Abschied

Beiträge zum Thema Abschied

Max Ziegltrum (Mitte) wurde bei der Sportlerehrung zum Jugendsportler des Jahres 2018 gekürt. Karin Ketterl (Vorsitzende der Interessengemeinschaft Füssenener Sportvereine) und Markus Gmeiner von der Stadtverwaltung übergaben ihm den Preis.
 357×

„Sport-Champions-Treff“
Medaillenflut und ein emotionaler Abschied bei der Sportlerehrung in Füssen

Wie in der Vergangenheit regelmäßig am Jahresanfang, ergoss sich auch heuer ein wahrer Medaillenregen über zahlreiche Mitglieder von Füssener Sportvereinen. Im Rahmen des 32. „Sport-Champions-Treffs“ der Stadt Füssen überreichten Bürgermeister Paul Iacob und die Vorsitzende der Interessengemeinschaft Füssener Sportvereine (IFS), Karin Ketterl, insgesamt 156 Plaketten aus Gold, Silber und Bronze und damit genauso viele wie im vergangenen Jahr. Einer ganz besonderen Würdigung durch die Stadt...

  • Füssen
  • 14.01.19
 247×

Altersteilzeit
Letzter Arbeitstag für Füssens Forstdirektor Robert Berchtold

Er hat in seinem Berufsleben nicht nur bildlich gesprochen viele Stürme überstehen müssen: Als Robert Berchtold am 1. Oktober 1991 die Leitung des Forstamtes in Füssen übernahm, hatten heftige Stürme und kurz darauf der Borkenkäfer zu massiven Schäden in den Wäldern geführt. Gleichwohl hatte diese Katastrophe rückblickend betrachtet auch ihre gute Seite: 'Das war die Initialzündung für einen grundlegenden Waldumbau', sagt der Forstdirektor: weg von den Fichtenmonokulturen hin zum Mischwald,...

  • Füssen
  • 01.09.17
 146×

Erinnerung
Schmerzlicher Abschied vom Altlandkreis Füssen

Mit Fahnen auf Halbmast ist am Landratsamt in Füssen vor 45 Jahren die Trauer bekundet worden. So heißt es in der Ausgabe des Füssener Blattes vom 1. Juli 1972. Grund für die Wehmut, die auch in den Herzen vieler Füssener Bürger damals herrschte – und bei manchen bis heute blieb – , war das Ende des Landkreises Füssen. Ab 1. Juli 1972 war er Teil des neuen Landkreises Ostallgäu. 'Es waren nicht alle dagegen. Aber ich kenne auch keinen, der sich richtig gefreut hätte', erinnert sich Ursula Lax...

  • Füssen
  • 30.06.17
 140×

Ruhestand
Abschied nach fast 30 Jahren: Letzter Arbeitstag für Füssens Kulturamtsleiter Thomas Riedmiller

Das Museum der Stadt Füssen ist sein Kind: Doch nun hat Kulturamtsleiter Thomas Riedmiller im Büro seine Sachen zusammengepackt und sieht dem Ruhestand entgegen. Zuvor wurde der 65-Jährige von Bürgermeister Paul Iacob im Stadtrat verabschiedet. Riedmiller habe die Präsentation der Füssener Kulturgeschichte geprägt wie kein anderer, betonte der Rathaus-Chef. Zum Abschied gab’s eine Karte, die Riedmiller auf Lebenszeit den kostenfreien Eintritt ins Museum und zu allen kulturellen...

  • Füssen
  • 01.07.16
 152×

Curling
Füssener Curling-Spielerin Marika Trettin zieht die Reißleine und verabschiedet sich aus dem Leistungssport

Im deutschen Curling-Team der Damen ist überraschend die Position zwei frei geworden. Marika Trettin mag nicht mehr mitspielen. Sie hat, wie sie sagt, Abschied vom Leistungssport genommen. Im Team von Daniela Driendl hatte die aus Geising im Erzgebirge stammende Wahl-Allgäuerin zuletzt noch einmal mit einer guten Leistung geglänzt. Die 32-Jährige trug, wie der Deutsche Curling-Verband mitteilt, 'zum starken dritten Platz' beim European Masters in St. Gallen bei. 'Mit dem Ende der Champions...

  • Füssen
  • 10.06.16
 336×

Kirche
Von Pfronten nach Harlaching: Pfarrer Andreas Lay feiert Abschied

Er war zwar nur drei Jahre da, aber viele werden ihn vermissen, wenn er zum Monatsende geht: Der evangelische Pfarrer Andreas Lay feiert am Sonntagnachmittag ab 15 Uhr in der Pfrontener Auferstehungskirche seinen Abschiedsgottesdienst. In München-Harlaching wartet eine neue Aufgabe auf ihn, nachdem er bereits in Garmisch-Partenkirchen, Neustadt bei Coburg und Lindau gewirkt hatte. In Pfronten war der gebürtige Nürnberger je zu Hälfte in der Kirchengemeinde sowie als Gästeseelsorger im...

