Abriss

Beiträge zum Thema Abriss

Erste Teile der alten Zollbrücke liegen schon am Boden.
2.663× 6 Bilder

Bauarbeiten
Erste Fahrbahnteile der Zollbrücke bei Immenstadt abgerissen

Die ersten Teile der alten "Zollbrücke" bei Immenstadt mussten schon weichen - Der Abriss läuft nach Plan. Im Zuge des Neubaus der Brücke zwischen Immenstadt und Untermaiselstein, wurde Anfang der Woche der erste Teil abgerissen. Mit einem Bagger wurde der Teil auf der Untermaiselsteiner Seite bereits abgetragen. Das hunderte Tonnen schwere Fahrbahnstück liegt am Boden. Laut dem Landratsamt Oberallgäu soll noch dieses Jahr die komplette Fahrbahn abgerissen werden, auch der Pfeiler auf der...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 11.12.21
Ein Traggerüst wurde bereits über der Bahnline Immenstadt-Kempten und der Iller installiert.
4.337× 6 Bilder

Verkehrsbehinderungen
Nachtbaustelle an der Zollbrücke bei Immenstadt: Jetzt wird's schwierig!

Die Arbeiten an der alten Zollbrücke bei Immenstadt sind im vollen Gange. Der äußere Turm, der für die Verbindung zwischen Brücke und dem Illerradweg sorgte, ist bereits abgerissen worden, jetzt folgt der schwierige Teil. "Für den Einbau eines Traggerüstes über den Bahngleisen und die Einbringung eines Schutzbelages ist es erforderlich, die Arbeiten außerhalb des Bahnverkehrs nachts durchzuführen. Ab der Nacht vom 21. auf 22.11.2021 beginnt der Einbau des Traggerüstes im Bereich der...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 23.11.21
Die Abrissarbeiten an der Schlossbergklinik haben begonnen.
12.684× 9 Bilder

Vier- oder Fünfsterne Hotel
Abrissarbeiten an der ehemaligen Schlossbergklinik in Oberstaufen

Die Abrissarbeiten an der ehemaligen Schlossbergklinik in Oberstaufen haben am Mittwoch, den 11. November begonnen. Aus der ehemaligen Klinik soll laut der Unternehmensgruppe Geiger ein Vier- oder Fünfsterne Hotel entstehen.  Hotel der gehobenen KategorieDie Schlossbergklinik ist laut Geiger schon seit dem 31. März 2016 geschlossen. Geplant sei es, den Abbruch bis Weihnachten durchzuführen. Während der Zeit des Jahreswechsels werde man die Arbeiten jedoch ruhen lassen. Nach aktuellem Stand ist...

  • Oberstaufen
  • 16.11.20
Bagger (Symbolbild)
4.503×

"Hochkritischer Zustand"
Hausmauer in Ettringen eingestürzt: Jetzt muss das ganze Haus weg

Nachdem am Freitag um kurz nach Mitternacht eine Hauswand eingestürzt war, muss der Eigentümer nun das gesamte Haus in Ettringen auf Anordnung des Landratsamtes Unterallgäu abreißen. Laut Polizei hörte ein Zeuge in der Nacht ein lautes Geräusch vom Nachbargrundstück. Beim Blick aus dem Fenster sah er dann die komplett eingestürzte Hauswand des benachbarten Hauses, in dem Renovierungs- und Sanierungsarbeiten stattfinden. Um das Fundament trocken zu legen, wurde das Gebäude ringsum abgebaggert,...

