Abwasser

Beiträge zum Thema Abwasser

535×

Finanzen
Abwasserverband Obere Iller steht vor Millionen-Investitionen

Millioneninvestitionen stehen beim Abwasserverband Obere Iller (AOI) ins Haus. Ob und wie stark die Bürger zusätzlich zur Kasse gebeten werden, ist noch offen. Der AOI möchte die Investitionen nämlich auf Jahre verteilen, um – formuliert es Geschäftsleiter Helmut Schratt – Bürger und Mitgliedskommunen nicht zu überfordern. Die Kläranlage sei mittlerweile 30 Jahre alt und laufe 365 Tage im Jahr rund um die Uhr. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Montagsausgabe des Allgäuer...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 03.07.16
516×

Abwasser
Freude im Illertal über Millionenzuschuss zur Anbindung an Klärwerk in Heimertingen

6,1 Millionen Euro Zuschuss vom Land Baden-Württemberg bekommen Berkheim, Erolzheim und Kirchdorf für den geplanten Anschluss der Illertalgemeinden an das Gruppenklärwerk in Heimertingen. Berkheims Bürgermeister Walther Puza hatte Helmfried Meinel, Ministerialdirektor im baden-württembergischen Umweltministerium, zu Gast, der die drei Förderbescheide im Gepäck hatte. Den größten Anteil davon bekam Berkheim mit knapp 5,1 Millionen Euro. Zwei Kläranlagen sollen auf württembergischer Seite...

  • Memmingen
  • 16.10.15
32×

Marktrat
Abwasser: Unterthingau darf mit kräftiger Nachzahlung aus Kraftisried rechnen

Beim Abwasser keine Finanzsorgen Bisher hatten der Ortsteil Ried und die restliche Marktgemeinde nicht nur eigene Kläranlagen, sondern auch getrennte Satzungen für die Entwässerung. Nach teils kontroverser Diskussion im Marktrat gibt es nun eine einheitliche Satzung. Die Gemeinde Kraftisried, die an der Unterthingauer Anlage einleitet, wird eine Nachzahlung leisten müssen. Ratsmitglied Heinrich Bader aus Oberthingau wollte die Abwasserfinanzen von Ried und Unterthingau auch künftig getrennt...

  • Marktoberdorf
  • 25.09.12
30×

Zufriedene Gesichter beim Jubiläum des Abwasserzweckverbandes

50. Zusammenkunft seit der Gründung – Rückblick Ohne Sekt, aber bei bester Laune feierten die Mitglieder des Zweckverbandes zur Abwasserbeseitigung der Fuchstalgemeinden jetzt ihr rundes Jubiläum. Seit der Gründung des Verbandes vor 21 Jahren hatte man sich genau zu 50 Sitzungen getroffen. Anlass für die Verbandsvorsitzende und Denklinger Bürgermeisterin Viktoria Horber, eine Bilanz zu ziehen. Man habe seinerzeit mit dem Beschluss, das Abwasser nach Landsberg einzuleiten, im Interesse der...

  • Buchloe
  • 16.12.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