  • Füssen
  • 21.10.15
 26×

Ruhestörung
Abschiedsparty eines Gaststättenbetreibers in Füssen: Band will nicht gehen

Am Samstag, 12.09.2015 fand in einer Gaststätte in der Schwangauer Straße eine Abschiedsparty des bisherigen Betreibers statt. Wie bereits in der Presse zu lesen war, sollte dazu sogar die Theresienbrücke gesperrt werden. Dieses Vorhaben wurde jedoch wieder zurückgezogen. Die Abschiedsparty sollte demnach nur in der Gaststätte stattfinden. Trotzdem wurde vor der Gaststätte zunächst mittels Lautsprechern und später dann durch eine Band die Feier lautstark begleitet, so dass die ersten...

  • Füssen
  • 14.09.15
 70×

Abschied
Schulleiterin der Grundschule Speiden geht in den Ruhestand

'Es krönt des Pädagogen Wandel, wenn er als Mensch auch menschlich handelt.' Diesen Leitsatz lebte und verwirklichte Lehrerin Angelika Martin aus tiefster Überzeugung während ihres 42-jährigen Schuldienstes. Am Freitag wurde sie mit höchster Anerkennung und Ehrungen überhäuft und nach 24 Jahren überaus erfolgreicher Schulleitung an der 'von Freyberg-Grundschule' in Speiden in den Ruhestand verabschiedet. Ihr mütterliches Verhalten gegenüber Schülern und ihre liebenswerte und umgängliche und...

  • Füssen
  • 26.07.15
 870×

Ferieneinrichung
Haus Zauberberg in Rehbichl: Leiterpaar erhält zum Abschied Kolping-Medaille

Mit der Augsburger Kolpingmedaille hat sich der Kolping-Diözesanverband zum Abschied beim Leiter-Ehepaar Charly und Paul Lindauer der Familienferienstätte 'Haus Zauberberg' in Pfronten-Rehbichl bedankt. Mit dem Wechsel der Lindauers in den Ruhestand gehe eine ganze Ära zu Ende. Neuer Hausleiter wird ab Herbst Matthias Owerrin, derzeit Leiter des Kolpinghauses in Reutlingen. Träger der Kolping-Familienferienstätte Haus Zauberberg mit über 68 Familienzimmern mit 145 Betten ist die Deutsche...

  • Füssen
  • 06.07.15
 171×

Rücktritt
Roman Seider wird nach 25 Jahren im Schwangauer Gemeinderat verabschiedet

Ohne ihn wird es 'langweilig' im Schwangauer Gemeinderat, ist Peter Helmers (CSU) erste Reaktion auf den Abschied seines langjährigen Ratskollegen Roman Seider (SPD). 'Es gab oft heiße Diskussionen mit ihm', erinnert sich der Dritte Bürgermeister und grinst. Seider habe nie mit seiner Meinung hinter dem Berg gehalten und sei manchmal ein Einzelkämpfer gewesen. 'Aber ihm ging es immer um die Sache', sagt Helmer. Deshalb werde er dem Gremium fehlen. Seider legt sein Ehrenamt nach fast 25 Jahren...

  • Füssen
  • 09.04.15
 15×

Abschied
Nach 30 Jahren an der Spitze verabschiedet sich Bernhard Zenke vom Lawinenwarndienst

Nach 30 Jahren an der Spitze des Lawinenwarndienstes hat sich Dr. Bernhard Zenke auf der Tagung der Oberallgäuer und Ostallgäuer Lawinenkommisionen in Schwangau in den Ruhestand verabschiedet. Von einem ruhigen, schneearmen Winter 2013/2014 berichtete er. Viel Wind und wenig Schnee führten zwar zu einer eigentlich ungünstigen Lawinen-Konstellation, aber dennoch 'zu recht stabilen Tourenverhältnissen', so der Experte. Auf der Tagung blickte er auch auf 30 Jahre Dienst in der Lawinenwarnzentrale...

  • Füssen
  • 10.11.14
 34×

Ehrenamt
Abschied nach 115 Jahren: St. Vinzenz Klinik in Pfronten verabschiedet Ordensschwestern

Es ist eine Ära in Pfronten, die nun zu Ende geht: Am 11. Juli verabschiedet die St. Vinzenz Klinik die Ordensschwestern aus dem Krankenhaus. Mehr als 115 Jahre, nachdem die ersten beiden Barmherzigen Schwestern vom heiligen Vinzenz von Paul vom Mutterhaus aus Augsburg in Pfronten eingetroffen waren. Sie übernahmen dort die Leitung der Wohltätigkeitsanstalt für Pfründner, Waisenkinder und Ortskranke, dem späteren Krankenhaus St. Vinzenz. Nun geht das letzte Dutzend der Schwestern, die...

