Abriss

Beiträge zum Thema Abriss

Mauersegler verbringen einen Großteil ihres Lebens in der Luft. Sie können sogar im Fliegen schlafen. Nicht selten werden sie mit Schwalben verwechselt, sind aber größer als diese und nicht mit ihnen verwandt.
578×

Tierschutz
Mauersegler suchen in Füssen neues Zuhause

Die Mauersegler unter dem Dach der Füssener Kirche Zu den Acht Seligkeiten bereiten Peter Griegel Kopfzerbrechen. Der stellvertretende Vorsitzende der Kreisgruppe Ostallgäu-Kaufbeuren des Landesbundes für Vogelschutz (LBV) macht sich Sorgen, was mit den Vögeln passiert, wenn die Kirche abgerissen wird. Das größte Problem, berichtet der Vogelschützer, ist, wenn der Abriss in der Brutzeit von Anfang Mai bis Mitte Juni erfolgt. „Dann gäbe es keine Chance, die Jungen zu retten“, sagt Griegel. Wie...

  • Füssen
  • 23.07.18
1.037×

Entscheidung
Füssener Kirche Zu den acht Seligkeiten wird abgerissen

Die Kirche Zu den acht Seligkeiten in Füssen wird abgerissen. Was bisher als Möglichkeit im Raum stand, ist nun offiziell. Beschlossen haben es nach Angaben von Pfarrer Frank Deuring circa 60 Vertreter aus allen Gremien der Pfarreiengemeinschaft Füssen. Die Entscheidung habe nicht bei jedem ein Hurra ausgelöst, sei aber völlig klar gewesen. 'Die Würfel sind gefallen', sagt Deuring. Die Versammlung habe neben dem Abriss auch dem Neubau eines Kindergartens auf dem kircheneigenen Grundstück im...

  • Füssen
  • 16.11.17
61×

Gemeinde
Wenn die Kirche im Füssener Westen abgerissen wird, gibt es auch für die Pfarrgemeinde in der Altstadt Änderungen

'Als ich vor zehn Jahren hier angefangen habe, habe ich nicht gedacht, dass ich jemals eine Kirche abreißen würde.' Doch wird es immer wahrscheinlicher, dass Füssens Stadtpfarrer Frank Deuring genau dies tun wird: Die Pläne, die Kirche Zu den Acht Seligkeiten abzubrechen und auf dem Gelände ein neues Pfarr- und Begegnungszentrum sowie einen Kindergarten zu errichten, werden konkreter. Das hätte auch Folgen für die Pfarrei St. Mang in der Altstadt: Denn dann werde man das Pfarrbüro in der...

  • Füssen
  • 23.10.17
464×

Abriss
Auf dem Grundstück der Kirche Zu den Acht Seligkeiten in Füssen soll ein Zentrum der Begegnung entstehen

Kein Widerstand ist gegen den möglichen Abriss der Kirche Zu den Acht Seligkeiten im Füssener Westen bei einer Informationsveranstaltung laut geworden. Da dies die einzige Möglichkeit ist, den Neubau des Kindergartens St. Gabriel in unmittelbarer Nähe der Kirchengemeinde zu errichten, akzeptierten die über 100 Besucher diesen Plan. In Arbeitsgruppen sammelten sie Ideen und Wünsche für die künftige Nutzung des Geländes. Es soll ein Zentrum der Begegnung mit Kindergarten, Kirchenraum sowie Räumen...

  • Füssen
  • 23.03.17
96×

Planung
Wird die Kirche im Füssener Westen abgerissen?

Wie geht es weiter mit dem dringend notwendigen Neubau von Kindergarten und Pfarrheim St. Gabriel im Füssener Westen? Wird die benachbarte und ebenfalls marode Kirche Zu den Acht Seligkeiten tatsächlich abgerissen? Zu diesem Themenkomplex gibt es viele Ideen, ein konkreter Plan liegt aber noch nicht vor. Am Mittwoch dieser Woche will die Pfarreiengemeinschaft über die Ausgangslage informieren und mit den Füssenern über denkbare Modelle diskutieren. 'Wir wollen mit den Menschen ins Gespräch...

