Abitur

Beiträge zum Thema Abitur

Nachrichten
121×

Endlich geschafft
Wie ist die Stimmung nach der letzten schriftlichen Abiturprüfung?

Waren die diesjährigen Mathematik-Abiturprüfungen in Bayern zu schwer? Diese Frage spaltet aktuell die bayerische Schülerschaft. Tausende Abiturientinnen und Abiturienten in Bayern beklagen sich über das Mathe-Abi und wehren sich mit einer Petition: sie fordern Rücksicht bei der Benotung. Am 21. Mai schrieben die Abschlussschülerinnen und – schüler die letzte schriftliche Abiturprüfung: wir haben am Gymnasium in Oberstdorf nachgefragt, wie dort die Bilanz zum schriftlichen Abi...

  • Oberstdorf
  • 25.05.21
Das Urteil für die drei ehemaligen Schüler des Bamberger Gymnasiums ist gefallen. Alle drei erhalten eine Bewährungsstrafe von zwei Jahren. (Symbolbild)
1.944×

"Abenteuerlust" war Tatmotiv
Abi-Prüfungen geklaut: Zwei Jahre auf Bewährung für ehemalige Schüler

Update 17:40 Das Urteil für die drei ehemaligen Schüler des Bamberger Gymnasiums ist gefallen. Alle drei erhalten eine Bewährungsstrafe von zwei Jahren. Bei der Urteilsverkündung erläuterte der Richter, dass es eine geplante Tat mit "krimineller Energie" war. Als Tatmotiv gab einer der Angeklagten an, es sei die Abenteuerlust und der Wunsch nach Anerkennung gewesen. Die jungen Männer entschuldigten sich vor Gericht bei allen geschädigten Schülerinnen und Schülern und dem Rektor des Gymnasiums....

  • 03.05.21
Am 12. Mai starten die Abiturprüfungen. (Symbolbild)
8.740× 9

Etwa zwei Wochen vor der ersten Prüfung
Kompletter Abi-Jahrgang am Gymnasium Lindenberg in Quarantäne

Derzeit befindet sich der komplette Jahrgang Q12 des Gymnasiums Lindenberg in Quarantäne - und das etwa zwei Wochen vor ihrer ersten Abiturprüfung. Der Grund waren drei positive Corona-Tests. Wie Schulleiterin Karin Ulrich gegenüber all-in.de erzählt, Die 71 Schüler sind teilweise noch bis Donnerstag in Quarantäne. Danach können sie sich testen lassen und die Quarantäne mit einem negativen Testergebnis beenden. Kein Präsenzunterricht mehr vor dem AbiturAktuell haben die Schüler...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 26.04.21
Prinzessin Alexia verlässt ihr Elternhaus.
153×

Prinzessin Alexia macht ihren Schulabschluss in Wales

Prinzessin Alexia der Niederlande tut es Prinzessin Leonor aus Spanien gleich: Auch sie kehrt ihrer Heimat den Rücken, um künftig in Großbritannien zur Schule zu gehen. Für Prinzessin Alexia (15) beginnt ein neues Kapitel. Die zweitälteste Tochter von König Willem-Alexander (53) und Máxima der Niederlande (49) wird nach dem Sommer ihre Heimat verlassen, um im weit entfernten Wales, Großbritannien, ihre schulische Ausbildung fortzuführen. Das gab der Königspalast am Dienstag offiziell bei...

  • 02.03.21
Die Prüfungen an den Gymnasien in Bayern werden nicht schon am 30. April, sondern voraussichtlich erst am 12. Mai starten. Das hat Bayern Kultusminister Michael Piazolo verkündet. (Symbolbild)
2.466×

Abitur
Start der Prüfungen 2021 an bayerischen Gymnasien wird verschoben

Wegen Corona wird der Beginn der Abiturprüfungen 2021 an den Gymnasien in Bayern verschoben. Das teilt das Bayerische Kultusministerium mit. Demnach werden die Prüfungen nicht schon am 30. April, sondern voraussichtlich erst am 12. Mai starten.  Weitere Anpassungen nicht ausgeschlossen "Die Gymnasien starten früher in die Abschlussprüfungen als die anderen Schularten. Daher machen sich in den Abiturklassen Quarantänemaßnahmen und auch längere Phasen mit Distanzunterricht besonders bemerkbar und...

