Abfall

Beiträge zum Thema Abfall

Polizei (Symbolbild)
1.847×

Zeugen gesucht
Unbekannter entsorgt Altholz auf Parkplatz neben der B 16 bei Salgen

Zwischen dem 29.06.2021 und 30.06.2021 wurde an der Bundesstraße 16, auf dem Parkplatz zwischen Hausen und Pfaffenhausen, eine größere Menge Altholz entsorgt. Die Platten aus Pressspan, mit einem Volumen von etwa ein bis zwei Kubikmeter, wurden dort vermutlich aus einem Lkw illegal abgeladen. Der Abfall wurde inzwischen von der Straßenmeisterei entsorgt. Sofern sich kein Verursacher ermitteln lässt, werden die entstandenen Entsorgungskosten wohl der Allgemeinheit zur Last fallen. Die Polizei...

  • Salgen
  • 02.07.21
Ein 27-jähriger Mann hat am Dienstagabend seinen Hausmüll auf einem Parkplatz auf der BAB7 entsorgt. (Symbolbild)
8.681× 5

10 bis 15 Müllsäcke
Mann (27) entsorgt seinen Hausmüll auf einem Parkplatz in Memmingen

Dienstagabend hat ein Mann zwischen zehn bis fünfzehn Müllsäcke auf dem Parkplatz Buxachtal-Ost auf der BAB7 entsorgt. Wie die Polizei mitteilt, wurde der Mann vor Ort von einem Verkehrsteilnehmer dabei gesehen, wie er Müllsäcke aus seinem Auto neben den aufgestellten Mülltonnen entsorgte. 27-Jähriger entsorgt seinen Hausmüll auf dem Parkplatz Bei dem Müll handelt es sich laut Polizei hauptsächlich um Hausmüll. Die Beamten konnten den Betroffenen über die Fahrzeughalterin ermitteln. Der...

  • Memmingen
  • 10.03.21
Schadstoffmobil kommt wieder in die Gemeinden (Symbolbild)
344×

Problemabfälle kostenlos entsorgen
Schadstoffmobil kommt wieder in die Gemeinden: Lackreste, Reinigungsmittel oder Lösungsmittel

Das Schadstoffmobil fährt von 1. bis 6. März die Gemeinden im Landkreis Unterallgäu an. Dort können dann wieder Problemabfälle wie Lösungsmittel, Lackreste, Rostentferner und Reinigungsmittel kostenlos abgegeben werden. Wichtig ist laut der Abfallwirtschaftsberatung des Landkreises: Die Schadstoffe sollten in ihren ursprünglichen Gefäßen bleiben und nicht zusammengeschüttet werden. Dies könnte gefährliche chemische Reaktionen verursachen. Wegen möglicher Rückfragen sollten die Problemabfälle...

  • Unterallgäu/Memmingen
  • 18.02.21
Die Corona-Pandemie hat im vergangenen Jahr zu einem erhöhten Abfallaufkommen im Unterallgäu geführt. (Symbolbild)
1.172×

Abfall
Wegen der Corona-Pandemie: Unterallgäuer entsorgen deutlich mehr Müll

Die Corona-Pandemie hat im vergangenen Jahr zu einem erhöhten Abfallaufkommen im Unterallgäu geführt. Die Bürger haben ausgemistet und dadurch für mehr Sperrmüll gesorgt. Es wurde mehr zuhause gekocht und so mehr Biomüll produziert. Mit Masken und Schutzkleidung stiegen die Gewerbeabfälle und vermutlich hat die Arbeit im Homeoffice mehr Verpackungen in der Gelben Tonne landen lassen. Einen Einblick in die vorläufige Abfallstatistik 2020 gab Edgar Putz, Leiter der Abfallwirtschaft, nun im...

