Absturz

Beiträge zum Thema Absturz

Ein Motorsegler ist bei Füssen abgestürzt. Die Pilotin wurde schwerverletzt.
 26.420×  1   4 Bilder

Unfall
Leichtflugzeug stürzt bei Füssen ab: Pilotin (35) schwerverletzt

Ein Motorsegler ist am Sonntagvormittag neben der Staatsstraße 2008 zwischen Füssen und Hopfen am See abgestürzt. Nach derzeitigem Ermittlungsstand der Polizei setzte die 35-jährige Pilotin zum Landeanflug auf den Segelflugplatz Füssen an. Dabei stach das Flugzeug mit einem Propeller leicht in die Erde ein. Die Ostallgäuerin zog ihre Maschine noch einmal hoch, konnte einen Absturz aber nicht mehr verhindern. Die Frau wurde schwerverletzt per Hubschrauber ins Krankenhaus geflogen.

  • Füssen
  • 11.08.19
Gleitschirmflieger
 14.286×  1

Unfall
Gleitschirmpilot am Tegelberg abgestürzt

Am Freitag ist ein Gleitschirmflieger am Westgrad des Tegelberges abgestürzt. Der Mann war zuvor am Tegelberghaus gestartet. Laut Augenzeugen war der Schirm plötzlich in sich zusammengefallen. Der Pilot geriet draufhin ins Trudeln und stürzte in alpinem Gelände ab.  Der Mann musste mit einem Rettungshubschrauber in die Unfallklinik nach Murnau gebracht werden. Die genaue Ursache für das Unglück ist noch unklar.

  • Füssen
  • 01.06.19
In einer Trage brachte die Bergwacht den Mann aus dem Tobel.
 3.161×

Unfall
Mann sucht entlaufenen Hund und stürzt am Schloss Hohenschwangau ab

Schwere Kopfverletzungen zugezogen hat sich ein Franzose am Montagvormittag in der Nähe von Schloss Hohenschwangau (Kreis Ostallgäu), als er einen nahegelegenen Tobel hinunterstürzte. Der Tourist war laut Polizei seinem entlaufenen Hund nachgestiegen, der den Hang unterhalb des Schlosses hinabgerutscht war. Beim Versuch, seinen Husky zu retten, stürzte der Hundebesitzer ebenfalls ab und kam erst nach etwa 25 Metern zum Liegen. Die Bergwacht sowie weitere Einsatzkräfte von Polizei und...

  • Füssen
  • 04.12.18
Flugdrachenabsturz unverletzt überstanden
 2.215×

Glück im Unglück
Flugdrachenabsturz am Schloss Neuschwanstein mit glücklichem Ende

Am Nachmittag des 16.06.2018 kam es zum Absturz eines Flugdrachen. Dabei startete der 29-jährige Pilot seinen Flug auf dem Gipfel des Tegelbergs und steuerte in Richtung Schloss Neuschwanstein. Aufgrund eines Flugfehlers konnte der Pilot den Drachen nicht mehr rechtzeitig aus der Pöllatschlucht heraussteuern und musste zu einer Notlandung ansetzten. Der Drachen verfing sich dabei in einem Baum hinterhalb der Marienbrücke und kippte, wodurch der Pilot mitsamt Drachen herabfiel. Der Pilot...

  • Füssen
  • 17.06.18
 1.050×

Unfall
Hängegleiter bei Buching abgestürzt

Am Sonntagnachmittag missglückte der Start eines 51-Jährigen mit seinem Hängegleiter auf dem Buchenberg. Wegen einer Böe flog er direkt nach dem Start in die Tragseile der Seilbahn und stürzte sechs Meter in die Tiefe. Der Mann zog sich dabei leichte Schürfwunden und Prellungen zu. Außerdem verletzte er sich am Nasenbein. Seine Schutzausrüstung verhinderte Schlimmeres. Ein Rettungshubschrauber brachte den 51-Jährigen zur genaueren Untersuchung und Behandlung in ein Krankenhaus. Die alpine...

  • Füssen
  • 09.04.18
 103×

Zusammenstoß
Unfall mit Flugdrachen in Schwangau

Am 22.08.2017, gegen 16:00 Uhr kam es am Tegelberg in Schwangau zu einem Zusammenstoß zwischen zwei Drachenfliegern. Die Piloten sind am Startplatz des Tegelbergs kurz nacheinander gestartet und kamen aus bislang noch ungeklärter Ursache zusammen in einen Aufwind und stießen dort zusammen. Einer der Piloten, ein 49-jähriger erfahrener Flieger aus Lenggries, konnte mit seinem beschädigten Drachen noch den Landeplatz erreichen, während der zweite, gleichaltrige Pilot aus München durch den...