  • 01.12.20
An der Fachober- und Berufsoberschule in Kempten haben am Donnerstag die Abiturprüfungen begonnen. 402 Schüler treten in 22 Räumen an. Ein Auszug aus der Dreifachturnhalle des Berufsschulzentrums Kempten, beaufsichtigt von Lehrerin Petra Hämmerle.
3.689×

Abi-Prüfung
Abiturienten der FOS/BOS Kempten im Stress

Die Abiturientinnen und Abiturienten der Fachoberschule (FOS) und Berufsoberschule (BOS) in Kempten stecken mitten in den Abiturprüfungen. Freitagvormittag ist Englisch an der Reihe - natürlich unter besonderen Abstands- und Hygieneregeln.  Über 400 Schüler der FOS/BOS Kempten schreiben heuer ihr Abitur: Statt in neun Räumen sind die Abiturienten auf 22 Räume verteilt, heißt es bei der Allgäuer Zeitung. Wegen der Lage um das Coronavirus starteten die Abiturprüfungen am Donnerstag mit der...

  • Kempten
  • 19.06.20
Halbzeit bei den Prüfungen (Symbolbild).
941×

Kolloquium
Abiturienten starten in die zweite Prüfungs-Halbzeit

Es ist Halbzeit bei den Abitur-Prüfungen an bayerischen Gymnasien. Nach den schriftlichen Prüfungen vor den Pfingstferien startet am Montag das Kolloquium. Das berichtet die Allgäuer Zeitung (AZ) in ihrer Samstagsausgabe.  Durch die Lage um das Coronavirus fand der Unterricht an vielen bayerischen Schulen nicht wie gewohnt statt. Dass die Abiturientinnen und Abiturienten durch das Home-Schooling in den vergangenen Wochen nicht genug vorbereitet waren, konnte Michael Gschnaidner, Schulleiter am...

  • Füssen
  • 13.06.20
In einem offenen Brief haben sich drei Schüler an den Bayerischen Kultusminister Michael Piazolo gewandt. Sie fordern den Verzicht auf die Abiturprüfungen.
7.920× 1

Offener Brief
Abiturienten aus Landkreis Lindau fordern Verzicht auf Abschlussprüfungen

Abiturprüfungen ohne entsprechende Vorbereitung? Sehr schwierig, finden Schülerinnen und Schüler aller Gymnasien in Lindau mit Abiturienten aus Lindenberg und vielen weiteren Gymnasien in Bayern. Drei von ihnen, davon zwei aus dem Westallgäu, fordern in einem offenen Brief an den Bayerischen Kultusminister Michael Piazolo und dessen Kollegen aus allen anderen Bundesländern, dass die Abiturprüfungen in Bayern, die bisher ab dem 20. Mai geplant sind, abgesagt werden. Das berichtet die Lindauer...

  • Lindau
  • 16.04.20
Abitur (Symbolbild)
2.825×

Gymnasium
Bayern verschiebt Abitur-Prüfungsstart auf den 20. Mai

Update: 25. März, 16:38 Uhr: Nach Angaben des Bayerischen Rundfunks (BR) sollen die Abiturprüfungen in Deutschland nach jetzigem Stand weiterhin stattfinden, darauf haben sich die Kultusminister der Länder geeinigt. Eine Absage sei zum jetzigen Zeitpunkt nicht notwendig, so die Kultusministerkonferenz nach ihrer Beratung. Soweit es aus Infektionsschutzgründen zulässig sei, fänden die Prüfungen zum geplanten oder zu einem Nachholtermin bis zum Ende des Schuljahres statt, berichtet der BR. Der...

  • Kempten
  • 19.03.20
Abschied vom ersten Abiturjahrgang in Buchloe: In 30 von 94 Zeugnissen steht eine „1“ vor dem Komma. Zwei Absolventen erreichen die Traumnote 1,0
1.683×

Bildung
Abschied vom ersten Abiturjahrgang in Buchloe

Die Reifezeugnisse erhielt der erste Abiturjahrgang des Buchloer Gymnasiums am Freitagabend. Während der Entlassfeier in der festlich dekorierten und angenehm klimatisierten Turnhalle des Gymnasiums wurde immer wieder der Pioniergeist der „Ersten“ und der ersten Jahre der Schule beschworen. Sei es bei den Ehrengästen aus der Politik, die den gemeinsamen Kampf um den Bau der Schule und den Geist der Gründungsjahre beschworen; sei es beim Lehrerkollegium um Gründungsschulleiter Studiendirektor...