  • Füssen
  • 20.03.17
771×

Abriss
Mit dem Abriss des Hotel Schönblick verschwindet wieder ein Gastgeber aus Pfronten

Zumindest an dieser Stelle werden Urlauber den Flair eines Hotels mit Blick auf das Pfrontener Tal nicht mehr genießen können. Denn nach diesem Sommer schließt das Hotel Schönblick in Pfronten-Obermeilingen seine Pforten, das Gebäude soll abgerissen und durch Eigentumswohnungen ersetzt werden. Nachdem die bisherigen Besitzer keine Nachfolger für den Familienbetrieb finden konnten, wird es dem Haus so ergehen wie Hotel Flora, das Anfang diesen Jahres in Weißbach abgerissen wurde. Und während die...

  • Füssen
  • 07.08.15
27×

Beschluss
Füssener Stadtrat lehnt Abriss eines Hauses in der Floßergasse ab

Auf zahlreichen Fotos, die von der Theresienbrücke aus in Richtung Lechwehr aufgenommen wurden, ist – zumindest wenn die Bäume kahl sind – ein kleines Holzhaus mit grünen Fensterläden am Ufer zu sehen. Dieses aus den 30er Jahren stammende Haus in der Floßergasse möchte sein Besitzer nun abreißen und durch einen Neubau ersetzen. Die Untere Denkmalschutzbehörde am Landratsamt lehnt einen Abriss allerdings ab, da das Haus unter Ensembleschutz steht. Sie stuft es als sanierungsfähig ein. Auch der...

  • Füssen
  • 11.06.15
74×

Bauarbeiten
Füssener Bahnhof: Bau der Tiefgarage startet Mitte Mai

Bevor es mit dem Bau der Tiefgarage und des neuen Bahnhofs in Füssen losgehen kann, muss laut Brigitte Schröder, Sprecherin der Eigentümerfirma Hubert Schmid, noch der Vorplatz befestigt werden, damit Busse und Taxis während der Bauphase ungehindert passieren können. Zudem würden noch Unterlagen für die endgültige Genehmigung des Hauptgebäudes fehlen, teilte das Landratsamt Ostallgäu auf Nachfrage mit. Für die Tiefgarage sei sie jedoch bereits erteilt worden. "Mitte Mai geht es damit los", sagt...

  • Füssen
  • 03.05.15
20×

Bauarbeiten
Abriss des Füssener Bahnhofs beginnt frühestens Ende der Woche

Der Füssener Bahnhof ist weitgehend entkernt. Bevor das Haus allerdings endgültig abgerissen werden kann, müssen noch die Mitarbeiter der Deutschen Bahn mit dem Ticketverkauf in einen Container umziehen. Gestern Mittag wurde dieser geliefert und hinter dem Bahnhof Am Ziegelstadel aufgestellt. Die Bahn bietet dort während der Bauarbeiten ihren Service an. Derzeit kümmert sich die Firma Hubert Schmid, die den Bahnhof 2011 gekauft hat, darum, dass Wasser, Kanal und Strom angeschlossen werden...

  • Füssen
  • 23.03.15
15×

Bauarbeiten
Abriss des Bahnhofs in Füssen hat begonnen

Beim Anbau an das Fahrradgeschäft am Füssener Bahnhof hat gestern der Abriss desselben begonnen. Zunächst sollen die Gebäudeteile innen entkernt werden. In ein oder zwei Wochen fallen dann nach Informationen unserer Zeitung auch die Außenmauern. Fast unbemerkt von außen haben die ersten Abrissarbeiten begonnen. Man muss schon erst um das Gebäude zu den Gleisen hingehen, um sie zu entdecken: Der kleine hölzerne Anbau, der als Lagerraum für das benachbarte Geschäft genutzt wurde, wurde abgebaut....

