Abwasser

Beiträge zum Thema Abwasser

Abwasserkanal-Deckel (Symbolbild)
4.490×

Das Wasser stieg zu schnell an!
Dramatischer Arbeitsunfall in Giengen: Drei Männer durch Abwasser-Kanal gespült!

Eine entsetzliche Vorstellung: Drei Kanalarbeiter (24, 25 und 40) sind am Dienstag rund 300 Meter weit durch einen Abwasserkanal gespült worden. Mit viel Glück haben sie den Unfall leicht verletzt überstanden.  Einer sollte aufpassenDie Männer waren am Nachmittag zu viert in einem Abwasserkanal nahe der Brenzbahn in Giengen bei der Arbeit. Drei von ihnen kletterten in den Schacht. Der Vierte stand am Schachteingang um zu warnen, sobald der Wasserstand steigt. Das tat er gegen 14 Uhr auch. ...

  • 04.08.21
In Kaufbeuren wurde am Montagabend eine Lagerhalle überschwemmt.
8.895× Video 5 Bilder

Starkregen
Lagerhalle bei Kaufbeuren läuft mit Fäkalwasser voll

Am Blaichanger in Kaufbeuren ist am Montagabend eine Lagerhalle mit Wasser vollgelaufen. Durch den anhaltenden Starkregen gab es laut Stadtbrandmeister Stefan Waldner einen Rückstau im Kanal und Fäkalwasser lief in die Halle. Rund 30cm hoch stand das Wasser in der 2.500 Quadratmeter großen Lagerhalle. Die Feuerwehr pumpte das Wasser ab. Die Schadenshöhe ist laut Waldner noch unklar, die Feuerwehr war mit 20 Einsatzkräften vor Ort. Überschwemmte Straße, vollgelaufene Keller: Gewitter wütet auch...

  • Kaufbeuren
  • 22.06.21
38×

Widerspruch
Abwasser sorgt in Erkheim für Ärger: Bürger wollen gegen Bescheide klagen

Eine Interessengemeinschaft (IG) will in Erkheim gegen die im Jahr 2013 erlassenen Kanalherstellungsbescheide beim Verwaltungsgericht Augsburg klagen. Bei einer Gemeinderatssitzung Mitte Oktober sollen insgesamt 220 Widersprüche behandelt werden. Laut Geschäftsstellenleiterin Ingrid Friedrich wurden seit dem Bau der Kläranlage 'Oberes Günztal' im Jahr 1995 und deren Erweiterung 2004 sowie dem Bau der gemeindlichen Kanalisation ab 1995 nur 'Vorauszahlungsbescheide' erlassen. Erst vor 20 Monaten...

  • Mindelheim
  • 25.09.15
25×

Finanzierung
125.000 Euro für Abwasserkanäle in Dietmannsried

Der Freistaat Bayern fördert Kanalanschlussarbeiten in Dietmannsried mit rund 125.000 Euro. Wie Staatssekretär Thomas Kreuzer mitteilte, wird damit das Abwasser der Gemeinde Dietmannsried dem Gruppenklärwerk des Abwasserverbandes Kempten zugeleitet. Außerdem bezuschusst der Freistaat auch zahlreiche private Kleinkläranlagen in Kempten und im Oberallgäu.

  • Altusried
  • 29.05.13
135×

Stadtgeschichte
Vor 100 Jahren - Start der Kanalisation in Memmingen

Als es noch zum Himmel stank - Mittelalterliche Zustände zu Beginn des 20. Jahrhunderts 100 Jahre (erst) ist es her, dass in Memmingen der Startschuss für den Bau einer Zentral-Kanalisation fiel. Es dauerte dann allerdings noch fast ein halbes Jahrhundert, bis auch die letzten Probleme dieser «anrüchigen» Frage beseitigt waren. Während andere Städte schon Mitte des 19. Jahrhunderts mit dem Bau einer Kanalisation begonnen hatten, herrschten in Memmingen zu Beginn des 20. Jahrhunderts teilweise...

  • Kempten
  • 05.08.11
30×

Gemeinde
Diskussion im Gemeinderat ums Wiedergeltinger Abwasser

Vakuum-Pumpen sorgen für hohen Stromverbrauch - Effizienz auf dem Prüfstand Eine kontroverse Diskussion um das Abwasser entbrannte in der jüngsten Sitzung des Wiedergeltinger Gemeinderats. Vor allem ging es dabei um den technischen Zustand der Abwasserstation Amberger Straße. Bekanntlich muss wegen der schwierigen Geländeformation ein Unterdruck im Kanalsystem erzeugt werden, um das Abwasser ableiten zu können. Abwasserpumpen seit 20 Jahren im Einsatz Drei Vakuum-Pumpen übernehmen derzeit diese...

  • Buchloe
  • 08.06.11
37× 2 Bilder

Bürgerversammlung
Baggern für die neue Kanalisation

Abwasser in Reicholzried großes Thema - Dietmannsried erweitert Gewerbepark Die Reicholzrieder lassen sich im Schützenheim nicht lange bitten: 70 Minuten hatte Rathauschef Hans-Peter Koch in der jährlichen Bürgerversammlung eine mit vielen Bildern unterlegte «Spazierfahrt» durchs Gemeindegebiet erläutert, jetzt ergreifen die Bürger das Mikrofon. Kanaldeckel, die bis zu zehn Zentimeter aus den Ortsstraßen herausragen, stehen in der Kritik, eine bessere Breitbandversorgung wird angemahnt und über...

  • Altusried
  • 18.11.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