Absage

Beiträge zum Thema Absage

In Kaufbeuren wird im Mai kein Autokino stattfinden. (Symbolbild)
1.088× 3

Wegen Corona
Vorerst kein Autokino in Kaufbeuren: Live.Art Festival abgesagt

Die Veranstalter des Live.Art Festivals in Kaufbeuren haben das Autokino am 19. Mai auf dem Tänzelfestplatz abgesagt.  Corona-Situation ist Grund für die AbsageLaut Ulf Jäkel, 1. Vorsitzender von Kaufbeuren Tourismus und Stadtmarketing, seien Autokinos in Bayern zwar aktuell wieder erlaubt. Doch die nächtliche Ausgangssperre gelte für Städte und Landkreise mit einer Inzidenz über 100 wohl auch noch im Mai. Ob Kaufbeuren in den nächsten Wochen stabil unter der 100-Marke liege, sei derzeitig...

  • Kaufbeuren
  • 04.05.21
In Füssen wird auch in diesem Jahr kein Volksfest stattfinden. (Symbolbild)
909× 1 1

Wegen Corona
Stadt, Veranstalter und Festwirt sagen Füssener Volksfest ab

Das Füssener Volksfest, welches im Juni hätte stattfinden sollen, findet dieses Jahr aufgrund der Coronapandemie nicht statt. Laut Verwaltung haben sich Stadt, Veranstalter und Festwirt die Entscheidung nicht leicht gemacht. Da zum jetzigen Zeitpunkt aber völlig unklar ist, ob ein Fest dieser Größe in diesem Jahr überhaupt stattfinden kann, und die Planungen sehr aufwändig sind, entschieden sich die Verantwortlichen für die Absage. Bürgermeister Maximilian Eichstetter bedauert sehr, dass das...

  • Füssen
  • 28.04.21
629× 1

Wegen Corona
Veranstalter sagen Toyrun Marktoberdorf zum zweiten Mal ab

Auch heuer kann wegen Corona die traditionelle Motorradausfahrt im Allgäu nicht stattfinden. Die diesjährige Benefiz-Motorradfahrt, sie wäre heuer am 05. Juni geplant gewesen, wurde von den Organisatoren - dem Toy Run Mod e.V - abgesagt. Heuer jeder für sichDie Hygieneregeln und -vorgaben können bei rund 1.000 Teilnehmern nicht eingehalten werden. Einen Ersatztermin gibt es nicht und auch keine Online-Gesprächsrunde, so wie 2020 beim "Toyrun drhoi". Allerdings wird die diesjährige Route auf die...

  • Marktoberdorf
  • 22.04.21
Go to Gö 2019 - Der Samstag
1.800× 23 Bilder

Termine für 2022 stehen bereits
Weitere Absage wegen Corona: Kein "go to GÖ" in Görisried im Jahr 2021

Und noch eine Veranstaltung, die abgesagt werden musste wegen der Corona-Pandemie: Auch in diesem Jahr wird das go to GÖ nicht stattfinden können. Ein neuen Termin für das Jahr 2022 gibt es aber bereits.  Wie "go to GÖ" auf seiner Homepage mitteilt, ist das Risiko einer Ansteckung weiterhin viel zu hoch und somit ist ein go to GÖ auch in diesem Jahr undenkbar. "Das ist die schlechte Nachricht, die wir traurig mitzuteilen haben. Aber: Die Gesundheit aller Gäste, Künstler*innen, Dienstleister und...

  • Görisried
  • 26.03.21
Im vergangenen Jahr fiel das Tänzelfest aus. Unser Bild entstand auf der Eröffnung 2019.
810× 1

Wegen Corona
Verein sagt Tänzelfest in Kaufbeuren 2021 zum Teil ab

Der Tänzelfestverein hat bekannt gegeben, dass das Kinderfest 2021 corona-bedingt abgesagt werden muss. Der Verein hofft jedoch - unter Beachtung der Hygienerichtlinien - auf die Durchführung von Aktionen auf dem Festplatz (Festzeltbetrieb und Rummelplatz), um den besonders leidenden Schaustellern und den Kaufbeurer*innen eine Perspektive zu bieten. Die Stadt Kaufbeuren und Oberbürgermeister Stefan Bosse unterstützen dieses Vorgehen ausdrücklich.