  • Füssen
  • 09.03.15
85×

Bahnhof
Im Frühjahr 2016 soll der neue Füssener Bahnhof eröffnet werden

Anstelle des jetzigen Füssener Bahnhofs von 1889 soll bis zum Frühjahr ein Neubau mit einem dreigeschossigen Haupt- und zwei Nebengebäuden entstehen. Die Planung dafür stellte der Bauherr, die Firma Hubert Schmid aus Marktoberdorf, jetzt vor. Dabei erteilte sie den 'Freunden des Prinzregentenbahnhofs' eine Absage, die das alte Gebäude sanieren und als Bürgerbahnhof betreiben wollten. Stimmt der Füssener Stadtrat in seiner Sondersitzung am Dienstag zu, könnte der alte Bahnhof im kommenden...

  • Füssen
  • 05.12.14
30×

Abriss
Füssener Bahnhof: Firma Hubert Schmid hält an Abriss des alten Gebäudes fest

Die Tage des alten Füssener Bahnhofs sind gezählt: 'Ein Verkauf des bestehenden Gebäudes oder die Gründung einer Genossenschaft ist von Seiten der Firma Hubert Schmid nicht vorgesehen', teilte Brigitte Schröder von der Projektentwicklung des Marktoberdorfer Bauunternehmens nun mit. Die Planungen für den Neubau stünden kurz vor der Fertigstellung. In den zurückliegenden Tagen sind erste Gebäude bereits abgerissen worden, der eigentliche Bahnhof steht aber noch. Sowohl die 'Freunde des...

  • Füssen
  • 04.11.14
23×

Abriss
Füssener Bahnhofsfreunde kämpfen weiter um Erhalt des Bahnhofs

'Wir geben erst auf, wenn der letzte Stein gefallen ist', sagt Dr. Christoph Böhm zum begonnenen Abriss des Füssener Bahnhofs. Diesen sieht der CSU-Stadtrat als 'ein Stück Heimat und keiner gibt seine Heimat so einfach auf'. Deshalb wollen Böhm und die anderen Freunde des Füssener Prinzregentenbahnhofs diesen erhalten. Um Ideen zu sammeln, besuchten sie kürzlich die Stadt Leutkirch, wo der Bahnhof von einer Genossenschaft betrieben wird. 'Wir prüfen gerade, welche Formen von Genossenschaften es...

  • Füssen
  • 25.10.14
27×

Abriss
Alte Milchverwertung in Füssen weicht neuem Wohngebäude

Das Gebäude der ehemaligen Füssener Milchverwertung in der Von-Freyberg-Straße wird wohl nicht mehr lange stehen. Es soll abgerissen und durch einen Neubau mit zwölf Wohneinheiten und Tiefgarage ersetzt werden. So sieht es ein Bauantrag vor, den der Füssener Bauausschuss kürzlich behandelte und den das Gremium einstimmig befürwortete. Zu klären sind allerdings noch einige kleinere Details wie die Neigung des Daches, die Zahl der Parkplätze für Besucher und das Aussehen der Fenster. Laut...

  • Füssen
  • 07.04.14
24×

Baugebiet
Wasenmoos-Streit bei Füssen endet friedlich

Nach dem Zweiten Weltkrieg ist im Wasenmoss bei Füssen das bayernweit größte illegale Baugebiet entstanden. Der Landkreis hat jetzt entschieden: In spätestens 12 Jahren müssen dort alle Gebäude abgerissen werden. Alle Eigentümer der illegalen Bauten in dem Gebiet haben jetzt freiwillig einen Vertrag unterzeichnet. Über 50 Jahre haben die Verhandlungen gedauert - jetzt kann die Akte Wasenmoos endlich geschlossen werden.

  • Füssen
  • 18.11.13
1.011×

Kurhaus Füssen
Anfang November beginnt Abriss des Füssener Kurhauses

Ab Montag, 5. November, wird das seit über sieben Jahren geschlossene Kurhaus mit Tiefgarage abgerissen. Auf dem Areal ist zum Teil eine Wohnbebauung vorgesehen. Schon jetzt seien 140 Anfragen eingegangen, zu über 80 Prozent von Einheimischen. Bürgermeister Paul Iacob will nun nach einem Betreiber für eine Gesundheitseinrichtung suchen, die neben den Wohnungen errichtet werden könnte.

