Abschluss

Beiträge zum Thema Abschluss

 5×

Volkszählung
6500 Kemptener werden befragt

Bürger müssen im Mai Auskunft geben unter anderem zu Alter, Schulabschluss, Beruf - Weiter Interviewer gesucht Im Mai findet in Deutschland eine Volkszählung statt. Für den so genannten Zensus werden zehn Prozent der Bürger befragt, zudem werden Fragebögen an über 17 Millionen Eigentümer von Häusern und Wohnungen verschickt. Auch viele Kemptener werden im Mai Auskunft geben müssen - 6500 Haushalte werden laut Silke Gänßlen von der Stadtverwaltung befragt. Derzeit werden (wie berichtet) die 100...

  • Kempten
  • 28.12.10
 22×

Neubau
Autobahnbrücke: Fertigstellung erst im Frühjahr möglich

Abschluss von Sechs-Millionen-Projekt über Illerkanal zwischen Kirchdorf und Fellheim verzögert sich - Probleme bei Abbruch und mit Wetter Die Fertigstellung der fast sechs Millionen Euro teuren neuen Brücke über den Illerkanal auf der A 7 bei Kirchdorf verzögert sich bis ins Frühjahr. Dies erklärte Dr. Oliver Knörr von der Pressestelle des Regierungspräsidiums Tübingen. Ursprünglich war geplant, die Arbeiten für den Neubau noch in diesem Jahr abzuschließen. Der Ersatz des alten Bauwerks...

  • Kempten
  • 20.12.10

Abschlussfest
Hilfe für 2000 Menschen in Äthiopien

Kaufbeurer «Jahr des Wassers» endet mit großer Feier im Stadtsaal Mit einem Abschlussfest, dem man durchaus mehr Publikum gewünscht hätte, ging das «Jahr des Wassers» - mit seinen zahlreichen Veranstaltungen, die das Thema Wasser im weiten Sinne beleuchteten - in Kaufbeuren zu Ende. Bei der Feier übergab Frank Braun von der Aktienbrauerei Kaufbeuren Wolfgang Groß und Susanne Merkel von der Kaufbeurer Hilfsorganisation Humedica eine Spende in Höhe von 2000 Euro für ein Brunnenprojekt in...

  • Kempten
  • 29.11.10
 11×

Verwaltungsrat
Klinikendefizit bei 4,9 Millionen Euro

Jahresabschluss 2009 liegt vor - 2010 erbringt wohl über 6 Millionen Miese Was Verwaltungsratsvorsitzender Stefan Bosse schon andeutete, ist nun gewiss: Die Kliniken Ostallgäu-Kaufbeuren beendeten das Jahr 2009 mit einem Minus von 4,9 Millionen Euro. Den lang ersehnten Jahresabschluss legte der Wirtschaftsprüfer in der jüngsten Verwaltungsratssitzung vor. Die Zahlen sind laut Bosse nun fix. Das Defizit verteilt sich auf die Häuser Kaufbeuren (rund 2,2 Millionen Euro), Füssen (rund 1,4 Millionen...

  • Kempten
  • 17.11.10
 28×   2 Bilder

Bildung
Ein Leben in der Warteschleife

Seit drei Jahren hoffen zwei Grundschullehrerinnen auf eine Festanstellung - Hartz IV trotz Abschluss mit einer Zwei vorm Komma Für Anna und Lisa (Namen geändert) wandelt sich der einstige Traumberuf allmählich zum Alptraum: Die beiden sind Grundschullehrerinnen. Und nein, sie klagen nicht über schwierige Kinder, zu große Klassen und uneinsichtige Eltern, sondern über viel Grundlegenderes: Seit drei Jahren hoffen die beiden - wie bayernweit weitere 2222 Bewerber in diesem Schuljahr - auf eine...

  • Kempten
  • 15.11.10

Kaufbeuren
«Eintrittskarten» fürs Studium

Nachdem vor kurzem 80 Abiturienten mit der Allgemeinen oder der fachgebundenen Hochschulreife verabschiedet worden waren, wurden diesmal an der Fachoberschule und Berufsoberschule Kaufbeuren (FOS/BOS) 423 jungen Männer und Frauen die Allgemeine Fachhochschulreife bestätigt. Damit hat die FOS/BOS in diesem Jahr für ihre achtzehn 12. und vier 13. Klassen insgesamt 503 Hochschul- und Fachhochschulreifezeugnisse überreicht.

