Beiträge zum Thema Advent

Lokales
Eine Straße – unterschiedliche Sperrzeiten, die verwirren. Was gilt jetzt? Gesperrt ist die Kronenstraße zwischen Gerberstraße und Parkhaus das ganze Jahr über von 22 bis 6 Uhr früh. Während des Weihnachtsmarktes jedoch ist dieser Teil von 18 bis 6 Uhr zu und wenn das Bähnle fährt, ist das Straßenstück von Donnerstag bis Sonntag, jeweils von 15 bis 6 Uhr früh gesperrt.

Verkehr
Während Kemptner Weihnachtsmarkt soll Kronenstraße teilweise gesperrt sein

An Markttagen wird es in der Innenstadt eng. Das ist beim Wochenmarkt auf dem Hildegardplatz der Fall. Das ist so, wenn der Weihnachtsmarkt rund ums Rathaus öffnet. Nicht nur der Parkplatzverkehr nimmt zu. Autofahrer, Busse, Radler und Fußgänger müssen sich selbst Durchfahrtsstraßen teilen. Auf dem Wochenmarkt könnte das mit einer Einbahnregelung entzerrt werden, findet Grünen-Stadtrat Thomas Hartmann. Während des Weihnachtsmarkts ist es aus Verwaltungssicht sinnvoll, die Kronenstraße heuer ab...

  • Kempten
  • 10.10.19
  • 1.150× gelesen
Lokales
Am 12. Januar werden in Durach wieder alte Christbäume für den guten Zweck gesammelt.

Aktion
In Durach und Kempten wird wieder mit ausgedienten Christbäumen Menschen geholfen

Die jährliche Christbaum-Sammelaktion, organisiert vom Duracher Bürgermeister Gerhard Hock und dem Kemptener Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten ist eine klassische Win-Win-Situation. Das heißt, alle daran beteiligten Parteien profitieren davon: Die ausgedienten Christbäume werden nicht einfach irgendwo abgelegt, sondern kompostiert oder anderweitig verwertet. Die Besitzer müssen ihre Bäume nicht ins Auto laden, sondern können sie am Straßenrand vor der eigenen Haustür abstellen....

  • Kempten
  • 04.01.19
  • 2.204× gelesen
Lokales
Den Weihnachtsbaum in seiner kleinen Wohnung schmückt Dirk Fallack nur für einen Menschen: Für Binchen, seine Tochter, die nicht mehr lebt.

Schicksal
Dirk Fallack aus Kempten hat vor 20 Jahren an Heiligabend seine Familie verloren

Wenn Dirk Fallack den bunt-glitzernden Christbaum in seiner kleinen Wohnung auf dem Bühl schmückt, macht er das nur aus einem Grund: Weil das seine Tochter freuen würde. Doch Sabine, vom Vater liebevoll Binchen genannt, kann sich nicht mehr an den Kugeln und Kerzen eines Christbaums begeistern. Binchen ist tot. Gestorben mit ihrer Mutter an einem Heiligabend vor 20 Jahren bei einem Unfall auf der Autobahn. Durch den unverschuldeten Zusammenstoß mit einem Sattelschlepper wurden die...

  • Kempten
  • 24.12.18
  • 2.429× gelesen
Lokales
Das Team von all-in.de wünscht allen Usern schöne Weihnachtstage.

Nachgefragt
So verbringen die Allgäuer die Weihnachtsfeiertage

Mit den Traditionen an Weihnachten ist das so eine Sache - beinahe jede Familie hat ihre eigenen Rituale, die jedes Jahr gleich ablaufen. Wir haben bei einigen Allgäuern nachgefragt, wie sie die Feiertage verbringen. Sybille (23) zum Beispiel verbringt die Tage mit ihren Eltern. Am 23. Dezember darf sie den Weihnachtsbaum schmücken.  "An Heiligabend fahr ich dann wieder zu ihnen, es gibt wie jedes Jahr Käsesuppe und als Nachtisch Bratäpfel", erzählt die 23-Jährige. Nach dem Essen kommt dann...

