Abriss

Beiträge zum Thema Abriss

Das ehemalige Stations-Gebäude am Ostbahnhof soll im Herbst abgerissen werden. Unterstand und Fahrkartenautomat bleiben erhalten.
3.257×

Marode
Gebäude des Kemptener Ostbahnhofs soll im Herbst abgerissen werden

Im Jahr 2010 wurde der Bahnhof Kempten Ost in einer Umfrage zum „zweitgammeligsten“ Bahnhof Bayerns gekürt. Am Bahnhofsgebäude hat sich seitdem nicht viel getan. Anwohner und Pendler fragen seit Langem, wann dort etwas geschieht. Auch Stadträte haben das Thema bei den Beratungen zur Sozialen Stadt Kempten-Ost aufgeworfen. Im Herbst soll es nun grundlegende Veränderungen geben: Dann wird das ehemalige Stationsgebäude abgerissen. Früher gehörte die Station der Bahn, mittlerweile ist sie im...

  • Kempten
  • 11.06.19
Stück für Stück arbeiten sich die Bagger mit Meißel, Pulverisierern und Scheren von links und rechts durch die Brücke.
9.085× 9 Bilder

Großbaustelle
Zehn Bagger reißen Autobahnbrücke in Kempten ab

Zehn Bagger reißen die Zeppelinbrücke ein, die im Kemptener Gewerbegebiet Ursulasried über die A 7 führt. Stück für Stück arbeiten sie sich von links und rechts durch 950 Tonnen Beton, Stahl und Eisen. Staubig und laut ist es auf der Baustelle, aber das stört die zahlreichen Schaulustigen nicht, die in der Nacht von Samstag auf Sonntag an den Zäunen stehen und das Spektakel beobachten. 14 Stunden dauert es, bis alles vorbei ist. Am Samstag um 18 Uhr beginnen die Arbeiten. Die Autobahn wird...

  • Kempten
  • 20.05.19
Bereits seit zehn Tagen laufen die Vorbereitungen für den Abriss dieser Brücke über die A 7. In der Nacht auf Sonntag wird dafür die Autobahn gesperrt. Dann rücken Bagger an.
7.817×

Brückenabriss
A 7-Abschnitt zwischen Dietmannsried und Kempten-Leubas am Wochenende gesperrt

Am Wochenende wird die Autobahnbrücke Zeppelinstraße, die über die A7 verläuft, abgerissen. Bereits am Montag, 06.05.19, haben die Arbeiten für den Ersatzneubau der Überführung begonnen.  Die Brücke wird in der Nacht von Samstag, den 18.05., auf Sonntag, den 19.05.2019, abgebrochen. Die A7 muss deshalb von Samstagabend 18:00 Uhr bis voraussichtlich Sonntagmorgen um 8:00 Uhr gesperrt werden. Der Verkehr wird während der Vollsperrung der Autobahn an den Anschlussstellen Dietmannsried bzw....

  • Kempten
  • 16.05.19
Die Vorbereitungen für den Abriss der alten Brücke über die A 7 sind im Gang. In der Nacht auf Sonntag wird dafür die Autobahn gesperrt.
1.496×

Autofahrer
Baustellen im Kemptener Norden: Befürchtetes Verkehrschaos bleibt aus

Da war vielen mulmig: Parallel zwei Baustellen im Kemptener Norden, die eine Menge Autofahrer betreffen. Tatsächlich ziehen die Arbeiten in der Kaufbeurer Straße und in der Zeppelinstraße Behinderungen nach sich. Vor allem in den Stoßzeiten stockt der Verkehr an verschiedenen Stellen im Gewerbegebiet Ursulasried. Das befürchtete Chaos ist bisher aber ausgeblieben. Am Wochenende steht der Abriss der Brücke über die A 7 bevor. Schon seit Herbst vergangenen Jahres wird die Kreuzung...

