Absturz

Beiträge zum Thema Absturz

 215×

Unglück
Snowboarder (30) aus Haldenwang stürzt 25 Meter tief in Gletscherspalte in den Ötztaler Alpen

25 Meter tief ist ein 30-jähriger Snowboarder aus dem Oberallgäuer Haldenwang in eine Gletscherspalte in den Ötztaler Alpen gestürzt. Laut Bergwacht und Polizei hatte er zusammen mit einem zwei Jahre jüngeren Wintersportler die 3.768 Meter hohe Wildspitze bestiegen und war auf der Abfahrt über den Taschachferner, wo sich das Unglück in 3.385 Metern Höhe ereignete. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Allgäuer Zeitung und den Heimatzeitungen vom 25.03.2015. Die Allgäuer Zeitung erhalten...

  • Kempten
  • 24.03.15
 42×

Verletzung
Drachenflieger rutscht beim Start am Tegelberg aus und stürzt ab

Mittelschwer verletzt hat sich der Pilot eines Drachens am vergangenen Freitagnachmittag am Tegelberg. Bei sonst optimalen Wetterverhältnissen kam der Drachenpilot beim Start ins Straucheln, stürzte unkontrolliert in ein darunterliegendes latschendurchsetztes, verschneites Steilgelände ab und kam dort auf ca. 1650 Meter Höhe zu Liegen. Der Pilot wurde seitens der Bergwacht geborgen und mit dem Rettungshubschrauber ins Unfallklinikum Murnau verbracht. Am Fluggerät, das ebenfalls durch die...

  • Füssen
  • 21.03.15
 208×   16 Bilder

Unfall
Kleinflugzeug stürzt bei Sportplatz von Legau ab

Am Samstagnachmittag den 28.02.2015 wurde der Polizei Memmingen der Absturz eines Ultraleichtflugzeuges auf einer Wiese im südlichen Bereich der Gemeinde Legau mitgeteilt. Der 72-jährige Pilot startete mit seinem einmotorigen Ultraleichtflugzeug von einem Flugplatz in Erbach zu einem Rundflug. Der Pilot flog von Süden her kommend in Richtung Legau. Vor dem Ortsbereich Legau ging vermutlich aufgrund Spritmangels der Motor des Flugzeuges aus und der Pilot versuchte auf einer freien,...

  • Memmingen
  • 28.02.15
 43×

Polizei
Gleitschirmpilot (54) nahe Schrattenbach abgestürzt und schwer verletzt

Ein 54-jähriger Gleitschirmpilot startete gestern am frühen Nachmittag vom Gleitschirmübungsplatz im Ortsteil Schrattenbach. Nach derzeitigem Kenntnisstand verlor der als erfahren geltende Pilot kurz nach dem Start die Kontrolle über seinen Schirm. Aufgrund des böigen Windes fiel dieser wenig später komplett in sich zusammen und der Oberallgäuer stürzte deswegen aus einer Höhe von rund 30 Metern ab. Mit schweren, aber nicht lebensgefährlichen Verletzungen, musste der Mann vom Rettungsdienst...

  • Altusried
  • 11.12.14
 153×

Unfall
Wiedergeltingens ehemaliger Zweiter Bürgermeister verunglückt bei Rundflug im eigenen Helikopter

Dem Wrack entsteigt er völlig unverletzt. Fliegen will er weiterhin Einen Max Huber wirft so leicht nichts um - nicht einmal ein Überschlag mit dem Hubschrauber. Der ehemalige Zweite Bürgermeister von Wiedergeltingen (Unterallgäu) war am Wochenende mit seinem Helikopter in den Tiroler Bergen verunglückt. Der spektakuläre Unfall schlug hohe Wellen. Wenige Tage danach stand Huber aber schon wieder am Messestand in Friedrichshafen, wo er sein Unternehmen präsentierte. Er wolle keine große Sache...

  • Buchloe
  • 16.10.14
 197×

Unfall
Bergsteigerin will Ehemann helfen und stürzt bei Hinterstein in den Tod

In den Tod gestürzt ist am Jubiläumsweg eine 65 Jahre alte Frau aus dem oberbayerischen Eichstätt. Nach Angaben der Tiroler Sicherheitsdirektion war die Bergwanderin mit ihrem 73-jährigen Ehemann am Montagvormittag im Rahmen einer viertägigen Tour vom Prinz-Luitpold-Haus zur Landsberger Hütte unterwegs. Im Bereich einer mit Drahtseilen gesicherten Passage in rund 1.800 Metern Höhe stürzte der Mann und rutschte den nassen Grasboden hinunter. Die 65-Jahre alte Frau versuchte, ihrem Ehemann zu...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 01.10.14
 53×

