Abriss

Beiträge zum Thema Abriss

Nachdem die Joker vom ESV Kaufbeuren in ihr neues Eisstadion gezogen sind, diente das alte Gebäude als Zwischenlösung für die Feuerwehr.
2.907×

Bauausschuss
Altes Eisstadion in Kaufbeuren könnte Ende 2020 abgerissen werden

Die Mitglieder des Kaufbeurer Bauausschusses haben in der ersten Sitzung des Gremiums für die Abtragung des alten Eisstadions gestimmt. Baureferent Helge Carl erklärte laut Allgäuer Zeitung (AZ) in der Sitzung, dass eine planvolle Abtragung besser sei, als bei einer der regelmäßigen Prüfungen akuten Handlungsbedarf festzustellen. Die endgültige Entscheidung trifft allerdings der Stadtrat, heißt es in der AZ weiter. Sollte er die Abtragung befürworten, könnten die Arbeiten im Herbst beginnen....

  • Kaufbeuren
  • 22.05.20
Die neue Brücke zum Forettle-Center macht zwei Mühlbach-Betreibern Kummer: Sie halten das Bauwerk für einen einzigen Konstruktionsfehler und fürchten Aufstauungen, sollte sich dort Treibholz verkeilen.
4.923×

Überschwemmungs-Gefahr
Mühlbach-Betreiber fordern Brücken-Abriss am Kaufbeurer Forettle-Center

Auf der Brücke herrscht reger Betrieb. Passanten und Autofahrer nutzen das Bauwerk über den Mühlbach, um zum neuen Forettle-Center zu gelangen. Unter der Brücke könnte es aber möglicherweise bald Stillstand geben. Das fürchten jedenfalls die Mühlbach-Betreiber Konrad Schoder und Dr. Robert Betz, die zusammen 60 Prozent an der IG Wasserkraftwerke Kaufbeuren halten. Sie kritisieren, dass die Brücke am Fachmarkzentrum zu niedrig gebaut wurde, sich dort angeschwemmtes Holz verkeilen, den Bach...

  • Kaufbeuren
  • 17.10.18
107×

Baubeginn
Spatenstich für das Forettle-Center in Kaufbeuren

Im Forettle geht es nach einigen Verzögerungen nun Schlag auf Schlag. Dass der zweite Schritt dabei auch schon mal vor dem ersten gemacht wird, bleibt nicht aus. Noch bevor alle notwendigen Unterlagen für das geplante 30 Millionen Euro teure Fachmarkzentrum im Rathaus eingegangen sind, ist gestern der erste Spatenstich gefeiert worden. Ein symbolischer Akt, der den Baubeginn markieren soll. Dabei werden seit Wochen alte Gebäude auf dem Areal zwischen Johannes-Haag-Straße und dem Rathaus...

  • Kaufbeuren
  • 19.10.16
106×

Anwohner verärgert
Ärger um Baustelle in Neugablonz: Wenig Parkplätze, viel Lärm

Baustellen erfordern meist einiges an Geduld und Nachsicht seitens der Anwohner. So auch das Gelände in der Neugablonzer Reichenbacher Straße. Dort wird seit geraumer Zeit gebaggert. Erst wurden alte Wohnblöcke abgerissen, seit April dieses Jahres lässt das Gablonzer Siedlungswerk 111 Wohnungen in acht Gebäuden errichten. Während der Bau nach Plan läuft, sehen Anwohner Probleme: Viele Bauarbeiter parkten Stellplätze zu, die eigentlich die Anlieger benutzen, heißt es. 'Dabei wäre auf der...

  • Kaufbeuren
  • 01.10.16
145×

Geschichte
Vor 50 Jahren wurde die Wirtschaft Zur Wahrheit in Neugablonz abgerissen

Erste Wirtin erinnert sich Zehn Teller und noch einmal so viele Löffel. Das musste Elsa Wundrak vor 69 Jahren reichen, um alle Gäste in ihrem Wirtshaus 'Zur Wahrheit' mit Eintopf zu versorgen. Was damals in einem Garagenbau als erste Gaststätte in Neugablonz begann, verwandelte sich in den Nachkriegsjahren zu einem 'Symbol ortsgeschichtlicher Entwicklung.' Das schrieb am 13. August 1965 unsere Zeitung und titelte: 'Die letzten Tage des ersten Gasthauses im Gelände'. Den Abriss des Gebäudes...

  • Kaufbeuren
  • 28.08.15
36×

Zwist
Besitzer der Ruine in Stöttwang will gegen Abrissverordnung vorgehen

Erst wurde ein einsturzgefährdetes Haus in Thalhofen, das an der Staatsstraße liegt, von Amts wegen aus Sicherheitsgründen 'eingedrückt', nun soll es komplett entsorgt werden. Doch der Besitzer will sich wehren: 'Ich will versuchen, dagegen rechtlich vorzugehen', sagt er. Die Geschichte seines Hauses sei eine Verkettung unglücklicher, aber auch bewusst herbeigeführter Umstände, meint der Mann. Der Besitzer hatte das Haus 1972 gekauft, wohnte darin und wollte dort einen Betrieb...

  • Kaufbeuren
  • 23.08.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