Abschied

Beiträge zum Thema Abschied

 94×

Veranstaltung
Sommerfest im Clemens-Kessler-Haus Marktoberdorf auch ein Abschied von Klasse für Flüchtlinge

Spiel, Spaß, gute Laune, aber auch einen etwas wehmütigen Abschied und einen Geburtstag gab es kürzlich beim Sommerfest des BRK-Seniorenwohn- und Pflegeheims Clemens-Kessler-Haus in Marktoberdorf. Ein volles Programm also, das aber der entspannten Atmosphäre keinen Abbruch tat. Mit musikalischen Einlagen sagte die Asylbewerberklasse der Berufsschule Marktoberdorf auf Wiedersehen – sie hatte für ein Schuljahr Platz in den Räumen des Seniorenheims gefunden. An den Spielstationen und beim...

  • Marktoberdorf
  • 07.08.16
 251×

Glaube
Amtsübergabe der Jugendpfarrer in Kaufbeuren

'Mit einem Freund an der Seite ist kein Weg zu lang.' Mit diesen Worten verabschiedete sich Pater Joshy Palakunnel von seiner Tätigkeit als Jugendpfarrer für die Dekanate Kaufbeuren und Marktoberdorf. Zahlreiche Fahnenabordnungen der Jugendverbände, Jugendliche aus unterschiedlichen Gemeinden des Landkreises Ostallgäu und der Stadt Kaufbeuren sowie Kollegen aus den Marienschulen und dem ganzen Bistum zeigten in der voll besetzten Kirche St. Peter und Paul ihre Wertschätzung und Anerkennung für...

  • Marktoberdorf
  • 30.09.15
 40×

Abschied
Touristikverein Marktoberdorf: Vorsitzende will nicht mehr

Seit 31 Jahren Mitglied, seit 16 Jahren im Vorstand, seit sechs Jahren Vorsitzende – und zumindest davon jetzt der Abschied: Sylvia Sterzenbach will bei den am 30. Juni anstehenden Vorstandswahlen nicht mehr für die Führung des Touristikvereins Marktoberdorf kandidieren. Damit hängt die studierte Tourismusexpertin ein Amt an den Nagel, für das sie schon allein von ihrer Vita her als Idealbesetzung galt. 'Ich mag nicht mehr', sagt die 52-Jährige. Mehr über das Thema erfahren Sie in der...

  • Marktoberdorf
  • 24.04.15
 23×

Kreistag
Abschiedsrede: Marktoberdorfer Landrat Fleschhut zieht Bilanz

Eine Stunde und neun Minuten. 4.140 Sekunden für eine Bilanz von zwölf Amtsjahren und genug Zeit für eine persönliche Abrechnung. Seine letzte Rede im Ostallgäuer Kreistag nutzte Landrat Johann Fleschhut, um ausführlich den Ist-Zustandes des Landkreises zu beleuchten, der so gut dastehe 'wie noch nie in seiner Geschichte.' Der scheidende Landrat sparte aber auch nicht an deutlichen Worten in Richtung seiner Kritiker. Nahezu die Hälfte seiner Redezeit verwendete Fleschhut auf die Situation vor...

  • Marktoberdorf
  • 28.04.14
 133×

Abschied
Bürgermeister Werner Himmer leitet am Montag letztmals den Marktoberdorfer Stadtrat

Ob Kinderkrippen oder Schutzbau für das Römerbad, die Beteiligung an der Sanierung zahlreicher Kirchen im Stadtgebiet, die Ausweisung mehrerer Baugebiete oder Straßensanierungen und Brückenbauten: Die Liste, die Bürgermeister Werner Himmer (Freie Wähler) in der Bilanz seiner zwölfjährigen Amtszeit im Gespräch mit der Allgäuer Zeitung aufzählt, ist lang. Mit dem Erreichten, so sagt der 65-Jährige auf Nachfrage, sei er zufrieden. Vermessen wäre es zu sagen, 'rundum zufrieden', ergänzt er...

  • Marktoberdorf
  • 27.04.14
 43×

Knauer
Kirchenpfleger von Marktoberdorf geht in den Ruhestand

Am Samstag, 5. Januar, Verabschiedung in Obergünzburg Nach 18 Jahren als Kirchenpfleger der katholischen Pfarrei St. Martin in Obergünzburg gibt Hermann Knauer nun dieses Ehrenamt in der Kirchenverwaltung ab. Am Samstag, 5. Januar, wird Knauer im Hirschsaal Obergünzburg feierlich verabschiedet. 'Liebe zur Heimat und zum Ort' Pfarrgemeinderatsvorsitzender Michael Bauer würdigt Knauers langjährigen Einsatz, der 'weit über die geforderte Pflicht hinaus' gegangen sei als 'geprägt von der Liebe zur...