  • Unterallgäu/Memmingen
  • 27.01.21
Müll (Symbolbild).
386×

Europäische Woche der Abfallvermeidung
Plastik vermeiden und Müll richtig trennen: Abfallwirtschaft gibt Tipps

Ob beim Joghurtessen, beim Schminken oder bei der Gartenarbeit: Auch bei ganz alltäglichen Dingen kann jeder Einzelne seinen Beitrag zum Umweltschutz leisten. Und so finden im Rahmen der Europäischen Woche der Abfallvermeidung auch in diesem Jahr vom 21. bis 29. November in ganz Europa Aktionen rund um die Themen Abfallvermeidung und Recycling statt. Die Abfallwirtschaftsberatung des Landkreises gibt Tipps, wie man Abfälle vermeidet oder sie richtig trennt, damit sie wiederverwertet werden...

  • Mindelheim
  • 19.11.20
In allen Anlagen muss eine Mund-Nasen-Bedeckung getragen werden (Symbolbild).
470×

Abfallentsorgung nicht vom Lockdown betroffen
Wertstoffhöfe haben regulär geöffnet

Die Wertstoffhöfe, Kompostanlagen und die Umladestation Breitenbrunn haben regulär geöffnet. Wie die Kommunale Abfallwirtschaftsberatung des Landkreises mitteilt, sind die Anlagen nicht vom Lockdown betroffen. Keine Schließung geplantDer Ansturm auf die Wertstoffhöfe ist laut der Abfallwirtschaftsberatung momentan enorm. Das liege zum einen an den Gartenabfällen, die aktuell entsorgt werden. „Zum anderen wollen viele Bürger aus Angst vor Schließungen noch schnell ihre Wertstoffe entsorgen“,...

  • Breitenbrunn
  • 04.11.20
Die Anträge auf Sperrmüllabholung im Landkreis Unterallgäu sind deutlich gestiegen. (Symbolbild)
1.457×

Sperrmüll
In Corona-Zeiten entrümpeln Unterallgäuer mehr

Ausgefallene Urlaube, weniger gesellschaftliche Aktivitäten und mehr Zeit im eigenen Heim - die Corona-Pandemie sorgt für viele negative Einschränkungen im alltäglichen Leben. Wenn man seinen Optimismus allerdings nicht ganz verliert, dann kann man dem Ganzen auch etwas Positives abgewinnen: Viele packen beispielsweise lang aufgeschobene Heimprojekte endlich an.  Ein Beispiel dafür: Die Allgäuer entrümpeln verstärkt ihre Keller, Dachböden und Garagen. Bemerkbar macht sich das auch bei der...

  • Mindelheim
  • 16.07.20
Die Wertstoffhöfe im Unterallgäu haben wieder geöffnet (Symbolbild).
840× 2 Bilder

Abfall
Wertstoffhöfe im Unterallgäu öffnen wieder: Bürger müssen Besonderheiten einhalten

Die Wertstoffhöfe im Unterallgäu haben wieder geöffnet, teilt das Landratsamt Unterallgäu in einer Pressemeldung mit. Allerdings gelten vorerst einige Besonderheiten. Nach Angaben des Abfallwirtschaftsamtes gelten die aktuellen Öffnungszeiten, Abgabemöglichkeiten und Hygieneregeln auf unbestimmte Zeit.  Gartenabfälle Am Wertstoffhof Mindelheim beispielsweise können Bürger Gartenabfälle nur am Dienstag, Donnerstag und Samstag abgeben. Am Montag, Mittwoch und Freitag können alle anderen...

  • Unterallgäu/Memmingen
  • 12.06.20
Symbolbild.
1.328×

Coronavirus
So entsorgt man eventuell belastete Abfälle aus Privathaushalten richtig

Alle Abfälle aus Privathaushalten, die mit dem Corona-Virus behaftet sein können, müssen gut verpackt über den Restmüll entsorgt werden. "Sie müssen über den Restmüll entsorgt werden, auch wenn sie normalerweise in die Gelbe Tonne oder in die Altpapiertonne gehören - wie zum Beispiel Joghurtbecher", sagt Johanna Schuster von der Kommunalen Abfallwirtschaft des Landkreises. Wichtig sei laut den Empfehlungen des Landesamts für Umwelt, dass die Abfälle in stabile, reißfeste Säcke verpackt und...

