Absturz

Beiträge zum Thema Absturz

Gleitschirmflieger (Symbolbild)
 5.476×

Polizei sucht Gleitschirmpilot
Gleitschirmabsturz bei Schwangau? Sucheinsatz erfolglos

Am Mittwochabend wurde der Polizei und dem Rettungsdienst ein Gleitschirmflieger gemeldet, dessen Schirm in der Luft einklappte. Der Gleitschirmflieger stürzte dann laut der Zeugenaussagen an einem nicht einzusehenden Punkt ab. Die Polizeikräfte fanden dann in der Nähe der Gipsmühle einen augenscheinlich passenden Gleitschirm in einem Baum. Nur der Pilot dazu fehlte, daher wurden unverzüglich Suchmaßnahmen eingeleitet. Hierbei kam erst der Rettungshubschrauber RK2 und später ein...

  • Schwangau
  • 30.07.20
Am Samstagnachmittag stürzte ein 44-jähriger Gleitschirmflieger aus rund fünf Metern Höhe zu Boden. Er zog sich mittelschwere Verletzungen zu (Symbolbild).
 4.872×  3

Aus fünf Metern Höhe
Windböe bringt Gleitschirmflieger (44) in Ettensberg bei Blaichach zum Absturz

Am Samstagnachmittag stürzte ein 44-jähriger Gleitschirmflieger aus rund fünf Metern Höhe zu Boden. Er zog sich mittelschwere Verletzungen zu, so die Polizei in einer Mitteilung.  Demnach befand sich der Pilot gegen 15 Uhr im Landeanflug in Ettensberg/Tanne. Dort erfasste ihn eine Windböe. Der Mann stürzte daraufhin zu Boden und verletzte sich mittelschwer. Er kam für eine stationäre Behandlung ins Krankenhaus.  Bei derartigen Flugunfällen wird die Polizei verständigt, um ein mögliches...

  • Blaichach
  • 05.07.20
Symbolbild.
 2.931×

Absturz
Leicht Verletzt: Gleitschirmflieger stürzt in Bad Hindelang aus 15 Metern auf den Boden

Glück im Unglück hatte ein Gleitschirmflieger am Sonntag gegen 13:30 Uhr in Bad Hindelang. Trotz der schwierigen Wetterverhältnisse startete der Verunfallte seinen Flug im Oberjoch. Kurz vor seiner geplanten Landung kam er in einen Strudel und stürzte nach Angaben von Augenzeugen aus ca. 15 Metern unkontrolliert zu Boden. Nach Erstversorgung durch Passanten vor Ort, kam der Gestürzte mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus. Dort konnten glücklicherweise nur leichte Verletzungen...

  • Bad Hindelang
  • 01.07.19
Rettungsdienst (Symbolbild)
 8.590×  1

Hubschrauber-Einsatz
Hitze und Turbulenzen: Gleitschirmflieger stürzt am Breitenberg ab

Zu einer Alarmierung der Bergwacht und Polizei kam es am Dienstagnachmittag gegen 14:30 Uhr wegen eines Gleitschirmes, der am Breitenberg in den Bäumen hing. Bei einem Erkundungsflug des Rettungshubschrauber RK2 aus Reutte und einer Bergwachtmannschaft Pfronten konnte der Gleitschirmpilot ca. 400 Meter unterhalb der Ostlerhütte in einer Rinne entdeckt werden. Der Pilot war leicht verletzt und konnte sich selbst befreien, er deute an, dass er selber zur Talstation absteigen kann. Der...

  • Pfronten
  • 26.06.19
Gleitschirmflieger
 14.242×  1

Unfall
Gleitschirmpilot am Tegelberg abgestürzt

Am Freitag ist ein Gleitschirmflieger am Westgrad des Tegelberges abgestürzt. Der Mann war zuvor am Tegelberghaus gestartet. Laut Augenzeugen war der Schirm plötzlich in sich zusammengefallen. Der Pilot geriet draufhin ins Trudeln und stürzte in alpinem Gelände ab.  Der Mann musste mit einem Rettungshubschrauber in die Unfallklinik nach Murnau gebracht werden. Die genaue Ursache für das Unglück ist noch unklar.