  • Kempten
  • 21.12.18
  • 814× gelesen
Lokales
Dr. Susanne Bihlmaier und Armin Bihlmaier mit ihrem Königspudel Bonnie an der Allgäu-Bank bei Mittelberg.
2 Bilder

Dankeschön
Liebesbrief an das Allgäu: Warum ein Tübinger Ehepaar die Adventszeit immer in unserer Region verbringt

Mit Schmähbriefen an Allgäuer Autos in der Nachbarregion Tirol hat ein Unbekannter vor einigen Monaten Schlagzeilen gemacht. Wüste Beschimpfungen und Sprüche wie "Piefke, bleib zuhause" haben viele Allgäuer geärgert. Dass das auch anders geht, hat jetzt ein Urlauber-Ehepaar aus Tübingen gezeigt und einen Liebesbrief an das Allgäu verfasst. Seit zehn Jahren verbringen die Buchautoren Dr. Susanne Bihlmaier (55) und ihr Ehemann Armin Bihlmaier (59) regelmäßig ihren Urlaub im Allgäu. Von Hopfen...

  • Kempten
  • 20.12.18
  • 4.257× gelesen
  •  1
Lokales
Wer an den Weihnachtsfeiertagen arbeitet, muss nicht unbedingt auf Weihnachtsstimmung verzichten.

Tipps
Weihnachtsfeeling im Büro - So machen Sie die Weihnachtstage zu etwas entspannteren Arbeitstagen

Die Büros sind leer, Maschinen stehen still und nur ein paar einzelne Mitarbeiter sind auf den Gängen unterwegs - in den meisten Betrieben steht die Arbeit zwischen Weihnachten und Silvester praktisch still. Trotzdem gibt es einige, die nicht nur zwischen den Jahren sondern auch an den Feiertagen arbeiten müssen: Egal ob in der Pflege, bei der Polizei, der Feuerwehr oder in den Medien, zahlreiche Allgäuer müssen nicht nur am 27. und 28. Dezember ran - Feiertage sind in diesen Bereichen trotzdem...

  • Kempten
  • 16.12.18
  • 329× gelesen
Lokales
Ob mit einem Spaziergang in der Sonne, mit einem gemütlichen Frühstück daheim oder bei Verwandten - jeder hat seine eigenen Weihnachtstraditionen. Und genau die suchen wir.

Umfrage
Wie verbringen die Allgäuer die Weihnachtsfeiertage?

Bratwurst und Kartoffelsalat oder doch eine Gans - oder ist Weihnachten doch ein ganz normaler Tag, an dem man einfach frei hat? Über die Jahre entwickelt jeder so seine eigenen Weihnachtstraditionen und -bräuche. Die einen gehen an Heilig Abend in die Kirche, setzen sich gemütlich mit der Familie zusammen, es wird gegessen, gesungen und "beschert", die anderen ziehen nach dem Essen durch die Nachbarschaft und loben hier und da einen Christbaum. Am ersten Weihnachtsfeiertag geht dann das große...

  • Kempten
  • 29.11.18
  • 879× gelesen
Lokales
Am Wochenende finden im Allgäu und bei den Nachbarn in Österreich bereits die ersten Weihnachtsmärkte statt.

Advent
Weihnachtsmarkt-Planung für's Wochenende: Wo Sie im Allgäu und Region über die ersten Märkte schlendern können

Bis Weihnachten ist es zwar noch einen Monat hin, trotzdem können Sie am Wochenende im Allgäu und bei den Nachbarn in Österreich schon über die ersten Christkindlesmärkte schlendern und bei Punsch und leckerem Essen Ausschau nach Geschenken halten.  Hier finden am Wochenende bereits Weihnachtsmärkte statt: Unterallgäu Kronburg:  Der "Romantische Weihnachtsmarkt" in Kronburg ist im Allgäu immer einer der ersten, geöffneten Weihnachtsmärkte. Immer an den zwei Wochenenden vor dem ersten...

