Abitur

Beiträge zum Thema Abitur

Polizei
Polizei (Symbolbild)

Abschlussfeier
Q12-Party in Oberstdorf: Gymnasiasten feiern überwiegend unauffällig

Die am Freitag in Oberstdorf stattgefundene Q 12 – Party verlief nach den Erfahrungen der letzten Jahre auch 2019 aus polizeilicher Sicht zunächst ruhig. Im Laufe des Abends kam es aber zu alkoholbedingten Ausfallerscheinungen einzelner Jugendlicher, die teils notfallärztlich versorgt werden mussten. Auch ließen sich diverse Streitereien zunächst durch das geschulte und gut vorbereitete Security-Personal teilweise schlichten, doch später kam es auch zu polizeilichen Einsätzen, bei denen zwei...

  • Oberstdorf
  • 19.10.19
  • 4.467× gelesen
Lokales
Nach dem Abi wollen Moritz Frank (18) aus Buchloe und Alex Fink (19) aus Jengen durchstarten.

Start-Up
Zwei junge Filmemacher aus Buchloe wollen nach dem Abi durchstarten

Sie haben gerade ihr Abi gebaut, sind jung und brennen für ihre Idee: Filme machen und fotografieren. Moritz Frank (18) aus Buchloe, Alex Fink (19) aus Jengen und Kumpel Moritz Berger (18) aus der Nähe von Augsburg wollen ihr Hobby zum Beruf machen. Unter dem Label „Mark 5 Productions“ produzieren sie Werbeclips und Bandvideos, fotografieren Hochzeiten, Events „und alles, was uns vor die Kamera läuft“. An der privaten Münchner Hochschule „Macromedia Film und Fernsehen“ wollen sie demnächst...

  • Buchloe
  • 25.08.19
  • 3.202× gelesen
Lokales
Abschied vom ersten Abiturjahrgang in Buchloe: In 30 von 94 Zeugnissen steht eine „1“ vor dem Komma. Zwei Absolventen erreichen die Traumnote 1,0

Bildung
Abschied vom ersten Abiturjahrgang in Buchloe

Die Reifezeugnisse erhielt der erste Abiturjahrgang des Buchloer Gymnasiums am Freitagabend. Während der Entlassfeier in der festlich dekorierten und angenehm klimatisierten Turnhalle des Gymnasiums wurde immer wieder der Pioniergeist der „Ersten“ und der ersten Jahre der Schule beschworen. Sei es bei den Ehrengästen aus der Politik, die den gemeinsamen Kampf um den Bau der Schule und den Geist der Gründungsjahre beschworen; sei es beim Lehrerkollegium um Gründungsschulleiter Studiendirektor...

  • Buchloe
  • 01.07.19
  • 1.476× gelesen
Polizei
Symbolbild. Polizeibeamte waren am Freitagabend bei einer Abi-Feier in Marktoberdorf, weil ein Vater in der Abi-Zeitungen Straftaten in den Artikel über seinen Sohn vermutete.

Kurios
Polizei bei Abi-Feier in Marktoberdorf: Vater (51) vermutet Straftaten in Abi-Zeitung

Ein 51-jähriger Vater hat am Freitagabend Anzeige erstatten, da er in einem Artikel über seinen Sohn in einer Abi-Zeitung Straftaten zu erkennen glaubte. Polizeibeamte machten sich daraufhin auf den Weg zu einer Abi-Feier in Marktoberdorf, um ein Exemplar der Zeitung zu bekommen. Der 20-jährige Sohn des Mannes war selbst nicht vor Ort. Bei der Durchsicht der Zeitung konnten die Beamten allerdings keine strafbaren Inhalte feststellen. Wie die Polizei mitteilt, konnten sie lediglich "die...

  • Marktoberdorf
  • 29.06.19
  • 16.428× gelesen
Lokales
Sie gehören zu den ersten Abiturienten des Buchloer Gymnasiums: Sebastian Berger, Julia Hiemer, Ken Schumacher und Michelle Pulfrich.