  • Ettringen
  • 21.08.20
Die Brücke der A96 über den Stadtpark "Neue Welt" in Memmingen wird für fünf Jahre zur Baustelle. Zunächst wird der südliche Teil der Brücke ausgebaut, dann der nördliche Teil abgerissen und neu errichtet.
4.471×

Verkehr
Fünf Jahre Bauarbeiten: Brücke der A96 über Memminger Stadtpark wird neu errichtet

Der nördliche Teil der Autobahnbrücke, die über den Stadtpark "Neue Welt" in Memmingen führt, wird abgebrochen und neu erbaut. Das betrifft die Fahrspuren Richtung Lindau. Die Bauarbeiten dafür werden fünf Jahre dauern, heißt es in der Allgäuer Zeitung. Das Projekt kostet voraussichtlich 32 Millionen Euro. Während der Bauarbeiten im nördlichen Brückenbereich sollen Autos und Lastwagen auf vier Spuren auf dem südlichen Teil der Brücke fahren. Dieser wird dafür ausgebaut und verbreitet. Im März...

  • Memmingen
  • 21.02.20
Das Gelände des Wertstoffhofs wird umgestaltet. Die Altmetall-Halle (hinten bzw links) wird abgerissen. Die rechte Halle dafür L-förmig verlängert und angebaut, damit künftig alle Fraktionen unter einem Dach sind. Auch die Zu- und Abfahrten werden neu geregelt
615×

Bauausschuss
Ab März wird die Altmetall-Halle am Buchloer Wertstoffhof abgerissen und neu gebaut

Am Buchloer Wertstoffhof wird gebaut. Die bestehende, rückwärtige Halle, wo derzeit unter anderem Altmetall gesammelt wird, soll abgerissen werden. Die zweite Halle im Norden wird hingegen verlängert und in L-Form neu gebaut. Im Buchloer Bauausschuss stießen die Pläne des Landkreises auf Wohlwollen. Die Mitglieder befürworteten einen entsprechenden Bauantrag. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Donnerstagsausgabe der Buchloer Zeitung vom 17.01.2019. Die Allgäuer Zeitung und ihre...

  • Buchloe
  • 16.01.19
4.893× 24 Bilder

Bauarbeiten
Großes Stück der B19-Brücke bei Stein über Nacht abgebaut

Da wird sich mancher Immenstädter verwundert die Augen reiben: Über Nacht, genauer gesagt in der Nacht auf Samstag, ist das Mittelstück der Illerbrücke an der B19-Anschlussstelle Stein "verschwunden". Die Wetterprognosen, genauer gesagt die Vorhersagen für den Wasserstand in der Iller, haben die Baufachleute veranlasst, das Hauptfeld der Brücke kurzfristig abzureißen. Wobei Abriss da eigentlich das falsche Wort ist: Das über 1000 Tonnen schwere Teil wurde links und rechts abgesägt und dann an...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 14.04.18
Die Tage des Hildegardis-Pavillons scheinen gezählt. Für Mai ist ein Pavillon-Fest angesetzt, der Abriss soll in den Sommerferien folgen.
1.075×

Sanierung
Abriss des Pavillons am Kemptener Hildegardis Gymnasium für Sommer geplant

Während der Abiturjahrgang fleißig für die Prüfungen büffelt, beschäftigt am Hildegardis-Gymnasium ein weiteres Großereignis die gesamte Schulfamilie. Der Umbau neigt sich dem Ende zu. Und damit stellt sich wieder einmal die Frage: Wie geht es weiter mit dem Pavillon? 1975 erbaut, genießt er seit den 90er Jahren den unheilvollen Ruf des Müffelbunkers. Schimmel machte sich in dem Gebäude breit. Schüler und Lehrer litten unter dem Gestank. Die Belastung ging bisweilen so weit, dass Unterricht...

  • Kempten
  • 06.04.18
62×

Bauarbeiten
König-Ludwig-Brücke Kempten: Die Zimmerer entfernen marode Teile und bauen diese aus frischem Holz nach

17er-Schraubschlüssel haben ein Maß, mit dem der Heimwerker vertraut ist. Zimmerer sind andere Dimensionen gewohnt. Den 100er holen aber auch sie nur selten hervor. In der Feldwerkstatt, wo die drei Elemente der König-Ludwig-Brücke nach ihrem Ausbau gelagert wurden, gehört das Trumm zur unverzichtbaren Ausstattung. Oft wird das Werkzeug kombiniert mit einer Zwei-Meter-Verlängerung, um genug Hebelkraft auf die angerosteten Verschraubungen zu bringen. Beim Besuch an der Kotterner Straße fallen...