  • Mindelheim
  • 06.04.20
Symbolbild
4.018×

Zeugenaufruf
In Maisfeld: Unbekannte entsorgen Altölfässer bei Heimertingen

Unbekannte haben in einem Maisfeld bei Heimertingen sechs Fässer mit Altöl und 16 Autoreifen entsorgt. Nach Angaben der Polizei befindet sich das Maisfeld an der B300 zwischen Heimertingen und Niederrieden. Als möglichen Tatzeitraum gab die Polizei die Zeit von Donnerstag, 19. September bis Montag, 23. September an. Glücklicherweise waren die Fässer dicht. Die Polizei Memmingen bittet um Hinweise aus der Bevölkerung.

  • Memmingen
  • 24.09.19
Im Juli können Problemabfälle im Unterallgäu wieder beim Schadstoffmobil abgegeben werden.
833×

Problemabfälle loswerden
Das Schadstoffmobil fährt bald wieder die Gemeinden im Unterallgäu an

Unterallgäu (ex). Das Schadstoffmobil fährt vom 8. bis 13. Juli wieder die Gemeinden im Landkreis Unterallgäu an. Dort können dann wieder Problemabfälle wie Lösungsmittel, Lackreste, Rostentferner und Reinigungsmittel kostenlos abgegeben werden. Wichtig ist laut der Abfallwirtschaftsberatung des Landkreises: Die Schadstoffe sollten in ihren ursprünglichen Gefäßen bleiben und nicht zusammengeschüttet werden. Dies könnte gefährliche chemische Reaktionen verursachen. Wegen möglicher Rückfragen...

  • Memmingen
  • 02.07.19
856×

Schneefall
Kein Durchkommen für Müllabfuhr in manchen Unterallgäuer Ortschaften

In höher gelegenen Unterallgäuer Gemeinden und in abgelegeneren Bereichen war und ist es laut Edgar Putz von der Kommunalen Abfallwirtschaft des Landkreises nicht möglich, alle Mülltonnen zu leeren. Für die Müllabfuhr gibt es wegen der Schneemassen seit Freitag in manchen Straßen oder Weilern kein Durchkommen für die Fahrzeuge. Wie lange das so bleibt, hänge von der Witterung ab. „Leider ist es deshalb auch nicht möglich, Extratouren zu fahren und die Mülltonnen nachzuleeren“, so Putz. Deshalb...

  • Memmingen
  • 07.01.19
Für die Entsorgung von asbesthaltigem Material müssen die Unterallgäuer künftig mehr bezahlen.
232×

Müll
Entsorgung von Dämmstoffen und Gartenabfällen wird im Unterallgäu teurer

Wer asbesthaltige Abfälle, Dämmstoffe oder Gartenabfälle entsorgen will, muss dafür im Unterallgäu künftig mehr bezahlen. Der Umweltausschuss hat dem Kreistag in seiner jüngsten Sitzung empfohlen, einer entsprechenden Neufassung der Abfallgebührensatzung zuzustimmen. Wie Edgar Putz, Leiter der Kommunalen Abfallwirtschaft am Landratsamt, erläuterte, seien die Kosten für die Entsorgung dieser Abfälle deutlich gestiegen. Insbesondere bei den gefährlichen Abfällen liege das nicht zuletzt an den...

  • Memmingen
  • 06.12.18
1.529×

Zeugenaufruf
Mann (59) wird in Mindelheim von drei Unbekannten bedroht

Am Samstagnachmittag wurde am Eingang des Supermarkts Lidl in der Allgäuer Straße ein 59-jähriger Mindelheimer bedroht. Dieser sprach einen Mann auf sein Verhalten an, weil er Abfall auf dem Boden entsorgte, obwohl er neben einem Abfalleimer stand. Daraufhin wurde der Mindelheimer von zwei Begleitern des Umweltsünders in aggressiver Weise bedrängt und bedroht. Wer hat den Sachverhalt beobachtet? Wer kann Angaben zu den unbekannten Männern machen, die vor Ort als relativ klein und mit dunklem...