  • Kempten
  • 23.11.18
  • 2.792× gelesen
Lokales

Advent
Kemptener Weihnachtsmarkt bietet in diesem Jahr neue Attraktionen

Am 28. November erstrahlt das Kemptener Rathaus wieder in festlichem Lichterglanz. Der Duft von Glühwein und gebrannten Mandeln liegt in der Luft. Bis zum 22. Dezember bieten Händler und Kunsthandwerker auf dem Weihnachtsmarkt in der Altstadt ihre Produkte an: Krippen, Kerzen, Keramik, Spiele, Schmuck, Glas, Holzspielzeug und Kleidung. Neben dem alljährlichen, umfangreichen Programm hat der Kemptener Weihnachtsmarkt in diesem Jahr drei neue Attraktionen zu bieten: "Kemptener...

  • Kempten
  • 21.11.18
  • 4.968× gelesen
Lokales
Die Johanniter sammeln auch in diesem Jahr wieder Päckchen für die Weihnachtstrucker-Aktion.

Weihnachten
Ab 24. November sammeln die Johanniter im Allgäu wieder Päckchen für die Weihnachtstrucker

Im 25. Jahr startet am 24. November der Weihnachtstrucker von den Johannitern. Die Johanniter sammeln wieder Hilfspakete, die zwischen dem 26. Dezember und Silvester zu notleidenden Menschen in Südosteuropa gebracht werden. Hinter der Aktion stecken über hundert Johanniter und Ehrenamtliche. „Die Päckchen kommen ganz unterschiedlichen Personengruppen zugute“, erklärt Markus Adler, Mitglied des Regionalvorstands bei den Johannitern im Allgäu . Dazu gehören beispielsweise sozial schwache...

  • Kempten
  • 20.11.18
  • 606× gelesen
Lokales
8 Bilder

Weihnachtspäckchen
Glücksbringer Päckchen der Malteser Wilpoldsried in Gaesti in Rumänien angekommen

Sechs Jugendliche der Malteser in Wildpoldsried begleiten die rund 5.000 Päckchen, die bei der Glücksbringeraktion gesammelt wurden. Familien in Serbien und Rumänien sollen mit den Päckchen in den Wintermonaten unterstützt werden. Eine anstrengende, aber auch bewegende Tour für die Teilnehmer. Während viele Allgäuer den ersten Weihnachtsfeiertag mit Festessen und feiern verbrachten, hieß es für die sechs Jugendlichen und ihre beiden Begleitpersonen früh aufstehen und den Tag in einem...

  • Kempten
  • 28.12.17
  • 144× gelesen
Lokales

Weihnachten
Pakete der Aktion Das Allgäu packts von Kempten in Richtung Rumänien und Serbien unterwegs

Kurz vor Heiligabend packten die freiwilligen Helfer von Allgäuer Feuerwehren, Technischem Hilfswerk, Maltesern und Allgäu Medical Service die letzten Pakete auf die drei Sattelzüge, die am ersten Weihnachtsfeiertag Richtung Süd-Serbien und Rumänien aufbrachen. Wir haben 10.000 Hilfspakete mit Nahrungsmitteln und Spielsachen an Bord, sagt Wolfgang Strahl, Vorsitzender des Aktionsbündnis Allgäu (ABA). Seit vielen Jahren ist er Motor für die . Auf die liebevoll verpackten Essenspakete luden die...

  • Kempten
  • 27.12.17
  • 254× gelesen
Lokales

Kirche
Wie die Dekane mit Gläubigen in Kempten Heiligabend feierten

Zahlreiche Christen haben an den vergangenen Tagen in Kempten und der Region Weihnachten gefeiert. Bei den zentralen Gottesdiensten zu Heiligabend sprachen in St. Lorenz der katholische Dekan Dr. Bernhard Ehler und in St. Mang der evangelische Dekan Jörg Dittmar. Ehler ging in seiner Predigt auf das Thema Geschenke ein. Nicht alles, was sich die Menschen wünschen, sei käuflich. 'Wonach wir uns besonders sehnen, gibt es nicht zu kaufen für alles Geld der Welt.' Darunter fielen Gesundheit,...