  • Kaufbeuren
  • 12.03.21
Das Schwäbisches Adventsingen 2020 in der Irseer Klosterkirche ist abgesagt. (Symbolbild)
899×

Coronavirus
Schwäbisches Adventsingen 2020 in der Irseer Klosterkirche abgesagt

Am 13. Dezember sollte in der Irseer Klosterkirche das diesjährige Schwäbische Adventsingen stattfinden. Jetzt mussten die Veranstalter das traditionsreiche Konzert absagen. Noch bis Mitte November wurde "eine kleiner dimensionierte Veranstaltung in Erwägung gezogen", heißt es in einer Pressemitteilung der Schwabenakademie Irsee. Weil sich die Rahmenbedingungen durch die Pandemie zuletzt weiter verschlechtert hatten, lasse sich auch diese Alternative nun nicht verwirklichen. Die...

  • Irsee
  • 19.11.20
Beim ESV Kaufbeuren gab es einen positiven Coronatest. (Symbolbild)
735×

Mannschaft in Quarantäne
Positiver Coronatest beim ESV Kaufbeuren: Spiel gegen Heilbronner Falken abgesagt

Die Partie der Heilbronner Falken gegen den ESV Kaufbeuren am 15. November 2020 muss aufgrund eines positiven SARS-CoV-2-Befundes im Schnelltest beim ESV Kaufbeuren gemäß den Vorgaben der DEL2-Richtlinien abgesagt werden. Vorsorglich hat sich die komplette Mannschaft des ESVK in Quarantäne begeben. Am morgigen Montag wird sich die Mannschaft einem generellen PCR-Test unterziehen. Zudem unterliegen die weiteren Entscheidungen den örtlichen Behörden. Nach Kenntnis des weiteren Ablaufes erfolgt...

  • Kaufbeuren
  • 15.11.20
Heuer nicht möglich: Der Martinimarkt mit verkaufsoffenem Sonntag in Kaufbeuren (Archivbild)
3.199× 6

Infektionsgeschehen
Stadt Kaufbeuren sagt Martinimarkt und verkaufsoffenen Sonntag ab

Die Stadt Kaufbeuren hat sich dazu entschlossen, den Martinimarkt abzusagen. Der Martinimarkt hätte eigentlich kommendes Wochenende (7./8. November) stattfinden sollen. Zum Martinimarkt ist traditionell auch verkaufsoffener Sonntag in Kaufbeuren, der heuer ebenfalls nicht stattfindet. Coronavirus-Verbreitung schuld an der AbsageGrund für die Absagen ist das Infektionsgeschehen. Die Stadt Kaufbeuren hat momentan einen Inzidenzwert von 232 Neuinfektionen auf 100.000 Einwohner in den letzten...

  • Kaufbeuren
  • 02.11.20
In den vergangenen Jahren wurde u.a. beim Marktoberdorfer Gaudiwurm kräftig gefeiert. Heuer muss die Veranstaltung allerdings coronabedingt abgesagt werden. (Archivbild)
2.324× 2

Wegen Corona
Kein Gaudiwurm: Marktoberdorfer Narren sagen Veranstaltungen ab

Wegen der aktuellen Entwicklung der Corona-Pandemie werden heuer keine Fasnachtsveranstaltungen in Marktoberdorf stattfinden. Davon betroffen sind die üblicherweise gut besuchten Oberdorfer Fasnachtsabende, der Gaudiwurm und der Kinderball.  Wie der Verein Oberdorfer Fasnachter e.V. jetzt mitgeteilt hat, seien die steigenden Fallzahlen der Grund für die Absage der Veranstaltung in dieser Faschingssaison. Die Entscheidung darüber sei von allen Gremien des Vereins einstimmig beschlossen worden. ...

  • Marktoberdorf
  • 23.10.20
Weihnachtsmarkt (Symbolbild).
1.906× 2

Coronavirus
Obergünzburg sagt Weihnachtsmarkt 2020 ab

Der Weihnachtsmarkt in Obergünzburg ist abgesagt. Das hat Bürgermeister Lars Leveringhaus in einem gemeinsamen Schreiben mit dem stellvertretenden Bürgermeister Florian Ullinger und der stellvertretenden Bürgermeisterin Christine Räder bekannt gegeben. Angesichts der aktuellen Infektionszahlen im Landkreis sei man zu dem Entschluss gekommen, den Weihnachtsmarkt für dieses Jahr abzusagen. Weihnachtsmarkt soll Veranstaltung der Begegnung sein Die wegen des Infektionsgeschehens geänderten...

