Abstand

Beiträge zum Thema Abstand

Bürgermeister appelliert zu Vorsicht. (Symbolbild)
2.272×

"halten Sie Abstand, tragen Sie Maske!"
Füssens Bürgermeister appelliert an Bevölkerung: "Halten Sie sich an die notwendigen Regeln"

Immer wieder melden sich Bürger bei der Stadt Füssen, die besorgt sind über Menschen, die vor allem am Wochenende etwa an den Füssener Seen die Corona-Regeln nicht einhalten. Bürgermeister Maximilian Eichstetter teilt diese Sorgen und appelliert deshalb an die Bevölkerung: "Bitte halten Sie sich an die notwendigen Regeln. Reduzieren Sie Kontakte auf ein Minimum, halten Sie Abstand, tragen Sie Maske!" Genauso wichtig sei es, von der Möglichkeit des Testens Gebrauch machen . Ob beim Arzt oder im...

  • Füssen
  • 29.03.21
Polizei (Symbolbild)
4.090×

Von der Polizei erwischt
Mehrere Verstöße gegen das Infektionsschutzgesetz im Ost- und Westallgäu

In Lindau haben sich am Samstagabend gegen 22:15 Uhr sechs Jugendliche an der Senftenau um eine Sitzbank herum versammelt. Keiner trug eine entsprechende Maske, so die Polizei. Die Jugendlichen hielten keinen Abstand und kamen aus fünf verschiedenen Haushalten. Die Polizei nahm die Personalien auf, erteilte einen Platzverweis und informierten das Landratsamt.  Auch in Füssen kamen zu viele Menschen aus zu vielen Hausständen zusammen. Eine Bürgerin hatte mitbekommen, dass sich in einer Wohnung...

  • Lindau
  • 01.03.21
882×

Anordnung
Appelle fruchteten nicht: Pfronten verbannt Feuerwerk an Silvester aus dem Ort

In den Ortslagen Pfrontens darf künftig kein Silvesterfeuerwerk mehr abgebrannt werden. Wer außerhalb Raketen oder Böller zündet, muss einen Abstand von mindestens 100 Metern zum nächsten Gebäude einhalten und soll hinterher den Müll beseitigen. Das hat der Gemeinderat beschlossen. Er beauftragte die Gemeindeverwaltung, eine entsprechende allgemeine Anordnung zu erlassen. Mit der mit 730 Unterschriften bekräftigten Forderung, wegen der Unfallgefahr das Abbrennen von Feuerwerk in den Ortslagen...

  • Füssen
  • 29.01.16
78×

Fahrverbot
Bei Tempo 140 km/h nur sechs Meter Abstand auf A7 bei Füssen gehalten

Mit einem deutlichen Bußgeld und einem mehrmonatigen Fahrverbot muss der Fahrer eines Pkw rechnen, der den erforderlichen Mindestabstand erheblich unterschritt. Am 22. Dezember 2014 führten Beamte der Kemptener Verkehrspolizei auf der BAB7 in Fahrtrichtung Füssen eine Abstandskontrolle durch. Hierbei wurden mehrere Verstöße festgestellt, die jeweils mit Verwarnungs- und Bußgeldverfahren geahndet werden. Gegen 10.30 Uhr erfasste die Messung allerdings einen besonders gefährlichen Verstoß: Der...

  • Füssen
  • 29.12.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