Advent

Beiträge zum Thema Advent

Lokales
In den Allgäuer Alpen ist in den nächsten Tagen mit viel Neuschnee zu rechnen. In den Hochlagen herrscht erhebliche Lawinengefahr und teilweise Schneekettenpflicht - wie hier am Riedbergpass.

Wetter
Keine weiße Weihnacht im Allgäuer Flachland - dafür Lawinengefahr in den Alpen

Bei vielen stehen sie seit Jahren auf dem Wunschzettel: Weiße Weihnachten. Zumindest am 24. Dezember wird in den tieferen Lagen des Allgäus auch heuer dieser Wunsch nicht erfüllt. An Heiligabend bleibt es grün, mild und regnerisch.  Viel Neuschnee gibt es dafür in den Alpen. Hier könnte er aber zum Problem werden, denn es besteht erhebliche Lawinengefahr im Alpenraum. Der Bayerische Lawinenwarndienst meldet Gefahrenstufe drei von fünf in den Allgäuer Bergen. Das Hauptproblem seien...

  • Kempten
  • 23.12.19
  • 4.610× gelesen
Lokales
Symbolbild.

Sturm
Burgberger und Duracher Weihnachtsmarkt witterungsbedingt abgesagt

Wie die Gemeinde Burgberg auf ihrem Instagram-Account mitteilt, muss die "Vorweihnacht" am Samstag, 14.12., ausfallen. Wegen des schlechten Wetters hat die Gemeinde den kleinen Adventsmarkt sicherheitshalber abgesagt. Auch Durach muss seinen Weihnachtsmarkt am Samstag absagen. Die Freiwillige Feuerwehr gab dies auf ihrer Facebookseite bekannt.  Der Deutsche Wetterdienst hat für weite Teile des Ober- und Ostallgäus eine Warnung vor orkanartigen Böen herausgegeben. Wer über einen...

  • Burgberg i. Allgäu
  • 14.12.19
  • 3.367× gelesen
Lokales
Geschenke (Symbolbild)

Spenden
Diese Aktionen für den Guten Zweck finden während der Weihnachtszeit im Allgäu statt

In der Weihnachtszeit wollen viele etwas Gutes tun. Darum spenden die Deutschen im Dezember mehr als in irgendeinem anderen Monat. Auch im Allgäu finden während der Vorweihnachtszeit einige Benefizaktionen statt, um Ärmeren zu helfen und ihnen ein schönes Weihnachtsfest zu ermöglichen. Die Kartei der Not hilft Menschen in der Region, die unverschuldet in Not geraten sind. Bei der Benefizaktion "Weihnachtsträume" des Radiosenders RT1Spendenaktion kamen knapp 400.000 Euro an Spenden...

  • Kempten
  • 13.12.19
  • 144× gelesen
Lokales
Am Wochenende finden im Allgäu zahlreiche Weihnachtsmärkte statt.

Advent
Hier können Sie am Wochenende im Allgäu über Weihnachtsmärkte schlendern

Manche Weihnachtsmärkte haben schon geschlossen, andere öffnen an diesem Wochenende erst ihre Pforten. Wir haben hier eine Übersicht für Sie, wo Sie im Allgäu am Wochenende über Märkte schlendern können:  Oberallgäu Burgberg - Dorfplatz --> abgesagt Samstag, 14.12.2019 ab 16:00 Uhr Kempten Sonntag bis Donnerstag von 12:00 - 20:00 Uhr Freitag und Samstag von 12:00 - 21:00 Uhr Oberstdorf Samstag 14.12.: 15:00 - 19:00 Uhr Oy Mittelberg 13.12.2019 bis 15.12.2019 Freitag und...

  • Kempten
  • 13.12.19
  • 5.491× gelesen
Lokales
Auch am 2. Advent wird auf den Weihnachtsmärkten im Allgäu wieder Glühwein ausgeschenkt.

Adventszeit
Diese Weihnachtsmärkte haben am zweiten Advent geöffnet

Neben den Klausentreiben am Nikolaus finden am Wochenende auch erneut Weihnachtsmärkte im gesamten Allgäu statt.  Diese Weihnachtsmärkte haben am 2. Advents-Wochenende geöffnet: OberallgäuBad Hindelang Montag bis Donnerstag: 14:00 bis 21:00 Uhr Freitag, 06.12.: 14:00 bis 21:30 Uhr Samstag, 07.12: 10:00 bis 21:30 Uhr Sonntag, 08.12: 10:00 bis 21:00 Uhr Kempten 29.11.2019 bis 22.12.2019 Sonntag bis Donnerstag von 12:00 - 20:00 Uhr Freitag und Samstag von 12:00 - 21:00 Uhr Lauben...