  • Obergünzburg
  • 22.10.20
Das 33. Bezirksmusikfest in Nesselwang muss dieses Jahr entfallen (Symbolbild).
1.513×

Geselligkeit
33. Bezirksmusikfest im Juni in Nesselwang abgesagt

Das 33. Bezirksmusikfest in Nesselwang vom 26.- 28. Juni fällt ersatzlos aus. Das geht aus der Homepage des Musikvereins Harmoniemusik Nesselwang hervor. Zwei örtliche Bio-Brauer haben trotzdem vor, das Festbier zu verkaufen - und pro Flasche 50 Cent an den Musikverein zu spenden, so das Portal Allgäuer-Zeitung.de. Der Grund für die Absage: Großveranstaltungen sind bis Ende August verboten. Damit entfällt auch der Festakt am 13.06. und die Wertungsspiele im Mai, teilt der Musikverein weiter auf...

  • Nesselwang
  • 18.05.20
Sowohl das "go to GÖ"-Festival als auch der Kemptener Jazzfrühling finden 2020 nicht statt.
3.617×

Coronavirus
Musikfestivals: "go to GÖ" und der Kemptener Jazzfrühling finden nicht statt

Wie die Veranstalter auf ihren Webseiten mitteilen, findet dieses Jahr sowohl das "go to GÖ" Musikfestival, als auch der 36. Kemptener Jazzfrühling nicht statt. go to GÖ: Gesundheit steht an erster Stelle "Nach intensiven Überlegungen, zahlreichen Gesprächen und dem vergeblichen Hoffen auf das ausgebliebene Wunder, müssen wir euch schweren Herzens mitteilen, dass es uns leider nicht möglich ist, go to GÖ 2020 durchzuführen", schreiben die Veranstalter auf ihrer Hompage. Daher werde das...

  • Kempten
  • 01.04.20
Nach intensiven Gesprächen wurde die Messe "Wir in Pfronten" abgesagt. (Symbolbild)
4.069×

Nach intensiven Gesprächen
Messe "Wir in Pfronten" wegen Coronavirus abgesagt

Eigentlich war die Messe "Wir in Pfronten" für das letzte Märzwochenende angesetzt. Nach intensiven Gesprächen hat sich das Organisationsteam jedoch nun dazu entschlossen, die Veranstaltung wegen dem Coronavirus abzusagen. "Wir sind zu dem Ergebnis gekommen, dass wir durch die Veranstaltung kein weiteres allgemeines Infektionsrisiko aufbauen möchten", teilte das Team vom "Bund der Selbständigen" Pfronten-Nesselwang mit. Die Organisatoren erwarten, dass ein großer Teil der Besucher die Messe als...

  • Pfronten
  • 05.03.20
Das Flugplatzkonzert in Kaufbeuren, das von der Bundeswehr veranstaltet wird, wurde nach dem tragischen Tod einer Pilotin in Niedersachsen abgesagt.
2.121×

Unglück
Nach Hubschrauberabsturz in Niedersachsen: Flugplatzkonzert in Kaufbeuren abgesagt

Beim Absturz eines Bundeswehr-Hubschraubers bei Hameln in Niedersachsen ist eine 25-jährige Soldatin ums Leben gekommen, ein weiterer Pilot wurde verletzt. Die Bundeswehr hat sich auf Grund des tragischen Unglücks dazu entschieden, das Flugplatzkonzert in Kaufbeuren abzusagen. Das Heeresmusikorps Ulm und der Gospelchor der evangelischen Militärseelsorge Lechfeld-Kaufbeuren hätten am 2. Juli ein Konzert gegeben, mit dem das Projekt "Helfen macht Schule" unterstützt werden sollte. Die...

