Abfall

Beiträge zum Thema Abfall

Lokales
Blick in die Brennkammer des Müllheizkraftwerkes in Kempten. Die Ofenlinie III war wegen des Einbaus der neuen Rauchgasreinigung mehrere Monate außer Betrieb.

Bessere Luft
Neun Millionen Euro für neue Reinigungsanlage im Kemptener Müllheizkraftwerk

Der Zweckverband für Abfallwirtschaft (ZAK) hat vor Kurzem eine neue Rauchgasreinigung an der Ofenlinie III des Kemptener Müllheizkraftwerks einbauen lassen. In dem Ofen – es gibt nur noch die Linien I und III – wird meistens Altholz verbrannt. In der Kemptener Anlage, der einzigen Müllverbrennung im Allgäu, werden jährlich insgesamt etwa 60.000 Tonnen Restmüll und zusätzlich 37.000 Tonnen Altholz und Forstreste verfeuert. Die Anlage erzeugt umgerechnet Strom für 20.000 und Fernwärme für...

  • Kempten
  • 24.09.18
  • 743× gelesen
Lokales
Flaschen, Becher, kaputte Luftballone: Wo tausende Menschen zusammen feiern, entsteh auch viel Müll. Der wird in aller Früh von zahlreichen Helfern entsorgt. Wenn die Festwoche dann um 10 Uhr ihre Pforten öffnet, sieht alles wieder aus wie neu.

Abfall
Festwoche produziert 55 Tonnen Müll

Hier landet die Serviette der gerade gekauften Bratwurstsemmel im Müll, dort schmeißt einer eine Plastikverpackung in die Tonne: Wenn, wie auf der Festwoche, tausende Leute zusammen feiern und Geschäftsleute auch noch ihre Waren auspacken, entsteht viel Abfall. Etwa 1,5 Tonnen Restmüll aus den Müllbehältern auf dem Gelände entsorgt die Firma Dorr an jedem Festtag. Dazu kommen Abfälle aus den veranstaltungseigenen Wertstoffhöfen. Alles in allem kommen währender Festwochenzeit fast 55...

  • Kempten
  • 13.08.18
  • 1.070× gelesen
Lokales

Bauschutt
Neue Verordnung macht Bauen im Oberallgäu teurer

Die Bürgermeister und der Landrat im Oberallgäu sind verärgert. Eine neue Verordnung ist es, die den Chefs in Rathäusern und dem Landratsamt sauer aufstößt. 'MantelV' heißt das Ärgernis und ist die jüngste Verordnung, die bundesweit den Umgang mit Bau- und Abbruchabfällen regeln soll. Strenger als bisher sollen Bauschutt und Erdaushub unter die Lupe genommen werden und nicht mehr – wie in Bayern hauptsächlich praktiziert – meist in Gruben und Brüchen (Kiesgruben) landen, sondern häufiger in...

  • Kempten
  • 20.02.18
  • 204× gelesen
Lokales

Umwelt
Wie die Allgäuer versuchen, Plastikmüll zu vermeiden

Wo der Plastikmüll landet, der an den Wertstoffhöfen der Region abgegeben wird und was mit ihm passiert, ist nur schwer nachzuvollziehen. Klar ist aber, dass ein Großteil der Folien und Verpackungen nicht wiederverwertet wird und oft in Verbrennungsanlagen landet. Um die Umwelt zu schonen, wäre es also am besten, möglichst wenig Müll zu produzieren. Doch wie geht das, wenn jeder Schokoriegel extra eingepackt ist und zwischen jeder eingeschweißten Scheibe Käse noch eine Folie liegt? 'Das ist...