  • Füssen
  • 01.06.19
Symbolbild
 1.974×

Unfall
Gleitschirmfliegerin (38) stürzt bei Bolsterlang ab

Eine 38-jährige Gleitschirmfliegerin ist am Sonntagvormittag im Bereich des Weiherkopfes bei Bolsterlang abgestürzt und hat sich zwei Brustwirbel gebrochen. Im Rahmen eines Prüfungsfluges kam es beim Start zu Problemen mit den Windverhältnissen. Der Schirm klappte durch einen Strömungsabriss ein. Die 38-Jährige stürzte aus einer Höhe von circa acht Metern zu Boden. Die Polizei ermittelt zu Verantwortlichkeiten bezüglich der Ausbildung.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 13.08.18
Symbolbild
 21.026×

Unfall
Tandem Gleitschirm stürzt am Nebelhorn ab: Urlauberin (57) schwer verletzt

Aufgrund äußerer Einflüsse sank am Montag Nachmittag, den 6. August, ein gewerblicher Tandem-Gleitschirm am Nebelhorn schnell ab. Deshalb leitete der Pilot eine Notlandung an einem Wiesenhang ein. Die Personen stürzten aus einer Höhe von ca. drei Meter auf den Boden. Dabei wurde eine 57-jährige Urlauberin aus Baden-Württemberg schwer verletzt und musste mit dem Rettungshubschrauber in ein Klinikum gebracht werden. Der Pilot wurde leicht verletzt und ambulant im Krankenhaus behandelt. Zeugen...

  • Oberstdorf
  • 07.08.18
Symbolbild
 2.971×

Unfall
Gleitschirmflieger (52) bei Absturz bei Blaichach schwer verletzt

Ein 52-jähriger Gleitschirmflieger wurde beim Versuch, in einer Wiese bei Blaichach zu landen, schwer verletzt. Der Mann wollte am Sonntag gegen 14 Uhr neben der Schwandener Straße landen, musste aber zunächst einer Stromleitung ausweichen, die er zuvor übersehen hatte. Dabei stürzte er aus ca. fünf Metern Höhe ab.  Durch den Absturz wurde der Mann an beiden Beinen schwer verletzt. Mit einem Rettungshubschrauber wurde er in ein Krankenhaus gebracht.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 06.08.18
 266×

Unfall
Gleitschirmfliegerin (25) bei Absturz am Nebelhorn schwerverletzt

Am Mittwoch kam es gegen 10 Uhr an der Seealpe am Nebelhorn bei Oberstdorf zu einem Flugunfall, weil eine 25-jährige Gleitschirmfliegerin in einer Höhe von sieben bis zehn Metern plötzlich abstürzte. Sie befand sich noch als Flugschülerin in der Ausbildung. Sie wurde mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. Die definitive Flugursache ist immer noch nicht geklärt und ist Gegenstand der aktuellen polizeilichen Ermittlungen. Zur weiteren Abklärung der Unfallursache wurde der...

  • Oberstdorf
  • 12.10.17
 168×

Unfall
Absturz am Nebelhorn: Gleitchirmflieger schwer verletzt

Am Donnerstag, gegen 13.00 h, flog ein 44-Jähriger als Flugschüler mit einem Gleitschirm im Nebelhorn-Gebiet. Bei einem Landanflugmanöver auf Höhe der Mittelstation Seealpe streite er einen Baum und stürzte aus einer Höhe von etwa zehn Metern ab. In der Folge erlitt der Flugschüler multiple Verletzungen und musste mit dem Rettungshubschrauber in das Krankenhaus Immenstadt verbracht werden.

  • Kempten
  • 18.06.17
 312×

Unfall
Erneuter Gleitschirmunfall am Buchenberg bei Buching: Pilot (29) leicht verletzt

Am 25.04.2017 gegen Mittag stürzte ein 29-jähriger Mann aus Heilbronn während eines Schulungsfluges am Buchenberg ab. Er flog auf einer Höhe von ca. 1.100 Meter über dem Meeresspiegel als er von einer plötzlich auftretenden Windböe erfasst wurde. Bei der durchgeführten Gegenmaßnahme seinen Schirm zu stabilisieren, klappte der Schirm nun beidseitig ein. Der Pilot stürzte in ein ostseitiges Wiesensteilgelände ab. Der Pilot hatte jedoch großes Glück und konnte eigenen Fußes in Begleitung seines...