  • Marktoberdorf
  • 02.01.13
 72×

Pater Christopher
Untrasrieder und Hopfenbacher Pfarrer Pater Christopher verabschiedet

Viele Dankesworte für den Priester in Untrasried und Hopferbach «Viel Glück und viel Segen auf all Deinen Wegen», sang die Untrasrieder Pfarrgemeinde St. Sebastian für ihren scheidenden Kaplan Pater Christopher Rajamani am Schluss von dessen letzter heiliger Messe in ihrer Mitte. Am ersten September tritt der Seelsorger aus Indien eine neue Stelle in Stein bei Immenstadt an. Spenden für Kinder in Bombay Ebenso wie beim anschließenden Patroziniumsgottesdienst in St. Bartholomäus in Hopferbach...

  • Marktoberdorf
  • 31.08.11
 195×

Abschied
Pfarrer Pater Jakob in Unterthingau mit Wehmut verabschiedet

Pfarrgemeinde aufgebaut und zusammengehalten - Erneut Kritik an der Diözese Augsburg Beim Abschiedsgottesdienst in der Pfarrkirche St. Nikolaus in Unterthingau dankte Bürgermeister Wolfgang Schramm dem scheidenden Pfarrer Pater Jakob für dessen seelsorgerisches Wirken in den vergangenen vier Jahren. Er habe in kurzer Zeit die Pfarrgemeinde aufgebaut und zusammengehalten. Trotz vieler, tiefer Bindungen mit den Gläubigen hatte die Diözese Augsburg bestimmt, dass der beliebte Priester nach...

  • Marktoberdorf
  • 30.08.11
 59×

Abschiedsfeier
Oberthingauer danken ihrem Pfarrer Pater Jakob

«Ich habe mich wohlgefühlt bei Euch» Mit einem Dank- und Abschiedsgottesdienst in der Pfarrkirche St. Stephan verabschiedeten die Oberthingauer Katholiken ihren Pfarrer Pater Jakob, der in Kürze nach Breitenbrunn umziehen wird. Die Vorsitzende des Pfarrgemeinderats, Marlies Weber, betonte, dass man gerne noch einige Jahre des Wegs mit Pater Jakob gegangen wäre. Beliebt war der Geistliche für sein freundliches und gelassenes Wesen. Er habe auch andere Meinungen akzeptiert und sei stets...

  • Marktoberdorf
  • 23.08.11
 98×

MusicaSacra
Kirchenchor Unterthingau tritt zum Abschied von Pater Jakob in Ottobeuerer Basilika auf

Zum Abschied von Pater Jakob Der Kirchenchor Unterthingau ist ein gern gesehener Gast bei den Samstagskonzerten in der Basilika Ottobeuren. Im Gegenzug wirkte nun der dortige Organist Adalbert Meier bei einem Kirchenkonzert in Unterthingau mit. Überwiegend zeitgenössische Stücke standen auf dem Programm des Chores: der ruhig fließende Sommarpsalm des Schweden Waldemar Ahlen etwa oder beinahe volkstümlich klingende Sätze von Gerhard Rabe und Lorenz Maierhofer, aber auch moderne...

  • Marktoberdorf
  • 27.07.11
 273×

Menschen
Pfarrer und Dekan Erwin Ruchte fällt Abschied von seiner Kirchengemeinde in Görisried schwer

Pfarrer und Dekan Erwin Ruchte hört zum 1. September auf: «Zwei Drittel meines Priesterlebens hier verbracht» «Auf meinen Urlaub verzichte ich. Schließlich habe ich ab September immer Urlaub», sagt Pfarrer Erwin Ruchte (69) gut gelaunt. «Ich will in die Berge, radfahren, reisen, die Computerkenntnisse vertiefen - wenn ich das alles machen will, muss ich 100 Jahre alt werden.» Immer zu einem Scherz aufgelegt: So kennt man den rührigen Geistlichen, der als Ortspfarrer 27 Jahre in Görisried und 21...

  • Marktoberdorf
  • 23.07.11

Modeon
Abi 2011: 107 Abiturienten verabschiedet

Mit dem «Halleluja» aus Händels Messias begrüßten Sinfonieorchester und Vokalensemble des Gymnasiums Marktoberdorf ihre 107 Abiturienten im Modeon. Bei diesen handelte es sich um die erste Hälfte des doppelten Abijahrgangs 2011 und um die letzten Abiturienten, die das neunjährige Gymnasium (G9) absolviert haben. 30 davon erreichten die Eins vor dem Komma. Die Besten waren: Florian Schweiger (1,0), Johanna Keppeler (1,1) und Andreas Schmid (1,2). Alle drei erhielten von Rotary-Präsident Manfred...

  • Marktoberdorf
  • 16.04.11
 16×

Kirche
«Vom Bild des Dorfpfarrers verabschieden»

Immer größere Gemeindebezirke Die katholische Kirche und damit auch das Bistum Augsburg steht in den nächsten Jahren vor großen Herausforderungen. Denn die Zahl der hauptamtlichen Laien sinkt ebenso wie die der Priester. Rund 200 Geistliche werden es in absehbarer Zeit nur noch sein, weshalb immer größere Pfarreiengemeinschaften gebildet werden sollen. «Pastorale Raumplanung 2025» lautet das Konzept. Das hat etwa im Dekanat Marktoberdorf zur Folge, dass die 29 Pfarreien künftig in nur noch fünf...