Schule
Erster Jahrgang des Buchloer Gymnasiums startet in Abiturprüfungen

Am Dienstag ist es wieder so weit: Überall im Allgäu sitzen Gymnasiasten in ihrer ersten Abiturprüfung. Los geht es mit dem Fach Deutsch. Am Gymnasium in Buchloe im Ostallgäu gibt es sogar eine Besonderheit: An der 2013 eröffneten Schule schreibt der erste Jahrgang das Abitur. Unsere Zeitung hat sich mit den Schülern Michelle Pulfrich (19), Julia Hiemer (18), Ken Schumacher (19) und Sebastian Berger (19) über die Schulzeit, Notendruck und Zukunftspläne unterhalten. Was werdet ihr nach dem...

  • Buchloe
  • 29.04.19
  • 410× gelesen
Lokales
Wilhelm Mooser, Schulleiter am Gymnasium in Marktoberdorf

Fridays For Future
Gymnasium Marktoberdorf: Diesmal keine demobedingten Schulschwänzer

"Unsere Schüler sind relativ vernünftig", ist sich der Schulleiter des Marktoberdorfer Gymnasiums Wilhelm Mooser sicher. Mit der Ankündigung von Konsequenzen im Artikel der Allgäuer Zeitung habe es nichts zu tun, dass an diesem Freitag (29. März) kein einziger Schüler wegen einer Klimaschutz-Demo gefehlt habe. "Die meisten Aktivisten bei uns sitzen in der Oberstufe, viele sind Abiturienten und daher im Abschluss-Stress", da seien die Prioritäten bei den Schülern doch nochmal anders verteilt....

  • Marktoberdorf
  • 29.03.19
  • 2.461× gelesen
  •  1
Lokales
Optimale Lernbedingungen erwarten die elf Mädchen und Buben der Einführungsklasse des Gymnasiums Lindenberg und ihren Klassenleiter Artur Schlachter.

Bildung
Gezielter Umstieg von anderen Schularten: Gymnasium Lindenberg bietet Einführungsklasse an

89 Mädchen und Buben haben gestern am Gymnasium in Lindenberg erstmals Unterricht gehabt. Darunter waren aber nicht nur 78 Fünftklässler, sondern auch elf Absolventen einer Einführungsklasse. Sie kommen aus unterschiedlichen Schultypen und sollen in den nächsten Monaten in das Lernniveau des Gymnasiums hineinwachsen – auf dass sie in einem Jahr in die elften Klassen einsteigen und dann Abitur machen können. Der Vorteil der Einführungsklasse: Hier konzentriert sich der Unterricht auf die...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 12.09.18
  • 795× gelesen
Lokales

Bildung
Marktoberdorfer Gymnasium verabschiedet Abiturienten

Mit einem Säckchen Heu zum Zeugnis hat das Marktoberdorfer Gymnasium seine 85 Abiturienten verabschiedet. Es soll die Ehemaligen an ihre eigenen Wurzeln, die vertraute Umgebung, an ihr Zuhause erinnern. Er forderte sie aber auch auf, über den Tellerrand hinauszuschauen. Trotz des „steinigen und oft sehr beschwerlichen Weges“ lag der Jahrgangsschnitt bei einer Note von 2,29. In 26 Zeugnissen steht eine 1 vor dem Komma, Simon Keppeler und Ismael Weber schlossen sogar mit der Traumnote 1,0...

  • Marktoberdorf
  • 02.07.18
  • 1.772× gelesen
Polizei

Party
Polizei unterbindet Feier am Kemptener Illerdamm

Eine Party am Illerdamm in Kempten von Freitag auf Samstag löste einen größeren Polizeieinsatz aus. Nachdem die Auflagen der Stadt, die Feierlichkeiten bis 23 Uhr zu beenden und den Illerdamm zu verlassen, nicht beachtet wurden, rückte die Polizei mit über 40 Einsatzkräften an, um den Illerdamm zu räumen. Auf der Grünfläche, sowie dem angrenzenden Skaterpark, hielten sich bis zu 1.000 teils stark alkoholisierte Personen auf. Dabei handelte es sich jedoch nicht nur Schüler, sondern auch um...