  • Füssen
  • 17.06.14
 83×

Kommunalpolitik
Pfrontner Liste verabschiedet Vize-Bürgermeister Philipp Trenkle

Die Generalversammlung der Pfrontner Liste stand ganz im Zeichen der Verabschiedung eines Urgesteins der Kommunalpolitik: Philipp Trenkle, langjähriger Gemeinderat und Zweiter Bürgermeisters, hatte bei der Kommunalwahl im März noch das beste Stimmenergebnis eingefahren, nahm sein Mandat aber aus gesundheitlichen Gründen nicht an. Der 64-Jährige gilt als geistiger Vater der Pfrontner Liste. Nicht nur deshalb bedauerte Vorsitzender Sebastian Nöß: 'Wir werden dein Talent, deinen oftmals anderen...

  • Füssen
  • 02.06.14
 494×

Abschied
Reinhold Sontheimer legt nach 24 Jahren Amt des Bürgermeisters in Schwangau nieder

'Die Zeit ist wie im Flug vergangen' Das ist nicht gerade üblich für den Bürgermeister einer Gemeinde mit etwas über 3.000 Einwohnern: Mit Michail Gorbatschow, dem letzten Staatschef der Sowjetunion, oder mit dem früheren Bundespräsidenten Horst Köhler zu plaudern. Für Reinhold Sontheimer waren Termine mit hochgestellten Persönlichkeiten im Umfeld von Schloss Neuschwanstein jedoch keine Seltenheit. Jetzt gibt er in wenigen Tagen sein Amt als Rathaus-Chef ab - nach 24 Jahren. Damit ist er unter...

  • Füssen
  • 26.04.14
 295×

Überraschungsparty
550 Schüler der Grundschule Füssen-Schwangau verabschieden ihre Rektorin Sylvia Kiesel

Sie hatte etwas geahnt, aber nicht richtig gewusst: Gestern bereiteten 550 Mädchen und Buben der Grundschule Füssen-Schwangau ihrer scheidenden Rektorin Sylvia Kiesel eine rauschende Überraschungsparty, für die man eigens in die Turnhalle des Gymnasiums ausgewichen war. Mit Kiesel verlässt eine 'Institution' die Grundschule, wie Konrektor Wolfgang Steurer erklärte. Kiesel hatte im September 2000 die Leitung der Grundschule übernommen – zunächst kommissarisch, wenige Wochen später dann...

  • Füssen
  • 12.02.14
 70×

Vortrag
Brigitte Engelhard-Lechner vom Hospizverein referiert im Pflegeheim Seeg

Abschied in Würde 'Es ist etwas ganz Besonderes, etwas Schönes, wenn wir am Krankenbett sein dürfen. Wenn wir jemandem Zeit schenken dürfen. Und es ist das größte und kostbarste Geschenk, das wir einem Menschen geben dürfen', meint die Vorsitzende des Hospizvereins südliches Ostallgäu, Brigitte Engelhard-Lechner, bei ihrem Vortrag 'Abschied in Würde' im Caritas Alten- und Pflegeheim in Seeg, zu dem Einrichtungsleiter Christoph Freilinger sie eingeladen hatte. Kranke Menschen seien oft nicht...

  • Füssen
  • 14.11.12
 220×

Abschied
Pfarrer Rainer Remmele wird in Steingaden mit großem Applaus bei Predigt verabschiedet

Seine 'Wieser' lagen ihm immer am Herzen Wenn in der ehrwürdigen Wieskirche der Applaus widerhallt, ist das etwas Besonderes. Bei der Abschiedspredigt von Rainer Remmele war es so. Viele der Menschen, die mit ihm zusammengearbeitet haben, Seminare und Kurse besuchten und zu treuen Freunden geworden waren, füllten die Kirche. Zum Evangelium von den Talenten sprach der langjährige Landvolkpfarrer und Direktor der LVHS Wies. Seine 'Wieser' lagen ihm besonders am Herzen: So vieles habe man...

  • Füssen
  • 06.10.12
 299×

Abschied
Der Pfarrer geht vom Dorf - Steingaden feiert gestern mit Günther Bäurle

'Haltet weiter gut zusammen!' Diesen Wunsch gab gestern in Steingaden Pfarrer Günther Bäurle all seinen Pfarrkindern mit für die Zukunft. Bis in die Vorhalle hinaus war das Welfenmünster zur Verabschiedung des Geistlichen gefüllt. Alle Chorsänger der Pfarreiengemeinschaft, auch die beiden Kinderchöre, umrahmten die Messe im Altarraum zwischen einem guten Dutzend Fahnenabordnungen. In seiner Predigt ging Bäurle aus vom Januskopf ganz oben über der Orgel, der auf das schaut, was war, und das, was...

