Abzug

Beiträge zum Thema Abzug

35×

Aktion
Reaktion auf Sparkassen-Schließungen: Gemeinde Sulzberg sammelt Unterschriften gegen Automaten

Die Gemeinde Sulzberg will ihre Sparkassen-Mitarbeiter behalten und verhindern, dass in der Filiale ab April 2016 auf SB-Automaten umgestellt wird. Dazu hat die Gemeinde nun zu einer Unterschriftenaktion aufgerufen. Doch egal, wie viele Sulzberger gegen den Abzug des Sparkassen-Personals unterschreiben: Laut Sparkassen-Vorstandsvorsitzendem Manfred Hegedüs wird an der Entscheidung, die insgesamt betrifft, nicht mehr gerüttelt. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Samstagsausgabe der...

  • Kempten
  • 11.12.15

Anfrage
SPD-Politiker fordern Zeitplan für Abzug der Bundeswehr aus Kaufbeuren

'Wir haben den Eindruck, dass die Soldaten und Zivilbeschäftigten unnötig lange in Unkenntnis gelassen werden, wie es weiter geht.' Das sagten die SPD-Bundestagsabgeordneten Rainer Arnold und Dr. Karl-Heinz Brunner nach ihrem Besuch des Fliegerhorstes Kaufbeuren am Donnerstag. Beide Politiker sind Mitglied des Verteidigungsausschusses, Arnold zudem verteidigungspolitischer Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion. Dennoch wissen auch sie nicht, wann die Technikerausbildung wie in der...

  • Kempten
  • 23.10.15

Konversion
Business statt Bundeswehr: Wie am Memmingerberg neue Gewerbeflächen wachsen

Die Bundeswehr ist auf dem Rückzug - in Kaufbeuren, Kempten und Sonthofen werden in den nächsten Jahren Kasernen geschlossen. Stellt sich also die Frage: Wie kann es mit so einem Militärgelände weitergehen? In Memmingerberg hat man schon Erfahrung darin, eine geschlossene Kaserne neu zu nutzen. Das Projekt geht jetzt in eine neue Phase - das Gelände der alten Hauptwache soll zu einem Gewerbegebiet umgestaltet werden.

  • Memmingen
  • 17.04.14
17×

Fliegerhorst
Bundeswehr-Abzug in Kaufbeuren verzögert sich

Der Abzug der Bundeswehr aus Kaufbeuren wird prinzipiell nicht mehr rückgängig gemacht. Daran ändert auch die jüngste Initiative der SPD nichts, Teile der Bundeswehrreform überprüfen zu lassen. 'Es wird keine Reform der Reform für Kaufbeuren geben', erklärte Oberbürgermeister Stefan Bosse nach einem Besuch in Berlin der Allgäuer Zeitung. Allerdings geht der Kaufbeurer CSU-Bundestagsabgeordnete Stracke davon aus, dass die Bundeswehr noch länger als bis zum eigentlich in der Reform vorgesehenen...

  • Kempten
  • 15.04.14
19×

Wirtschaft
Ausgleich für Bundeswehr-Abzug: Münchner Behörden fürs Allgäu?

Bei der von Finanz- und Heimatminister Markus Söder vorgeschlagenen Behördenverlagerung soll auch das Allgäu zum Zug kommen: Das fordert Klaus Fischer, Sprecher der Geschäftsführung der Allgäu GmbH. Wie berichtet, hat Söder angeregt, in den nächsten fünf bis sieben Jahren Dienststellen aus München in ländliche Regionen zu verlagern, um strukturschwache Gegenden zu stärken. Bis Sommer soll eine Liste der betroffenen Behörden vorliegen. Die Allgäu GmbH begrüßt den Vorstoß Söders. 'Das Allgäu...

  • Kempten
  • 14.04.14
19×

Abschied
OB Bosse informiert über Bundeswehr-Abzug aus Kaufbeuren

Beim gemeinsamen Neujahrsempfang der Stadt Kaufbeuren und der Bundeswehr hat sich Oberbürgermeister Stefan Bosse über die anstehende Übergangsphase geäußert. Der Abschied soll nach dem beschlossenen Abzug aus Kaufbeuren so angenehm wie möglich gestaltet werden. Gleichzeitig formulierte der OB auch klare Vorgaben. Seit Mitte Dezember sind die Technischen Schulen der Luftwaffe in Kaufbeuren und Fassberg offiziell aufgelöst. Bis in drei Jahren soll laut Plan der Umzug nach Lechberg durchgeführt...

  • Kempten
  • 10.01.14
59×

Kaserne
Jahresabschlussappell der Bundeswehr in Kempten: Soldaten wissen nicht, wie es weitergeht

Über den Appellplatz in der Kemptener Ari-Kaserne fegt ein eisiger Wind. Trotzdem lächeln die wenigen Soldaten, die sich zum Antreten versammelt haben. Auch wenn sie in eine ungewisse Zukunft blicken und noch immer nicht wissen, wann ihre Einheit aufgelöst und wohin sie versetzt werden. Beim Jahresabschlussappell an diesem Morgen lässt Oberfeldarzt Dr. Tobias Gamberger einen ferngesteuerten Gabelstapler vorfahren: An den Schaufeln hängen bunte Weihnachtstüten, die er an die Kompaniefeldwebel...

  • Kempten
  • 18.12.13
23×

Hintergrund
Staatskanzlei: Kaufbeurer Stadtmuseum soll Ausgleich für Abzug der Bundeswehr sein

Manchmal beinhaltet Politik auch Kurioses. So erhielt ein Kaufbeurer Bürger nun eine Antwort aus der Staatskanzlei in München, in der diese das neue Stadtmuseum als Ausgleich für den Abzug der Bundeswehr anpreist. Hermann Bonerz wandte sich per E-Mail an Ministerpräsident Horst Seehofer und warb um die Beibehaltung des Fliegerhorstes in Kaufbeuren. In einem dreiseitigen Antwortschreiben bedauert ein Ministerialrat der Staatskanzlei den Beschluss des Verteidigungsministeriums, den...

  • Kempten
  • 27.11.13
28×

Bundeswehrabzug
Bundeswehr-Standorte im Allgäu müssen schließen: Konversionsmanager suchen nach Lösungen

Seit mehr als einem Jahr gibt es in der Region zwei Konversionsmanager. Sie unterstützen die betroffenen Städte unter anderem, die frei werdenden Flächen zu nutzen. Heute findet in Sonthofen ein Kongress statt. Vor über einem Jahr hat die Allgäu GmbH zwei Konversionsmanager eingestellt. Pragmatische und umsetzbare Projekte sollten sie mit den Beteiligten erarbeiten, um den Folgen aus dem Abbau der Bundeswehr zu begegnen. So hieß es bei ihrer Vorstellung im September 2012. Welche Prozesse haben...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 07.11.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