Unfall
Gleitschrimfliegerin verletzt sich bei Absturz am Falkenstein schwer

Schwere Verletzungen erlitt an Donnerstag Nachmittag eine 46-jährige Gleitschirmpilotin aus Baden-Württemberg bei einem Absturz am Südhang des Falkensteins in 1.100 m Höhe. Aus bislang ungeklärter Ursache klappte ein Teil des Gleitschirmes der Pilotin bei einem Kurvenflug ein und die Frau öffnete den Notschirm. Danach gerieten beide Schirme ins Trudeln und die Frau stürzte circa 200 Höhenmeter in bewaldetes Berggelände ab. In einem 15 Meter hohen Baum blieb der Notschirm samt Pilotin dann...

  • Füssen
  • 19.09.14
 61×

Bergrettung
Bergsteiger (18) auf dem Tegelberg schwer verletzt

Schwer verletzt hat sich am gestrigen Sonntagvormittag ein 18-jähriger Klettersteiggeher beim Absturz vom Tegelbergsteig bei Schwangau. Wie die Bergwacht mitteilt, hatte er bereits ein Drittel des Drahtseilweges hinter sich gebracht, als er aus bisher unerklärlichen Gründen abstürzte. Begleitet wurde der sportliche Bundeswehrsoldat auf dem mit Schwierigkeitsstufe C bewerteten Klettersteig von seinem Vater. Ein ebenfalls im Klettersteig befindlicher Bergretter aus Kaufbeuren sah den Unfall und...

  • Füssen
  • 08.09.14
 22×

Unfall
Drohne bei Gabalierkonzert in Füssen abgestürzt: Über 20.000 Euro Sachschaden

Aus bislang ungeklärter Ursache stürzte während der Gabalierveranstaltung am Festspielhaus in Füssen ein ferngesteuerter Octokopter mit Kamera (Drohne) ab und stürzte auf ein am Forggensee vor Anker gegangenes Segelboot. Am Segelboot entstand ein Schaden von ca. 1000.- Euro. Der Schaden am Flugobjekt wird auf mit ca. 20 000.- Euro beziffert. Das Fluggerät wurde durch die Wasserschutzpolizei der Polizei Füssen geborgen. Bei dem Vorfall wurden keine Personen verletzt.

  • Füssen
  • 31.08.14
 56×

Rettungseinsatz
Gleitschirmabsturz in Bad Hindelang endet glimpflich

Kurz nach dem Start am Hirschberg stürzte gestern eine Gleitschirmfliegerin ab und wurde von Baumwipfeln glücklicherweise abgefangen. Nun erwartet sie strafrechtliche Konsequenzen. Die 22-jährige Frau war kurz vor 18 Uhr nahe der Hirschbergalpe gestartet und stürzte offenbar kurz danach in die unterhalb liegende Baumgruppe ab. Dort verhing sich ihr Schirm im Wipfel eines etwa 25 Meter hohen Baumes, weshalb die Oberallgäuerin glücklicherweise nur leicht verletzt wurde. Von einem Beobachter...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 07.08.14
 257×

Bergunglück
Bergsteiger (68) verunglückt am Gratweg beim Nebelhorn tödlich

Am Montag Mittag waren zwei Bergsteiger auf dem Gratweg vom Nebelhorngipfel zum Gundkopf unterwegs. Da sie sich dabei verstiegen, stürzte einer der Männer tödlich ab. Der 68-jährige Mann war mit einem Verwandten auf dem Grat auf über 2.000 Höhenmeter unterwegs, als sie sich im steilen Felsgelände verstiegen. Als die Beiden das bemerkt hatten, wollten sie etwa 200 Meter absteigen um wieder auf den regulären Weg zu gelangen. Kurz nach 12 Uhr verlor der Mann aus Kaiserslautern in dem Gelände den...

  • Oberstdorf
  • 05.08.14
 486×   9 Bilder

Unglück
Flugschüler stirbt bei Flugzeugabsturz in Tannheim

Ein 38-jähriger Flugschüler ist am Freitagnachmittag um 14 Uhr beim Absturz eines Ultraleichtflugzeugs auf dem Flughafen Tannheim (bei Memmingen) gestorben.  Ein 33-jähriger Fluglehrer aus dem Kreis Lindau wurde schwer verletzt geborgen und mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht. Das Flugzeug befand sich bereits im Landeanflug, als es in eine Windhose geriet, abstürzte und unmittelbar danach Feuer fing. Der Schüler besaß bereits eine Fluglizenz und übte unter Anleitung Starts...