  • Kempten
  • 30.06.18
  • 5.722× gelesen
Lokales
Symbolbild

Tipps
Das Taschengeld mit einem Nebenjob aufbessern - worauf muss man achten?

Endlich keine Schule mehr – die Abiturprüfungen sind geschafft und die Abiturienten können ihre Freiheit genießen. Aber was tun mit so viel freier Zeit? So mancher möchte sie gerne sinnvoll nutzen. Zum Beispiel mit einem Nebenjob. Wir haben ein paar Tipps, worauf man da so achten sollte. Entscheidend für Arbeitszeiten, Bezahlung und Urlaubsregelung ist das Alter. Wer noch nicht volljährig ist, unterliegt anderen Bestimmungen als die schon 18-Jährigen: Die Höchstarbeitszeit sind 40 Stunden...

  • Kempten
  • 29.06.18
  • 675× gelesen
Polizei
Abifeier in Memmingen ist ausgeartet.

Schulabschluss
Eskalation bei Abifeier in Memmingen - Polizei räumt Veranstaltung

In der Nacht von Freitag, den 15.06.2018 auf Samstag den 16.06.2018 wurde der Polizei eine körperliche Auseinandersetzung im Rahmen einer Veranstaltung in der Anschützstraße gemeldet. Im Rahmen der Sachverhaltsaufnahme kam es schließlich zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Personengruppen. Die Beteiligten gingen mit Glasflaschen aufeinander los und nutzten diese als Wurfgeschosse. Aufgrund der Gefahr für unbeteiligte Gäste und der sich zuspitzenden Situation wurde die Veranstaltung...

  • Memmingen
  • 16.06.18
  • 1.339× gelesen
Lokales
Im G8 ist die schriftliche Abiturprüfung in Mathematik Pflicht.

Bildung
Zu leichte Abiprüfungen? Schulleiter der Oberallgäuer und Kemptener Gymnasien widersprechen dem Präsidenten des Lehrerverbands

Die Schulleiter der Gymnasien im Oberallgäu und Kempten widersprechen energisch. Das Abitur müsse wieder schwerer werden, forderte Heinz-Peter Meidinger, Präsident des Deutschen Lehrerverbands, am vergangenen Wochenende. „Man könne bei der Masse an Einser-Abiturienten die wirklich herausragenden gar nicht mehr erkennen“, sagte Meidinger. Er sprach von einer „Inflation an guten Noten“. „Nein“, sagt Michael Renner, Schulleiter des Immenstädter Gymnasiums. Das Abitur sei nicht leichter,...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 10.03.18
  • 275× gelesen
Lokales

Bildung
Gibt es bald eine Einführungsklasse am Lindenberger Gymnasium?

Nach mehreren Anläufen könnte im Herbst erstmals eine Einführungsklasse am Lindenberger Gymnasium zustande kommen. Sie eröffnet Jugendlichen mit Mittlerer Reife die Möglichkeit, das bayerische Vollabitur zu erwerben. Das Interesse von Jugendlichen an dem neuen Angebot ist offenbar größer als in den Vorjahren. 'Es zeichnet sich am Horizont die Möglichkeit ab, eine Einführungsklasse einzurichten', beschreibt Direktor Hermann Endres die Lage. Anmeldeschluss ist der 1. März. Die Einführungsklasse...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 20.02.18
  • 56× gelesen
Lokales