  • Füssen
  • 23.07.12
 94×

Ank Abschied Bäurle
Abschied von Pfarrer Bäurle in Steingaden

Nach 13-jährigem Wirken verabschiedet am Sonntag, 22. Juli, die Pfarreiengemeinschaft Steingaden-Prem ihren Pfarrer Günther Bäurle. Mit seinem Dienstbeginn am 1. September 1999 wurde die Pfarreiengemeinschaft errichtet. Gegen 09.15 Uhr ziehen die Teilnehmer vom Marktplatz zur Kirche, musikalisch umrahmt vom Trommlerzug Prem und von der Musikkapelle Steingaden. Um 09.30 Uhr findet ein Festgottesdienst im Welfenmünster – musikalisch gestaltet vom Gesamtchor aus beiden Pfarrgemeinden...

  • Füssen
  • 19.07.12
 58×

Abschied
Von Füssen in die Dominikanische Republik

Edeltraud Fischer war 46 Jahre bei der Stadtverwaltung – Als Rentnerin wandert sie aus Gestern war es soweit: Nach 46 Jahren bei der Stadt Füssen endete für Edeltraud Maria Fischer ein langes Arbeitsleben. Die bei Kollegen beliebte Verwaltungsangestellte – sie war Stellvertreterin des Kassenverwalters – wurde von Bürgermeister Paul Iacob offiziell verabschiedet. Doch die größte Veränderung steht erst bevor: Mit ihrem Ehemann Federico de Jesus Mojica zieht 'Mausi', so ihr...

  • Füssen
  • 23.06.12
 30×

Kirche
Neue Ministranten übernehmen Amt ndash Abschied und Ehrungen in Füssen

Dienst am Altar Auffallende viele Ministrantinnen und Ministranten begrüßte Stadtpfarrer Frank Deuring in Kirche Zu den Acht Seligkeiten. Der Grund war die jährliche Neuaufnahme der Erstkommunionkinder, die fest mit dem Dienst am Altar beginnen. Drei Mädchen und zwei Buben wurde als Zeichen der Aufnahme in den Kreis der Altardiener ein Kreuz umgehängt, nachdem sie ihre Bereitschaft gegenüber Pfarrer Deuring mit einem kräftigen Ja vor der Gottesdienstgemeinde erklärt hatten. Für ihren...

  • Füssen
  • 19.06.12
 150×

Gottesdienst
Kirchengemeinde Pfronten verabschiedet Pfarrerehepaar

'Sie werden den Menschen fehlen' Fröhlich, herzlich und ökumenisch haben sich evangelische und katholische Christen vom Pfarrerehepaar Dr. Ulrike Kuschel und Thomas Weinmair, die nach Freyung ziehen, verabschiedet. Der Kemptener Dekan Jörg Dittmar nahm in einem feierlichen Gottesdienst in der Pfrontener Auferstehungskirche ihre Entpflichtung vor. Er lobte unter anderem die Arbeit von Dr. Ulrike Kuschel im Dekanatsausschuss und würdigte zudem das musikalische Talent von Thomas Weinmair. Dittmars...

  • Füssen
  • 29.05.12
 126×   2 Bilder

Eishockey
Spieler, Betreuer und Fans des EV Füssen lassen die Saison gemeinsam ausklingen

Abschied in entspannter Runde Die Enttäuschung über das Aus im Viertelfinale der Play-offs gegen Halle vor gut einer Woche war größtenteils überwunden, als Mannschaft, Betreuer sowie Fans des EV Füssen am Samstag mit einer kleinen Feier in der Halle 1 des BLZ die Saison ausklingen ließen und dabei die Bedeutung der Halle aus sportlicher Sicht lobten. So unterstrichen gleich mehrere Akteure, Fans und Trainer Georg Holzmann, dass es 'ein Fehler gewesen' sei, das erste Spiel gegen Halle in der...

  • Füssen
  • 03.04.12
 516×

Ruhestand
Grundschule Seeg verabschiedet Gertrud Beller

40 Jahre Lehrerin mit 'Herzblut' Fast 40 Jahre lang unterrichtete Gertrud Beller an der Christoph-von-Schmid Grundschule in Seeg. Rund 620 Schülern in 14 ersten und 12 zweiten Klassen brachte sie das Lesen, Rechnen und Schreiben bei. Zum Schuljahr 1973/74 ließ sie sich nach Seeg versetzen und war dort bis vor kurzem ein eingefleischtes Mitglied der Grundschule. Nun hat sie sich in den Ruhestand verabschiedet. Die Schüler veranstalteten eine Feier der Extraklasse: Die Flöten- sowie...

  • Füssen
  • 01.03.12
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020