  • Tannheim
  • 25.07.14
 67×

Flugunfall
Gleitschirmabsturz an der Alpspitze bei Nesselwang

Am Samstag Vormittag verunfallte ein 40-jähriger Gleitschirmpilot an der Nesselwanger Alpspitze im Bereich des dortigen Startplatzes. Nach bisherigen Erkenntnissen klappte der Gleitschirm des Piloten - wahrscheinlich aufgrund einer Windböe - kurz nach dem Start ein und der Mann stürzte aus etwa 10 Metern Höhe in den Starthang. Bei dem Absturz zog er sich schwere Verletzungen zu und wurde mit dem Rettungshubschrauber in das Klinikum Kempten abtransportiert. Zeugen des Unfalls werden gebeten,...

  • Oy-Mittelberg
  • 20.07.14
 381×

Unfall
Oberstdorf: Kletterer stürzt am Kleiner Wilder tödlich ab

Tödlich verunglückt ist ein 30-jähriger Bergsteiger aus dem nördlichen Oberallgäu am Samstagmorgen am 'Kleiner Wilder' bei Oberstdorf. Der Mann war mit zwei Begleitern, 26 und 29 Jahre alt, von Oberstdorf aus mit Fahrrädern durch das Oytal bis zur Käseralpe gefahren, um von dort aus den 2306 Meter hohen 'Kleiner Wilder' zu besteigen. Sie waren ohne Seilsicherung unterwegs. Gegen 8.40 Uhr brachen dem voraussteigenden 30-Jährigen im oberen Drittel des Aufstiegs an einem Haltepunkt Steine aus....

  • Oberstdorf
  • 19.07.14
 45×

Unfall
Traktor stürzt bei Stiefenhofen 150 Meter den Abhang hinab

Zu einem Unglücksfall mit Verletztn kam es am Freitagnachmittag in Balzhofen. Eine 72-jährige Landwirtin war auf einem abschüssigen Feld mit einem Traktor und Heuwender unterwegs. Nachdem sich ein Rad des Heuwenders verklemmte, die Fahrerin vom Traktor stieg und das Rad wieder frei machen wollte, machte sich der herrenlose Traktor selbständig. Hierbei wurde die Frau zwischen dem Gespann zunächst eingeklemmt und teilweise überrollt, bevor der Traktor etwa 150 m den steilen Hang hinab...

  • Kaufbeuren
  • 19.07.14
 94×   5 Bilder

Unfall
Mann (70) stirbt bei Absturz eines Geländewagens im Stillachtal bei Oberstdorf

Ein mit vier Jagdausübungsberechtigten besetzter Geländewagen befuhr einen Forstweg an der Ostflanke des Grundsberg (1.582m) talwärts. Dabei kam der 47 Jahre alte Fahrer vom Weg ab und befuhr eine Böschung. Anschließend stürzte der 38 Jahre alte Geländewagen Pinzgauer um und rutscht mehrere Meter talwärts. In der Folge prallte das Fahrzeug mit Planenverdeck gegen zwei starke Fichten. Bei dem Aufprall erlitt ein 70 Jahre alter Jäger so schwere Kopfverletzungen, dass dieser noch an der...

  • Oberstdorf
  • 05.07.14
 2.650×

Absturz
Frauenleiche am Heilbronner Weg: Todesursache geklärt

Die am Samstag gefundene 44 Jahre alte Frau war alleine unterwegs. Sie stürzte am Mittwoch am Heilbronner Weg ab. Nach dem Fund einer Frauenleiche am vergangenen Samstag am Heilbronner Weg steht jetzt fest: Die Frau (44) war nach Angaben der Tiroler Sicherheitsdirektion bereits am Mittwoch am Steinschartenkopf 80 Meter abgestürzt und blieb auf einem Altschneefeld liegen. Nach dem Fund einer Frauenleiche am vergangenen Samstag am Heilbronner Weg steht jetzt fest: Die Frau war nach Angaben der...

  • Oberstdorf
  • 16.06.14
 33×

Unfall
Gleitschirmschülerin bei Sturz nahe Rieden am Forggensee verletzt

Eine 52-jährige Gleitschirmschülerin aus Hamburg stürzte am vergangenen Sonntagmittag beim Startversuch. Die Gleitschirmschülerin lief den Hang des Zweiselberg hinunter, und kam kurz vor dem 'Abheben' ins Stolpern. Dabei brach sie sich das Fußgelenk. Während der Flugübungen wurde sie von der Fluglehrerin beaufsichtigt. Diese konnte jedoch trotz Funkverbindung den Sturz nicht verhindern. Aufgrund der Fußverletzung wurde sie mit dem Rettungshubschrauber in das Klinikum Kempten geflogen.

