Abriss

Beiträge zum Thema Abriss

Das ehemalige Stations-Gebäude am Ostbahnhof soll im Herbst abgerissen werden. Unterstand und Fahrkartenautomat bleiben erhalten.
3.280×

Marode
Gebäude des Kemptener Ostbahnhofs soll im Herbst abgerissen werden

Im Jahr 2010 wurde der Bahnhof Kempten Ost in einer Umfrage zum „zweitgammeligsten“ Bahnhof Bayerns gekürt. Am Bahnhofsgebäude hat sich seitdem nicht viel getan. Anwohner und Pendler fragen seit Langem, wann dort etwas geschieht. Auch Stadträte haben das Thema bei den Beratungen zur Sozialen Stadt Kempten-Ost aufgeworfen. Im Herbst soll es nun grundlegende Veränderungen geben: Dann wird das ehemalige Stationsgebäude abgerissen. Früher gehörte die Station der Bahn, mittlerweile ist sie im...

  • Kempten
  • 11.06.19
Treppen aus Holz und ein Geländer aus Metall – der Steg über die Eisenbahnschienen verbindet seit 1889 die Innenstadt mit dem Memminger Osten. Im Frühjahr wird der Steg im Zuge der Elektrifizierung der Bahnstrecke abgebaut.
1.025×

Elektrifizierung
Beliebte Fußgängerbrücke Eiserner Steg in Memmingen könnte im Zuge von Bauarbeiten verschwinden

Vor etwa 100 Jahren ist er schon einmal verlegt worden – und jetzt könnte er sogar verschwinden: der Eiserne Steg beim Bahnhof, der die Innenstadt mit dem Memminger Osten verbindet. Da die Bahnstrecke von München nach Lindau elektrifiziert wird, muss der Steg im Frühjahr abgebaut werden. Danach könnte man ihn zwar wieder errichten, allerdings müsste er wegen der elektrischen Leitungen erhöht werden. Zudem wäre aufgrund von Vorschriften eine Verbreiterung des Stegs nötig. Hier stellt sich nun...

  • Memmingen
  • 17.11.18
40×

Gemeinderat
Kein Abriss: Alter Bahnhof in Hergensweiler bleibt erhalten

Der Hergensweilerer Gemeinderat hat seine frühere Entscheidung zum Abriss des alten Bahnhofs zurückgenommen. Auf Antrag von Ratsmitglied Bernhard Merkel entschied sich das Gremium bei zwei Gegenstimmen, das Gebäude doch nicht abzureißen. Die Verwaltung soll jetzt in Absprache mit dem Landratsamt baurechtliche Möglichkeiten zur Schaffung von Wohnraum prüfen und mögliche Zuschüsse abklären. Den Auftrag für die Prüfung der Bausubstanz und eine darauf basierende Kostenschätzung für die Sanierung...

  • Lindau
  • 10.09.15
75×

Bauarbeiten
Füssener Bahnhof: Bau der Tiefgarage startet Mitte Mai

Bevor es mit dem Bau der Tiefgarage und des neuen Bahnhofs in Füssen losgehen kann, muss laut Brigitte Schröder, Sprecherin der Eigentümerfirma Hubert Schmid, noch der Vorplatz befestigt werden, damit Busse und Taxis während der Bauphase ungehindert passieren können. Zudem würden noch Unterlagen für die endgültige Genehmigung des Hauptgebäudes fehlen, teilte das Landratsamt Ostallgäu auf Nachfrage mit. Für die Tiefgarage sei sie jedoch bereits erteilt worden. "Mitte Mai geht es damit los", sagt...

  • Füssen
  • 03.05.15
20×

Bauarbeiten
Abriss des Füssener Bahnhofs beginnt frühestens Ende der Woche

Der Füssener Bahnhof ist weitgehend entkernt. Bevor das Haus allerdings endgültig abgerissen werden kann, müssen noch die Mitarbeiter der Deutschen Bahn mit dem Ticketverkauf in einen Container umziehen. Gestern Mittag wurde dieser geliefert und hinter dem Bahnhof Am Ziegelstadel aufgestellt. Die Bahn bietet dort während der Bauarbeiten ihren Service an. Derzeit kümmert sich die Firma Hubert Schmid, die den Bahnhof 2011 gekauft hat, darum, dass Wasser, Kanal und Strom angeschlossen werden...