  • Füssen
  • 26.04.17
 413×

Rückblende
Vor einer Woche mit Gleitschirm bei Hindelang abgestürzt: David Hiemer (24) spricht über den Unfall

Plötzlich ging alles ganz schnell: Mit einer Sinkgeschwindigkeit von sechs Metern pro Sekunde sah David Hiemer aus dem Oberallgäuer Sulzberg die Bäume auf sich zukommen. Das war vor einer Woche. , als sich aus unbekanntem Grund plötzlich der Notschirm geöffnet hatte. Zu diesem Zeitpunkt befand er sich 400 Meter über dem Grund. 'Eigentlich wusste ich ja, was da auf mich zukommt', schildert der Oberallgäuer auf die Frage, was ihm in diesem Moment durch den Kopf ging. Denn zum...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 27.05.16
 47×

Unfall
Gleitschirmflieger (24) stürzt nahe Bad Hindelang 400 Meter ab und bleibt unverletzt

Am Samstagnachmittag löste sich aus bislang ungeklärter Ursache der Notschirm eines 24-jährigen Gleitschirmfliegers aus Sulzberg. Dadurch konnte er seine Höhe nicht mehr halten und fiel etwa 400 Höhenmeter nach unten. Er blieb in einem Baum unweit der Hirschalpe hängen. Ein Zeuge verständigte den Notruf. Aufgrund der Meldung wurde der Rettungshubschrauber Christoph 17 sowie die Bergwacht Bad Hindelang alarmiert. Der Sulzberger konnte sich selbst aus seinem Rettungsschirm befreien und setzte...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 22.05.16
 38×

Verletzt
Gleitschirmflieger stürzt nahe Oy-Mittelberg ab

Am Freitag, gegen 16.40 Uhr, kam es in der Nähe der Buronhütte zum Absturz eines Gleitschirmfliegers. Ein 45-Jähriger aus dem Bereich Oy-Mittelberg hatte nach bisherigen Erkenntnissen mit seinem Schirm zu schnell eine Kurve geflogen, wodurch es zu einem einseitigen Strömungsabfall kam und der Schirm zusammenklappte. Der Mann, der aus einer Höhe von ca. 50 Metern abstürzte, erlitt mehrere Rippenbrüche und wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Klinikum Kempten verbracht.

  • Oy-Mittelberg
  • 28.09.15
 65×

Unfall
Gleitschirmflieger (53) bei Dietmannsried abgestürzt und schwer verletzt

Gestern befanden sich gegen 10.30 Uhr drei Gleitschirmflieger im Luftraum über Schrattenbach und entschieden sich aufgrund stark verändernder Thermik zur Landung, die sich nach derzeitigem Ermittlungsstand für alle drei Piloten schwierig gestaltete. Bei einem 53-jährigen Piloten klappte dabei offenbar der Schirm ein, weshalb er aus rund 20 Metern Höhe abstürzte und sich dabei schwer verletzte. Bis zum Eintreffen des alarmierten Rettungshubschraubers leisteten die beiden anderen Piloten...

  • Altusried
  • 13.07.15
 33×

Suchaktion
Polizei sucht scheinbar abgestürzten Gleitschirmflieger im Raum Immenstadt

Am Samstag, 27.06.2015, in den späten Nachmittagsstunden, gingen mehrere Meldungen über einen Gleitschirmabsturz zwischen Steigbachtal und Immenstädter Horn ein. Die anschließenden Suchaktionen mit Kräften der Bergwacht Immenstadt, der Alpinen Einsatzgruppe der Polizei und dem Polizeihubschrauber bis kurz vor Mitternacht erbrachte kein Ergebnis. Am Sonntagvormittag wurde die Suche fortgesetzt. Durch mittlerweile vorliegende genauere Zeugenaussagen konnte das Suchgebiet wesentlich eingeschränkt...