  • Füssen
  • 23.08.17
 217×

Unfall
Bergwanderer (60) erleidet bei Absturz in den Ammergauer Alpen tödliche Verletzungen

Tödliche Verletzungen zog sich ein Bergwanderer zu, der am Sonntag in den Ammergauer Alpen unterhalb des Spitzingschröfle ('Franziskaner') abgestürzt ist. Der Mann war bis mittags mit seiner Frau unterwegs und trennte sich am Mühlberger Älpele von ihr, da er einen anderen Weg nehmen wollte. Späterer Treffpunkt sollte die Drehhütte sein. Als der Mann dort aber bis 19 Uhr nicht ankam, verständigte sie die Integrierte Leitstelle Allgäu. Von dort wurde die Bergwacht Füssen alarmiert, die sich mit...

  • Füssen
  • 17.07.17
 315×

Unfall
Erneuter Gleitschirmunfall am Buchenberg bei Buching: Pilot (29) leicht verletzt

Am 25.04.2017 gegen Mittag stürzte ein 29-jähriger Mann aus Heilbronn während eines Schulungsfluges am Buchenberg ab. Er flog auf einer Höhe von ca. 1.100 Meter über dem Meeresspiegel als er von einer plötzlich auftretenden Windböe erfasst wurde. Bei der durchgeführten Gegenmaßnahme seinen Schirm zu stabilisieren, klappte der Schirm nun beidseitig ein. Der Pilot stürzte in ein ostseitiges Wiesensteilgelände ab. Der Pilot hatte jedoch großes Glück und konnte eigenen Fußes in Begleitung seines...

  • Füssen
  • 26.04.17
 60×

Unfall
Gleitschirmflieger (64) stürzt bei Landung in Pfronten ab und verletzt sich schwer

Schwere Verletzungen an der Hals- und Lendenwirbelsäule zog sich ein 64-jähriger Gleitschirmpilot aus München beim einem Sturz aus 15 Meter Höhe am Landeplatz an der Breitenbergbahn in Pfronten-Steinach zu. Aufgrund eines Strömungsabriss kam der Pilot ins Trudeln und stürzte auf die Wiese beim Landeplatz. Der schwerverletzte Münchner wurde von Ersthelfern bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes versorgt. Er kam zur weiteren Behandlung in die Klinik nach Pfronten. Nach derzeitigen Stand der...

  • Füssen
  • 02.10.16
 28×

Flugunfall
Drachenflieger (55) stürzt in Schwangau beim Start ab

Am 12.09.2016 wurde ein 55–jähriger Drachenflieger aus Hessen beim Start von der Rampe am Tegelberg von einer Nordwestwindböe erfasst. Der Drache neigte sich, streifte die Latschen und der erfahrene Pilot stürzte in das Schrofengelände des Tegelberges ab. Er zog sich schwerste Verletzungen zu, brach sich beide Beine und den linken Arm, sowie das Becken. Er wurde mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen, nachdem er von der Bergwacht und dem Notarzt erstversorgt wurde. Am...

  • Füssen
  • 13.09.16
 108×

Gerichtsmedizin
Am Tegelberg abgestürzter Bergwanderer identifiziert

Am 23. Juni 2016 haben Polizeibeamte der Alpinen Einsatzgruppe Allgäu und die Bergwacht Füssen zwei verstorbene Personen geborgen. Einer der Verstorbenen wurde zuvor von einem Bergsteiger am Klettersteig des Tegelbergs entdeckt und der Leitstelle gemeldet. Bei der anschließenden Bergung auf rund 1.300 Meter . Die Identität eines der Beiden konnte recht schnell geklärt werden. Demnach handelte es sich um einen 52-Jährigen aus dem Kreis Plön. Zur Feststellung der Identität des anderen...