  • Marktoberdorf
  • 13.04.11
 50×

Ruhestand
Dekanatsrat verabschiedet Dekan Erwin Ruchte nach 20 Jahren im Dienst

Verabschiedung des Dekan Erwin Ruchte Abschied zu nehmen, hieß es bei der Vollversammlung des Marktoberdorfer Dekanatsrats. Für Erwin Ruchte, Pfarrer in Görisried, war es die letzte Sitzung nach fast 20 Jahren als Dekan. Ende August geht der dann 70-Jährige in den Ruhestand. In seinem kurzen Rückblick skizzierte er die für ihn wichtige Themen wie Priestermangel, Verantwortung der Laien in Kirche und Gesellschaft, Bußpraxis oder die Hilfe für Menschen mit traumatischen Erlebnissen. Auch eine...

  • Marktoberdorf
  • 06.04.11
 20×

Haushalt
Stadtrat Marktoberdorf verabschiedet Etat von 42 Millionen Euro

Einstimmig verabschiedete der Marktoberdorfer Stadtrat den Haushalt. Er hat ein Volumen von insgesamt 42,2 Millionen Euro. Dabei kommt die Kommune erneut ohne Nettoneuverschuldung aus. Größte Einnahmequellen sind die Gewerbesteuer (16 Millionen) und der Anteil an der Einkommenssteuer (6,3 Millionen). Die Darlehensaufnahme beträgt 1,47 Millionen Euro. Dabei hielt der Stadtrat an seinem Ziel fest, den Schuldenberg weiter abzutragen. Der war vor acht Jahren noch rund 30 Millionen Euro hoch,...

  • Marktoberdorf
  • 29.03.11
 52×

Abschied
Zum Tod von Stadtpfarrer i.R. Leopold Mladek - Mit 94 Jahren gestorben

Fortschrittlich, beliebt und unermüdlich tätig Als Stadtpfarrer von St. Magnus in Marktoberdorf-Nord galt Leopold Mladek als sehr fortschrittlich. Als Seelsorger und als Prediger war er bei seiner Pfarrgemeinde sehr beliebt. Im Alter von 94 Jahren ist er am Samstag gestorben. Am 7. September 1916 wurde Mladek in Witkowitz/Mährisch- Ostrau als ältester von fünf Geschwistern geboren. Nach dem Abitur im Jahre 1935 studierte er in Olmütz und Prag, wo er am 17. März 1940 zum Priester geweiht...

  • Marktoberdorf
  • 09.03.11
 24×

Abschied
Zum Tod vom Marktoberdorfer Stadtpfarrer i.R. Leopold Mladek - Im Alter von 94 Jahren gestorben

Fortschrittlich, beliebt und unermüdlich tätig Als Stadtpfarrer von St. Magnus in Marktoberdorf-Nord galt Leopold Mladek als sehr fortschrittlich. Als Seelsorger und als Prediger war er bei seiner Pfarrgemeinde sehr beliebt. Im Alter von 94 Jahren ist er am Samstag gestorben. Am 7. September 1916 wurde Mladek in Witkowitz/Mährisch- Ostrau als ältester von fünf Geschwistern geboren. Nach dem Abitur im Jahre 1935 studierte er in Olmütz und Prag, wo er am 17. März 1940 zum Priester geweiht...

  • Marktoberdorf
  • 08.03.11
 20×

Jahresversammlung
Heimatverein dankt Emilie Eigler

Langjährige Leiterin des Stadtmuseums verabschiedet Mit einem weinenden und einem lachenden Auge blickte der Vorsitzende des Heimatvereins Marktoberdorf Hans Zacherl beim Jahresessen für die ehrenamtlichen Helfer auf das vergangene Jahr zurück. Einerseits hatten 2010 die Sonderausstellungen und besonderen Veranstaltungen insgesamt 3260 Besucher in das Stadtmuseum gelockt, andererseits gab Emilie Eigler, die kürzlich ihren 80. Geburtstag feierte, nach 17 Jahren die Leitung des Stadtmuseums ab. ...

  • Marktoberdorf
  • 20.01.11
 78×

Neujahrsempfang
Nestlé-Chef referiert kurz vor Abschied

Werksleiter Seibert wechselt in die Konzernzentrale Seit fünf Jahren leitet Thomas Seibert das Nestlé-Werk in Biessenhofen. Nun - kurz vor seinem Wechsel in die Konzernzentrale in der Schweiz - ist er Referent beim Neujahrsempfang des Informationskreises der Wirtschaft in Marktoberdorf. Seibert spricht über das Thema: «Nestlé - ein Global Player im Allgäu». Als Seibert 2006 die Werksleitung in Biessenhofen übernahm, herrschten große Zukunftsängste bei der Belegschaft. Die traditionsreiche...

  • Marktoberdorf
  • 07.01.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020