Schule
Lindenberger Gymnasium bietet im kommenden Schuljahr Einführungsklasse an

Viele Schüler entscheiden sich nach der Mittleren Reife für eine Fortsetzung ihrer Schullaufbahn. Die kann durchaus zum bayerischen Abitur führen. Den Weg dorthin ebnet eine Einführungsklasse, die das Lindenberger Gymnasium zum Schuljahr 2018/19 anbieten will. Direktor Hermann Endres spricht von einer 'echten Chance, erfolgreich quer einzusteigen'. Die Einführungsklasse entspricht der zehnten Klasse des Gymnasiums, ist aber speziell auf Schüler mit Mittlerer Reife zugeschnitten. So werden die...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 09.10.17
  • 157× gelesen
Lokales

Müll
Stadt Marktoberdorf, Polizei und Schulleiter wollen Eskapaden bei Abschlussfeiern verhindern

Die Abiturprüfungen sind schon vorbei, die Real- und Mittelschüler sind Ende Juni fertig. Ihren Abschluss werden die Marktoberdorfer Schüler wieder an beliebten Treffpunkten wie dem Kuhstallweiher feiern. Besonders im vergangenen Jahr haben diese Feten allerdings für Unmut gesorgt, denn die Schüler hinterließen teilweise riesige Müllberge. Badegäste beschwerten sich außerdem über den Lärm. Deshalb haben sich dieses Jahr im Mai Vertreter der Stadt, Polizei und die Schulleiter getroffen, um zu...

  • Marktoberdorf
  • 02.06.17
  • 39× gelesen
Lokales

Schule
Prüfungen beginnen: Immer mehr Abiturienten im Oberallgäu

Für die Schüler an den Gymnasien im Oberallgäu und in Kempten beginnen am Mittwoch die Abiturprüfungen. Erstes Prüfungsfach ist Mathematik. Doch was ist der Abschluss noch wert, nachdem immer mehr das Abitur schaffen und sich die Zahl der 1,0-Abiturienten in den vergangenen zehn Jahren verdreifacht hat. Werden die Schüler schlauer? Oder ist Abitur leichter als früher? Wir fragten Schulleiter von Gymnasien aus der Region. 'Bei uns ist die Zahl der Abiturienten in den vergangenen Jahren konstant...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 02.05.17
  • 80× gelesen
Lokales

Schulabschluss
Marktoberdorfer Abiturienten freuen sich auf die Zeit nach den Prüfungen

Für die Abiturienten in Bayern wird es diese Woche ernst, denn die Abiturprüfungen stehen an. Luca Römlein (17) und Georg Rößle (19), Abiturienten am Marktoberdorfer Gymnasium, fühlen sich ganz gut vorbereitet. 'Klar, eine gewisse Anspannung ist schon da. Richtig Panik habe ich aber nicht', sagt Römlein. Ihr Mitschüler Georg Rößle freut sich auf die Freiheit nach der Schulzeit. 'Ich finde es einfach mal gut, weg von zuhause zu sein und meine eigenen Erfahrungen in der Großstadt zu machen.' Er...

  • Marktoberdorf
  • 02.05.17
  • 65× gelesen
Lokales

Bildung
Unterallgäuer Schulen sind aufs G9 gut vorbereitet

Schon für die Schüler, die im Herbst in die fünften Klassen der Gymnasien übertreten, gilt: G 9 statt G 8. Dies ist Teil des Bildungspakets der Staatsregierung. Die Leiter hiesiger Gymnasien sehen ihre Schulen für die Umstellung auf den neun- statt achtjährigen Weg zum Abitur gut gerüstet. Laut Dr. Otto Schmid vom Rupert-Ness-Gymnasium in Ottobeuren und seinen Memminger Kollegen – Dr. Thomas Wolf vom Strigel-Gymnasium und Vöhlin-Chef Burkhard Arnold – sind die Schulen räumlich und personell...