  • Kaufbeuren
  • 02.07.19
Viel Lob gab es für die Ausstellung zur Geschichte der Waaler Schreinerei Heinz im Buchloer Heimatmuseum. Was nun mit den Exponaten passiert, steht jedoch in den Sternen. Denn das Bauernhofmuseum Illerbeuren hat sein ursprüngliches Interesse an der Sammlung zurückgezogen. Links im Bild: Schreinermeisterin Hildegard Heinz mit Herbert Wintersohl, dem Macher der Ausstellung und Vorsitzenden des Buchloer Heimatvereins.
1.773×

Geschichte
Schwäbisches Bauernhofmuseum zeigt kein Interesse mehr an Exponaten der Waaler Schreinerei Heinz

Das schwäbische Bauernhofmuseum in Illerbeuren ist offenbar doch nicht daran interessiert, Exponate der ehemaligen Waaler Schreinerei Heinz zu übernehmen und auszustellen. Entgegen einer früheren Aussage des Museumsleiters, Dr. Bernhard Niethammer, wurde die Zusage nach einem Ortstermin in Waal wieder zurückgezogen. Dies kam „völlig überraschend“, betonte Heimatvereinsvorsitzender Herbert Wintersohl gegenüber unserer Zeitung. Er hatte die Ausstellung zur Geschichte der Schreinerei im Buchloer...

  • Waal
  • 10.04.19
Symbolbild.
3.054×

Gesellschaft
Kirchen sagen nach Beurlaubung des Pfarrers den Buchloer Neujahrsempfang ab

Einen Neujahresempfang wird es in diesem Jahr in Buchloe nicht geben. Die katholische Pfarrei und die evangelische Kirchengemeinde haben den ersten gesellschaftlichen Höhepunkt des Jahres einvernehmlich abgesagt. „Uns ist nicht nach Feiern zumute, solange der Hausherr fehlt“, sagt Susanne Zinth, Vorsitzende des Buchloer Pfarrgemeinderates. Schließlich könne man nicht so tun, als sei nichts geschehen. Wie berichtet, ermittelt die Staatsanwaltschaft Kempten seit Ende November nach einer Anzeige...

  • Buchloe
  • 09.01.19
2.270×

Soziales
Wohnsitzlosen-Projekt: Wie es damit nach der Absage des Investors in Marktoberdorf weitergeht

Womöglich fällt noch diese Woche eine Entscheidung, wie es mit dem Wohnprojekt für wohnsitzlose Menschen „mit besonderen sozialen Problemen“ des Bezirks Schwaben und der Herzogsägmühle in Marktoberdorf weitergeht. Das sagt Martin Holleschovsky, der bei der evangelischen Diakonie den Bereich Betreutes Wohnen verantwortet. Gegenüber der AZ äußert er Bedauern über den Entschluss der Firma Hubert Schmid, das frühere Volksbank-Gebäude am Marktplatz doch nicht an sie zu vermieten. Das bedeute das Aus...

  • Marktoberdorf
  • 29.10.18
Füssen leuchtet heuer nicht - die lange Einkaufsnacht wurde abgesagt. Ob sie wieder ins Leben gerufen wird, ist noch unklar.
623×

Einzelhandel
Zu viel Aufwand: Lange Einkaufsnacht in Füssen findet nicht statt

Die lange Einkaufsnacht „Füssen leuchtet“ findet heuer aus Kosten- und Aufwandsgründen nicht mehr statt. Das erklärte Alexander Nikolaus Mayerhofer, Vorsitzender der Werbegemeinschaft, bei der Jahresversammlung. Zum einen seien zu wenig Sponsoren gefunden worden und zum anderen hätten zu wenige Bürger und Gäste die Veranstaltung genutzt. Der Verein will sich Neuerungen überlegen. Auch wenn die Aktion „Herztaler“ 300.000 Euro Umsatz für Füssen gebracht habe, sei der Aufwand von Seiten des...

  • Füssen
  • 31.07.18
Marc Gremm und Janet Chvatal treten dieses Jahr nicht auf dem Forggensee auf.
1.626×

Absage
Ohne Wasser im Forggensee gibt's dieses Jahr kein Musical "Der Schwanenprinz"

Die Musicalstars Janet Chvatal und Marc Gremm haben die für dieses Jahr geplanten 15 Aufführungen des Musicals „Der Schwanenprinz“ auf und am Forggensee abgesagt. Grund ist die Mitteilung der Uniper Kraftwerke GmbH von vergangener Woche, dass der Zustand des Damms noch keinen Aufstau zulässt. Damit wird auch ein Vollstau des Sees zum geplanten Premierentermin am 27. Juli immer unwahrscheinlicher. Ohne Forggensee gibt es aber auch kein Musical, bei dem die Besucher an Bord der MS Füssen zu den...

