11.19
  • 3.790× gelesen
Lokales
Demonstration gegen AfD in Memmingen
28 Bilder

Protest
Zur Wahlkreisbüro-Eröffnung: Demonstration gegen AfD in Memmingen

Gut 100 Demonstranten haben sich am Samstagmittag bei zum Teil strömendem Regen am Memminger Schrannenplatz eingefunden. Sie nahmen an einer Kundgebung des Antifaschistische Bündnisses Memmingen teil, um friedlich gegen die Eröffnung des neuen Wahlkreisbüros von AfD-Landtagsabgeordnetem Christoph Maier zu protestieren. Das Büro befindet sich etwa 200 Meter vom Schrannenplatz entfernt in der Weberstraße 6. „Wir wollen heute ein klares Zeichen setzen und zeigen, dass die AfD und Christoph...

  • Memmingen
  • 05.10.19
  • 4.780× gelesen
Lokales
Peter Fendt

Politik
Marktoberdorfer Stadtrat Peter Fendt denkt über Wechsel zur AfD nach

Der frühere Bezirksrat Peter Fendt ist aus der Bayernpartei ausgetreten und denkt über einen Wechsel zur AfD nach. Fendt (68) gehörte der Bayernpartei 20 Jahre an und war unter anderem Mitglied im Landesvorstand. Bis Ende der Legislaturperiode sitzt Fendt als Parteiloser im Marktoberdorfer Stadtrat und im Kreistag Ostallgäu. Als Grund für seinen Austritt aus der Bayernpartei nannte Fendt parteiinterne Querelen. Ob Fendt tatsächlich bei der Kommunalwahl für die AfD auf Kreisebene kandidiert,...

  • Marktoberdorf
  • 25.09.19
  • 4.876× gelesen
Lokales
Peter Felser, AfD-Bundestagsabgeordneter aus Altusried.

Bundestag
Kritik an AfD-Führung: Verliert Oberallgäuer Felser sein Amt als Fraktions-Vize?

In der AfD-Bundestagsfraktion wächst der Ärger über Missmanagement im eigenen Führungsteam. Zwar sitzen die Vorsitzenden Alexander Gauland und Alice Weidel fest im Sattel. Aber mit der Ebene darunter – fünf stellvertretende Vorsitzende und vier Parlamentarische Geschäftsführer – sind etliche Abgeordnete unzufrieden. Der Unmut richtet sich nach Medienberichten auch gegen den Oberallgäuer Abgeordneten Peter Felser: Muss der 49-jährige Altusrieder um sein Amt als Fraktions-Vize bangen? Er selbst...

  • Altusried
  • 23.05.19
  • 1.110× gelesen
Lokales
Christoph Maier von der AfD hat in Greding für einen Eklat gesorgt.

Kritik
Memminger AfDler singt erste Strophe des Deutschlandlieds: Panne oder Provokation?

Die AfD-Führung im Landtag steht massiv in der Kritik, nachdem bei einem Treffen ihres rechtsnationalen „Flügels“ am Wochenende im mittelfränkischen Greding die erste Strophe des Deutschlandlieds gesungen wurde. „Deutsche Soldaten sind – angetrieben von dem Text – in andere Länder einmarschiert. In der Folge sind rund 60 Millionen Menschen im Zweiten Weltkrieg gestorben. Wer heute bewusst die erste Strophe des Deutschlandliedes singt, verhöhnt die Opfer des Nationalsozialismus und macht sich...

  • Memmingen
  • 08.05.19
  • 4.355× gelesen
  •  1
Lokales
Thomas Wagenseil (rechts im Bild) wird vom Verfassungsschutz beobachtet.

Politik
Verfassungsschutz beobachtet Memminger AfD-Bezirksrat

+++Update am 19.12.2019+++ Das Bayerische Verwaltungsgericht eine Beobachtung des AFD-Politikers untersagt. Die Anordnung gilt, bis das Gericht über die Klage des AFD-Politikers entschieden hat. Bezugsmeldung: Der Verfassungsschutz beobachtet den Memminger AfD-Bezirksrat Thomas Wagenseil. Dies geht aus der Antwort hervor, die das Innenministerium nach einer Anfrage der Grünen-Politikerin Katharina Schulze verfasst hat. In dem Schreiben des Ministeriums heißt es wörtlich:...