  • Kempten
  • 06.12.19
  • 1.479× gelesen
Polizei
Rute (Symbolbild)

Körperverletzung
Acht Klausen verfolgen und schlagen Schüler (13) in Sulzberg

Acht Klausen haben am Donnerstag, 05.12, gegen 17:00 Uhr einen 13-jährigen Schüler auf dem Nachhauseweg angegriffen. Laut Polizei erlitt der 13-Jährige leichte Verletzungen  an den Armen und Beinen.  Der Schüler war aus dem Schulbus in Ottacker ausgestiegen, als ihn acht Klausen zunächst verfolgten und anschließend schlugen. Neben der typischen Bekleidung der Klausen soll einer der Täter sehr groß gewesen sein. Die Polizei nimmt Hinweise über Klausengruppen, die zur Tatzeit in...

  • Sulzberg
  • 06.12.19
  • 8.626× gelesen
Lokales
Bärbeletreiben in Immenstadt 2019
Video  38 Bilder

Bildergalerie & Video
Bilder vom Bärbeletreiben in Immenstadt: Brauchtum mit leichtem Gruselfaktor

Am Mittwoch, 04. Dezember sind die Bärbele durch Immenstadt gezogen. Bei diesem Brauchtum aus heidnischer Zeit geht es um die dunkle Jahreszeit, um die Darstellung von Hexen und bösen Geistern. Dabei verteilen sie leichte Hiebe mit ihren Ruten, die umstehenden Besucher machen sich einen Spaß draus. Am Donnerstag, 05. und Freitag, 06. Dezember ziehen die Klausen nach bei den traditionellen Klausentreiben im Allgäu. Schaurig-schönes Brauchtum: Klausentreiben-Termine im Allgäu 2019

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 05.12.19
  • 7.938× gelesen
SonderthemenAnzeige
Symbolbild Weihnachten.

Rätselspaß
Der all-in.de-Adventskalender 2019: Geräusche erraten und tolle Preise gewinnen

Es müssen nicht immer Süßigkeiten sein. Ein Adventskalender kann auch Spaß machen und Interaktivität fördern. Beim all-in.de-Adventskalender kann die ganze Familie mitraten, gemeinsam knobeln und jeden Tag ein Geräusch erraten. Vom 1. bis zum 24. Dezember wird es täglich ein neues Geräusche-Rätsel auf all-in.de geben. Egal ob Streichholz anzünden, Wasserkocher oder Mikrowelle: Es handelt sich um Geräusche, die jeder kennt. Wer die Lösung per Formular im jeweiligen Artikel an uns schickt,...

  • Kempten
  • 29.11.19
  • 4.961× gelesen
Lokales
Wird es am 1. Advent im Allgäu schneien? (Symbolbild)

Prognose
Wintereinbruch zum 1. Advent in Deutschland? So wird das Wetter im Allgäu

In ganz Deutschland spricht man momentan vom bevorstehenden Wintereinbruch am kommenden Wochenende. Der Monatswechsel soll laut einiger Meteorologen auch einen Wetterwechsel mit sich bringen. Der ehemalige Tropensturm "Sebastien" soll demnach nasses und teils stürmisches Wetter nach Deutschland tragen. Zum Wochenende soll es dann auch kälter werden. Wie ist die Situation im Allgäu? Auch im Allgäu soll es zum ersten Advent kälter und auch winterlicher werden. Kalte Luftmassen sollen am...

  • Kempten
  • 26.11.19
  • 24.903× gelesen
Lokales
Klausentreiben im Allgäu.

Übersicht
Schaurig-schönes Brauchtum: Klausentreiben-Termine im Allgäu 2019

Woher das Klausen- und Bärbeletreiben im Allgäu kommt, ist nicht ganz sicher. Fest steht: Es stammt aus heidnischer Zeit. Die kalte, dunkle Jahreszeit sorgte schon damals für allerhand Sagen von Dämonen und bösen Geistern. Junge Burschen (als "Bärbele" auch Mädchen und Frauen) machen sich seitdem aus der Furcht der Menschen einen Spaß und ziehen mit furchterregenden Masken und lärmenden Glocken und Schellen durch die Ortschaft. Andere Bezeichnungen: "Klausjagen" (Schweiz) und Krampuslauf...

  • Kempten
  • 25.11.19
  • 5.735× gelesen
  •  1
Lokales

Karte
Advent 2019: Weihnachtsmärkte im Allgäu

Es riecht nach Glühwein und gebrannten Mandeln und irgendwo im Hintergrund spielt eine Blaskapelle: Es ist Weihnachtsmarktzeit. Wo und wann im Allgäu die Weihnachtsmärkte stattfinden, sehen Sie auf unserer interaktiven Karte. Alle Angaben ohne Gewähr. Änderungen vorbehalten. (Stand 19.11.19) Oberallgäuer Weihnachtsmärkte Altstädten  37. Nikolausmarkt am Samstag 30.11.2019 von 9 bis 18 Uhr Bad Hindelang 29.11.2019 bis 08.12.2019 Montag bis Donnerstag: 14:00 bis 21:00...

