Abwasser

Beiträge zum Thema Abwasser

60×

Abwasser
Modernisierung der Kläranlage Lamerdingen

Holz, Windeln, T-Shirts und sogar das Rad einer Kinderschubkarre: 'Vor allem am Pumpwerk in der neuen Siedlung in Großkitzighofen kommen immer wieder Sachen in das Abwasser, die da nicht reingehören.' Das berichtete Silke Otterbein dem Lamerdinger Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung. Die Denklinger Ingenieurin betreut seit Dezember vergangenen Jahres die Kläranlage der Gemeinde und hat dabei schon die eine oder andere Überraschung erlebt. Diese Probleme - besonders die vielen Fette im...

  • Buchloe
  • 04.06.14
24×

Versammlung
Gemeinde Wiedergeltingen ist auf Zuschüsse angewiesen

Bauprojekte und Abwassersystem beschäftigen Bürger Eher mäßig besucht war die diesjährige Wiedergeltinger Bürgerversammlung. Das mag auf derzeit fehlende neue Vorhaben zurückzuführen sein, die für Diskussionsstoff hätten sorgen können. Stichhaltige Kritik blieb ebenfalls aus. Eine Wortmeldung bezog sich auf die Verunreinigung der Fußwege durch Hundekot. Unlängst hatte der Gemeinderat die Aufstellung der mancherorts dafür vorgesehenen Behältnisse abgelehnt. Lediglich Zweiter Bürgermeister Max...

  • Buchloe
  • 07.12.12
30×

Zufriedene Gesichter beim Jubiläum des Abwasserzweckverbandes

50. Zusammenkunft seit der Gründung – Rückblick Ohne Sekt, aber bei bester Laune feierten die Mitglieder des Zweckverbandes zur Abwasserbeseitigung der Fuchstalgemeinden jetzt ihr rundes Jubiläum. Seit der Gründung des Verbandes vor 21 Jahren hatte man sich genau zu 50 Sitzungen getroffen. Anlass für die Verbandsvorsitzende und Denklinger Bürgermeisterin Viktoria Horber, eine Bilanz zu ziehen. Man habe seinerzeit mit dem Beschluss, das Abwasser nach Landsberg einzuleiten, im Interesse der...

  • Buchloe
  • 16.12.11
30×

Gemeinde
Diskussion im Gemeinderat ums Wiedergeltinger Abwasser

Vakuum-Pumpen sorgen für hohen Stromverbrauch - Effizienz auf dem Prüfstand Eine kontroverse Diskussion um das Abwasser entbrannte in der jüngsten Sitzung des Wiedergeltinger Gemeinderats. Vor allem ging es dabei um den technischen Zustand der Abwasserstation Amberger Straße. Bekanntlich muss wegen der schwierigen Geländeformation ein Unterdruck im Kanalsystem erzeugt werden, um das Abwasser ableiten zu können. Abwasserpumpen seit 20 Jahren im Einsatz Drei Vakuum-Pumpen übernehmen derzeit diese...

  • Buchloe
  • 08.06.11
34×

Gemeinderat II
Mehr Geld für Abwasser

Jengen beschließt nach vier Jahren wieder eine Erhöhung - Wasserverbrauch im Ort sinkt Die Abwassergebühren in der Gemeinde Jengen steigen. Ab dem 1. Januar 2011 müssen die Bürger für Schmutz- und Regenwasser 1,78 Euro pro Kubikmeter (bisher 1,65 Euro), für reines Schmutzwasser 1,56 Euro (bisher 1,50 Euro) zahlen. Die neuen Gebühren schrieb der Gemeinderat bis einschließlich 2014 fest. Nötig geworden ist die Anpassung, da die Gemeinde bei der Abwasserentsorgung zuletzt drauf zahlte. «Wir haben...

  • Buchloe
  • 24.11.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