  • Kempten
  • 16.01.18
  • 426× gelesen
Lokales

Abfallwirtschaft
Die Menge des Kunststoffmülls pro Kopf steigt auch im Allgäu ständig

Nach dem Einkauf im Supermarkt häufen sich Zuhause oft Folien, Plastikschalen und Tüten, die schnell in den gelben oder grünen Sack wandern. Auch der ausgelöffelte Joghurtbecher und die pfandfreie PET-Flasche verschwinden darin. Und wenn der Sack an einer Wertstoff-Sammelstelle abgeliefert wurde, hat sich das Thema für die meisten erledigt. Doch was passiert danach mit den Kunststoffen? Wie werden sie recycelt? Und was könnte sich ändern, wenn China keinen Plastikmüll mehr importiert? Die...

  • Kempten
  • 10.01.18
  • 66× gelesen
Lokales

Umweltschutz
Zweckverband Abfallwirtschaft Kempten will Wiederverwendung von ausgesonderten Möbeln fördern

Der ZAK nimmt die Wiederverwendung von ausgesonderten Möbeln, Geräten und Büchern verstärkt in Angriff. Dabei will der Verband eng mit bestehenden Institutionen zusammenarbeiten. Abfall vermeiden, Rohstoffe schützen. So fasst Claudia Mayer knapp das Ziel des neuen Projekts 'Re-Use' des Zweckverbands Abfallwirtschaft Kempten (ZAK) zusammen. Dieser hat sich zum Ziel gesetzt, die Wiederverwendung von ausgesonderten Möbeln, Geräten, Spielsachen, Büchern und sonstigen Dingen zu fördern. Das...

  • Kempten
  • 07.07.17
  • 81× gelesen
Lokales
13 Bilder

Spaßmeldung
Aprilscherz 2017: Jute statt Plastik: ZAK Kempten schafft die grünen Säcke ab

Der Kemptener Zweckverband für Abfallwirtschaft (ZAK) will die grünen Plastiksäcke abschaffen. Stattdessen sollen die Kunden des ZAK ihren Plastikmüll in Jutesäcken (ähnlich wie Kartoffelsäcke) abliefern. Der ZAK hat damit eine Pilotrolle: Läuft das Beispiel aus Kempten erfolgreich, wollen auch andere kommunale Abfall-Entsorger nachziehen. Die neuen Säcke sind "wiederverwendbar, biologisch abbaubar und damit umweltschonend", so ZAK-Geschäftsstellenleiter Christian Oberhaus (51). Darüber...

  • Kempten
  • 01.04.17
  • 664× gelesen
Lokales

Verhandlungen
Wird ab 2018 Plastikmüll im Gebiet des ZAK Kempten abgeholt?

Betreiber des Dualen Systems hält Sammlung von Verpackungen in ihrer jetzigen Form für 'veraltet und uneffektiv'. Abholung bei Haushalten im Gespräch. Abfallverband pocht auf ökologische Vorteile an Wertstoffhöfen Säckeweise stapelt sich Plastikmüll in der Garage. Der Wertstoffhof ruft. Also raus am Entsorgungs-Samstag, in die Schlange einreihen, um Joghurtbecher und Folien loszuwerden. 'Muss nicht sein', sagen die Verantwortlichen des Dualen Systems Zentek (DSZ). Sie plädieren für ein...

  • Kempten
  • 22.02.17
  • 621× gelesen
Lokales

Forderung nach Kaution
Zu viel Müll nach Feiern am Illerdamm in Kempten: Jetzt ist Schluss mit lustig

Das Problem ist nicht neu. Und es beschäftigt den Betriebshof seit Langem. Das Problem heißt Müll. Müll in den Parks, am Wegesrand, am Illerdamm. Jetzt hat CSU-Stadtrat Peter Wagenbrenner genug. 'Schluss mit lustig' sagt er und fordert eine härtere Gangart gegen alle, die nach Grill- und Partyfeiern ihren Abfall einfach liegen lassen. Wagenbrenners Vorschlag, den er jetzt dem Kemptener Oberbürgermeister macht: Das Ordnungsamt soll die Feiernden vor ihrer Party oder ihrem Grillfest registrieren...

