Absturz

Beiträge zum Thema Absturz

 2.662×

Absturz
Frauenleiche am Heilbronner Weg: Todesursache geklärt

Die am Samstag gefundene 44 Jahre alte Frau war alleine unterwegs. Sie stürzte am Mittwoch am Heilbronner Weg ab. Nach dem Fund einer Frauenleiche am vergangenen Samstag am Heilbronner Weg steht jetzt fest: Die Frau (44) war nach Angaben der Tiroler Sicherheitsdirektion bereits am Mittwoch am Steinschartenkopf 80 Meter abgestürzt und blieb auf einem Altschneefeld liegen. Nach dem Fund einer Frauenleiche am vergangenen Samstag am Heilbronner Weg steht jetzt fest: Die Frau war nach Angaben der...

  • Oberstdorf
  • 16.06.14
 56×

Unfall
Gleitschirmflieger (52) stürzt bei Bolsterlang und verletzt sich schwer

Ausgerechnet nach Beendigung einer Flugbeschulung wollte ein 52-jähriger Fluglehrer seinen Abschlussflug von der Mittelstation der Hörnberbahn in Angriff nehmen. Nach dem Start geriet der Mann mit seinem Fluggerät in einen Strömungsabriss. Dabei klappte der Schirm ein und der Flug geriet außer Kontrolle. Aus einer Höhe von circa sechs Meter stürzte die Person rückwärts in den Wiesenabhang und verletzte sich schwer. Mit Verdacht auf eine Lendenwirbelfraktur wurde der Gleitschirmflieger per...

  • Oberstdorf
  • 05.06.14
 46×

Unfall
Gleitschirmflieger nach Absturz in Bolsterlang schwer verletzt

Am Sonntag gegen 13:20 Uhr startete ein 34-jähriger Gleitschirmpilot aus dem Raum Rettenberg vom Startplatz 'Knobl', nahe der Bergstation Hörnerbahn bei Bolsterlang. Beim Anflug auf den Landeplatz an der Talstation der Bergbahn geriet er offensichtlich in einer Höhe von ca. 50 Meter in eine zu starke Linkskehre und kam dabei ins Trudeln. Durch den Strömungsabriss klappte der Schirm ein, so dass der Flug außer Kontrolle geriet. Durch den Absturz zog sich der Mann schwerste Verletzungen am Körper...

  • Oberstdorf
  • 17.06.13
 81×

Unglück
Aufatmen nach Bergdrama: Vater geht es wieder besser

Familie von Abgestürztem hofft, dass 55-Jähriger wieder ganz gesund wird Der 55 Jahre alte Alpinist aus dem Raum Karlsruhe, der wie durch ein Wunder ein Bergdrama in den Oberstdorfer Bergen überlebt hat, ist auf dem Weg der Besserung. Wie berichtet, war der Alleingänger abgestürzt und hatte sich dann schwer verletzt fünf Tage lang nach unten gearbeitet. Schließlich war er von seinem 29 Jahre alten Sohn gefunden worden. Nach wie vor wird der Bergsteiger in Kempten im Klinikum...

  • Oberstdorf
  • 12.10.11
 55×

Berg
Wanderer muss nach Absturz 24 Stunden in den Oberstdorfer Bergen ausharren

Rund 24 Stunden musste ein 77 Jahre alter Wanderer in den Oberstdorfer Bergen ausharren, bis er endlich entdeckt und von der Bergwacht gerettet wurde. Nach Angaben von Polizei und Bergwacht war der 77-Jährige aus Leverkusen (Nordrhein-Westfalen) am Dienstagmorgen zu einer Wanderung im Nebelhorngebiet aufgebrochen. Als er am Abend noch nicht zurückgekehrt war, verständigte seine Ehefrau die Polizei. Eine groß angelegte Suche von Bergwacht und Polizei blieb allerdings zunächst erfolglos und wurde...

  • Oberstdorf
  • 09.09.11
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