  • Mindelheim
  • 09.07.18
370×

Umweltdelikt
Schlachtabfälle auf Bad Wörishofer Parkplatz entsorgt

Seit geraumer Zeit werden wiederholt Schlachtabfälle auf öffentlichen Rastplätzen festgestellt. Dabei handelt es sich meist um einige Schweineknochen welche ein bislang unbekannter Täter dort ablegt. Vermutlich möchte sich dieser die kostenpflichtige Entsorgung ersparen. Bei einer derartigen Tat handelt es sich um ein Umweltdelikt, welches mit einem Bußgeld geahndet werden kann. Hinweise auf die beteiligten Personen nimmt die Polizeiinspektion Bad Wörishofen unter der 08247/96800...

  • Bad Wörishofen
  • 08.05.18
172×

Luftreinhaltung
Bio-Energie Schwaben: Erkheimer wollen Gestank bei Abfallaufbereitungs-Anlage nicht mehr hinnehmen

Seit Jahren stinkt’s den Erkheimer Bürgern gewaltig. Nun macht auch die Gemeinde Druck: Sie hat beim Landratsamt eine Überprüfung der Firma Bio-Energie Schwaben beantragt, weil sie die massive Geruchsbelästigung durch die Vergärung von Bioabfällen nicht mehr hinnehmen will. Die Gemeinde verlangt unter anderem, dass die Behörde die Einhaltung der Vorschriften zur Luftreinhaltung und sämtliche Betriebsabläufe anhand des Betriebstagebuchs der Firma kontrolliert. 'So kann es nicht weitergehen...

  • Mindelheim
  • 18.08.15
111×

Abfall
Müllabfuhr im Unterallgäu verschiebt sich wegen Christi Himmelfahrt

Wegen des Feiertags 'Christi Himmelfahrt' am Donnerstag, 14. Mai, verschiebt sich die Restmüll- und Biomüllabfuhr im Landkreis Unterallgäu um einen Tag nach hinten. Darauf weist die Abfallwirtschaftsberatung des Landkreises Unterallgäu hin. Für die Leerung der Altpapiertonnen gelten die veröffentlichten Termine. Alle Abfuhrtermine und sämtliche Feiertagsverschiebungen findet man individuell für jeden Ort im Online-Abfuhrkalender des Landkreises unter www.unterallgaeu.de/abfuhrkalender. Einen...

  • Mindelheim
  • 30.04.15
36×

Entsorgung
Gartenabfälle im Unterallgäu werden abgeholt

Ab Anfang Mai werden in den Unterallgäuer Gemeinden wieder kostenlos gemischte Gartenabfälle gesammelt. Dabei handelt es sich um die zweite von vier Gartenabfallsammlungen in diesem Jahr. Um den Sammlern die Arbeit zu erleichtern, bittet die Abfallwirtschaftsberatung des Landkreises darum, folgende Dinge zu beachten: Gartenabfälle mit natürlichem, starkem Bindfaden (Spagat, Paketschnur) bündeln. Kunststoff-Stricke dürfen nicht verwendet werden. Darauf achten, dass die Gartenabfallbündel nicht...

  • Mindelheim
  • 20.04.15
55×

Abfallentsorgung
Schadstoffmobil fährt Unterallgäuer Gemeinden an

Das Schadstoffmobil fährt im Mai zum zweiten Mal in diesem Jahr die Gemeinden im Landkreis an: Von Montag bis Samstag, 4. bis 9. Mai, können dann wieder Problemabfälle wie Lösungsmittel und Lackreste oder Rostentferner und Medikamente kostenlos abgegeben werden. Wichtig ist hierbei laut der Abfallwirtschaftsberatung des Landkreises, die Schadstoffe in ihren ursprünglichen Gefäßen zu belassen und nichts zusammenzuschütten. Dies könnte gefährliche chemische Reaktionen verursachen. Wegen möglicher...

