Absage

Beiträge zum Thema Absage

Stars wie Florian David Fitz (r.) und Elyas M’Barek werden im kommenden Jahr nicht über den roten Teppich des Deutschen Filmballs schreiten können
158×

Wegen Corona: 48. Ausgabe des Deutschen Filmballs fällt 2021 aus

Auch der Deutsche Filmball fällt der Corona-Pandemie zum Opfer. An die glamouröse Veranstaltung sei "im Moment nicht zu denken". Der Deutsche Filmball, der seit 1974 traditionell im Hotel Bayerischer Hof in München ausgetragen wird, kann im kommenden Jahr aufgrund der Corona-Pandemie nicht stattfinden. Zu diesem Entschluss sei man "nach sorgfältiger Abwägung" gelangt, heißt es in einer Mitteilung auf der Homepage der Benefizveranstaltung, deren Erlöse der Deutschen Filmkünstlernothilfe...

  • 26.09.20
927× 1

Weihnachtsmärkte Ja oder Nein?

Etwas über 3 Monate noch, dann ist Weihnachten. Mit der Regelung, dass Großveranstaltungen bis Ende des Jahres nicht stattfinden dürfe, werden immer mehr Weihnachtsmärkte abgesagt.  Bei uns in der Region sieht es aktuell so aus:  Absagen: Lindau: Die Hafenweihnacht wurde abgesagt, dafür wird es die Lindauer Weihnachtsinsel geben. Dafür putzt sich die Insel besonders dekorativ heraus. Bad Hindelang: Der Erlebnis-Weihnachtsmarkt wurde bereits im Mai abgesagtSonthofen: Dort wurden die Planungen...

  • Kempten
  • 07.09.20
Das Jochpass Memorial 2020 ist abgesagt.
2.201× 2

Oldtimer
Absage: Kein Jochpass Memorial 2020

Das Jochpass Memorial 2020 bei Bad Hindelang ist abgesagt. Das teilt der Verein "Jochpass Oldtimer Memorial e.V." auf seiner Homepage mit. Demnach könne "die Sicherheit für alle Beteiligten bei dieser Veranstaltung nicht gewährleisten werden."  Es sei definitiv nicht möglich, den behördlichen Auflagen entsprechend die Veranstaltung durchzuführen und eine Genehmigung zu erhalten, nachdem das Verbot von Großveranstaltungen aktuell wieder verlängert wurde, heißt es in der Mitteilung. Man hätte für...

  • Bad Hindelang
  • 01.09.20
Erinnerung an letztes Jahr: Kranzrind beim Viehscheid 2019 in Grän.
11.256× 15

Wegen Corona-Krise
Landratsamt Oberallgäu sagt Viehscheide für 2020 komplett ab

Viele Viehscheid-Veranstaltungen im Allgäu sind aufgrund der Corona-Krise bereits abgesagt. Das Landratsamt Oberallgäu hat jetzt einen finalen Schlussstrich gezogen und die Absage für alle Viehscheid-Veranstaltungen im Oberallgäu pauschal bestätigt.  Landrätin hofft auf Verständnis "Jetzt ist nicht die Zeit, unvernünftig zu sein und zu riskieren, dass aus Traditionsveranstaltungen neue Corona-Hotspots werden", so Landrätin Indra Baier-Müller in einer Pressemitteilung. Sie hoffe auf Verständnis...

  • Sonthofen
  • 05.08.20
Der Fischertag in Memmingen findet 2020 wegen Corona nicht statt. (Archivbild)
2.174× 1

Memmingen
Kein Fischertag 2020: Amtierender Fischerkönig bleibt zwei Jahre im Amt

Eigentlich hätte am Samstag, 18. Juli 2020, der Fischertag in Memmingen stattfinden sollen. Doch wegen der Corona-Krise sagte der Vorstand des Fischertagsvereins das Fest bereits Anfang April ab. Deshalb gibt es in diesem Jahr auch keinen neuen Fischerkönig. "Walter IV., der Taucher" geht somit als erster Regent in die Geschichte des Fischertags ein, der zwei Jahre im Amt bleibt, berichtet die Memminger Zeitung. Fischertag 2019: Bilder vom Ausfischen und Wiegen Mehr über das Thema lesen Sie in...