  • Memmingen
  • 07.04.17
  • 26× gelesen
Lokales

Bildung
Diskussion über Beibehalt des G8 oder Rückkehr zum G9 beschäftigt Gymnasien in Kaufbeuren

Acht Jahre bis zum Abitur oder wieder neun wie vor 2004? Darüber diskutiert nicht nur die Landesregierung, auch die örtlichen Schulen setzen sich mit der Frage auseinander. Während das Jakob-Brucker-Gymnasium die Entscheidung langsam angeht, hat das Marien-Gymnasium in einem Forum bereits erste Meinungen eingeholt. Wie die Schulgemeinschaft sich geäußert hat, lesen Sie in der AZ Kaufbeuren vom Freitag. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Freitagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe...

  • Kaufbeuren
  • 12.01.17
  • 22× gelesen
Lokales

Bildung
Abitur nach acht oder neun Jahren? Die beiden Kaufbeurer Schulleiter wünschen sich eine klare Linie

G8 oder G9: Das sollen sich Gymnasien in Zukunft aussuchen dürfen. In acht oder neun Jahren zum Abitur – oder vielleicht sogar beides? Ab Herbst 2018 sollen Gymnasien im Freistaat selbst entscheiden können, wie viel Zeit sie ihren Schülern bis zur Hochschulreife geben. Das hat das bayerische Kabinett vor kurzem beschlossen. Für die beiden Kaufbeurer Schulleiter sind noch viele Fragen dazu offen. Während das Jakob-Brucker-Gymnasium deshalb erst einmal auf amtliche Informationen warten will,...

  • Kaufbeuren
  • 22.09.16
  • 19× gelesen
Lokales

Schule
Gymnasien im Füssener Land wollen wieder zurück zu G9

Wie viel Zeit sie ihren Schülern fürs Abitur geben, sollen die bayerischen Gymnasien ab dem Schuljahr 2018/19 selbst entscheiden dürfen. In acht oder neun Jahren zur Hochschulreife – oder beide Varianten anbieten? Vor kurzem kündigte diese Reform die CSU an. Überrascht hat das die Verantwortlichen an den Gymnasien im Füssener Land nicht – weder Anton Wiedemann, Schulleiter in Füssen, noch Thomas Schauer, seinen Kollegen in Hohenschwangau. Die Schulleiter sind sich schon recht sicher,...

  • Füssen
  • 04.09.16
  • 16× gelesen
Lokales

Abitur
Lindauer Eltern befürworten das G9

Das bayerische Kabinett hat vor wenigen Tagen die Grundsatzentscheidung getroffen: Es soll im Freistaat sowohl ein acht- wie auch neunjähriges Gymnasium geben – und das flächendeckend. Ob sie G8 oder G9 anbieten, sollen dabei die Schulen selbst entscheiden. Wie die beiden Varianten in Bayerns Gymnasien ab Herbst 2018 aussehen werden, ist derzeit noch offen. Während zwei Rektoren im Landkreis erst mal abwarten wollen, hat der Schulleiter des Bodensee-Gymnasiums eine Blitzumfrage durchgeführt....

  • Lindenberg im Allgäu
  • 08.08.16
  • 24× gelesen
Lokales

Schule
Abitur im Ostallgäu kein Massenprodukt - Interview mit Gymnasiumsleiter Wilhelm Mooser

Im Ostallgäu wechseln deutlich weniger Schüler aufs Gymnasium als im bayerischen Durchschnitt. Hier sind es lediglich ein Drittel, wohingegen der Bayernschnitt bei 40 Prozent liegt. Der Leiter des Gymnasiums Marktoberdorf, Wilhelm Mooser, sagt daher: 'Das Abitur ist im Ostallgäu kein Massenprodukt'. Im Interview mit der Allgäuer Zeitung betont Mooser zudem: 'Eltern und Schüler haben nicht die Vorstellung, nur mit einem Abi könne man im Leben etwas erreichen. Im Ostallgäu gilt auch ein...

  • Marktoberdorf
  • 18.07.16
  • 41× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020