  • Kempten
  • 28.06.15
 36×

Unglück
Frau (42) bei Gleitschirmabsturz in Blaichach verletzt

Am Sonntagnachmittag gerieten der Pilot und seine 42-jährige Mitfliegerin bei einem Tandemgleitflug vom Mittag nach Ettensberg/Blaichach in Schwierigkeiten. Kurz vor der Landung wurde der Gleitschirm von einer Windböe erfasst und klappte teilweise ein. Beide stürzten aus einer Höhe von ca. 5-10 m ab, wobei sich die Mitfliegerin eine Rückenprellung zuzog. Sie wurde ins Krankenhaus Immenstadt gebracht.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 11.05.15
 99×

Unglück
Gleitschirmflieger (50) stürzt mit Tochter am Tegelberg bei Schwangau ab

Am Freitagnachmittag gegen 15.45 Uhr kam es zu einem Gleitschirmfliegerabsturz am Tegelberg in Schwangau. Ein 50-Jähriger aus dem Raum Augsburg war zusammen mit seiner 25-jährigen Tochter zu einem Tandemsprung vom Tegelberg gestartet. In einer Höhe von etwa 100 Meter klappte ein Teil des Schirms ein. Aus noch nicht eindeutig geklärter Höhe stürzten beide Personen ab und zogen sich schwere, aber nicht lebensbedrohliche, Verletzungen zu. Sie wurden jeweils mit einem Rettungshubschrauber in eine...

  • Füssen
  • 24.04.15
 42×

Polizei
Gleitschirmpilot (54) nahe Schrattenbach abgestürzt und schwer verletzt

Ein 54-jähriger Gleitschirmpilot startete gestern am frühen Nachmittag vom Gleitschirmübungsplatz im Ortsteil Schrattenbach. Nach derzeitigem Kenntnisstand verlor der als erfahren geltende Pilot kurz nach dem Start die Kontrolle über seinen Schirm. Aufgrund des böigen Windes fiel dieser wenig später komplett in sich zusammen und der Oberallgäuer stürzte deswegen aus einer Höhe von rund 30 Metern ab. Mit schweren, aber nicht lebensgefährlichen Verletzungen, musste der Mann vom Rettungsdienst...

  • Altusried
  • 11.12.14
 53×

Unfall
Gleitschrimfliegerin verletzt sich bei Absturz am Falkenstein schwer

Schwere Verletzungen erlitt an Donnerstag Nachmittag eine 46-jährige Gleitschirmpilotin aus Baden-Württemberg bei einem Absturz am Südhang des Falkensteins in 1.100 m Höhe. Aus bislang ungeklärter Ursache klappte ein Teil des Gleitschirmes der Pilotin bei einem Kurvenflug ein und die Frau öffnete den Notschirm. Danach gerieten beide Schirme ins Trudeln und die Frau stürzte circa 200 Höhenmeter in bewaldetes Berggelände ab. In einem 15 Meter hohen Baum blieb der Notschirm samt Pilotin dann...

  • Füssen
  • 19.09.14
 54×

Rettungseinsatz
Gleitschirmabsturz in Bad Hindelang endet glimpflich

Kurz nach dem Start am Hirschberg stürzte gestern eine Gleitschirmfliegerin ab und wurde von Baumwipfeln glücklicherweise abgefangen. Nun erwartet sie strafrechtliche Konsequenzen. Die 22-jährige Frau war kurz vor 18 Uhr nahe der Hirschbergalpe gestartet und stürzte offenbar kurz danach in die unterhalb liegende Baumgruppe ab. Dort verhing sich ihr Schirm im Wipfel eines etwa 25 Meter hohen Baumes, weshalb die Oberallgäuerin glücklicherweise nur leicht verletzt wurde. Von einem Beobachter...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 07.08.14
 65×

Flugunfall
Gleitschirmabsturz an der Alpspitze bei Nesselwang

Am Samstag Vormittag verunfallte ein 40-jähriger Gleitschirmpilot an der Nesselwanger Alpspitze im Bereich des dortigen Startplatzes. Nach bisherigen Erkenntnissen klappte der Gleitschirm des Piloten - wahrscheinlich aufgrund einer Windböe - kurz nach dem Start ein und der Mann stürzte aus etwa 10 Metern Höhe in den Starthang. Bei dem Absturz zog er sich schwere Verletzungen zu und wurde mit dem Rettungshubschrauber in das Klinikum Kempten abtransportiert. Zeugen des Unfalls werden gebeten,...

  • Oy-Mittelberg
  • 20.07.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