  • Kempten
  • 15.05.19
Die Tage der maroden Brücke über die A7 in der Zeppelinstraße sind gezählt. In der Nacht auf 18. Mai wird sie abgerissen, ab 6. Mai ist sie gesperrt.
4.881×

Verkehr
Abriss und Neubau: Arbeiten an der A 7-Brücke in Zeppelinstraße in Kempten beginnen im Mai

Die Umgestaltung des Knotens Heisinger Straße/Kaufbeurer Straße kostet jetzt schon die Autofahrer einige Nerven. Die bis Donnerstagabend gültige Einbahnregelung hatte die Situation zusätzlich verschärft. Das dürfte aber nur ein Vorgeschmack sein: Ab 6. Mai wird zusätzlich die Brücke in der Zeppelinstraße über die A 7 gesperrt. Und das bekommen sowohl die Mitarbeiter sämtlicher Gewerbebetriebe im Kemptener Norden als auch die Bewohner der Umlandgemeinden zu spüren. Aktuell sind die Arbeiten im...

  • Kempten
  • 26.04.19
Endgültig ausgedient hat der „Müffelbunker“ am Hildegardis-Gymnasium in Kempten. Der marode Pavillon wird jetzt entkernt und dann abgerissen. 42 Jahre lang stand der Flachbau an der Schule.
819×

Schule
"Müffelbunker" am Hildegardis-Gymnasium in Kempten wird abgerissen

Jetzt naht definitiv das Ende des „Müffelbunkers“ am Hildegardis-Gymnasium. Der Schulpavillon wird abgerissen. Schimmel und Gestank gaben ihm seinen Namen. Und bereits vor den Ferien hieß es an der Schule „Servus, Pavillon“. Ein Erweiterungsbau soll ihn ersetzen.  42 Jahre alt wurde der Pavillon am Hildegardis-Gymnasium, dessen Abriss jahrelang ein Thema nicht nur in der Schule ist. Bereis im Jahr 2002 wurde beschlossen, dass der Pavillon der Schulerweiterung (Kosten weit über eine Million...

  • Kempten
  • 31.07.18
Gasthaus Löwe in Oy
3.013×

Abstimmung
Oy-Mittelberger stimmen für den Abriss des alten Löwen

Die Oy-Mittelberger haben entschieden: Der ehemalige Gasthof Löwen wird abgerissen und durch einen Rathaus-Neubau ersetzt. 85 Prozent der abgegebenen Stimmen richteten sich gegen einen Erhalt des Gebäudes. Damit endet ein jahrelanges Ringen um die Zukunft des Löwen und um das künftige Rathaus. Die emotionale Diskussion um den Gasthof hatte eine hohe Wahlbeteiligung erwarten lassen. 61 Prozent waren gestern zur Abstimmung gekommen. Mancher empfand das Gebäude in seinem heruntergekommenen Zustand...

  • Kempten
  • 17.06.18
Die Tage des Hildegardis-Pavillons scheinen gezählt. Für Mai ist ein Pavillon-Fest angesetzt, der Abriss soll in den Sommerferien folgen.
1.069×

Sanierung
Abriss des Pavillons am Kemptener Hildegardis Gymnasium für Sommer geplant

Während der Abiturjahrgang fleißig für die Prüfungen büffelt, beschäftigt am Hildegardis-Gymnasium ein weiteres Großereignis die gesamte Schulfamilie. Der Umbau neigt sich dem Ende zu. Und damit stellt sich wieder einmal die Frage: Wie geht es weiter mit dem Pavillon? 1975 erbaut, genießt er seit den 90er Jahren den unheilvollen Ruf des Müffelbunkers. Schimmel machte sich in dem Gebäude breit. Schüler und Lehrer litten unter dem Gestank. Die Belastung ging bisweilen so weit, dass Unterricht...