  • Füssen
  • 24.10.12
30×

Streitfall
Abriss-Debatte: Schwangauer Rat will Behördenvertreter zu Diskurs einladen

Der Abbruch eines in Teilen denkmalgeschützten Anwesens im Mitteldorf gehört seit Jahren zu den Dauerbrennern im Schwangauer Gemeinderat. Auch in jüngster Sitzung zerbrachen sich die Ratsmitglieder den Kopf über das historische Anwesen. Hatte die Eigentümerfamlie Häfele das Gremium doch gebeten, sie in ihrem bislang vergeblichen Abriss-Bemühen zu unterstützen. Schließlich sei der Erhalt des teils maroden Gebäudes für eine junge Familie nicht zuzumuten. Ergebnis der Beratung: Die Gemeinde will...

  • Füssen
  • 28.01.12
41×

Neubau
Trotz Denkmalschutz ist Abriss zulässig

Eisenberger Räte begrüßen Vorhaben Einstimmig hat der Eisenberger Gemeinderat ein neues Wohnhaus in Unterdolden genehmigt. Das Besondere daran: Der Neubau soll anstelle eines eigentlich denkmalgeschützten, aber einsturzgefährdeten Hauses errichtet werden. Landratsamt stimmt zu Das Landratsamt hat dem Abriss des alten Hauses zugestimmt, da bereits in den 1950er Jahren die Hälfte des ursprünglichen Gebäudes abgerissen worden war, erläuterte Planer Wolfgang Martin. Zwischenzeitlich ist das Gebäude...

  • Füssen
  • 20.08.11
31× 2 Bilder

AZ-Leseraktion
Viele Vorschläge und Ideen zur Zukunft des Füssener Bahnhofs

Von Feng-Shui-Renovierung bis Abriss Die Leser-Reaktionen zur Zukunft des Füssener Bahnhofs reißen nicht ab. Ein weiteres Mal veröffentlichen wir in dieser Ausgabe die Meinung verschiedener Bürger aus dem Füssener Land: l Den Bahnhof renovieren und auf den neuesten Stand der Technik bringen - so lautet die Zielvorstellung von Thilo Neuland aus Schwangau. Dabei sollten die Bahnsteige Anzeigetafeln erhalten, in das Gebäude müssten moderne Sanitäranlagen eingebaut werden. Der große Pluspunkt des...

  • Füssen
  • 19.03.11
41×

AZ-Leseraktion
Mit Abriss des Füssener Bahnhofs können sich nur wenige anfreunden

Viele Bürger sprechen sich für Erhalt des Bahnhofs aus Wie geht es nach dem Ausstieg der «ideal mobil AG» mit dem Füssener Bahnhof weiter? Soll das historische Gebäude aus dem 19.Jahrhundert wie ursprünglich geplant einem Neubau weichen? Oder wäre eine Sanierung sinnvoller? Wenn ja, wie steht es dann um die künftige Nutzung? Wäre etwa ein Bürgerzentrum, wie es die Füssener Grünen vorschlagen, das Richtige? Diese Fragen stellte die Allgäuer Zeitung jüngst ihren Lesern und stieß dabei auf ein...

  • Füssen
  • 15.03.11
13×

Bahnhof
Bahnhof: Statt Abriss lieber Kulturzentrum am Gleis?

Die Münchner «ideal mobil AG» kann den geplanten Neubau des Füssener Bahnhofs nicht realisieren. Stattdessen will sie die Immobilie wieder verkaufen - am liebsten an die Stadt. Diese Nachricht unserer Zeitung hat kommunalpolitische Wellen geschlagen. Die Füssener Ortsgruppe der Grünen schlägt jetzt vor, den Bahnhof in eine Bürgerbegegnungsstätte und Kulturraum zu verwandeln. Die Freien Wähler haben einen Eilantrag an den Stadtrat gerichtet, in dem sie einen Ortstermin fordern. Darüberhinaus...

  • Füssen
  • 08.03.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