  • Memmingen
  • 18.07.20
7.158× 8

Statement
"Nach Wochen des Hoffens und Bangens": Allgäu Panorama Marathon endgültig abgesagt

Nach "Wochen des Hoffens und Bangens" haben die Veranstalter Axel Reusch und Christian Feger den Allgäu Panorama Marathon 2020 schweren Herzens abgesagt. "Wir haben uns die Entscheidung nicht leicht gemacht", heißt es in einem Statement der beiden.  Austragung praktisch unmöglich  Zunächst hatten die Veranstalter den Marathon von Anfang August um einen Monat verschoben. Doch auch das hat nichts genützt. "Wir sind traurig, weil sich die Entwicklung, auf die wir noch gehofft haben, nicht...

  • Sonthofen
  • 15.07.20
Der FC Memmingen und der TSV 1860 München verzichten auf die Toto-Pokal-Halbfinalpartie. Stattdessen soll es im kommenden Jahr ein Solidaritätsspiel geben. (Archivbild)
1.679×

Fußball
Wegen Corona: FC Memmingen und 1860 verzichten auf Toto-Pokal-Halbfinale

Das noch ausstehende Halbfinale im Toto-Pokalwettbewerb des Bayerischen Fußball-Verbandes (BFV) zwischen dem FC Memmingen und dem TSV 1860 München wird nicht ausgetragen. Angesichts der schwierigen und unklaren Situation wegen der Corona-Beschränkungen mit der weiteren Entwicklung haben sich beide Vereine darauf verständigt und dem BFV ihre Entscheidung mitgeteilt. Die „Löwen“ werden als Ersatz voraussichtlich im Sommer 2021 zu einem „Solidaritätsspiel“ in Memmingen antreten, dessen Einnahmen...

  • Memmingen
  • 11.07.20
Trotz der corona-bedingten Absage des Leutkircher Kinderfests, soll die Stadt in der Zeit vom 17. bis 24. Juli ein festliches Bild erhalten.
833× 1

Statt Kinderfest
Mit Fahnen und Girlanden: Leutkirch trotzt der Corona-Absage

Seit Ende April ist klar: Das Leutkircher Kinderfest findet in diesem Jahr aufgrund der Corona-Krise nicht statt. Zu der Zeit, in der das Kinderfest eigentlich hätte stattfinden sollen, soll die Stadt nun trotzdem festlich und bunt mit Fahnen und Girlanden geschmückt werden, teilte die Stadt Leutkirch mit. Demnach bittet der Ausschuss des Kinderfestes alle Leutkircher, ihre Häuser vom 17. bis 24. Juli zu schmücken, "um der Stadt gerade in der aktuellen Situation ein festliches Bild zu...

  • Leutkirch
  • 02.07.20
Die Kleidung der Tänzer wird aus Tannenbart und Moosflechte hergestellt und bildet eine Vermummung bis auf die Augen. Um die Hüfte ist ein Gürtel aus frischen Tannenzweigen gewunden und auf dem Kopf ruht ein Kranz aus Blättern des Stechholders (Stechpalme). (Archivbild)
4.540× 1

Trachtenverein Oberstdorf
Wilde-Mändle-Tanz abgesagt: Entscheidung über mögliche Verschiebung fällt im Herbst

Der Trachtenverein Oberstdorf hat entschieden, den Wilde-Mändle-Tanz am 13.06.2020 abzusagen. Eine Durchführung sei aufgrund der schwierigen Lage nicht möglich, heißt es auf der Webseite. Im Herbst soll entschieden werden, ob die Veranstaltung eventuell auf 2021 verschoben wird.  Wer bereits eine Karte gekauft hat, soll seine Original-Eintrittskarte bzw. Karten mit seiner Bankverbindung (Name, IBAN, evtl. Tel.-Nr. für Rückfragen) an die Tourist-Information Oberstdorf, Kartenvorverkauf,...

  • Oberstdorf
  • 09.06.20
Archivbild: Mindelonia beim Gumpigen Donnerstag in Mindelheim am 20. Februar 2020.
5.072× 2

Wegen Corona
Mindelonia sagt Faschings-Saison 2020/2021 ab

"Heute wenden wir uns mit einer sehr traurigen Nachricht an euch", schreibt die Mindelonia auf ihrer Internetseite. Aufgrund der aktuellen Lage habe sich die Faschingsgilde dazu entschieden, die Saison 2020/2021 ausfallen zu lassen. Zu groß sei das gesundheitliche und auch das finanzielle Risiko des Vereins. Auch behindere die Corona-Krise eine "zielorientierte Organisation" der Faschings-Veranstaltungen. Motiviert blickt die Mindelonia deshalb auf die nächste Saison 2021/2022 und hofft auch in...

