Absage

Beiträge zum Thema Absage

Im vergangenen Jahr fiel das Tänzelfest aus. Unser Bild entstand auf der Eröffnung 2019.
801× 1

Wegen Corona
Verein sagt Tänzelfest in Kaufbeuren 2021 zum Teil ab

Der Tänzelfestverein hat bekannt gegeben, dass das Kinderfest 2021 corona-bedingt abgesagt werden muss. Der Verein hofft jedoch - unter Beachtung der Hygienerichtlinien - auf die Durchführung von Aktionen auf dem Festplatz (Festzeltbetrieb und Rummelplatz), um den besonders leidenden Schaustellern und den Kaufbeurer*innen eine Perspektive zu bieten. Die Stadt Kaufbeuren und Oberbürgermeister Stefan Bosse unterstützen dieses Vorgehen ausdrücklich.

  • Kaufbeuren
  • 12.03.21
Beim ESV Kaufbeuren gab es einen positiven Coronatest. (Symbolbild)
735×

Mannschaft in Quarantäne
Positiver Coronatest beim ESV Kaufbeuren: Spiel gegen Heilbronner Falken abgesagt

Die Partie der Heilbronner Falken gegen den ESV Kaufbeuren am 15. November 2020 muss aufgrund eines positiven SARS-CoV-2-Befundes im Schnelltest beim ESV Kaufbeuren gemäß den Vorgaben der DEL2-Richtlinien abgesagt werden. Vorsorglich hat sich die komplette Mannschaft des ESVK in Quarantäne begeben. Am morgigen Montag wird sich die Mannschaft einem generellen PCR-Test unterziehen. Zudem unterliegen die weiteren Entscheidungen den örtlichen Behörden. Nach Kenntnis des weiteren Ablaufes erfolgt...

  • Kaufbeuren
  • 15.11.20
Heuer nicht möglich: Der Martinimarkt mit verkaufsoffenem Sonntag in Kaufbeuren (Archivbild)
3.195× 6

Infektionsgeschehen
Stadt Kaufbeuren sagt Martinimarkt und verkaufsoffenen Sonntag ab

Die Stadt Kaufbeuren hat sich dazu entschlossen, den Martinimarkt abzusagen. Der Martinimarkt hätte eigentlich kommendes Wochenende (7./8. November) stattfinden sollen. Zum Martinimarkt ist traditionell auch verkaufsoffener Sonntag in Kaufbeuren, der heuer ebenfalls nicht stattfindet. Coronavirus-Verbreitung schuld an der AbsageGrund für die Absagen ist das Infektionsgeschehen. Die Stadt Kaufbeuren hat momentan einen Inzidenzwert von 232 Neuinfektionen auf 100.000 Einwohner in den letzten...

  • Kaufbeuren
  • 02.11.20
Das Flugplatzkonzert in Kaufbeuren, das von der Bundeswehr veranstaltet wird, wurde nach dem tragischen Tod einer Pilotin in Niedersachsen abgesagt.
2.121×

Unglück
Nach Hubschrauberabsturz in Niedersachsen: Flugplatzkonzert in Kaufbeuren abgesagt

Beim Absturz eines Bundeswehr-Hubschraubers bei Hameln in Niedersachsen ist eine 25-jährige Soldatin ums Leben gekommen, ein weiterer Pilot wurde verletzt. Die Bundeswehr hat sich auf Grund des tragischen Unglücks dazu entschieden, das Flugplatzkonzert in Kaufbeuren abzusagen. Das Heeresmusikorps Ulm und der Gospelchor der evangelischen Militärseelsorge Lechfeld-Kaufbeuren hätten am 2. Juli ein Konzert gegeben, mit dem das Projekt "Helfen macht Schule" unterstützt werden sollte. Die...

  • Kaufbeuren
  • 02.07.19
133×

Regen
Festival in Kaufbeueren abgesagt: Was bedeutet es für die Veranstalter, wenn Festivals und Feiern ins Wasser fallen?

Vergangenen Sonntag traf es das Bürgerfest in Neugablonz – an diesem Wochenende macht das Wetter Feierfreudigen schon wieder einen Strich durch die Rechnung: Mit dem für Samstag und Sonntag geplanten Open Air am Wertachstrand fallen auch die Auftritte von Sissi Perlinger, Balbina, Muttis Kinder, Folkshilfe und vielen anderen aus. Ärgerlich ist das nicht nur für die Fans, die sich seit Wochen auf die Auftritte gefreut haben, sondern auch für die Veranstalter. 'Keine Versicherung deckt Ausfälle...