  • Füssen
  • 13.06.18
784×

Musik
Festival Füssen goes Jazz findet 2018 nicht mehr statt

Es waren nicht irgendwelche Musiker, die in den vergangenen Jahren und zuletzt im August im Füssener Klosterhof auftraten: Marla Glen etwa gehört zu den Größen der Jazzszene und sorgte mit ihrer markigen rauchigen Stimme für Begeisterung. Doch das beliebte Festival 'Füssen goes Jazz', das unter diesem Titel heuer zum zwölften Mal über die Bühne ging, wird es 2018 nicht mehr geben. Das teilte Tourismuschef Stefan Fredlmeier in einem Pressegespräch der Allgäuer Zeitung mit. Welche Gründe zu der...

  • Füssen
  • 15.12.17
133×

Regen
Festival in Kaufbeueren abgesagt: Was bedeutet es für die Veranstalter, wenn Festivals und Feiern ins Wasser fallen?

Vergangenen Sonntag traf es das Bürgerfest in Neugablonz – an diesem Wochenende macht das Wetter Feierfreudigen schon wieder einen Strich durch die Rechnung: Mit dem für Samstag und Sonntag geplanten Open Air am Wertachstrand fallen auch die Auftritte von Sissi Perlinger, Balbina, Muttis Kinder, Folkshilfe und vielen anderen aus. Ärgerlich ist das nicht nur für die Fans, die sich seit Wochen auf die Auftritte gefreut haben, sondern auch für die Veranstalter. 'Keine Versicherung deckt Ausfälle...

  • Kaufbeuren
  • 16.09.17
52×

Handgreiflichkeiten
Nach Tumulten auf der Tribüne: Kaufbeurer Organisatoren verzichten im kommenden Jahr auf das Crescentiaturnier

Die Organisatoren des Kaufbeurer Crescentiaturniers haben sich schneller als zunächst angekündigt, mit der Zukunft ihres Hobby-Fußball-Events auseinander gesetzt. Nachdem es auch 2017 wieder zu handgreiflichen Zwischenfällen kam, soll die Veranstaltung im kommenden Jahr pausieren. Man hoffe, dass alle möglichen künftigen Teilnehmer dieses Jahr nutzen, um sich zu besinnen und sich Gedanken über den wahren Zweck der Veranstaltung machen, erklärte Organisator Heinz Burzer im Gespräch mit unserer...

  • Kaufbeuren
  • 24.02.17
1.635×

Fehlender Kontakt
Festspielhaus Füssen: Agentur sagt Open-Air-Konzerte ab und ist sauer

Im Sommer 2017 wird es keine Open-Air-Konzerte am Festspielhaus Füssen geben. Der Veranstalter 'Allgäu Concerts' aus Buchenberg wollte am Forggensee – wie in den beiden Vorjahren – hochkarätige Rock- und Popbands unter freiem Himmel auftreten lassen. Im Gespräch waren Sting und die 'Fantastischen Vier'. Doch weder mit dem Insolvenzverwalter noch mit den neuen Besitzern habe man Kontakt aufnehmen können. Wegen dieser Planungsunsicherheit hat Allgäu Concerts nun die Notbremse gezogen. Mehr über...

  • Füssen
  • 09.12.16
57×

Insolvenz
Wie geht es mit dem Füssener Festspielhaus weiter?

Glückliche Brautpaare, feiernde Gesellschaften, ein voller Saal mit applaudierendem Publikum – alles Bilder aus vergangenen Tagen? Zumindest vorerst wird es sie im Festspielhaus Füssen wohl nicht mehr geben. Mehrere Hochzeiten sowie die für September geplanten Veranstaltungen 'Königsgala' und 'Die Zauberflöte' werden nicht am Ufer des Forggensees stattfinden. Während für die 'Königsgala' eine Alternative gefunden ist, wurde das Mozart-Stück ersatzlos abgesagt. Der Veranstalter erfuhr davon vor...

  • Füssen
  • 25.08.16
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