  • Memmingen
  • 09.02.19
  • 2.012× gelesen
Lokales

Richtigstellung
Bundestagsabgeordneter Peter Felser (AfD) fehlte bei Sitzungen wegen Klinikaufenthalts

Der AfD-Bundestagsabgeordnete Peter Felser (Altusried) konnte nach eigenen Angaben wegen eines mehrwöchigen Klinikaufenthalts zeitweise nicht an Sitzungen des Parlaments teilnehmen. Das hat die Allgäuer Zeitung in einem Bericht am Samstag, 20. Oktober, über die Präsenz verschiedener Abgeordneter bei namentlichen Abstimmungen nicht berücksichtigt. In dem Beitrag zitiert die Allgäuer Zeitung aus einer Auswertung von Bild und Abgeordnetenwatch. Sie schrieb außerdem, Felser habe eine Anfrage der...

  • Kempten
  • 06.11.18
  • 50× gelesen
Lokales
Wilhelm Vachenauer (rechts) und der Oberallgäuer Kandidat Axel Keib stoßen aufs Ergebnis an.

Landtagswahl 2018
AfD Wahlparty in Oberstaufen kommt nur langsam in Schwung

Zur AfD-Wahlparty in Oberstaufen trafen die Anhänger schleppend ein. Viele von ihnen folgten nach Schließung der Wahllokale erst einmal dem Aufruf ihrer Partei: „Wahlbetrug verhindern“ steht auf ihrer Homepage und so beobachteten sie die für alle Bürger zugänglichen Auszählungen. Dr. Wilhelm Vachenauer, Direktkandidat des Stimmkreises Kempten-Oberallgäu und Axel Keib, Direktkandidat für den Stimmkreis Sonthofen-Lindau äußerten sich positiv zu den ersten Ergebnissen. „Ich bin voll zufrieden....

  • Oberstaufen
  • 15.10.18
  • 1.252× gelesen
Lokales
Landtagswahl Bayern 2018: Allgäuer Ergebnisse gibt es aktuell auf all-in.de.

Aktuell
Landtagswahl am Sonntag: Allgäuer Ergebnisse auf all-in.de

Am kommenden Sonntag, 14. Oktober, ist Landtagswahl in Bayern. Auch im Allgäu gehen die Bürger zur Wahl. Am Wahlabend dann die spannenden Fragen: Welche Allgäuer Direktkandidaten kommen in den Landtag? Schneidet die CSU so schlecht ab, wie die Umfragen vorhersagen? Oder gibt es gar eine Überraschung? Auf welches Ergebnis kommen die anderen Parteien? Auf all-in.de sammeln wir die wichtigsten Allgäuer Ergebnisse. Zu finden ab Sonntag, 18 Uhr in unserem Landtagswahl-Special.

  • Kempten
  • 11.10.18
  • 5.023× gelesen
Lokales
Kundgebungen in Ottobeuren: Etwa 150 AfD-Anhängern standen rund 1.000 Gegendemonstranten gegenüber
50 Bilder

Politik
Merkel-Besuch in Ottobeuren: Alle drei Kundgebungen auf dem Marktplatz verliefen friedlich

Entspannung in der Marktgemeinde Ottobeuren. Wie die Polizei auf ihrem Twitteraccount bekannt gab, verliefen alle drei Kundgebungen auf dem Marktplatz friedlich.  Insgesamt waren drei Kundgebungen angemeldet. Neben einer Kundgebung der AfD, hatten sich auch zwei Kundgebungen gegen die AfD angemeldet. Unter anderem eine von Ottobeurer Bürgern organisierte Veranstaltung mit dem Motto "Ottobeuren ist und bleibt bunt... und menschlich". Während zur AfD-Veranstaltung rund 150 Personen...

  • Ottobeuren
  • 30.09.18
  • 7.532× gelesen
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020