  • Füssen
  • 08.06.14
 56×

Unfall
Gleitschirmflieger (52) stürzt bei Bolsterlang und verletzt sich schwer

Ausgerechnet nach Beendigung einer Flugbeschulung wollte ein 52-jähriger Fluglehrer seinen Abschlussflug von der Mittelstation der Hörnberbahn in Angriff nehmen. Nach dem Start geriet der Mann mit seinem Fluggerät in einen Strömungsabriss. Dabei klappte der Schirm ein und der Flug geriet außer Kontrolle. Aus einer Höhe von circa sechs Meter stürzte die Person rückwärts in den Wiesenabhang und verletzte sich schwer. Mit Verdacht auf eine Lendenwirbelfraktur wurde der Gleitschirmflieger per...

  • Oberstdorf
  • 05.06.14
 52×

Unfall
Gleitschirmflieger (53) stürzt bei Ofterschwang ab

Gestern, gegen 10.35 Uhr, war ein 53-jähriger Oberallgäuer mit seinem Gleitschirm im Bereich des Weiherkopfes unterwegs. Beim Landeanflug Höhe der Talstation Ofterschwang klappte aus bislang unbekannten Gründen der Schirm zusammen. Die Person stürzte aus knapp zehn Meter Höhe ab und zog sich dabei Verletzungen an der Wirbelsäule zu. Mit dem Christoph 17 wurde er anschließend in nahegelegenes Krankenhaus verbracht. Ein Fremdverschulden scheidet nach bisherigen Ermittlungen der Polizei Sonthofen...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 13.03.14
 46×

Tod
Deutscher (52) stirbt nach Absturz in Vorarlberg

Bei einer Kollision von zwei Gleitseglern am Wochenende in Andelsbuch in Vorarlberg starb ein 52-jähriger Deutscher. Der Mann flog mit seinem Hängegleiter nach dem Start auf der hinteren Niedere auf rund 1.700 Höhenmetern eine langgezogene Linksschleife in Richtung Thermik. Ein 23-jähriger Vorarlberger flog mit seinem Gleitsegler ebenfalls parallel zum Hang in Richtung Thermik. Dabei kam es zum Zusammenstoß der beiden Männer und der 52-Jährige stürzte ab. Es gelang ihm noch den Rettungsschirm...

  • Kempten
  • 24.02.14
 95×   6 Bilder

Unfall
Hubschrauberabsturz bei Durach bleibt ungeklärt

Noch keine neuen Erkenntnisse zum Hubschrauberabsturz am Wochenende am Duracher Sportflugplatz. Die Ermittlungen der Polizei laufen weiter. Wie berichtet, wollte ein 49-jähriger Pilot zur Landung ansetzen. Dabei berührten die Rotorblätter den Boden. Dadurch, der Pilot musste schwer verletzt ins Krankenhaus. Der Schaden liegt bei 40.000 Euro.

  • Kempten
  • 21.01.14

Sven Hannawald
Höhenflug mit Absturz: Sven Hannawald stellt in Aitrang seine Biografie vor

Es ist wohl keine Übertreibung wenn man sagt: Sven Hannawald ist eine Legende des Skispringens. Als bislang einzigem Athleten ist es ihm gelungen, alle vier Springen einer Vierschanzentournee zu gewinnen. Dazu kamen noch Olympiagold, Weltmeistertitel, sowie weitere Medaillen. Wenig später musste der Ausnahmespringer seine Karriere beenden: Bei ihm wurde Burnout diagnostiziert. Inzwischen hat er wieder in sein Leben zurückgefunden und zusammen mit dem Allgäuer Ulrich Pramann ein Buch...

  • Kempten
  • 17.12.13
 147×

Unglück
37-Jähriger verunglückt tödlich am Burgberger Hörnle

Am Burgberger Hörnle ist am Samstag ein 37-jähriger Bergsteiger aus dem Unterallgäu in den Tod gestürzt. Gegen 19 Uhr wurde der Mann als vermisst gemeldet. Ein Spezial-Hubschrauber mit Handyortung und Wärmebildkamera hat ihn schließlich in einem felsigen Steilhang geortet. Der 37-Jährige konnte nur noch tot geborgen werden. Wie es zu dem Unglück gekommen war, ist noch unklar. Der Bergsteiger aus dem Unterallgäu ist in diesem Jahr bereits der zweite Tote am Grünten.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 23.09.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