  • Füssen
  • 01.07.16
 756×

Bergunglück
Tödlicher Bergunfall: Wanderer stürzt am Branderschrofen ab

Am Mittwochnachmittag gegen 15.30 Uhr stieg ein Wanderer auf den etwa 1.900 Meter hohen Branderschrofen am Tegelberg. Bei seinem Abstieg stürzte er einen Abgrund von mehreren hundert Metern hinab. Bei seinem Sturz hat der Mann sich tödlich verletzt. Der Wanderer war allein unterwegs. Für den Absturz gibt es keine Zeugen. Beamte der Alpinen Einsatzgruppe der Polizei, der Polizeihubschrauberstaffel und der Bergwacht Füssen mussten den jungen Mann gemeinsam bergen. Dabei war auch ein...

  • Füssen
  • 12.05.16
 46×

Unfall
Schlittenfahrer (21) stürzt am Breitenberg ab

Am späten Samstagabend wollte ein 21-jähriger Schlittenfahrer von der Ostlerhütte aus ins Pfrontener Tal rodeln. Dabei kam er jedoch von der Spur ab und stürzte noch oberhalb der Bergstation des Sesselliftes ab. Der Verunglückte konnte durch Kräfte der Bergwacht Pfronten geborgen und ins Tal gebracht werden. Durch den Sturz erlitt er einige Verletzungen und wurde mit dem Rettungswagen in ein umliegendes Krankenhaus gebracht.

  • Füssen
  • 13.03.16
 56×   5 Bilder

Ermittlungen
Abreißende Strömung war wohl Ursache für Absturz eines Ultraleichtflugzeuges bei Hopferau

Pilot außer Lebensgefahr Nach dem Absturz eines Ultraleichtflugzeuges am Sonntagnachmittag, können erste Angaben zur Unfallursache gemacht werden. , deutet die Spurenlage nunmehr eher auf einen Strömungsabriss hin, infolge dessen kein Auftrieb mehr gegeben war. Aufgrund der geringen Höhe konnte der Pilot das Flugzeug vermutlich nicht mehr abfangen und stürzte in das Feld. Die Absturzhöhe ist noch nicht bekannt. Zeugen berichteten bislang von 150 bis 200 Metern. Der 54-jährige Pilot aus dem...

  • Füssen
  • 09.11.15
 78×   5 Bilder

Unglück
Pilot (54) bei Absturz eines Ultraleichtfliegers bei Hopferau lebensgefährlich verletzt

Gegen 15:40 Uhr ist im Ostallgäu ein Ultraleichtflieger abgestürzt. Über einem Hügel beim Ortsteil Hopferried setzte laut Zeugenangaben bei einem Ultraleichtflieger der Motor aus. Gleich darauf stürzte der Flieger fast senkrecht ab. Dabei wurde der 54-jährige Pilot aus dem Ostallgäu lebensbedrohlich verletzt. Das Fluggerät wurde vollständig zerstört. Über die Höhe des Sachschadens können noch keine Angaben gemacht werden. Ein von der Bundesstelle für Fluguntersuchung beauftragter...

  • Füssen
  • 08.11.15
 114×

Unfall
Drachenflieger stürzt auf Dach der Bergstation am Tegelberg

Am Tegelberg bei Schwangau ist ein Drachenflieger kurz nach dem Start abgestürzt und auf dem Dach der Bergstation gelandet. Er zog sich dabei Verletzungen am Arm und im Schulterbereich zu, hieß es seitens der Polizei. Der Mann wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus Füssen gebracht. Während sich die Rettungskräfte um den verletzten Mann auf dem Dach gekümmert hatten, war der Betrieb der Tegelbergbahn eingestellt. Gondeln waren zum Zeitpunkt des Unfalls nicht unterwegs. Nach der...

  • Füssen
  • 08.08.15
 81×   15 Bilder

Ermittlungen
Kein Hinweis auf technischen Defekt bei Segelfliegerabsturz in Füssen

Die Forschung nach der Ursache, die gestern Abend einen Segelflieger zum Absturz brachte, ging heute im Laufe des Tages weiter. Hinweise auf einen technischen Defekt wurden bislang nicht gefunden. Nachdem mehrere Augenzeugen den Absturz beobachtet hatten, die Absturzstelle aber vom Boden aus nicht zu lokalisieren war, begannen mehrere Hubschrauber mit der Suche aus der Luft. . Von einem der Hubschrauber aus musste der Notarzt an die schwer zugängliche Stelle abgesetzt werden. Der 45-jährige...

