Abwasser

Beiträge zum Thema Abwasser

1.403×

Trinkwasser
Wasserpreise im mittleren Ostallgäu weitgehend stabil

Entgegen dem Bayern-Trend Durchschnittlich sind die Preise für Trinkwasser und Abwasser in Bayern seit 2011 kontinuierlich gestiegen. Laut bayerischem Landesamt für Statistik und Datenverarbeitung lagen die Kubikmeterpreise im Jahr 2013 bei durchschnittlich 1,45 Euro für Trinkwasser und 1,89 Euro für Abwasser. Das sind 4 Cent (2,8 Prozent) mehr für einen Kubikmeter Trinkwasser als 2011. Im mittleren Ostallgäu liegen die Preise nach einer Abfrage in mehreren Gemeinden meist weit unter diesem...

  • Marktoberdorf
  • 11.06.13
32×

Marktrat
Abwasser: Unterthingau darf mit kräftiger Nachzahlung aus Kraftisried rechnen

Beim Abwasser keine Finanzsorgen Bisher hatten der Ortsteil Ried und die restliche Marktgemeinde nicht nur eigene Kläranlagen, sondern auch getrennte Satzungen für die Entwässerung. Nach teils kontroverser Diskussion im Marktrat gibt es nun eine einheitliche Satzung. Die Gemeinde Kraftisried, die an der Unterthingauer Anlage einleitet, wird eine Nachzahlung leisten müssen. Ratsmitglied Heinrich Bader aus Oberthingau wollte die Abwasserfinanzen von Ried und Unterthingau auch künftig getrennt...

  • Marktoberdorf
  • 25.09.12
27×

Bürgerversammlung
Himmer kündigt moderate Erhöhung der Wasser-Abwasserpreise in Marktoberdorf an

Nach Eintrübung wieder Licht am Steuer-Horizont – Thema Klinik bleibt unangesprochen Mit schätzungsweise knapp 200 Besuchern kann sich die Bürgerversammlung im Modeon am Donnerstagabend durchaus 'sehen' lassen. 2011 waren es gerade mal gut 100 Marktoberdorferinnen und Marktoberdorfer, die sich auf den Weg in das Veranstaltungshaus gemacht hatten. Allerdings hinkt der Vergleich etwas: Im Vorjahr gab es das die Menschen sehr bewegende Thema Krankenhaus-Schließung noch nicht. Wer nun...

  • Marktoberdorf
  • 21.04.12
37×

Sitzung
Gemeinderat Unterthingau drängt wegen Abwasser auf Gutachten

Kosten von 10000 Euro - Anschluss an Kläranlage Görisried erneut abgelehnt Zur Gemeinderatssitzung in Unterthingau fanden sich wieder viele Bürger aus dem Ortsteil Ried ein. Sie erhofften, Neues über ihre desolate Kläranlage zu hören. Bürgermeister Wolfgang Schramm erläuterte dem Marktrat noch einmal die schwierige Lage: > Über die tatsächlichen Kosten für den Bau einer Abwasserleitung entwickelten sich Verhältnisse wie einst zu Babylon - ein >. Sanierung der Schule steht an Ein weiterer Grund...

  • Marktoberdorf
  • 11.07.11
24×

Marktratsitzung
Unterthingauer Marktrat kommt bei Kläranlage Ried nicht voran

Das Karussell dreht sich wieder nur im Kreis Langsam aber sicher dürfte bei den Rieder Bürgern nur noch Kopfschütteln über den Marktrat Unterthingau herrschen, der es nach etwa einem Dutzend Sitzungen wieder nicht schaffte, eine Lösung zur zukünftigen Abwasserentsorgung des Ortsteils zu beschließen. Wie schon mehrfach berichtet, ist die Kläranlage Ried nicht in der Lage, die vorgeschriebenen Klärwerte zu erreichen. So ringt der Marktrat seit Jahren um eine Lösung des Problems, er wurde bereits...

  • Marktoberdorf
  • 09.06.11
32×

Etat
Viel Geld für Wasser und Abwasser

Knapp 10 Millionen Euro für Stadtwerke - Umstrittener Posten Im neuen Haushaltsentwurf für die Stadtwerke Marktoberdorf findet sich ein Posten für ein Projekt, das nicht unumstritten ist: der neue Abwasserkanal für Hattenhofen. Bekanntlich soll der Ortsteil an die zentrale Kläranlage in Marktoberdorf angeschlossen werden. 300000 Euro sind dafür in diesem Jahr vorgesehen. Insgesamt hat der Haushalt ein Volumen von 9,9 Millionen Euro. Damit liegt er um 1 Million unter dem des vergangenen Jahres,...

  • Marktoberdorf
  • 14.03.11
31×

Gemeinderat
Lengenwang erhöht Abwassergebühren

Ziel sind Rücklagen für die Sanierung der Kläranlage In der Jahresabschlusssitzung des Gemeinderats Lengenwang beschlossen die Räte einstimmig eine neue Beitrags- und Gebührensatzung zur Entwässerungssatzung. Mit ihr wurde - wie bereits angekündigt - die Einleitungsgebühr von Abwasser in die gemeindliche Kanalisation erhöht, und zwar von bisher 1,70 Euro auf 2,45 Euro pro Kubikmeter Abwasser. Mit dem Neuerlass der Satzung wurde ein Paragraf der neuesten Rechtsprechung angepasst: Darin galt...

  • Marktoberdorf
  • 24.12.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