Abzocke

Beiträge zum Thema Abzocke

Prostitution (Symbolbild)
8.254× 3 2

Illegale Prostitution
Prostituierte betrügen Freier in Kempten um 1.800 Euro

Eine mit Untersuchungshaftbefehl gesuchte Prostituierte und eine weitere Dame befinden sich seit Freitag in Untersuchungshaft. Die zwei Frauen hatten einen ihrer Freier in Kempten um 1.800 Euro betrogen.  Unerlaubte Prostitution in Kempten Die Kemptener Ermittler hatten einen Hinweis auf den Aufenthalt der Gesuchten und ihrer Bekannten im Stadtbereich Kempten bekommen. Als die zwei Frauen am späten Nachmittag mit einem Auto wegfahren wollten, griffen die Ermittler zu und nahmen die beiden fest....

  • Kempten
  • 17.03.21
Betrug mit gefälschter Bank-E-Mail verursacht hohen Schaden. (Symbolbild)
2.135×

Phishing-Mail verursacht hohen Schaden
Dame (67) aus dem Oberallgäu um mehr als 20.000 Euro beraubt

Eine 67-jährige Dame aus dem Landkreis Oberallgäu hatte laut Polizei am Dienstag eine angebliche E-Mail ihrer Hausbank bekommen in welcher sie aufgefordert wurde, ihre Push-TAN-Registrierung zu erneuern. Dabei wurden ihr 21.000 Euro vom Konto abgebucht. Die Frau wurde in dieser Mail dazu aufgefordert ihre Push-TAN-Registrierung zu erneuern mit einem klick auf einen beigefügten Link. Auf dieser Seite musste die Frau dann ihre kompletten Daten sowie mehrere TAN´s Eingeben. Beim Blick auf ihr...

  • Oberallgäu/Kempten
  • 17.02.21
Telefonbetrug (Symbolbild)
1.495×

Abzocke
Betrugsversuch: Rentnerin (77) aus Sonthofen mit Gewinnversprechen von Unbekannten kontaktiert

Gestern wurde eine 77-jährige Rentnerin durch einen unbekannten Täter telefonisch kontaktiert. Dieser informierte sie über einen angeblichen Gewinn in Höhe von 38.550 Euro, den die Frau in einem Gewinnspiel gewonnen habe. Um Kosten für Versicherung und Transport zu garantieren, solle die Frau zuvor 1.000 Euro Gutscheinkarten, die im Internet eingelöst werden können, kaufen und in Vorkasse begleichen. Nachdem die Geschädigte fünf Karten in einem Supermarkt gekauft und die Codenummern durchgab,...

  • Sonthofen
  • 06.11.19
Symbolbild. Im Buchloer Raum wurden rund 62.000 Euro über Dating Portale erbeutet.
2.132×

Internet
Abzocke über Dating Portale: 62.000 Euro im Buchloer Raum erbeutet

Im Internet wird auf vielerlei Arten betrogen. Auch Liebesgeschichten spielen inzwischen eine Rolle Verwegen, verletzlich und verliebt – so präsentieren sich die Männer, wenn sie im Internet ihren Geliebten schmachtende Nachrichten schicken. Sie sehen aus wie George Clooney oder Brad Pitt, sind erfolgreich im Beruf, nämlich Architekten, Ingenieure oder Offiziere. Und außerdem haben sie ein großes Herz, das nur noch von ihrem Verstand und ihrem Sinn für Poesie übertroffen wird. So zumindest...

  • Buchloe
  • 25.07.19
1.378×

Wucher
Unseriöse Schlüsseldienste und andere Dienstleister verlangen im Allgäu oft horrende Preise: Branche leidet

2.000 Euro für eine Rohrreinigung, fast 1.000 Euro für die Entfernung eines Wespennestes und 400 Euro fürs Öffnen einer zugefallenen Haustür. Manche Dienstleister nutzen die Notlage von Menschen dreist aus und verlangen horrende Preise. Dass sie damit ganze Branchen in Verruf bringen, ärgert vor allem die, die seriös arbeiten und mit den Abzockern über einen Kamm geschoren werden. Davon kann Julia Liebherr aus Kempten ein Lied singen. Sie ist die Chefin eines Schlüsseldienstes. „Wir müssen uns...

  • Kempten
  • 08.10.18
Polizei (Symbolbild)
1.040×

Wucher
Fast 2.000 Euro für Reparatur: Handwerkernotdienst zockt Buchloer ab

Bereits am Freitag vorletzter Woche verständigte ein 69-jähriger Rentner einen Rohrreinigungsnotdienst, da im Keller seines Wohnanwesens Wasser stand. Der 19-jährige Handwerker behob den Schaden, stellte aber eine völlig überhöhte Rechnung in Höhe von 1.718 Euro. Dem Hausbesitzer kam das verdächtig vor und er erstattete daraufhin bei der Polizei Buchloe Anzeige. Der junge Mann wird nun wegen Wuchers angezeigt. Die Recherchen ergaben, dass der in der Vergangenheit schon mehrfach wegen desselben...

  • Buchloe
  • 18.06.18
Vorsicht beim Aufträgen an Schlüsseldienste.
1.805×

Wucher
Schlüsseldienst kassiert knapp 900 Euro von Kemptener Rentnerin

Vergangenen Donnerstagabend verständigte eine 68 Jahre alte Mieterin in Kempten einen Schlüsseldienst. In der Wohnung der Dame befand sich in deren Wohnzimmer eine Freundin zu Gast. Als die Wohnungsinhaberin das Wohnzimmer kurz verlassen hatte und dann wieder zurückkehren wollte, ließ sich die Türe nicht mehr öffnen. Die Bekannte war somit im Wohnzimmer gefangen. Der Schlüsseldienst, welcher über eine 0800 Nummer gerufen wurde, konnte ca. 30 Minuten später die Wohnzimmertüre wieder öffnen....

  • Kempten
  • 04.04.18
1.522×

Rechnung
Schlüsseldienstabzocke in Bad Wörishofen

Eine 60-jährige Bad Wörishoferin benötigte am vergangenen Donnerstag Hilfe bei einer Türöffnung. Schnell war über das Smartphone eine Telefonnummer eines seriös wirkenden Schlüsseldienstes gefunden. Als der Arbeiter später eintraf war die Türe in Sekunden, schadlos geöffnet. Nun wurde allerdings ein neuer Schließzylinder angeboten, da der alte angeblich defekt wäre. Es wurde ein Festbetrag vereinbart welcher aber später, bei Rechnungsstellung um ein vielfaches überschritten wurde. So wäre ein...

  • Mindelheim
  • 18.03.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