Abstand

Beiträge zum Thema Abstand

Wandern (Symbolbild)
40.593× 14

Am Wochenende
Wanderer ohne Abstand auf Allgäuer Bergen unterwegs

Am Wochenende haben zahlreiche Allgäuer aber auch Auswärtige das gute Wetter genutzt, um in die Berge zu gehen oder einen Spaziergang an den Allgäuer Seen zu machen. Dabei haben sie sich laut Allgäuer Zeitung (AZ) nicht immer an die Abstandsregeln gehalten. Die Polizei hat außerdem zahlreiche Parkverstöße festgestellt. Während zum Beispiel am Hopfensee vergleichsweise viele Menschen unterwegs waren, hielt sich die Anzahl von Parkverstößen noch in Grenzen. "Absoluter Negativspitzenreiter" war...

  • Kempten
  • 20.05.20
20 Personen dürfen an der Versammlung teilnehmen. Sie müssen die Abstandsregeln einhalten. (Demonstration Symbolbild).
25.457× 522

Protest
Demo gegen Corona-Einschränkungen in Kempten: Rund 300 Schaulustige

Update vom 25.04.2020 um 15:40 Uhr:  Die Demo für Grundrechte und gegen die Corona-Einschränkungen hat am Samstagmittag vor der Residenz in Kempten stattgefunden. Neben den 20 angemeldeten Demonstranten, die mit Sicherheitsabstand in einer Absperrung standen, waren laut Polizei rund 300 Schaulustige vor Ort. Das geht aus einem Bericht des Bayerischen Rundfunks (BR) hervor. Die Menschen kamen zum Teil möglicherweise vom Wochenmarkt, der zur selben Zeit stattfand. Laut BR seien die Menschen "eng...

  • Kempten
  • 25.04.20
Bayerische Hotels dürfen wegen des Coronavirus keine Touristen mehr beherbergen.
12.904×

Tourismus im Allgäu betroffen
Wegen Coronavirus: Bayerische Hotels dürfen keine Touristen mehr beherbergen - Gottesdienste verboten

Die Bayerische Staatsregierung hat die Allgemeinverfügung zur Corona-Pandemie geändert. Demnach dürfen Hotels und Beherbergungsbetriebe in Bayern, also auch im Allgäu, keine Touristen mehr beherbergen. Ausgenommen sind Hotels, die "ausschließlich Geschäftsreisende und Gäste für nicht private touristische Zwecke aufnehmen.“ Die Änderung tritt am Mittwoch, 18. März in Kraft. Gottesdienste und Reisebusreisen verbotenDarüber hinaus gilt das Versammlungsverbot jetzt auch "auch für Zusammenkünfte in...

  • Kempten
  • 18.03.20
Symbolbild.
3.102×

Sachschaden
Mann (24) verursacht Unfall auf A7 bei Kempten

Am Freitag hat ein 24-jähriger Autofahrer einen Unfall auf der A7 bei Kempten verursacht.  Der Mann fuhr gegen 13:30 Uhr von der B12 kommend auf die A7 Richtung Ulm. Weil auf der Straße viel Verkehr war, fuhr der Mann sofort nach dem Einfädeln auf die A7 von der rechten auf die linke Spur. Dabei unterschätzte er den Abstand des von hinten herannahenden Autos. Es kam zum Auffahrunfall. An beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von rund 6.000 Euro, so die Polizei.

  • Kempten
  • 07.12.19
161×

Verkehrssünder
Zu wenig Abstand: Tourenwagen-Rennfahrer Timo Scheider (38) könnte Führerschein verlieren

Vielleicht ist es für ihn so etwas wie eine Berufskrankheit: Weil der in Vorarlberg lebende Autorennfahrer Timo Scheider auf der A7 bei Tempo 157 mit zu geringem Sicherheitsabstand unterwegs war, soll er einen Monat auf seinen Führerschein verzichten. Zudem würde der langjährige Tourenwagen-Pilot, der dieses Jahr bei der FIA World Rallycross Championship mitfährt, dafür zwei Punkte in der Flensburger Verkehrssünder-Kartei bekommen. Dass er zudem 160 Euro zahlen soll, dürfte dem erfolgreichen...

  • Kempten
  • 04.04.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