  • Kempten
  • 22.11.19
  • 24.279× gelesen
Lokales
Weihnachtsmarkt (Symbolbild)

Weihnachtsmärkte
Weihnachtsmarkt-Zeit im Allgäu: Wo Sie am Wochenende über die ersten Märkte schlendern können

Während in Lindau der Weihnachtsmarkt am Donnerstag, den 21.11.2019 beginnt, geht der romantische Weihnachtsmarkt in Kronburg schon zu Ende.  Die hier aufgelisteten Weihnachtsmärkte haben am Wochenende geöffnet: Hirschzell - 13. Weihnachtsmarkt im Schneiderstadel Samstag, 23.11.2019 von 14:00 bis 20:00 Uhr Sonntag, 24.11.2019 von 13:00 bis 18:00 Uhr Kaufbeuren - Adventsmarkt St. Severin 23.11.2019 und 24.11.2019 Samstag und Sonntag von 10.00 BIS 17:00 Uhr Kronburg -...

  • Kempten
  • 21.11.19
  • 16.848× gelesen
Lokales
Brauchtumsnacht in Immenstadt: Klausentreiben zum Jubiläum
106 Bilder

Bildergalerie
Brauchtumsnacht in Immenstadt: Klausentreiben zum Jubiläum

Zum 15-jährigen Jubiläum des Klausen- und Bärbelevereins Immenstadt sind am Samstag, 16. November, rund 40 Gruppen mit hunderten Krampussen, Klausen, Perchten und Bärbele aus dem gesamten Alpenraum durch Immenstadt gezogen. Es war die Brauchtumsnacht in Immenstadt. Auf dem Marienplatz hat das Ganze mit einer Open-Air Party für Teilnehmer und Zuschauer geendet. Traditionell findet das Klausen- und Bärbeletreiben erst Anfang Dezember statt. Alle Termine von Klausen- und Bärbeletreiben im...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 17.11.19
  • 22.813× gelesen
Lokales
Am Samstag, 16. November findet in Immenstadt die Brauchtumsnacht statt. (Archivbild)

Veranstaltung
Immenstädter Brauchtumsnacht: Klausen- und Bärbeleverein feiert 15-jähriges Jubiläum

Traditionell findet das Klausen- und Bärbeletreiben erst Anfang Dezember statt. Doch die ersten gruseligen Gestalten ziehen bereits am Samstag, 16. November, durch Immenstadt. Dort findet zum 15-jährigen Jubiläum des Klausen- und Bärbelevereins Immenstadt die Brauchtumsnacht statt. Rund 40 Gruppen mit hunderten Krampussen, Klausen, Perchten und Bärbele werden aus dem gesamten Alpenraum erwartet, so die Veranstalter auf Facebook. Sobald die Dunkelheit einbricht, wollen die schaurigen...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 15.11.19
  • 6.338× gelesen
Lokales
Bildhauer Robert Liebenstein (links) zeigt Martina Dufner-Wucher und Peter Wagenbrenner, wie er den rufenden Hirten für die Kemptener Weihnachtskrippe schnitzt.

Aufbau beginnt
Weihnachtsmarkt in Kempten: Geschnitzte Krippe bekommt Zuwachs

Am 29. November wird der Weihnachtsmarkt in Kempten eröffnet. Der Aufbau beginnt bereits am Mittwoch, 13. November. Insgesamt werden 56 Hütten um das stimmungsvoll beleuchtete Rathaus aufgebaut. Ein Highlight auf dem Kemptener Weihnachtsmarkt ist die nahezu lebensgroß geschnitzte Krippe. Die Heilige Familie bekommt in diesem Jahr Zuwachs von einem rufenden Hirten, einer Bäuerin, einem Hirtenbub und einer Ziege. Stadtrat Peter Wagenbrenner konnte mehrere Sponsoren für die Kosten der...

  • Kempten
  • 13.11.19
  • 500× gelesen
Lokales
Eine Straße – unterschiedliche Sperrzeiten, die verwirren. Was gilt jetzt? Gesperrt ist die Kronenstraße zwischen Gerberstraße und Parkhaus das ganze Jahr über von 22 bis 6 Uhr früh. Während des Weihnachtsmarktes jedoch ist dieser Teil von 18 bis 6 Uhr zu und wenn das Bähnle fährt, ist das Straßenstück von Donnerstag bis Sonntag, jeweils von 15 bis 6 Uhr früh gesperrt.

Verkehr
Während Kemptner Weihnachtsmarkt soll Kronenstraße teilweise gesperrt sein

An Markttagen wird es in der Innenstadt eng. Das ist beim Wochenmarkt auf dem Hildegardplatz der Fall. Das ist so, wenn der Weihnachtsmarkt rund ums Rathaus öffnet. Nicht nur der Parkplatzverkehr nimmt zu. Autofahrer, Busse, Radler und Fußgänger müssen sich selbst Durchfahrtsstraßen teilen. Auf dem Wochenmarkt könnte das mit einer Einbahnregelung entzerrt werden, findet Grünen-Stadtrat Thomas Hartmann. Während des Weihnachtsmarkts ist es aus Verwaltungssicht sinnvoll, die Kronenstraße heuer ab...

  • Kempten
  • 10.10.19
  • 1.251× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020