  • Mindelheim
  • 28.05.20
Das 33. Bezirksmusikfest in Nesselwang muss dieses Jahr entfallen (Symbolbild).
1.513×

Geselligkeit
33. Bezirksmusikfest im Juni in Nesselwang abgesagt

Das 33. Bezirksmusikfest in Nesselwang vom 26.- 28. Juni fällt ersatzlos aus. Das geht aus der Homepage des Musikvereins Harmoniemusik Nesselwang hervor. Zwei örtliche Bio-Brauer haben trotzdem vor, das Festbier zu verkaufen - und pro Flasche 50 Cent an den Musikverein zu spenden, so das Portal Allgäuer-Zeitung.de. Der Grund für die Absage: Großveranstaltungen sind bis Ende August verboten. Damit entfällt auch der Festakt am 13.06. und die Wertungsspiele im Mai, teilt der Musikverein weiter auf...

  • Nesselwang
  • 18.05.20
Der Nebelhorn-Berglauf: In diesem Jahr leider nicht möglich. (Archivbild)
12.350× 7

Ärger um Nebelhorn Berglauf
TSV Oberstdorf distanziert sich von Absage-Mail mit Verschwörungstheorien

Eine Mail macht momentan die Runde: Im Namen des TSV Oberstdorf äußert sich ein "Julius" dazu, dass der Nebelhorn-Berglauf im Juli wegen der Coronakrise in diesem Jahr abgesagt werden musste. "Liebe Lauffreunde", heißt es da: "wegen der Unfähigkeit unserer Regierung müssen wir den Nebelhorn Berglauf absagen." Darunter sind Links zu YouTube-Kanälen bekannter Verschwörungstheoretiker und Coronakritiker aufgelistet, unter anderem KenFM, Rubikon News und "Tichys Einblick". Die Mail stammt von der...

  • Oberstdorf
  • 15.05.20
Symbolbild: Klinik.
2.766×

Wegen Corona
Keine Kooperation zwischen Allgäuer Klinikverbund und Fetzer & Pfund

Die geplante Kooperation des Allgäuer Klinikverbunds und der Firma "Fetzer & Pfund" mit Sitz in Kempten wird nach Angaben der Allgäuer Zeitung (AZ) nicht weiterverfolgt. Aufgrund der Corona-Krise sei das Thema bis auf Weiteres zurückgestellt worden, erklärte der Geschäftsführer des Klinikverbundes Allgäu, Andreas Ruland, gegenüber der Zeitung. Hintergrund sei, dass die Klinikverantwortlichen die Auswirkungen der Krise derzeit noch nicht abschätzen können und deshalb keine Entscheidung fällen...

  • Kempten
  • 07.05.20
2020 wird es auch keinen Allgäu-Triathlon geben. Der Veranstalter hat die 38. Auflage abgesagt. (Symbolbild)
2.119× Video

Sport
Auch der Allgäu Triathlon 2020 muss abgesagt werden

Der 38. Allgäu Triathlon ist abgesagt. Das geht aus einer Mitteilung des Veranstalters hervor. "Wir haben uns die Entscheidung natürlich nicht leicht gemacht, denn der Bock auf die 38. Ausgabe des Triathlon-Festivals war jetzt schon mal so richtig groß!", heißt es in der Mitteilung. Allerdings seien Planungssicherheit und die Gesundheit natürlich wichtiger, als die Hoffnung auf einen Traumtag im August. Per E-Mail will der Veranstalter alle Athleten über die Rückabwicklungsmöglichkeiten...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 27.04.20
Wie die Veranstalter bekannt gegeben haben, ist das Ikarus-Festival in Memmingen für dieses Jahr abgesagt. "Ebenso wie Ihr, sind wir einfach unendlich traurig", heißt es in einem Statement der Ikarus-Crew.
3.981×

Statement der Festival-Crew
Ikarus in Memmingen abgesagt: "Sind unendlich traurig."