  • Kempten
  • 04.08.10

Kaufbeuren
«Das Glück ist mit den Tüchtigen»

Die beiden Abschlussklassen der Privaten Wirtschaftsschule Frenzel wurden im Haus St. Martin verabschiedet. Schulleiterin Corina Nuscheler hob das erfreuliche Leistungsniveau und den starken sozialen Zusammenhalt der diesjährigen Absolventen hervor. Es sei zu hoffen, dass die Frenzelschule über die reine Wissensvermittlung hinaus eine Hilfe beim Prozess des Erwachsenwerdens habe bieten können. Ein besonderer Dank wurde den Eltern für die Begleitung und moralische Unterstützung ihrer Kinder in...

  • Kempten
  • 31.07.10

Marktoberdorf
Auf stabilem Fundament

Glückliche Gesichter bei den Schulabgängern, zufriedene bei den Eltern, Lehrern und Ausbildern. Denn alle 225 Absolventen der Berufsschule Ostallgäu in Marktoberdorf schafften ihren Abschluss. 22 davon erhielten zusätzlich noch den mittleren Schulabschluss.

  • Kempten
  • 29.07.10

Neugablonz
Schöpfer bleibender Werte

Bei der Abschlussfeier an der Neugablonzer Berufsfachschule für Glas und Schmuck nahmen 41 junge gestaltende Handwerker ihre Gesellenbriefe entgegen. Direktor Gottfried Göppel und seine Stellvertreterin Bettina Sauerbruch-Meese verabschiedeten zusammen mit den Klassenlehrern 16 Goldschmiede, sieben Silberschmiede, neun Glas- und Porzellanmaler sowie neun Graveure.

  • Kempten
  • 28.07.10

Kaufbeuren
«Sie sind weit gekommen»

«Ohne Leistung entwickelt man sich schnell vom Häuptling zum Indianer.» Mit diesen Worten zitierte der Kaufbeurer Bürgermeister Gerhard Bucher den ehemaligen Fußballspieler Pierre Littbarski. Bucher nahm darauf Bezug als er die 459 Absolventen der Staatlichen Berufsschule aufforderte, Leistungsbereitschaft und Engagement, aber auch Optimismus zu zeigen. «Denn», so betonte Bucher, «die Betriebe warten auf gut ausgebildete junge Leute.»

  • Kempten
  • 28.07.10

Marktoberdorf
Realschule: 143-mal Mittlere Reife

Festlich verabschiedet wurden 143 Absolventen der Realschule Marktoberdorf nach sechs Jahren Schulzeit mit der Mittleren Reife. Wie Realschulleiter Wilhelm Fuchs im Modeon betonte, war diese Schulzeit von einschneidenden Veränderungen geprägt. Generationswechsel im Lehrerkollegium, die Einführung des Seminarbetriebs, sowie bauliche Veränderungen, die der eklatanten Raumnot geschuldet waren, hätten die jungen Menschen auf eine Zeit des Umbruchs vorbereitet.

  • Kempten
  • 27.07.10
 29×

Kempten
Stolz auf das Erreichte: «Der Ball ist im Tor»

«Was die Zukunft betrifft, so ist es deine Aufgabe nicht, sie vorauszusehen, sondern sie zu ermöglichen»: Mit diesem Zitat begrüßte Oberstudiendirektor Franz Pfaffenberger bei der Abschlussfeier die Absolventen der Berufsschule I. Dazu gehöre, «die positiven Erfahrungen zu realisieren und nicht auf die wenigen Punkte zu starren, die wir als negativ empfinden», sagte der Schulleiter vor Ehrengästen, Eltern, Ausbildern und Lehrern.

  • Kempten
  • 24.07.10

Abschlussfeier
Neugier als Erfolgsschlüssel

«Sie alle hier haben gute Aussichten, einen erfolgreichen Berufsweg zu begehen. Ein wichtiger Schlüssel zum Erfolg sind die weitere Lust am Lernen, die Neugier und das Interesse.» Diese Feststellung traf Dr. Hermann Starnecker, Vorstandssprecher der VR Bank Kaufbeuren-Ostallgäu vor zahlreichen Schülern und Ehrengästen bei der Entlassfeier in der Berufsschule Kaufbeuren. Auch in seiner Eigenschaft als Mitglied der Regionalversammlung der IHK Schwaben gratulierte er allen Schülern zum...

  • Kempten
  • 19.02.10

Abschlussfeier
Neugier als Erfolgsschlüssel

«Sie alle hier haben gute Aussichten, einen erfolgreichen Berufsweg zu begehen. Ein wichtiger Schlüssel zum Erfolg sind die weitere Lust am Lernen, die Neugier und das Interesse.» Diese Feststellung traf Dr. Hermann Starnecker, Vorstandssprecher der VR Bank Kaufbeuren-Ostallgäu, vor zahlreichen Schülern und Ehrengästen bei der Entlassfeier in der Berufsschule Kaufbeuren. In seiner Eigenschaft als Mitglied der Regionalversammlung der IHK Schwaben gratulierte er den Schülern zum erfolgreichen...