  • Füssen
  • 23.03.15
18×

Bauarbeiten
Abriss des Bahnhofs in Füssen hat begonnen

Beim Anbau an das Fahrradgeschäft am Füssener Bahnhof hat gestern der Abriss desselben begonnen. Zunächst sollen die Gebäudeteile innen entkernt werden. In ein oder zwei Wochen fallen dann nach Informationen unserer Zeitung auch die Außenmauern. Fast unbemerkt von außen haben die ersten Abrissarbeiten begonnen. Man muss schon erst um das Gebäude zu den Gleisen hingehen, um sie zu entdecken: Der kleine hölzerne Anbau, der als Lagerraum für das benachbarte Geschäft genutzt wurde, wurde abgebaut....

  • Füssen
  • 09.03.15
87×

Bahnhof
Im Frühjahr 2016 soll der neue Füssener Bahnhof eröffnet werden

Anstelle des jetzigen Füssener Bahnhofs von 1889 soll bis zum Frühjahr ein Neubau mit einem dreigeschossigen Haupt- und zwei Nebengebäuden entstehen. Die Planung dafür stellte der Bauherr, die Firma Hubert Schmid aus Marktoberdorf, jetzt vor. Dabei erteilte sie den 'Freunden des Prinzregentenbahnhofs' eine Absage, die das alte Gebäude sanieren und als Bürgerbahnhof betreiben wollten. Stimmt der Füssener Stadtrat in seiner Sondersitzung am Dienstag zu, könnte der alte Bahnhof im kommenden...

  • Füssen
  • 05.12.14
33×

Abriss
Füssener Bahnhof: Firma Hubert Schmid hält an Abriss des alten Gebäudes fest

Die Tage des alten Füssener Bahnhofs sind gezählt: 'Ein Verkauf des bestehenden Gebäudes oder die Gründung einer Genossenschaft ist von Seiten der Firma Hubert Schmid nicht vorgesehen', teilte Brigitte Schröder von der Projektentwicklung des Marktoberdorfer Bauunternehmens nun mit. Die Planungen für den Neubau stünden kurz vor der Fertigstellung. In den zurückliegenden Tagen sind erste Gebäude bereits abgerissen worden, der eigentliche Bahnhof steht aber noch. Sowohl die 'Freunde des...

  • Füssen
  • 04.11.14
24×

Abriss
Füssener Bahnhofsfreunde kämpfen weiter um Erhalt des Bahnhofs

'Wir geben erst auf, wenn der letzte Stein gefallen ist', sagt Dr. Christoph Böhm zum begonnenen Abriss des Füssener Bahnhofs. Diesen sieht der CSU-Stadtrat als 'ein Stück Heimat und keiner gibt seine Heimat so einfach auf'. Deshalb wollen Böhm und die anderen Freunde des Füssener Prinzregentenbahnhofs diesen erhalten. Um Ideen zu sammeln, besuchten sie kürzlich die Stadt Leutkirch, wo der Bahnhof von einer Genossenschaft betrieben wird. 'Wir prüfen gerade, welche Formen von Genossenschaften es...

  • Füssen
  • 25.10.14
32×

Baustelle
Neubau des Buchloer Bahnhofs beginnt

Lange haben die Buchloer gewartet - bereits im März wurde der alte Bahnhof abgerissen - jetzt ist es soweit: Der Bau des neuen Gebäudes beginnt. Es soll am Ende das Kernstück des 'weiträumig umgestalteten Bahnhofsgeländes' sein. Mit der Fertigstellung rechnet die Deutsche Bahn laut einem Pressebericht im Frühjahr 2015. Aus zwei Baukörpern soll das neue Gebäude bestehen. Der westliche Teil ist entlang der Gleisanlage ausgerichtet, der östliche Teil entsteht parallel zur Bahnhofsstraße und grenzt...

  • Buchloe
  • 08.07.14
30×

Bauprojekt
Abrissarbeiten starten am Buchloer Bahnhof

Neubaubeginn vermutlich aber nicht vor Juli Die Schaufel des Baggers gräbt sich tief in den Bauschutt, Staub liegt in der Luft. Der im Jahr 1968 gebaute Buchloer Bahnhof wird abgebrochen. Stadt und Bahn hatten im November vorigen Jahres den Baubeginn auf spätestens 30. April dieses Jahres festgezurrt. Seitens der Bahn gibt man sich angesichts des nahenden Baubeginns inzwischen allerdings wieder recht zugeknöpft, denn offenbar ist der anvisierte Termin, 30. April, nicht mehr zu halten. Nach...