Wie die Veranstalter bekannt gegeben haben, ist das Ikarus-Festival in Memmingen für dieses Jahr abgesagt. "Ebenso wie Ihr, sind wir einfach unendlich traurig", heißt es in einem Statement der Ikarus-Crew. "Unser aller, größter Moment des Jahres, diese magischen drei Tage, sie werden leider in diesem Jahr nicht stattfinden können." Das hätten die zuständigen Behörden und Ämter beschlossen. Ganz sicher sei das keine leichte, aber "definitiv die richtige Entscheidung" gewesen, heißt es in dem...

  • Memmingen
  • 16.04.20
Weil in Bayern alle Großveranstaltungen wegen der Corona-Pandemie bis mindestens 31. August verboten sind, ist die Allgäuer Festwoche 2020 nun auch offiziell abgesagt.
8.467×

Coronavirus
Allgäuer Festwoche 2020 abgesagt

Weil in Bayern alle Großveranstaltungen wegen der Corona-Pandemie bis mindestens 31. August verboten sind, haben die Veranstalter die Allgäuer Festwoche 2020 jetzt abgesagt. Das geht aus einer Pressemitteilung hervor. Demnach sei eine Verschiebung in den Herbst "aus einer Reihe von Gründen" nicht möglich. So würden beispielsweise die ins Messegelände integrierten Schulgebäude nur in den Ferien zur Verfügung stehen. Nächstes Jahr soll die Festwoche zwischen vom 07. bis 15. August stattfinden....

  • Kempten
  • 16.04.20
Die Stadt Memmingen hat zusammen mit dem Stadtmarkteting entschieden: Keine Großveranstaltungen bis Ende August abzusagen. (Symbolbild)
7.606× 3

Coronavirus
Memmingen sagt alle Großveranstaltungen bis Ende August ab

Die Stadt Memmingen hat zusammen mit dem Stadtmarkteting entschieden, alle Großveranstaltungen bis Ende August abzusagen. Das geht aus einer Pressemitteilung hervor. Als Grund wird die Corona-Pandemie genannt. Konkret betreffen die Absagen, das städtische Kulturfestival Memminger Meile, das Kinderfest und das Stadtfest. "Die Entscheidung ist uns sehr, sehr schwer gefallen. Jede und jeder von uns wird heuer liebgewonnene Veranstaltungen vermissen, doch die Absagen sind unausweichlich“, erklärte...

  • Memmingen
  • 09.04.20
Sowohl das "go to GÖ"-Festival als auch der Kemptener Jazzfrühling finden 2020 nicht statt.
3.615×

Coronavirus
Musikfestivals: "go to GÖ" und der Kemptener Jazzfrühling finden nicht statt

Wie die Veranstalter auf ihren Webseiten mitteilen, findet dieses Jahr sowohl das "go to GÖ" Musikfestival, als auch der 36. Kemptener Jazzfrühling nicht statt. go to GÖ: Gesundheit steht an erster Stelle "Nach intensiven Überlegungen, zahlreichen Gesprächen und dem vergeblichen Hoffen auf das ausgebliebene Wunder, müssen wir euch schweren Herzens mitteilen, dass es uns leider nicht möglich ist, go to GÖ 2020 durchzuführen", schreiben die Veranstalter auf ihrer Hompage. Daher werde das...

  • Kempten
  • 01.04.20
Das Tänzelfest ist für heuer abgesagt.
4.857×

Ausfall
Tänzelfest 2020 in Kaufbeuren abgesagt

Update vom 30. April 2020 um 6:42 Uhr:  Das Kaufbeurer Tänzelfest 2020 ist abgesagt. Das teilt das Tänzelfest auf seiner Homepage mit. Laut dem Bayerischen Rundfunk soll das Fest im nächsten Jahr wieder stattfinden.  Hintergrund vom 25. März um 8:43 Uhr:  Stand jetzt soll das Tänzeltest in Kaufbeuren im Juli wie geplant stattfinden. Erst nach den Osterferien will der Verein entscheiden, was zu tun ist. Gegenüber der Allgäuer Zeitung (AZ) meint Vorstand Horst Lauerwald, dass der Verein ohnehin...