  • Kempten
  • 03.02.18
107×

Abriss
Das Wohnheim am Marktoberdorfer Krankenhaus ist weg

Nun ist es Geschichte, das frühere Schwesternwohnheim am Marktoberdorfer Krankenhaus. Es war mit der früheren Klinik durch einen unterirdischen Gang verbunden. Nach dem Abriss des Wohnheims geht es nun dem eigentlichen Krankenhausgebäude an den Kragen. Über den Winter wird es entkernt. Der eigentliche Abbruch, für den die Marktoberdorfer Baufirma Hubert Schmid etwa ein Jahr veranschlagt hat, beginnt im Frühjahr.

  • Marktoberdorf
  • 13.12.16
148×

Bauarbeiten
Krankenhaus Marktoberdorf: Abriss soll im Frühjahr 2018 abgeschlossen sein

Im Frühjahr 2018 wird das Marktoberdorfer Krankenhaus endgültig Geschichte und der Abriss des Gebäudekomplexes beendet sein. Diesen Zeitplan nannte der für das Bauunternehmen Hubert Schmid verantwortliche Projektleiter Manfred Guggemoos bei einem Ortstermin. Und auch wenn auf dem videoüberwachten Gelände an der Hochwiesstraße bereits Bäume gefällt werden, wird es noch einige Zeit dauern, bis die ersten Abrissbagger anrollen. Zuvor muss das Klinikgebäude entkernt werden. Nach dem Abriss werden...

  • Marktoberdorf
  • 07.10.16
197× 38 Bilder

Bildergalerie
So geht der Neubau des Waltenbergerhauses in den Oberstdorfer Bergen voran

Das im Vorjahr abgerissene Waltenbergerhaus (2085 Meter) in den Oberstdorfer Bergen wird neu gebaut. Anstelle der kleinen, alten Steinhütte entsteht ein moderner Holzbau. Die alte Hütte entsprach nicht mehr den Brandschutz-Vorschriften. Für die Gäste war es sehr beengt und die Sanitäranlagen waren unzureichend. Die Bausubstanz sei schlecht, hatten Fachleute festgestellt. Die neue Hütte soll zum Saisonbeginn 2017 in Betrieb gehen. Die Baukosten werden auf 3,2 Millionen Euro beziffert. Derzeit...

  • Oberstdorf
  • 28.08.16
190×

Baukultur
Trotz Protesten wurde in Immenstadt-Bühl ein über 100 Jahre alter Gasthof abgerissen

Ein Parkplatz ist hier geplant. Architekturforum und Heimatverein sind entsetzt Manchen Immenstädtern blutet das Herz. Dort, wo heuer das Jubiläum 350 Jahre Loreto-Kapelle und Loreto-Wallfahrt gefeiert wird, ist der geschichtsträchtige einstige Gasthof 'Zum Strauß' aus dem Jahr 1896 abgerissen worden. Trotz des Protestes einer Bürgerinitiative und trotz Mahnungen von Historikern und Heimatverein. Ein Parkplatz für 100 Autos soll dort entstehen. Auch das Architekturforum Allgäu hat jetzt den...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 25.05.16
1.059× 7 Bilder

Unterschriftensammlung
Jugendfürsorge reißt Klinikgebäude am Großen Alpsee ab

Die Katholische Jugendfürsorge (KJF) wird an der früheren Alpseeklinik St. Michael in Immenstadt das Haupthaus samt Westflügel noch heuer abreißen. Das gab KJF-Vorstandsvorsitzender Markus Mayer am Mittwoch bei einer Pressekonferenz bekannt. Die laufende Unterschriftensammlung einer Bürgerinitiative für den Erhalt des Gebäudes beeindruckt Mayer dabei nicht. In das mit Schadstoffen belastete Haus könne er niemanden mehr lassen – weder Pilger noch Flüchtlinge. Um das Haus weiter zu nutzen,...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 24.02.16