  • Füssen
  • 07.08.15
 43×

Bergwachteinsatz
Gleitschirmabsturz am Tegelberg: Pilot verletzt

Am späten Nachmittag des 16.07.2015 ereignete sich ein Flugunfall am Tegelberg. Die Thermik hatte sich aufgrund der geänderten Sonneneinstrahlung wohl so verändert, dass ein Gleitschirmflieger aus Haibach in eine Leerolle kam. Dadurch klappte sein Schirm ein. Obwohl er es noch schaffte, dass sein Schirm sich wieder kurzzeitig entfaltete, stürzte er ca. 200 Meter tief ab und kam in einem Schrofengelände zum Liegen. Der Gleitschirmpilot, welcher mittelschwere Verletzungen erlitt, wurde von der...

  • Füssen
  • 17.07.15
 102×

Unglück
Gleitschirmflieger (50) stürzt mit Tochter am Tegelberg bei Schwangau ab

Am Freitagnachmittag gegen 15.45 Uhr kam es zu einem Gleitschirmfliegerabsturz am Tegelberg in Schwangau. Ein 50-Jähriger aus dem Raum Augsburg war zusammen mit seiner 25-jährigen Tochter zu einem Tandemsprung vom Tegelberg gestartet. In einer Höhe von etwa 100 Meter klappte ein Teil des Schirms ein. Aus noch nicht eindeutig geklärter Höhe stürzten beide Personen ab und zogen sich schwere, aber nicht lebensbedrohliche, Verletzungen zu. Sie wurden jeweils mit einem Rettungshubschrauber in eine...

  • Füssen
  • 24.04.15
 160×

Unfall
Gleitschirmflieger am Buchenberg schwer verunglückt

Gegen 13:30 Uhr, startete ein 43 jähriger aus Oberbayern seinen Gleitschirmflug vom Buchenberg aus in Richtung Ammergebirge. Bei der Rückkehr gegen 14:00 Uhr geriet der Gleitschirmpilot in Turbulenzen, wobei eine Schirmhälfte einklappte. Durch dieses Manöver verlor der Gleitschirm an Höhe und änderte schlagartig die Flugrichtung. Infolge prallte nun der 43 Jährige gegen ein Fichte. Dort blieb der schwer verletzte Gleitschirmpilot hängen. Er wurde von Angehörigen der Bergwachten Steingarden und...

  • Füssen
  • 19.04.15
 42×

Verletzung
Drachenflieger rutscht beim Start am Tegelberg aus und stürzt ab

Mittelschwer verletzt hat sich der Pilot eines Drachens am vergangenen Freitagnachmittag am Tegelberg. Bei sonst optimalen Wetterverhältnissen kam der Drachenpilot beim Start ins Straucheln, stürzte unkontrolliert in ein darunterliegendes latschendurchsetztes, verschneites Steilgelände ab und kam dort auf ca. 1650 Meter Höhe zu Liegen. Der Pilot wurde seitens der Bergwacht geborgen und mit dem Rettungshubschrauber ins Unfallklinikum Murnau verbracht. Am Fluggerät, das ebenfalls durch die...

  • Füssen
  • 21.03.15
 54×

Unfall
Gleitschrimfliegerin verletzt sich bei Absturz am Falkenstein schwer

Schwere Verletzungen erlitt an Donnerstag Nachmittag eine 46-jährige Gleitschirmpilotin aus Baden-Württemberg bei einem Absturz am Südhang des Falkensteins in 1.100 m Höhe. Aus bislang ungeklärter Ursache klappte ein Teil des Gleitschirmes der Pilotin bei einem Kurvenflug ein und die Frau öffnete den Notschirm. Danach gerieten beide Schirme ins Trudeln und die Frau stürzte circa 200 Höhenmeter in bewaldetes Berggelände ab. In einem 15 Meter hohen Baum blieb der Notschirm samt Pilotin dann...

  • Füssen
  • 19.09.14
 61×

Bergrettung
Bergsteiger (18) auf dem Tegelberg schwer verletzt

Schwer verletzt hat sich am gestrigen Sonntagvormittag ein 18-jähriger Klettersteiggeher beim Absturz vom Tegelbergsteig bei Schwangau. Wie die Bergwacht mitteilt, hatte er bereits ein Drittel des Drahtseilweges hinter sich gebracht, als er aus bisher unerklärlichen Gründen abstürzte. Begleitet wurde der sportliche Bundeswehrsoldat auf dem mit Schwierigkeitsstufe C bewerteten Klettersteig von seinem Vater. Ein ebenfalls im Klettersteig befindlicher Bergretter aus Kaufbeuren sah den Unfall und...

  • Füssen
  • 08.09.14
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