  • Kaufbeuren
  • 16.09.17
52×

Handgreiflichkeiten
Nach Tumulten auf der Tribüne: Kaufbeurer Organisatoren verzichten im kommenden Jahr auf das Crescentiaturnier

Die Organisatoren des Kaufbeurer Crescentiaturniers haben sich schneller als zunächst angekündigt, mit der Zukunft ihres Hobby-Fußball-Events auseinander gesetzt. Nachdem es auch 2017 wieder zu handgreiflichen Zwischenfällen kam, soll die Veranstaltung im kommenden Jahr pausieren. Man hoffe, dass alle möglichen künftigen Teilnehmer dieses Jahr nutzen, um sich zu besinnen und sich Gedanken über den wahren Zweck der Veranstaltung machen, erklärte Organisator Heinz Burzer im Gespräch mit unserer...

  • Kaufbeuren
  • 24.02.17
37×

Vereinsprobleme
Aktionskreis sagt Juni-Termin für das Bürgerfest in Kaufbeuren-Neugablonz ab

Manchmal hilft etwas Abstand. Insofern war der Ort der Mitgliederversammlung für den Aktionskreis Neugablonz gar nicht schlecht gewählt. Im Tagungsraum der Karthalle weit draußen im Gewerbepark versuchten 23 Anhänger des Vereins Wege aus der Misere nach dem Rücktritt der Vorsitzenden Gabriela Schleich zu finden. Trotz der Konfusion sind die Ziele klar: die Vereinsunterlagen zusammentragen und sichten sowie eine neue Vorstandschaft auf die Beine zu stellen. Eine wichtige Entscheidung traf die...

  • Kaufbeuren
  • 29.04.16
117×

Unendliche Geschichte
Jahrelanger Streit wegen Windkraft in Baisweil: Heutiger Gerichtstermin in Augsburg abgesagt

Der Investor will offenbar Gespräche führen Mit dem Titel 'Die unendliche Geschichte' kann inzwischen das Kapitel 'Windkraft' in der Gemeinde Baisweil überschrieben werden. Seit Jahren beschäftigt das Thema den Ort, sorgte bereits für kräftigen Wirbel und schwelt auch jetzt weiter vor sich hin. Für heute war ursprünglich eine Verhandlung vor dem Augsburger Verwaltungsgericht angesetzt. Doch der Termin wurde verschoben. Demnächst sind nach Informationen der Allgäuer Zeitung Gespräche geplant...

  • Kaufbeuren
  • 27.01.16
36×

Besuch
Ribéry krank: Als Ersatz kommt Bayern-Co-Trainer Gerland nach Biessenhofen

Wegen eines grippalen Infekts mit Fieber musste Bayern-Star Franck Ribéry seinen für Sonntag geplanten Besuch beim Bayern-Fan-Club Triple Winners in Biessenhofen kurzfristig absagen. Doch der FC Bayern schickte hochrangigen Ersatz: Pep Guardiolas Co-Trainer Hermann Gerland (Spitzname Tiger) machte sich von München auf ins Ostallgäu. Gut gelaunt präsentierte sich der 61-Jährige den über 400 Fans des Rekordmeisters. Gerland plauderte mit Bulle Roth über gemeinsame Bundesligazeiten, stand den Fans...

  • Kaufbeuren
  • 30.11.15
49×

Windenergie
Planung neuer Windkraftanlagen bei Röthenbach: Standort absolut ungeeignet

Stellungnahme des Gemeinderates Röthenbach listet nur negative Punkte auf Bereits im Juli hatten die Gemeinderäte von Heimenkirch und Röthenbach gemeinsam getagt und einen möglichen Standort einer Windkraftanlage an der gemeinsamen Gemarkungsgrenze in Augenschein genommen. Schon damals wurden Punkte im Protokoll festgehalten, die gegen den Standort sprachen. Diese hat nun das Röthenbacher Gremium in die Antwort an den regionalen Planungsverband übernommen und noch ergänzt. Vom Planungsverband...

  • Kaufbeuren
  • 13.09.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