  • Buchloe
  • 20.03.14
41×

Neubau
Im März wird der Buchloer Bahnhof abgerissen

'Wir bauen für Sie um' heißt es schon seit mehreren Monaten auf Schildern, die am Buchloer Bahnhof prangen. Jetzt wird es langsam tatsächlich ernst: In seiner Sitzung am Dienstagabend beschloss der Buchloer Stadtrat, die Abrissarbeiten an eine Baufirma aus Klosterlechfeld zu vergeben. Das Unternehmen H.M.T. war der wirtschaftlich günstigste von sechs Anbietern und verlangt für den Abriss rund 65.000 Euro. Das ist halb soviel, wie ursprünglich kalkuliert wurde. Für den Abriss waren im November...

  • Buchloe
  • 20.02.14
367×

Verkehr
Was geschieht mit dem Kemptener Ostbahnhof?

So mancher Kemptener kann den Ostbahnhof räumlich gar nicht mehr zuordnen, da dort nicht mehr allzu viele Züge halten. Die wenigen, die täglich dort in Züge einsteigen, wünschen sich Parkmöglichkeiten. Mit der Fläche vor dem Bahnhofsgebäude hat die Stadt aber andere Pläne. Derzeit sind die Parkflächen abgesperrt, Pendler können ihre Autos kaum in der Nähe abstellen. Daran wird sich allerdings in nächster Zeit nicht viel ändern, heißt es aus der Stadtverwaltung. Zum einen stehe man wegen der...

  • Kempten
  • 20.02.14
28×

Neubau
Buchloer Bahnhof wird auf Abriss vorbereitet

Leer und verschlossen stand das Empfangsgebäude des Buchloer Bahnhofs in den vergangenen Wochen da. Seit Kurzem aber tut sich wieder etwas im Bahnhofsgebäude: Mitarbeiter des Bauhofs tragen Regale und Türen, Mülleimer und Leitungen aus dem stillgelegten Gebäude und dem angrenzenden Bürotrakt. 'Wir machen jetzt Zimmer für Zimmer leer', erklärt einer der Arbeiter, während er am Türrahmen der ehemaligen Bahnhofstoilette herumschraubt. Sein Kollege transportiert derweil Heizkörper, Spiegel, einen...

  • Buchloe
  • 21.01.14
23×

Bauausschuss
130.000 Euro: Abriss des Buchloer Bahnhofs wird jetzt ausgeschrieben

Reisende finden vorübergehend in der alten Post Schutz vor Wind und Wetter Ausgeschrieben werden sollen die Abbrucharbeiten für den Buchloer Bahnhof. Darauf einigte sich der Bauausschuss in seiner Sitzung am Dienstagabend. Der städtische Bauhof soll zuvor das Gebäude 'entkernen'. Das bedeutet, sämtliche Materialien, die nicht aus Stein sind - also Holz, Glas, Metall oder Leitungen - müssen entfernt werden. Durch die 'Arbeitsteilung' Abbruchunternehmen/Bauhof erhofft sich die Stadt eine...

  • Buchloe
  • 14.11.13
39×

Stadtratssitzung
Buchloer Bahnhof zum Abriss freigegeben

Der Buchloer Bahnhof ist seit Dienstagabend zum Abriss freigegeben. Das ist die positive Nachricht aus der jüngsten Stadtratssitzung; die Negative folgte auf dem Fuß: Um überhaupt zu einem neuen Bahnhof zu kommen, muss die Stadt nochmals 400.000 Euro zuschießen. Zusammen mit dem bislang zugesicherten städtischen 'Fixbetrag' in Höhe von 550.000 Euro beläuft sich der Anteil der Kommune an dem künftigen Empfangsgebäude der Bahn dann auf 950.000 Euro. Schuld an den unerwarteten Mehrkosten sei eine...

  • Buchloe
  • 06.11.13
67×

Deutsche Bahn
Bahnhof Buchloe: Regionalbereichsleiter Günther Pichler glaubt im Herbst zu wissen wie es weitergeht

Nach wie vor nennt die Deutsche Bahn keinen konkreten Baubeginn für den künftigen Buchloer Bahnhof - eine Tatsache, die in der letzten Sitzung des Stadtrats vor der Sommerpause einige der Volksvertreter offenbar nervös machte, sah es doch lange Zeit so aus, als würde noch in diesem Jahr die Abrissbirne über dem alten Gebäude zum Einsatz kommen. Die Buchloer Zeitung befragte den zuständigen Regionalbereichsleiter Günther Pichler nach dessen Rückkehr aus dem Urlaub über den aktuellen Stand der...