  • Kempten
  • 06.04.18
61×

Bauarbeiten
König-Ludwig-Brücke Kempten: Die Zimmerer entfernen marode Teile und bauen diese aus frischem Holz nach

17er-Schraubschlüssel haben ein Maß, mit dem der Heimwerker vertraut ist. Zimmerer sind andere Dimensionen gewohnt. Den 100er holen aber auch sie nur selten hervor. In der Feldwerkstatt, wo die drei Elemente der König-Ludwig-Brücke nach ihrem Ausbau gelagert wurden, gehört das Trumm zur unverzichtbaren Ausstattung. Oft wird das Werkzeug kombiniert mit einer Zwei-Meter-Verlängerung, um genug Hebelkraft auf die angerosteten Verschraubungen zu bringen. Beim Besuch an der Kotterner Straße fallen...

  • Kempten
  • 03.02.18
143×

Seilbahnen
Am Ifen bei Hirschegg beginnt der Abriss der alten Liftanlagen

Dank der Kunstschnee-Reste können die Skitourengeher am Hohen Ifen in den Kleinwalsertaler Bergen noch bis ins Tal abfahren. Vor einigen Tagen ist der Skibetrieb jedoch bereits eingestellt worden und Mitarbeiter der Bahn haben am Montag mit den vorbereitenden Arbeiten für den Abriss der Bergstation Hahnenköpfle und der Mittelstation begonnen. In vier Wochen, schätzt Geschäftsführer Augustin Kröll von der Liftgesellschaft links der Breitach, wird von den beiden alten Bahnen und den...

  • Kempten
  • 10.04.17
91×

Bauen
Will Sparkasse in Kempten noch mehr abreißen?

Auf der einen Seite der Königstraße steht – fast fertig – der Neubau der Sparkasse Allgäu. Auf der gegenüberliegenden Seite steht eine Häuserzeile der Sparkasse, über deren Zukunft zur Zeit viel spekuliert wird in Kempten. Steht auch hier – wie bei der alten Sparkasse etwa noch mehr auf Abriss? Die Mieter jedenfalls sollen sich nach neuen Räumen umsehen, heißt es aus deren Reihen. 'Doch noch sind wir bei der Planung ganz am Anfang', sagt Sparkassenvorstand Manfred Hegedüs dazu. Im Besitz...

  • Kempten
  • 23.03.17
525×

Ortsbild
Der Gasthof Hirsch in Haldenwang wird abgerissen

Der Gasthof Hirsch in Haldenwang wird abgerissen. Wie sich nun herausstellte, hat das der Gemeinderat bereits Ende September in nichtöffentlicher Sitzung beschlossen. Was anstelle des laut Bürgermeister Josef Wölfle etwa 160 Jahre alten Gebäudes entsteht, soll nun geklärt werden. Seit acht Jahren steht der Gasthof laut Wölfle leer. Eine Sanierung im 'größeren Stil' wäre nötig, um das Gebäude auf Vordermann zu bringen. 'Daran ist gar nicht zu denken', sagt Wölfle. Durch den Abriss entsteht...

  • Kempten
  • 21.10.16
62×

Bau
Baubeginn für das Kaufbeurer Einkaufszentrum Märzenpark

Während sich beim Konkurrenzprojekt im Forettle noch nichts Sichtbares tut, sind auf der Baustelle des künftigen Märzenparks die Bagger aufgefahren. Dort plant der Kaufbeurer Investor Josef Scheibel ein Einkaufszentrum sowie Büroräume. Der Abriss alter Gebäude ist in vollem Gange. Im Herbst soll der eigentliche Bau der neuen Gebäude beginnen, kündigt Scheibel an. 'Wir gehen davon aus, dass unsere Mieterstruktur das Angebot in der nahen Altstadt sehr gut ergänzt.' Mehr über den Zeitplan für den...

