Abstimmung

Beiträge zum Thema Abstimmung

Symbolbild.
815×

Kommunalpolitik
Oberstdorfer Bürger sollen über Politik online abstimmen

Die Gemeinde Oberstdorf möchte mehr Menschen bei der Kommunalpolitik mitnehmen. Deswegen gibt es jetzt ein Internet-Portal, auf der die Oberstdorfer über kommunalpolitische Fragen abstimmen können. Bereits in den ersten Tagen haben sich 133 Bürger registriert. Wie die Allgäuer Zeitung berichtet, will die Gemeinde die Anwohner so zu aktuellen Themen der Gemeindepolitik befragen und über neue geplante Projekte berichten. Die Umfrage dazu lässt dann je nach Thema eine einfache...

  • Oberstdorf
  • 13.01.20
Der Rückbau der Oberstdorf-Therme wurde bereits im Mai beschlossen. Am 24. September begannen die Abrissarbeiten.
17.324×

Millionenprojekt
Abrissarbeiten: Oberstdorf-Therme sorgt weiter für Streit

Für Irritationen hat in den vergangenen Tagen in Oberstdorf ein Bagger gesorgt, der damit begonnen hat, Teile der Oberstdorf- Therme abzureißen. Ralf Bohlens von den Freunden der Oberstdorf-Therme, die sich für den Erhalt des Gebäudes eingesetzt hatten, kritisiert die Vorgehensweise der Verantwortlichen. Projektleiter Max Feldengut und Bürgermeister Laurent Mies hätten den Abriss der Therme ohne nochmalige Abstimmung im Gemeinderat verfügt. „Es bleibt nunmehr zu hoffen, dass beide nicht...

  • Oberstdorf
  • 28.09.19
103×

Bürgerentscheid
Einheimische wollen Skiverbund am Riedberger Horn

Die Einwohner der beiden Hörnerdörfer stimmen mit großer Mehrheit fur das umstrittene Projekt. Was Befürworter und Kritiker nach der Abstimmung sagen Es war wohl einer der kleinsten Bürgerentscheide, die es in Bayern je gab – zumindest im Hinblick auf die Zahl der Wahlberechtigten. Und doch hat der Urnengang am Sonntag in den beiden Hörnerdörfern Obermaiselstein und Balderschwang überregional für Interesse gesorgt. Denn im Vorfeld hatten sich Befürworter und Gegner des Projekts landesweit zu...

  • Oberstdorf
  • 18.09.16
41×

Abstimmung
Riedberger Horn: In Obermaiselstein zeichnet sich hohe Wahlbeteiligung ab

In Obermaiselstein zeichnet sich eine hohe Wahlbeteiligung ab. Bis 13.45 Uhr hatten dort bereits 58 Prozent der Wahlberechtigten ihre Stimme abgegeben. In den Orten Obermaiselstein und Balderschwang stimmen die Bürger heute ab über die Liftverbindung der Skigebiete Grasgehren und Balderschwang. 'Wenn viele abstimmen, deutet das auf ein Ergebnis für das Skiprojekt hin', sagt Wahlbeisitzer Michael Stetter Sonntagmittag in Obermaiselstein voraus. Die Wahllokale sind noch bis 18 Uhr geöffnet. Alles...

  • Oberstdorf
  • 18.09.16
50×

Bürgerentscheid
Abstimmung über Bergbahnprojekt am Riedberger Horn: Was Gegner und Befürworter der Pläne sagen

Die Obermaiselsteiner und Balderschwanger stimmen am Sonntag, 18. September, über das Bergbahnprojekt am Riedberger Horn ab. Die Gemeinderäte beider Kommunen haben Mitte August einstimmig für ein Ratsbegehren über die Pläne in Grasgehren votiert. Die Bayerische Staatsregierung hat in Aussicht gestellt, im Falle eines klaren Bürgervotums für das Projekt den Weg zu ebnen. Befürworter argumentieren, das Projekt habe eine große Bedeutung für den Ganzjahrestourismus in beiden Gemeinden, von dem...