  • Kempten
  • 06.09.16
  • 28× gelesen
Lokales

Illegale Abfallentsorgung
Giftalarm in Memminger Innenstadt: Fall erneut vor Gericht

Frühere Apotheken-Angestellte aus Memmingen auf der Anklagebank Ein Zwischenfall in der Memminger Innenstadt vor über vier Jahren hat jetzt erneut ein gerichtliches Nachspiel. Damals wurden 42 Menschen leicht verletzt, weil in einer Apotheke verschiedene Chemikalien in den Abfluss gekippt worden waren. , 42 Menschen klagten damals über Kopfschmerzen, Übelkeit und Reizungen der Atemwege. In erster Instanz war eine seinerzeit in der Apotheke beschäftigte Frau vom Memminger Amtsgericht wegen...

  • Kempten
  • 30.06.16
  • 41× gelesen
Lokales

Abfall
Immer wieder Ärger mit dem Müll in der Kemptener Innenstadt

Das Bild ist vertraut, bleibt aber für viele ein Ärgernis: Mülleimer in der Innenstadt quellen über, besonders am Wochenende. Zuletzt wendeten sich mehrere Leser nach der Autoschau an die AZ. An mehreren Stellschrauben habe man zuletzt gedreht, sagt Betriebshofleiter Uwe Gail. Vier bis sechs Mitarbeiter seien am Wochenende unterwegs, um die Hinterlassenschaften der Stadtbummler zeitig zu beseitigen. In der Fischerstraße stehen an den Samstagen zusätzliche Müllsackständer. Gute Erfahrungen...

  • Kempten
  • 13.05.16
  • 13× gelesen
Lokales

Service
Wann ist noch mal Müllabfuhr? Neuer digitaler Abfall-Kalender erinnert allgäuweit an Termine

Jeder kennt das Problem: Wann stellt man die Tonne vor die Tür? Wenn sie beim Nachbarn draußen steht? Und wenn der es auch vergisst? Gut, man kann auf den Kalender schauen, der in der Küche hängt. Aber mal ehrlich: Wie oft denkt man einfach nicht dran? Jetzt gibt es einen Internet-Service, der immer rechtzeitig und zuverlässig an die Müllabfuhr-Termine erinnert – direkt auf dem Smartphone: Der neue Allgäuer Abfallkalender. Und zwar im ganzen Allgäu (außer Stadt Memmingen und Stadt...

  • Kempten
  • 20.04.16
  • 2.864× gelesen
Lokales

Müll
Aufregung um gefährliche Stoffe umsonst: Unternehmen in Stielings wird gefährliche Abfälle nicht lagern

Die Bürger in Stielings können aufatmen: Der Entsorgungsfachbetrieb Ronald Henkel hat seinen Antrag zur Lagerung von zumeist gefährlichen Abfallarten zurückgezogen. Insgesamt sollte der Umfang an gefährlichen Abfallarten maximal 15 Tonnen betragen. Die gefährlichsten Produkte (Laugen, Säuren, Farben, Lacke und Öle) mit etwa 500 Kilogramm wären dabei in einem eigenen Gefahrenstoff-Container gesammelt worden. Der Grund für den Rückzug der Firma: Wie Bürgermeister Berthold Ziegler in der letzten...

  • Kempten
  • 18.12.15
  • 15× gelesen
Lokales

Müllverbrennung
Ofen platzt aus allen Nähten: ZAK in Kempten zufrieden mit Auslastung

Ziemlich ausgelastet ist derzeit der Verbrennungsofen des Zweckverbandes für Abfallwirtschaft (ZAK) in Kempten, in dem große Teile des Allgäuer Mülls beseitigt werden. Wegen der guten Konjunktur wird derzeit vor allem viel Gewerbemüll angeliefert. Das Unternehmen brummt, der ZAK wirtschaftet gut. Deshalb stehen die Chancen auch nicht schlecht, dass 2017 die Müllgebühren gesenkt werden – 'um maximal zehn Prozent', sagt ZAK-Geschäftsführer Christian Oberhaus. Mehr über das Thema erfahren...