  • Kempten
  • 27.12.17
  • 35× gelesen
Lokales

Medizin
Im Dienst für die Patienten: Marina Amann (20) und Luis Ruf (21) arbeiten an Heiligabend im Klinikum Kempten

Eigentlich findet es Marina Amann 'gar nicht schlimm', dass sie dieses Jahr zum ersten Mal an Heiligabend arbeiten muss. Die Krankenpflegeschülerin (20) im zweiten Lehrjahr versucht, das Positive an der Situation zu sehen: 'Weihnachten hat für mich auch etwas mit Dankbarkeit zu tun.' Diese Dankbarkeit könne sie nun an die Patienten weitergeben. Ähnlich entspannt sieht das ihr Kollege Luis Ruf. Der 21-jährige Krankenpflegeschüler ist es gewohnt, dass an Heiligabend nicht immer die ganze Familie...

  • Kempten
  • 23.12.17
  • 448× gelesen
Lokales

Vorweihnachtszeit
Weihnachtsmarkt Kempten: Veranstalter zieht positive Bilanz

Die Bilanz des Veranstalters des Kemptener Weihnachtsmarkts, des Kemptener Messe- und Veranstaltungsservice 'insgesamt erfreulich, trotz der kurzen Marktzeit', sagt die Verantwortliche, Martina Dufner-Wucher. Dieses Jahr startete der Markt wegen des späten Totensonntags erst am Mittwoch, 29. November. Zahlen können Dufner-Wuchner und ihr Kollege Ulf Klüpfel noch keine nennen. 'Zu Spitzenzeiten waren sicher bis zu 4000 Menschen auf dem Markt.' Es gebe aber keine offiziellen Zählungen. Und die...

  • Kempten
  • 23.12.17
  • 155× gelesen
Lokales

Social Media
Kemptener Polizei landet Internet-Hit: Nervige Weihnachtslieder sind kein Grund, Anzeige zu erstatten.

Selbst wenn die Dauerbeschallung mit Weihnachtsliedern für manchen an Körperverletzung grenzt, sind der Polizei die Hände gebunden. Unter den Kemptener Beamten scheint es aber zumindest ein paar Kollegen zu geben, die ebenfalls eine Last-Christmas-Allergie entwickelt haben. Für alle Leidensgenossen hängten sie in der Dienststelle den nicht ganz ernst gemeinten Hinweis auf: 'Nervige Weihnachtslieder sind kein Grund, Anzeige zu erstatten. Ihre Polizei.' Der Text wurde zudem in den sozialen...

  • Kempten
  • 22.12.17
  • 167× gelesen
Lokales

Podcast
Weihnachtszeit - Weihnachtsstreit: Wie man den Riesen-Zoff unterm Christbaum verhindert

Der Streit an Weihnachten. Klassiker in vielen Familien. Diplom-Sozialpädagogin Monika Willert aus Kempten spricht mit uns darüber, woher das kommt, wie man den Streit verhindert und: Warum man ihn manchmal gerade nicht verhindern sollte. Ganz wichtiges Thema auch: Wie geht man in Trennungs-Familien damit um? Bei wem sollen die Kinder Heiligabend verbringen? Monika Willert hat bereits in vielen Familien - auch in sogenannten Problemfamilien - Erfahrungen gesammelt.

  • Kempten
  • 18.12.17
  • 420× gelesen
Lokales

Advent
Traditioneller Christbaumverkauf in Kempten

Der traditionelle Christbaumverkauf des Rotary-Club Kempten-Allgäu findet am Samstag, 16. Dezember, von 9 bis 13 Uhr, statt. Im Biergarten der Gaststätte 'Zum Stift" stehen rund 100 Christbäume (Fichten, Kiefern, Weißtannen) aller Größen bereit. Sie werden am Freitag in Zusammenarbeit mit dem Staatlichen Forstamt in der Umgebung von Kempten frisch eingeschlagen. Dem Initiator, Forstamtsdirektor Haugg i. R., stehen bei dieser Aktion mehrere Mitglieder des Kemptener Serviceclubs aktiv zur...