  • Oberstdorf
  • 14.09.16
53×

Riedberger Horn
Am Sonntag stimmen die Bürger in Balderschwang und Obermaiselstein über den geplanten Skilift ab

Wenn die Menschen in Balderschwang und Obermaiselstein diesen Text lesen, haben sie vielleicht keine Lust mehr, am Sonntag wählen zu gehen. In den zwei Allgäuer Gemeinden wird über die Frage abgestimmt, ob am Riedberger Horn ein Lift gebaut werden darf, der zwei Skigebiete verbindet. Zu diesem Thema haben schon viele Menschen etwas gesagt. Für die einen geht es um das wirtschaftliche Überleben ihrer Dörfer, für die anderen um das Überleben unserer Natur. Und das sind nicht die einzigen...

  • Oberstdorf
  • 14.09.16
25×

Skigebiet
Bürgerversammlung: Balderschwanger stehen hinter Bergbahnprojekt am Riedberger Horn

Umweltschützer lehnen die Pläne ab, die Skigebiete Grasgehren und Balderschwang mit einer Verbindungsbahn und einer Familienabfahrt zu verbinden. Die Menschen in der Oberallgäuer Gemeinde Balderschwang scheinen mehrheitlich hinter dem Projekt zu stehen. Bei einer Bürgerversammlung gab es viel Rückenwind für die Verantwortlichen und nicht eine kritische Stimme. Rathauschef Konrad Kienle hob die Bedeutung der Pläne hervor: 'Für die nächste Generation ist es lebensnotwendig, Erwerbsmöglichkeiten...

  • Oberstdorf
  • 24.08.16
48×

Skigebiet
Ringen um die Bergbahn am Riedberger Horn geht weiter

Ratsbegehren im Allgäu laufen an. Kritische Anfrage der Grünen im Landtag Nach einer kurzen Sommerpause geht das Ringen um das Bergbahnprojekt am Riedberger Horn weiter. Die Allgäuer Gemeinden Balderschwang und Obermaiselstein bereiten ihre Bürger auf die Abstimmungen zu den Ratsbegehren am 18. September vor. Gleichzeitig versuchen die Grünen-Abgeordneten Thomas Gehring und Ulrich Leiner im Landtag den Nachweis zu führen, dass die Bürgerentscheide nicht geeignet sind, ein Naturschutzgebiet 'für...

  • Oberstdorf
  • 23.08.16
38×

Gemeinderatsbeschluss
Riedberger Horn: Bürger stimmen über Bergbahnprojekt ab

Die Bürger der Gemeinden Obermaiselstein und Balderschwang stimmen im September über das umstrittene Bergbahnprojekt am Riedberger Horn ab. Einstimmig brachten die Gemeinderäte beider Kommunen ein Ratsbegehren auf den Weg. Es war der Willen des bayerischen Kabinetts, dass jetzt die Bürger beider Gemeinden abstimmen, ob sie für oder gegen die Verbindung der Skigebiete durch eine Bergbahn und eine Familienabfahrt sind. Diese Entscheidung soll am Sonntag 18. September fallen.

  • Oberstdorf
  • 11.08.16
63×

Naturschutzgebiet
Riedberger Horn: Verfahren im Landtag geht weiter

Anträge der Landtags-SPD im Wirtschafts- und Umweltausschuss, den Skilift-Verbund übers Riedberger Horn sofort zu stoppen, hat eine Mehrheit von CSU- und Freien Wähler-Abgeordneten abgelehnt. Wie berichtet, geht es bei dem Projekt darum, . Da Flächen der höchsten Alpenschutzkategorie C berührt wären, muss ein sogenanntes Zielabweichungsverfahren vom Heimatministerium durchgeführt werden. Es gehe um 'Entwicklungsperspektiven für Balderschwang und Grasgehren', sagte der Westallgäuer...

  • Oberstdorf
  • 10.03.16
32×

Abstimmung
Bürgerbegehren zum Erhalt der Oberstdorf-Therme

Die Initiative für die Oberstdorf-Therme will das Bürgerbegehren zum Erhalt des beliebten Bades durchziehen. Das Aus für das Hotelprojekt im Karweidach habe keinen Einfluss auf das Vorhaben, erklären die Initiatoren Ralf Bohlens, Andreas Fink und Uwe Lassau in einem Schreiben an ihre Unterstützer. Auf der Fläche am Ortsrand war ein Hotel mit Erholungsbad geplant, das die Therme ersetzten sollte. Doch den Investoren fehlt das Geld. Das endgültige Scheitern des Projekts war erst bekannt geworden,...

  • Oberstdorf
  • 28.07.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