  • Buchloe
  • 08.08.13
28×

Stadtrat
Verunsicherung beim Baubeginn des neuen Buchloer Bahnhofs

Die Spaten für den symbolischen Spatenstich des künftigen Buchloer Bahnhofs stehen im Rathaus längst bereit. Doch die Bahn nennt bislang keinen konkreten Termin für den Abriss oder den Baubeginn. Bei einigen Stadträten sorgte dies am Rande der Sitzung am Dienstag für spürbare Verunsicherung. 'Die Genehmigung ist da. Ich gehe davon aus, dass die Bahn ein verlässlicher Partner ist', betonte Bürgermeister Josef Schweinberger. Als Anfang Mai endlich die frohe Kunde von der Genehmigung der...

  • Buchloe
  • 01.08.13
23×

Hergatz
Wartehalle in Hergatz gefährdet

Der Grünen-Landtagsabgeordnete Adi Sprinkart sieht den Fortbestand der Wartehalle im Bahnhofsgebäude Hergatz stark gefährdet. Das gab der Politiker in einer Pressemitteilung bekannt. Ein Vertreter der Bahn hatte in der Westallgäuer Zeitung versichert, dass die Wartehalle sicher sei, wenn die Notwendigkeit bestehe.Doch auf Anfrage des Abgeordneten bei der Bahn bestehe die Notwendigkeit nicht mehr, da ein Wetterschutz im Außenbereich angebracht wurde. Es sieht also nicht gut aus für den Erhalt...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 01.03.12
34× 2 Bilder

AZ-Leseraktion
Viele Vorschläge und Ideen zur Zukunft des Füssener Bahnhofs

Von Feng-Shui-Renovierung bis Abriss Die Leser-Reaktionen zur Zukunft des Füssener Bahnhofs reißen nicht ab. Ein weiteres Mal veröffentlichen wir in dieser Ausgabe die Meinung verschiedener Bürger aus dem Füssener Land: l Den Bahnhof renovieren und auf den neuesten Stand der Technik bringen - so lautet die Zielvorstellung von Thilo Neuland aus Schwangau. Dabei sollten die Bahnsteige Anzeigetafeln erhalten, in das Gebäude müssten moderne Sanitäranlagen eingebaut werden. Der große Pluspunkt des...

  • Füssen
  • 19.03.11
44×

AZ-Leseraktion
Mit Abriss des Füssener Bahnhofs können sich nur wenige anfreunden

Viele Bürger sprechen sich für Erhalt des Bahnhofs aus Wie geht es nach dem Ausstieg der «ideal mobil AG» mit dem Füssener Bahnhof weiter? Soll das historische Gebäude aus dem 19.Jahrhundert wie ursprünglich geplant einem Neubau weichen? Oder wäre eine Sanierung sinnvoller? Wenn ja, wie steht es dann um die künftige Nutzung? Wäre etwa ein Bürgerzentrum, wie es die Füssener Grünen vorschlagen, das Richtige? Diese Fragen stellte die Allgäuer Zeitung jüngst ihren Lesern und stieß dabei auf ein...

  • Füssen
  • 15.03.11
15×

Bahnhof
Bahnhof: Statt Abriss lieber Kulturzentrum am Gleis?

Die Münchner «ideal mobil AG» kann den geplanten Neubau des Füssener Bahnhofs nicht realisieren. Stattdessen will sie die Immobilie wieder verkaufen - am liebsten an die Stadt. Diese Nachricht unserer Zeitung hat kommunalpolitische Wellen geschlagen. Die Füssener Ortsgruppe der Grünen schlägt jetzt vor, den Bahnhof in eine Bürgerbegegnungsstätte und Kulturraum zu verwandeln. Die Freien Wähler haben einen Eilantrag an den Stadtrat gerichtet, in dem sie einen Ortstermin fordern. Darüberhinaus...

  • Füssen
  • 08.03.11
79×

Gemeinderat
Lengenwanger Bahnhof in Gefahr

Diskussion um Sanierung oder Abriss des Gebäudes in Lengenwang Den Bahnhof abreißen - dieser Vorschlag hat bei der jüngsten Lengenwanger Gemeinderatssitzung rege Diskussionen ausgelöst. Das leerstehende Bahnhofsgebäude soll in Zukunft den Ausgangspunkt der Lengenwanger Kleeblatt-Wanderwege bilden. Deshalb hatte der Rat die Sanierung des Hauses ins Auge gefasst. Um einen größeren Raum zu bekommen, haben freiwillige Helfer im Bahnhofsinneren bereits Mauern abgebrochen. Doch nun droht dem Gebäude...

  • Marktoberdorf
  • 24.02.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