  • Kempten
  • 02.05.16
24×

Bau
Verzögerungen bei Kaufbeurer Fachmarktzentrum Forettle

Bei den Vorarbeiten für den Bau des Fachmarktzentrums im Kaufbeurer Forettle gibt es Verzögerungen. Alte Gebäude auf dem Areal sollen nun erst im Frühsommer, voraussichtlich im Juni oder sogar Juli, angebrochen werden. Dies sei in Abstimmung mit der Abbruchfirma entschieden worden, teilt Projektleiterin Miriam Seeberger auf Nachfrage unserer Zeitung mit. Die Hochbauarbeiten könnten dann in einem Zuge anschließen. 'Das hat den Vorteil, dass die ganze Baustelleneinrichtung und Infrastruktur...

  • Kempten
  • 15.04.16
934×

Wohnbau
Wohnen statt arbeiten auf dem Momm-Gelände in Kaufbeuren

Leicht fällt den Eigentümern dieser Schritt nicht. Jahrelang hat die Familie Schoder Mieter für den Süden des Momm-Gewerbeparks gesucht. Die größte verfügbare Fläche mit lediglich einer Stütze hat die markante 2.700 Quadratmeter große Scheddachhalle im vorderen Teil. 'Letztlich waren die Bemühungen aber vergeblich', räumt Manfred Schoder ein. Trotz des großen Aufwands für den Umbau der ehemaligen Textilfabrik ließen sich keine Unternehmen für große Flächen, die sich auch mit den nahen...

  • Kempten
  • 11.04.16
30×

Planung
Was passiert mit dem alten Stadiongelände? Kaufbeurer Stadtrat will Entscheidungsbasis

Die politische Diskussion um ein umstrittenes Behördenzentrum am Jordanpark steht erst am Anfang. Doch die Mitglieder des Bauausschusses haben sich nun dazu durchgerungen, erst einmal die städtebaulichen Grundlagen für verschiedene Nutzungen und damit eine Entscheidung erarbeiten zu lassen. Demnächst muss allerdings noch der Stadtrat Ja zu diesem Weg sagen. Denn es geht um viel mehr als das 7.000 Quadratmeter große Areals, das mit dem Abbruch des alten Eisstadions frei wird. Stadtplaner Manfred...

  • Kempten
  • 08.04.16
498× 27 Bilder

Holzbau
DAV eröffnet Neubau der Höllentalangerhütte bei Garmisch-Partenkirchen - Vorbild für das Waltenbergerhaus in den Oberstdorfer Bergen?

Als erste Hütte des Deutschen Alpenvereins (DAV) im bayerischen Alpenraum ist die Höllentalangerhütte bei Garmisch-Partenkirchen an der Zugspitze komplett abgerissen und neu gebaut worden. Der alte Bau erfüllte die Brandschutzvorschriften nicht mehr und die Bausubstanz war schlecht. Vergangenes Wochenende wurde der in eineinhalb Jahren Bauzeit entstandene Ersatzbau eröffnet. Die neue Hütte in Holzbauweise mit großen Fensterelementen ist weitläufig, modern und hell. Die Baukosten belaufen sich...

  • Kempten
  • 28.08.15
17×

Denkmalpflege
Landesdenkmalamt will Industriebau in Kaufbeuren erhalten

Abriss oder Erhalt? Diese Frage für das Gebäude Johannes-Haag-Straße 9 hat das Landesamt für Denkmalpflege nun beantwortet. Die Behörde will das alte Haus, das als die 'Wiege der Zentralheizungsindustrie' gilt, auf die Denkmalliste setzen. Ein Abbruch ist damit kaum mehr möglich. Dort hatte der Ingenieur Johannes Haag (1819 bis 1887) im Jahr 1843 die 'Werkstätte für allgemeinen Maschinenbau und für die Herstellung von Zentralheizungen' gegründet. Das Haus allerdings verfällt zusehens, seitdem...