  • Kempten
  • 25.03.20
Theater in Kempten muss künftige Vorstellungen vorerst absagen
2.088×

Wegen Coronavirus
Theater in Kempten muss Veranstaltungen bis 19. April absagen

Auf Anweisung der Stadt Kempten sind sämtliche Veranstaltungen des Theater in Kempten bis vorerst 19. April 2020 abgesagt. Der städtische Kempten Messe- und Veranstaltungsbetrieb, bei dem die Theater Kempten GmbH das Stadttheater für Veranstaltungen anmietet, hat zuvor „aufgrund der aktuellen Nachrichtenlage im Zusammenhang mit dem Corona-Virus in Abstimmung mit den Gesundheitsämtern beschlossen, ihre Veranstaltungshäuser ab sofort und vorerst bis einschließlich Sonntag, 19. April 2020, zu...

  • Kempten
  • 11.03.20
Hände desinfizieren zum Schutz vor Viren (Symbolbild)
3.843×

Reaktion
Stadt Memmingen sagt Vorstellungen des Landestheaters Schwaben ab - Wahllokale in Memmingen verlegt

Die Stadt Memmingen reagiert auf die Ausbreitung des Coronavirus'. In einer Pressemitteilung hat die Stadt jetzt bekanntgegeben, dass wegen der dynamischen Entwicklung bei der Verbreitung Virus' alle Vorstellungen des Landestheaters Schwaben im Stadttheater in Memmingen bis auf Weiteres abgesagt sind. Karten behalten ihre Gültigkeit. Aktuelle Informationen dazu findet man auf der Homepage des Landestheaters Schwaben. Darüber hinaus hat die Stadt die Verlegung von Wahllokalen in Seniorenheimen...

  • Memmingen
  • 10.03.20
Wegen Coronavirus: Podiumsdiskussion in Sulzberg abgesagt.
5.339×

Wegen Coronavirus
Podiumsdiskussion der Allgäuer Zeitung in Sulzberg am Dienstag, 10. März, kurzfristig abgesagt

Die Podiumsdiskussion der Allgäuer Zeitung in Sulzberg am Dienstagabend, 10. März, im Gasthof Hirsch ist kurzfristig abgesagt. Der Grund sind Hinweise auf mögliche weitere Corona-Verdachtsfälle in der Region, die heute bekannt wurden. Wir möchten keine Hysterie verbreiten, sind aber achtsam und vermeiden mögliche Risiken. Wir werden die beiden Bürgermeisterkandidaten gemeinsam interviewen und dabei auch alle eingesandten Leserfragen stellen. Ein Video dieses Gesprächs werden Sie auf unserer...

  • Sulzberg
  • 10.03.20
Archivbild. Maxi Schafroth beim Nockherberg 2019.
8.362×

Wegen Coronavirus
Starkbierprobe am Nockherberg mit Unterallgäuer Maxi Schafroth auf unbestimmten Termin verschoben

Eigentlich sollte der Nockherberg in diesem Jahr am Mittwoch, 11. März, stattfinden. Jetzt haben sich die Organisatoren dazu entschieden die Starkbierprobe wegen des Corona-Viruses auf einen unbekannten Termin zu verschieben. Das berichtet der Bayerische Rundfunk. Besonders ärgerlich ist das für den Allgäuer Kabarettisten Maxi Schafroth, der sich bereits auf seinen großen Fastenpredigt-Auftritt gefreut hatte. Weil es keine öffentliche Großveranstaltung sei und eine begrenzte Gästezahl von 560...

  • Memmingen
  • 08.03.20
Absage wegen Coronavirus: Allgäuer Lehrstellenbörse
5.864×

Absage wegen Coronavirus
Allgäuer Lehrstellenbörse in Kempten am Samstag, 14. März findet nicht statt

Sie ist mit weit über 200 Ausstellern und bis zu 10.000 Besuchern die größte Messe ihrer Art in der Region. In diesem Jahr allerdings wird die Allgäuer Lehrstellenbörse erstmals ausfallen. Sie wird auf Veranlassung der Leiter der beruflichen Schulen in Kempten abgesagt. Grund: Die Sorge vor dem Coronavirus. Der Dialog zwischen Unternehmen, Schülern und Eltern hätte am Samstag, 14. März, im Beruflichen Schulzentrum stattfinden sollen. Um dennoch den Interessierten die Möglichkeit zu bieten mit...

  • Kempten
  • 06.03.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