  • Buchloe
  • 01.07.19
Sie gehören zu den ersten Abiturienten des Buchloer Gymnasiums: Sebastian Berger, Julia Hiemer, Ken Schumacher und Michelle Pulfrich.
513×

Schule
Erster Jahrgang des Buchloer Gymnasiums startet in Abiturprüfungen

Am Dienstag ist es wieder so weit: Überall im Allgäu sitzen Gymnasiasten in ihrer ersten Abiturprüfung. Los geht es mit dem Fach Deutsch. Am Gymnasium in Buchloe im Ostallgäu gibt es sogar eine Besonderheit: An der 2013 eröffneten Schule schreibt der erste Jahrgang das Abitur. Unsere Zeitung hat sich mit den Schülern Michelle Pulfrich (19), Julia Hiemer (18), Ken Schumacher (19) und Sebastian Berger (19) über die Schulzeit, Notendruck und Zukunftspläne unterhalten. Was werdet ihr nach dem...

  • Buchloe
  • 29.04.19
Optimale Lernbedingungen erwarten die elf Mädchen und Buben der Einführungsklasse des Gymnasiums Lindenberg und ihren Klassenleiter Artur Schlachter.
1.024×

Bildung
Gezielter Umstieg von anderen Schularten: Gymnasium Lindenberg bietet Einführungsklasse an

89 Mädchen und Buben haben gestern am Gymnasium in Lindenberg erstmals Unterricht gehabt. Darunter waren aber nicht nur 78 Fünftklässler, sondern auch elf Absolventen einer Einführungsklasse. Sie kommen aus unterschiedlichen Schultypen und sollen in den nächsten Monaten in das Lernniveau des Gymnasiums hineinwachsen – auf dass sie in einem Jahr in die elften Klassen einsteigen und dann Abitur machen können. Der Vorteil der Einführungsklasse: Hier konzentriert sich der Unterricht auf die...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 12.09.18
Im G8 ist die schriftliche Abiturprüfung in Mathematik Pflicht.
286×

Bildung
Zu leichte Abiprüfungen? Schulleiter der Oberallgäuer und Kemptener Gymnasien widersprechen dem Präsidenten des Lehrerverbands

Die Schulleiter der Gymnasien im Oberallgäu und Kempten widersprechen energisch. Das Abitur müsse wieder schwerer werden, forderte Heinz-Peter Meidinger, Präsident des Deutschen Lehrerverbands, am vergangenen Wochenende. „Man könne bei der Masse an Einser-Abiturienten die wirklich herausragenden gar nicht mehr erkennen“, sagte Meidinger. Er sprach von einer „Inflation an guten Noten“. „Nein“, sagt Michael Renner, Schulleiter des Immenstädter Gymnasiums. Das Abitur sei nicht leichter, sondern...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 10.03.18
65×

Bildung
Gibt es bald eine Einführungsklasse am Lindenberger Gymnasium?

Nach mehreren Anläufen könnte im Herbst erstmals eine Einführungsklasse am Lindenberger Gymnasium zustande kommen. Sie eröffnet Jugendlichen mit Mittlerer Reife die Möglichkeit, das bayerische Vollabitur zu erwerben. Das Interesse von Jugendlichen an dem neuen Angebot ist offenbar größer als in den Vorjahren. 'Es zeichnet sich am Horizont die Möglichkeit ab, eine Einführungsklasse einzurichten', beschreibt Direktor Hermann Endres die Lage. Anmeldeschluss ist der 1. März. Die Einführungsklasse...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 20.02.18
201×

Schule
Lindenberger Gymnasium bietet im kommenden Schuljahr Einführungsklasse an

Viele Schüler entscheiden sich nach der Mittleren Reife für eine Fortsetzung ihrer Schullaufbahn. Die kann durchaus zum bayerischen Abitur führen. Den Weg dorthin ebnet eine Einführungsklasse, die das Lindenberger Gymnasium zum Schuljahr 2018/19 anbieten will. Direktor Hermann Endres spricht von einer 'echten Chance, erfolgreich quer einzusteigen'. Die Einführungsklasse entspricht der zehnten Klasse des Gymnasiums, ist aber speziell auf Schüler mit Mittlerer Reife zugeschnitten. So werden die...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 09.10.17
103×

Schule
Prüfungen beginnen: Immer mehr Abiturienten im Oberallgäu

Für die Schüler an den Gymnasien im Oberallgäu und in Kempten beginnen am Mittwoch die Abiturprüfungen. Erstes Prüfungsfach ist Mathematik. Doch was ist der Abschluss noch wert, nachdem immer mehr das Abitur schaffen und sich die Zahl der 1,0-Abiturienten in den vergangenen zehn Jahren verdreifacht hat. Werden die Schüler schlauer? Oder ist Abitur leichter als früher? Wir fragten Schulleiter von Gymnasien aus der Region. 'Bei uns ist die Zahl der Abiturienten in den vergangenen Jahren konstant...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 02.05.17
73×