  • Kempten
  • 19.02.10
 45×

Dietmannsried / Ostallgäu
Ideen entwickeln und Visionen haben

94 Absolventen der Landwirtschaft wurden in der Dietmannsrieder Festhalle freigesprochen. Sie kamen aus dem Einzugsgebiet des Berufsbildungsamts Kempten sowie aus den Landkreisen Unterallgäu und Weilheim. Ausbildungsberater Bernhard Miller betonte, dass von den 97 angetretenen Prüflingen 94 bestanden. Das sei eine sehr geringe Durchfallquote, wie auch Dr. Alois Kling vom Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (AELF) meinte.

  • Kempten
  • 07.08.09
 168×

Kaufbeuren
Ausbildung bietet «Zukunft und Chance»

«466 Berufsabschlüsse - 466-mal Zukunft und Chance.» Mit diesen Worten wandte sich Schulleiter Meinrad Stöhr bei der Abschlussfeier an der Staatlichen Berufsschule in Kaufbeuren an die Absolventen. Den Wert des Berufsabschlusses unterstrich er mit der Feststellung «Ausbildung, Einstieg ins Erwerbsleben, das sind die wirksamsten Rezepte gegen Resignation, gegen Minderwertigkeitsgefühle, gegen politischen Rückzug und politischen Extremismus. Berufschancen sind nun mal Lebenschancen.» Bei der...

  • Kempten
  • 03.08.09

Kaufbeuren
Ein Spitzenjahrgang wird verabschiedet

«Ein Abschied schmerzt, auch wenn man sich schon lange darauf freut.» Mit diesem Zitat von A. Schnitzler umschrieb Schulleiter Rudolf Wisbauer die Stimmung der Abschlussfeier der 10. Klassen an der Marien-Realschule. 118 Schülerinnen konnten sich über einen besonders erfolgreichen Abschluss freuen.

  • Kempten
  • 31.07.09

Füssen
Ein ganz besonderer Jahrgang sagt Adieu

Ein in vielerlei Hinsicht besonderer Jahrgang wurde heuer an der Johann-Jakob-Herkomer Realschule Füssen verabschiedet. Auf eine Premiere machte gleich zu Beginn Konrektor Peter Track aufmerksam, als er die Eltern und Schüler des ersten Abschlussjahrgangs der sechsstufigen Realschule (R6) begrüßte.

  • Kempten
  • 28.07.09

Fuchstal
«Ausruhen gilt nicht»

Erstmals in einer gemeinsamen Feier wurden am Freitagabend in der Fuchstalhalle 64 Schulabgänger aus den neunten Klassen und den zehnten «Mittlere-Reife-Klassen» der Volksschule Fuchstal verabschiedet.

  • Kempten
  • 27.07.09

Buchloe
Saisonabschluss mit Winnetou

Nach einer erfolgreichen Saison in der Kreisliga mit dem fünften Platz trat die C1-Jugend des FC Buchloe zum Abschluss bei diversen Turnieren an. Bei den Kleinfeldturnieren in Pforzen und Lindenberg spielte sich die Mannschaft jeweils ins Finale. Leider unterlag das Team beide Male im Sieben-Meter-Schießen.

  • Kempten
  • 21.07.09

Kaufbeuren / Ostallgäu
Rüstzeug für den weiteren Weg

407 Zeugnisse für 21 Klassen wurden bei den Abschlussfeiern der Beruflichen Oberschulen Kaufbeuren (FOS/BOS) ausgegeben. Notwendig dafür war ein «Zeugnismarathon» an zwei Tagen mit drei Veranstaltungen im Stadttheater beziehungsweise Stadtsaal. Oberstudiendirektor Georg Renner war die Freude über die Leistungen (67-mal Hochschulreife, 340-mal Fachhochschulreife) deutlich anzumerken. Diese seien sicher ein prima Rüstzeug. Nun komme es aber auf die richtige Entscheidung für den weiteren...

  • Kempten
  • 15.07.09
 12×   2 Bilder

Buchloe
Neuer Anlauf im nächsten Jahr

Ein bisschen ungerecht war es schon. Nach langen Diskussionen im Stadtrat hatte der Gewerbeverein Buchloe die Erlaubnis erhalten, die Abschlussveranstaltung der dritten Langen Sommernacht am Immleplatz abhalten zu dürfen. Als es am Freitagabend nun endlich so weit war, machte der Regen die ganze Debatte hinfällig. Die Abschlussveranstaltung musste in den Stadtsaal verlegt werden.

  • Kempten
  • 22.06.09
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020