  • Kempten
  • 06.08.15
54×

Denkmalliste
Historischem Haus in Kaufbeuren droht Abriss: Heimatverein will Gebäude erhalten

Das Gebäude Johannes-Haag-Straße 9 in Kaufbeuren gilt als 'Wiege der Zentralheizungsindustrie'. Dort hatte der Ingenieur Johannes Haag (1919 bis 1887) im Jahr 1843 die 'Werkstätte für allgemeinen Maschinenbau und für die Herstellung von Zentralheizungen' gegründet. Das Haus allerdings verfällt zusehens, seitdem vor Jahren auch die letzten Mieter ausgezogen sind. Das Unternehmen Dobler, dem die Liegenschaft gehört, plant den Abriss. Dagegen wendet sich der Heimatverein. Er hat beim Landesamt für...

  • Kempten
  • 12.05.15
352× 64 Bilder

Ermittlungen
Feuerwehr löscht die letzten Glutnester im Klebebandwerk Monta in Immenstadt

Am Sonntagnachmittag waren nur noch ein paar Einsatzkräfte der Feuerwehr Immenstadt und der Werksfeuerwehr von Monta im Einsatz, um die letzten Glutnester nach dem Großbrand im Monta-Klebebandwerk in Immenstadt zu löschen und das Gelände abzusichern. Bagger setzten die Abbrucharbeiten fort. Auch Kreisbrandrat Michael Seger hat seine Arbeit beendet. Er lobte die tolle Zusammenarbeit zwischen den Rettungskräften. 'Das hat vorbildlich geklappt', sagt der Kreisbrandrat. Am Montag beginnen die...

  • Kempten
  • 12.04.15
60×

Denkmalschutz
Memminger Stadträte halten Abriss des Haus in der Kreuzstraße nun für möglich

Die Diskussion um das Baudenkmal in der Memminger Kreuzstraße 11 könnte schon bald vorbei sein: Wie berichtet, ist das Gebäude 300 Jahre jünger, als ursprünglich angenommen. Für einige Stadträte ist ein Abriss unter den neuen Umständen nun denkbar. Der Besitzer möchte das Haus bereits seit zweieinhalb Jahren durch einen Neubau ersetzen. Weil man aber angenommen hatte, es handelt sich um das älteste erhaltene Bürgerhaus der Stadt, wurde es unter Denkmalschutz gestellt. Mehr über das Thema...

  • Kempten
  • 07.04.15
186×

Baustelle
Sparkasse Allgäu: Abriss der Hauptstelle in Kempten läuft

Wer dieser Tage zur Zentrale der Sparkasse Allgäu in Kempten geht, stellt fest: Das größte Geld-Institut der Region ist eine große Baustelle. Gerade hat der Abbruch des bisherigen Hauptgebäudes begonnen. Aber auch sonst muss die Sparkasse den einen oder anderen Kraftakt bewältigen, wie am Mittwoch auf der Bilanzpressekonferenz für das Jahr 2014 zu erfahren war. Zwar legte der Vorstand in fast allen Bereichen positive Zahlen vor und sprach deshalb von einem 'erfolgreichen Jahr.' Aus dem...

  • Kempten
  • 19.03.15
50×

Bauen
Diskussion um Abriss von Memminger Gebäude in der Kreuzstraße beginnt von vorne

Wann darf ein Baudenkmal abgerissen werden? Um diese Frage dreht sich seit mehr als zweieinhalb Jahren die Debatte rund um das Anwesen in der Kreuzstraße 11 in Memmingen. Der Eigentümer möchte das Gebäude durch einen Neubau ersetzen. Nachdem er im November 2012 eine entsprechende Voranfrage gestellt hatte, wurde das Haus aber unter Denkmalschutz gestellt, weil Holzbalken aus der ersten Hälfte des 14. Jahrhunderts darin entdeckt wurden. Eine erneute Bauuntersuchung hat nun allerdings ergeben,...

  • Kempten
  • 16.03.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