Bauarbeiten
Abriss des Füssener Bahnhofs beginnt frühestens Ende der Woche

Der Füssener Bahnhof ist weitgehend entkernt. Bevor das Haus allerdings endgültig abgerissen werden kann, müssen noch die Mitarbeiter der Deutschen Bahn mit dem Ticketverkauf in einen Container umziehen. Gestern Mittag wurde dieser geliefert und hinter dem Bahnhof Am Ziegelstadel aufgestellt. Die Bahn bietet dort während der Bauarbeiten ihren Service an. Derzeit kümmert sich die Firma Hubert Schmid, die den Bahnhof 2011 gekauft hat, darum, dass Wasser, Kanal und Strom angeschlossen werden...

  • Füssen
  • 23.03.15
20×

Bauarbeiten
Abriss des Bahnhofs in Füssen hat begonnen

Beim Anbau an das Fahrradgeschäft am Füssener Bahnhof hat gestern der Abriss desselben begonnen. Zunächst sollen die Gebäudeteile innen entkernt werden. In ein oder zwei Wochen fallen dann nach Informationen unserer Zeitung auch die Außenmauern. Fast unbemerkt von außen haben die ersten Abrissarbeiten begonnen. Man muss schon erst um das Gebäude zu den Gleisen hingehen, um sie zu entdecken: Der kleine hölzerne Anbau, der als Lagerraum für das benachbarte Geschäft genutzt wurde, wurde abgebaut....

  • Füssen
  • 09.03.15
36×

Bauarbeiten
Rettenberger Gemeindehaus wird abgerissen

Das Rettenberger Gemeindehaus soll im Sommer abgerissen und durch zwei Neubauten ersetzt werden. Nachdem weiter über die Details diskutiert wurde, steht nun fest: Beide Gebäude bekommen jeweils einen Aufzug. Investor Sylvest Schweiger stellte die konkreten Pläne im Gemeinderat vor, die das Gremium ohne Gegenstimme absegnete. Die Tiefgarage mit Zufahrt Am Widdum erstrecke sich über beide neuen Gebäude, erklärte der Investor. Im kleineren öffentlichen Gebäude kämen ins Erdgeschoss die Arztpraxen...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 18.04.14

Abriss
Städtische Häuser in Marktoberdorf vor Abriss

Ihren Besitz an Immobilien vergrößert hat die Stadt Marktoberdorf in jüngerer Zeit. Nicht zuletzt um bei der Innenstadtentwicklung flexibler zu sein, kaufte sie mehrere Häuser aus Privatbesitz auf. Dazu gehören auch die Anwesen Meichelbeckstraße 32 und 34. In einem der Gebäude hatte die türkisch-islamische Gemeinde ihren Gebetsraum, im anderen ist noch eine Wäscherei und Mangelstube mit langer Tradition beheimatet, ansonsten steht das Haus seit längerem leer. Um die Zukunft der Anwesen ging es...

  • Marktoberdorf
  • 14.10.11
258×

Illerbrücke
Alte Illerbrücke zwischen Lautrach und Illerbeuren wird abgerissen

Die Tage der alten Illerbrücke zwischen Lautrach und Illerbeuren sind gezählt. Mittlerweile sind die Bagger angerückt, um die im Jahr 1968 erbaute Querung abzureißen. Wie berichtet wurde vor gut zwei Wochen die neue Illerbrücke rund 160 Meter nördlich des alten Bauwerks eingeweiht und gleichzeitig offiziell für den Verkehr freigegeben. Im Jahr 2000 wurden bei einer Routineüberprüfung Schäden an der alten Illerbrücke sichtbar. Nach und nach wurde die Brücke daher weiter für den Verkehr...

  • Kempten
  • 18.05.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