  • Kempten
  • 12.12.17
  • 71× gelesen
Lokales

E-Blockflöte
Der all-in.de-Nikolaus hört ganz neue Klänge

Am heutigen Nikolaustag konnten auch wir in unserem Büro 'froh und munter sein'. Mit einem provisorischen Gewand schaute der all-in.de-Nikolaus nach dem Rechten. Um ihn milde zu stimmen, bekam er ein kleines Weihnachtsständchen auf der Blockflöte zu hören – aber auf keiner gewöhnlichen Blockflöte. Durch eine E-Blockflöte im Tigerlook angeschlossen an ein Effektgerät und einen Verstärker schallte 'We wish you a merry Christmas' durch unsere Büroräume. Na dann kann Weihnachten ja...

  • Kempten
  • 06.12.17
  • 60× gelesen
Lokales

Advent
Allgäuer Weihnachtsmärkte setzen auf ein spezielles Konzept oder besondere Traditionen

An diesem Wochenende beginnt die Adventszeit – und mit ihr die Weihnachtsmärkte. Da gibt es zum einen die klassischen in den größeren Städten wie Kempten oder Kaufbeuren, die fast vier Wochen lang dauern. Zum anderen finden sich auch kleinere, ausgefallene, die teils nur an einem Wochenende Besucher empfangen 'Das machen die Veranstalter bewusst, um die Attraktivität auf einen bestimmten Zeitraum zu konzentrieren', sagt Simone Zehnpfennig, Sprecherin der Allgäu GmbH. Sie wirbt für die...

  • Kempten
  • 02.12.17
  • 138× gelesen
Lokales
4 Bilder

Alle Jahre wieder
Einzigartig oder doch altmodisch: Auf den Spuren von alten und neuen Allgäuer Weihnachtsbräuchen

Haben Sie schon einmal von Rorate gehört? Oder sagt Ihnen das sogenannte Frauentragen etwas? Kein Wunder, wenn nicht. Denn ebenso wie aus dem Heiligen Nikolaus durch Luther das Christkind und schließlich durch Coca-Cola der Weihnachtsmann wurde, haben sich auch die weihnachtlichen Bräuche im Allgäu im Laufe der Zeit verändert. Anklopfen. Dieses zum Teil von Unterallgäuer Kindern wiederbelebte Ritual wurde von Armen ausgeführt, die von Haus zu Haus zogen. Sie fragten nach Mehl, Zucker, Eiern und...

  • Kempten
  • 01.12.17
  • 425× gelesen
Lokales

Gewinnspiel
Holen Sie die Wendejacken mit dem allgaeu.life-Adventskalender in Ihr Wohnzimmer

Am Freitag startet auf dem neuen Internetportal allgaeu.life die große Adventskalender-Verlosung mit attraktiven Preisen. Bis einschließlich 24. Dezember bietet das Team von allgaeu.life täglich hochwertige Gewinne im Gesamtwert von mehreren Tausend Euro. Mit dabei: Exklusive Geschenke, die es sonst nirgends gibt. Gewinnen Sie beispielsweise einen Auftritt der Allgäuer Impro-Theatergruppe Wendejacken in Ihrem Wohnzimmer oder exklusive Schlittschuhstunden mit Eisprinzessin Kati Schneider. Oder...

  • Kempten
  • 30.11.17
  • 427× gelesen
Lokales

Brauchtum
Klausentreiben in Aitrang: Viel Vorbereitungsarbeit für den 05. Dezember

Wer ein Klausentreiben organisiert, muss heutzutage vieles beachten. Hiebe gehören dazu, im Vordergrund stehen aber Unterhaltung und Zusammenhalt. Denn ein gruseliges Erscheinungsbild heißt nicht gleich Bösartigkeit Gruselige Masken, rot leuchtende Augen, Geschrei, Glockengeläut – und der ein oder andere Rutenhieb: Bald treiben die Klausen wieder ihr Unwesen. Wie und warum der Brauch des Klausentreibens ursprünglich entstanden ist, darüber besteht keine Gewissheit, aber mit der Vertreibung...

  • Kempten
  • 29.11.17
  • 512× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019