  • Mindelheim
  • 20.04.15
38×

Bürgerversammlung
Abfallverwertungsanlage: Erkheimer wollen Geruchsbelästigung nicht länger hinnehmen

Übelkeit, Brechreiz, Unwohlsein, Schwindel: Die Erkheimer haben gesundheitliche Beeinträchtigungen wie diese satt. 'Das Maß des Erträglichen ist erreicht', sagte der Erkheimer Rathauschef Christian Seeberger bei seiner ersten Bürgerversammlung vor rund 200 Zuhörern. Die Vorwürfe zielten in Richtung der Firma Bio-Energie Schwaben GmbH, die in der Marktgemeinde eine Biogas- und Abfallverwertungsanlage betreibt. Geschäftsführer Werner Knittel beteuert, alle Beschwerden sehr ernst zu nehmen. 'Wir...

  • Mindelheim
  • 04.03.15
58×

Abfallwirtschaft
Kompostieranlage Hawangen schließt

Die Kompostieranlage in Hawangen ist ab Montag, 8. Dezember, über die Wintermonate geschlossen. Darauf weist die Abfallwirtschaftsberatung des Landkreises Unterallgäu hin. Bei Bedarf können Gartenabfälle in den Wintermonaten bei der Kompostieranlage Bad Grönenbach/Wolfertschwenden abgegeben werden. Kleinere Mengen werden an den Wertstoffhöfen mit Gartenabfallcontainer in Markt Rettenbach, Memmingerberg, Sontheim und Erkheim angenommen. Eine Übersicht über alle Wertstoffhöfe und...

  • Memmingen
  • 04.12.14
66×

Abfallwirtschaft
Der Abfuhrkalender 2015 für alle Unterallgäuer Gemeinden ist online

Die neuen Abfuhrtermine für das Jahr 2015 sind ab sofort im Internet abrufbar. Unter www.unterallgaeu.de/abfuhrkalender kann für jeden Ort des Landkreises Unterallgäu ein Kalender heruntergeladen werden. Darin zu finden sind die Termine für die Leerungen der Restmüll-, Biomüll- und Altpapiertonne sowie die Termine für die Gartenabfallsammlungen und das Schadstoffmobil. Verschiebungen wegen Feiertagen sind bereits berücksichtigt. Die Termine für die Gartenabfallsammlungen, das Schadstoffmobil...

  • Mindelheim
  • 27.11.14
22×

Feiertag
Müllabfuhr im Unterallgäu verschiebt sich an Pfingsten

Wegen der Feiertage Pfingstmontag, 9. Juni, und Fronleichnam, 19. Juni, verschiebt sich die Abfuhr von Rest- und Biomüll um einen Tag nach hinten. Darauf weist die Abfallwirtschaftsberatung des Landkreises Unterallgäu hin. Alle Abfuhrtermine und sämtliche Feiertagsverschiebungen finden Bürger individuell für jeden Ort im Online-Abfuhrkalender des Landkreises unter Unterallgäu-App abrufbar. Normaler Abfuhrtag verlegt auf Montag, 9. Juni Dienstag, 10. Juni Dienstag, 10. Juni Mittwoch, 11. Juni...

  • Mindelheim
  • 26.05.14
16×

Abfallwirtschaft
Müllabfuhr im Landkreis Unterallgäu verschiebt sich wegen Christi Himmelfahrt

Wegen des Feiertags Christi Himmelfahrt am Donnerstag, 29. Mai, verschiebt sich die Restmüll- und Biomüllabfuhr im Landkreis Unterallgäu in der Woche ab 29. Mai um jeweils einen Tag nach hinten. Darauf weist die Abfallwirtschaftsberatung des Landkreises Unterallgäu hin. Alle Abfuhrtermine und sämtliche Feiertagsverschiebungen findet man individuell für jeden Ort im Online-Abfuhrkalender des Landkreises unter www.unterallgaeu.de/abfuhrkalender. Außerdem sind alle Sammeltermine in der...

  • Mindelheim
  • 15.05.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