Abstimmung

Beiträge zum Thema Abstimmung

Archivbild: Das Memminger Bahnhofsareal.
3.835×

Online-Abstimmung
Das Memminger Bahnhofsareal hat einen neuen Namen

Memminger Bürger haben abgestimmt: Das Bahnhofsareal wird künftig "Rosenviertel" heißen. Der Name bezieht sich auf die im Areal verlaufende Rosengasse, so die Stadt Memmingen in einer Mitteilung. Insgesamt 737 Personen nahmen an der Online-Abstimmung vom 8. bis 29. Februar teil. Zur Auswahl standen elf Namen, die bei einer Themenwerkstatt zweimal vorgeschlagen wurden. Die meisten Stimmen erhielt laut Angaben der Stadt das "Rosenviertel". Auf den Plätzen zwei und drei folgten "ForuMM" und...

  • Memmingen
  • 23.03.20
213×

Nahversorgung
Bürgergenossenschaft Frauenzell stimmt für Dorfladen-Konzept

Die Hände und die Stimmzettel gehen am Montag um 22.26 Uhr nach oben: Die Frauenzeller wollen weiterhin einen Laden in ihrem Ortsteil von Altusried. Vor zwei Jahren haben sie, organisiert über eine Genossenschaft mit 87 Mitgliedern, die Gaststätte 'Zur Traube' übernommen. Nun soll daran ein Dorfladen angebaut werden. Bäcker Erwin Weber will seinen Laden zugunsten einer größeren Backstube aufgeben – und er hat damit eine richtungsweisende Entscheidung im 861-Einwohner-Ort ausgelöst. Mehr...

  • Altusried
  • 12.04.16
40×

Mögliche Entwicklungen
Schnell eine Lösung für maroden Kiosk am Weißensee bei Füssen finden

'Eine nachhaltige Lösung' für den maroden Kiosk am Weißensee sucht die Wählergruppierung Füssen-Land, wie deren Stadtrat Gabriel Guggemos sagt. Und dabei baut der Kommunalpolitiker auf die Bürger: Am Sonntag, 24. Januar, 10.30 Uhr, sind alle interessierten Weißenseer Bürger zu einem Treffen in der Steigmühlen-Stube eingeladen. Dort will die Wählergruppierung ihnen drei Varianten zur möglichen Entwicklung der künftigen 'Mitte' des Ortsteils vorstellen und darüber abstimmen lassen, welches Modell...

  • Füssen
  • 19.01.16
16×

Abstimmung
Umfrage zum Memminger Stadtfest-Standort: Votum für Westertorplatz

Klares Ergebnis bei der Umfrage der Allgäuer Zeitung zum Memminger Stadtfest-Standort: 54,7 Prozent der Teilnehmer plädierten dafür, dass die Großveranstaltung künftig auf dem Westertorplatz stattfindet. 33,7 Prozent votierten für den Marktplatz. Und 11,6 Prozent gaben, dass ihnen der Ort egal ist. 'Noch ist keine Entscheidung gefallen. Wir wollten das Ergebnis der Abstimmung abwarten', sagt Vorsitzender Hermann Zelt vom Veranstalter, der Werbegemeinschaft 'Junge Altstadt'. Ausführliche...

  • Kempten
  • 12.09.14
32×

Abstimmung
Bürgerbegehren zum Erhalt der Oberstdorf-Therme

Die Initiative für die Oberstdorf-Therme will das Bürgerbegehren zum Erhalt des beliebten Bades durchziehen. Das Aus für das Hotelprojekt im Karweidach habe keinen Einfluss auf das Vorhaben, erklären die Initiatoren Ralf Bohlens, Andreas Fink und Uwe Lassau in einem Schreiben an ihre Unterstützer. Auf der Fläche am Ortsrand war ein Hotel mit Erholungsbad geplant, das die Therme ersetzten sollte. Doch den Investoren fehlt das Geld. Das endgültige Scheitern des Projekts war erst bekannt geworden,...

  • Oberstdorf
  • 28.07.14
28×

Abstimmung
Bürgerentscheid zum Forettle in Kaufbeuren am kommenden Sonntag

Am kommenden Sonntag sind die Kaufbeurer aufgerufen in zwei Bürgerentscheiden über die Zukunft des altstadtnahen Areals 'Forettle' abzustimmen. Es geht zum einen darum, ob dort ein Fachmarktzentrum gebaut werden soll oder nicht. Zum anderen lautet die Frage an die Bürger, ob auf dem Gelände zwischen Altstadt und Bahnhof ein neues Stadtviertel mit den Schwerpunkten 'Wohnen und Arbeiten' entstehen soll. Die Fragen stammen von einem Rats- und von einem Bürgerbegehren. Zudem gilt es, eine...

  • Kempten
  • 22.07.14
19×

Abstimmung
Bürger entscheiden nun über die Zukunft des Forettle in Kaufbeuren

In der Diskussion um das Forettle in Kaufbeuren hat sich der Stadtrat am Dienstag Abend mehrheitlich für einen Bürgerentscheid ausgesprochen. Zudem wird der Bebauungsplanentwurf demnächst öffentlich ausgelegt. Die Bürger haben es also am 27. Juli in der Hand, ob im Forettle ein Fachmarktzentrum gebaut wird, oder nicht. Bei einer Zustimmung der Bürger könnten die Investoren das Vorhaben ohne Zeitverlust weiterverfolgen.

  • Kempten
  • 28.05.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