Schulabschluss
Marktoberdorfer Abiturienten freuen sich auf die Zeit nach den Prüfungen

Für die Abiturienten in Bayern wird es diese Woche ernst, denn die Abiturprüfungen stehen an. Luca Römlein (17) und Georg Rößle (19), Abiturienten am Marktoberdorfer Gymnasium, fühlen sich ganz gut vorbereitet. 'Klar, eine gewisse Anspannung ist schon da. Richtig Panik habe ich aber nicht', sagt Römlein. Ihr Mitschüler Georg Rößle freut sich auf die Freiheit nach der Schulzeit. 'Ich finde es einfach mal gut, weg von zuhause zu sein und meine eigenen Erfahrungen in der Großstadt zu machen.' Er...

  • Marktoberdorf
  • 02.05.17
40×

Bildung
Unterallgäuer Schulen sind aufs G9 gut vorbereitet

Schon für die Schüler, die im Herbst in die fünften Klassen der Gymnasien übertreten, gilt: G 9 statt G 8. Dies ist Teil des Bildungspakets der Staatsregierung. Die Leiter hiesiger Gymnasien sehen ihre Schulen für die Umstellung auf den neun- statt achtjährigen Weg zum Abitur gut gerüstet. Laut Dr. Otto Schmid vom Rupert-Ness-Gymnasium in Ottobeuren und seinen Memminger Kollegen – Dr. Thomas Wolf vom Strigel-Gymnasium und Vöhlin-Chef Burkhard Arnold – sind die Schulen räumlich und personell...

  • Memmingen
  • 07.04.17
27×

Bildung
Diskussion über Beibehalt des G8 oder Rückkehr zum G9 beschäftigt Gymnasien in Kaufbeuren

Acht Jahre bis zum Abitur oder wieder neun wie vor 2004? Darüber diskutiert nicht nur die Landesregierung, auch die örtlichen Schulen setzen sich mit der Frage auseinander. Während das Jakob-Brucker-Gymnasium die Entscheidung langsam angeht, hat das Marien-Gymnasium in einem Forum bereits erste Meinungen eingeholt. Wie die Schulgemeinschaft sich geäußert hat, lesen Sie in der AZ Kaufbeuren vom Freitag. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Freitagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe...

  • Kaufbeuren
  • 12.01.17
25×

Bildung
Abitur nach acht oder neun Jahren? Die beiden Kaufbeurer Schulleiter wünschen sich eine klare Linie

G8 oder G9: Das sollen sich Gymnasien in Zukunft aussuchen dürfen. In acht oder neun Jahren zum Abitur – oder vielleicht sogar beides? Ab Herbst 2018 sollen Gymnasien im Freistaat selbst entscheiden können, wie viel Zeit sie ihren Schülern bis zur Hochschulreife geben. Das hat das bayerische Kabinett vor kurzem beschlossen. Für die beiden Kaufbeurer Schulleiter sind noch viele Fragen dazu offen. Während das Jakob-Brucker-Gymnasium deshalb erst einmal auf amtliche Informationen warten will,...

  • Kaufbeuren
  • 22.09.16
16×

Schule
Gymnasien im Füssener Land wollen wieder zurück zu G9

Wie viel Zeit sie ihren Schülern fürs Abitur geben, sollen die bayerischen Gymnasien ab dem Schuljahr 2018/19 selbst entscheiden dürfen. In acht oder neun Jahren zur Hochschulreife – oder beide Varianten anbieten? Vor kurzem kündigte diese Reform die CSU an. Überrascht hat das die Verantwortlichen an den Gymnasien im Füssener Land nicht – weder Anton Wiedemann, Schulleiter in Füssen, noch Thomas Schauer, seinen Kollegen in Hohenschwangau. Die Schulleiter sind sich schon recht sicher, in...

  • Füssen
  • 04.09.16
32×

Abitur
Lindauer Eltern befürworten das G9

Das bayerische Kabinett hat vor wenigen Tagen die Grundsatzentscheidung getroffen: Es soll im Freistaat sowohl ein acht- wie auch neunjähriges Gymnasium geben – und das flächendeckend. Ob sie G8 oder G9 anbieten, sollen dabei die Schulen selbst entscheiden. Wie die beiden Varianten in Bayerns Gymnasien ab Herbst 2018 aussehen werden, ist derzeit noch offen. Während zwei Rektoren im Landkreis erst mal abwarten wollen, hat der Schulleiter des Bodensee-Gymnasiums eine Blitzumfrage durchgeführt....

  • Lindenberg im Allgäu
  • 08.08.16
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