  • Kempten
  • 26.10.15
  • 483× gelesen
Lokales

Jubiläum
Vor 100 Jahren wurde der Memminger Fleischerdienst gegründet: Schlachtabfälle mussten verwertet werden

Wohin mit Knochen und Fetten, Häuten und Fellen? 1915 gründeten mehrere ortsansässige Metzgereien eine Genossenschaft. Ziel war es, bei Schlachtungen anfallende Häute, Felle, sowie sogenannte Schlachtnebenprodukte wie Knochen und Fette gemeinsam zu vermarkten. So entstand die Memminger Fleischerdienst eG. An der Allgäuer Straße, da wo auch 1962 das heutige Betriebsgebäude entstand, bezogen vor hundert Jahren die Gründer ein kleines Haus mit angrenzenden Lagerräumen. Nach dem Zweiten Weltkrieg...

  • Kempten
  • 01.10.15
  • 183× gelesen
Lokales
2 Bilder

Abfall
Müllsünder verschmutzen die Umwelt in Memmingen

Geht’s um unbequemen Müll, macht manch einer in Memmingen kurzen Prozess: Anstatt ihn korrekt zu entsorgen, laden Müllsünder ihren Abfall wild rund um die Wertstoffinseln ab. 'Das ist ein Bild, das sich mir regelmäßig bietet', ärgert sich MZ-Leserin Roswitha Litzka. Auch Raimund Rau, Leiter des Amts für Technischen Umweltschutz der Stadt, kennt die Problematik. Insgesamt verzeichnet er in den vergangenen Jahren aber einen positiven Trend – und verweist auf entsprechende Schritte seitens...

  • Kempten
  • 05.02.15
  • 22× gelesen
Lokales
2 Bilder

Mitternachts-Shopping
Stadt Kempten stemmt sich gegen Müllflut

Wenn am Samstag wieder zigtausend Menschen das Mitternachts-Shopping genießen, rechnen einige Stadträte wieder mit einer vermüllten Fußgängerzone. Peter Wagenbrenner und Ullrich Kremser haben deswegen beantragt, dass die Mülleimer öfter geleert werden. Dies hat der Betriebshof auch in den vergangenen Jahren bereits ins Programm aufgenommen, versichert Leiter Uwe Gail: Zusätzliche Halter für Müllsäcke werden aufgestellt, und die Trupps werden diese mehrfach auswechseln. An Tagen mit besonders...

  • Kempten
  • 25.11.14
  • 10× gelesen
Lokales

Entsorgung
Neuer Solar-Mülleimer presst Abfälle auf Kemptener Hildegardplatz zusammen

Seit Kurzem steht er auf dem Hildegardplatz. Wer nun an einen ordinären Mülleimer denkt, liegt falsch: Es handelt sich um einen 'Solar Compactor' - eine durch Sonnenenergie betriebene Presse im Inneren des Containers drückt Kaffee-Becher oder Fast-Food-Verpackungen auf möglichst kleines Volumen zusammen. In der Innenstadt gibt es immer wieder Beschwerden über städtische Mülleimer, die überquellen. Auffällig ist Betriebshofleiter Uwe Gail zufolge, dass die Bürger Lieblings-Mülleimer nutzen. An...

  • Kempten
  • 10.09.14
  • 24× gelesen
Lokales

Termine
Gartenabfälle im Unterallgäu werden abgeholt

Ab Mitte September werden in den Unterallgäuer Gemeinden wieder kostenlos gemischte Gartenabfälle gesammelt. Dabei handelt es sich um die dritte von vier Gartenabfallsammlungen in diesem Jahr. Um den Sammlern die Arbeit zu erleichtern, bittet die Abfallwirtschaftsberatung des Landkreises darum, folgende Dinge zu beachten: Gartenabfälle mit natürlichem, starkem Bindfaden (Spagat, Paketschnur) bündeln. Kunststoff-Stricke dürfen nicht verwendet werden. Darauf achten, dass die Gartenabfallbündel...

  • Kempten
  • 01.09.14
  • 104× gelesen
Lokales

Umweltschutz
Kaufbeurener Händler sehen Plastiktüten-Verbot kritisch

'Plastiktüten sind ein Symbol unserer Wegwerfgesellschaft', sagte EU-Umweltkommissar Janez Potocnik 2013. Die EU-Kommission hat den Einwegtüten den Kampf angesagt: Bis 2020 sollen besonders gefährliche Kunststoffe und damit auch die Beutel verboten werden. Doch sind sie wirklich so schädlich? Heribert Schaller vom Umweltamt Kaufbeuren ist der Meinung, dass Mehrwegbeutel grundsätzlich besser für die Umwelt sind. Für Schaller gilt 'Mehrweg vor Einweg'. Doch ein europaweites Verbot erscheint ihm...

  • Kempten
  • 04.03.14
  • 10× gelesen
Lokales

Abfallrecht
Landratsamt Unterallgäu: Keine Abfälle im Funkenfeuer verbrennen

Am ersten Wochenende der Fastenzeit, in diesem Jahr am 8. und 9. März, werden wieder überall im Landkreis Funkenfeuer veranstaltet. Nach altem Brauch soll damit der Winter ausgetrieben werden. Damit der Besuch eines Funkenfeuers nicht zur gesundheitlichen Belastung wird und auch die Umwelt die Tradition unbeschadet übersteht, bittet das Landratsamt alle Veranstalter, einige Punkte zu beachten. In einem Funkenfeuer dürfen nur unbehandeltes, naturbelassenes Holz und Gartenabfälle wie...

  • Kempten
  • 21.02.14
  • 11× gelesen
Lokales

Abfall
Silvester im Allgäu: Jeder muss vor der eigenen Tür kehren

Regelungen wie beim Winterdienst Silvester ist bereits seit drei Tagen vorbei. Trotzdem finden sich auf einigen Wegen in den Städten und Gemeinden immer noch Hinterlassenschaften der feucht fröhlichen Feiern ins neue Jahr. Dieser liegen gebliebene Müll ärgert so manchen Bürger. Gleichzeitig stellt sich die Frage, wer für das Wegräumen verantwortlich ist. Regelung wie beim Winterdienst 'In kleinen Städten und Gemeinden wird die Zuständigkeit oft auf die Bürger übertragen', erklärt Julius...

  • Kempten
  • 03.01.14
  • 30× gelesen
Lokales

Termine
Müllabfuhr-Kalender 2014 für das Unterallgäu

Die Müllabfuhrtermine für das kommende Jahr sind ab sofort auf der Homepage des Landkreises Unterallgäu abrufbar. Wie die Abfallwirtschaftsberatung mitteilt, kann unter www.unterallgaeu.de/abfuhrkalender individuell für jeden Ort im Unterallgäu ein Kalender erstellt und heruntergeladen werden. Zu finden sind darin die Termine für die Leerung der Restmüll-, Biomüll- und Altpapiertonnen sowie für die Gartenabfallsammlungen und das Schadstoffmobil. Verschiebungen der Termine wegen Feiertagen sind...

  • Kempten
  • 02.12.13
  • 32× gelesen
Lokales

Abfallwirtschaft
Gartenabfälle im Unterallgäu werden heuer zum letzten Mal kostenlos abgeholt

Im Oktober und November werden zum letzten Mal in diesem Jahr in den Unterallgäuer Gemeinden kostenlos gemischte Gartenabfälle gesammelt. Um den Sammlern die Arbeit zu erleichtern, bittet die Abfallwirtschaftsberatung des Landkreises darum, folgende Dinge zu beachten: Gartenabfälle mit natürlichem, starkem Bindfaden (Spagat, Paketschnur) bündeln. Kunststoff-Stricke dürfen nicht verwendet werden. Darauf achten, dass die Gartenabfallbündel nicht mehr als 25 Kilogramm wiegen. Der Durchmesser...

  • Kempten
  • 10.10.13
  • 15× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019