Abfall

Beiträge zum Thema Abfall

Wertstoffhof (Symbolbild)
5.713× 1

Illegale Müllablagerung
Wertstoffhof gesperrt: Bürger in Kaufbeuren werfen Säcke über Absperrung

Wegen der aktuell in der Coronakrise reduzierten Öffnungszeiten im Entsorgungsbereich ist seit vergangenen  Freitag der Wertstoffhof Kaufbeuren in der Liegnitzer Straße geschlossen. Durch illegale Müllablagerung an diesem Ort haben die Werstoffhof-Mitarbeiter erhebliche Mehrarbeit. Die Stadt Kaufbeuren appelliert deshalb in einer Pressemitteilung an alle Bürgerinnen und Bürger, die Entsorgung sachgemäß durchzuführen. Am Montag zeigte sich, dass die Sperrung des Wertstoffhofes von einigen...

  • Kaufbeuren
  • 24.03.20
Soll der Müll in öffentlichen Abfalleimern getrennt werden? Die Jugendlichen von Fridays For Future wünschen sich das.
711×

Umwelt
Fridays for Future-Bewegung Kaufbeuren fordert Mülltrennung in öffentlichen Abfalleimern

Die jungen Klimaschützer der Fridays for Future-Bewegung sind bekanntlich nicht glücklich, wie die Stadt bisher mit ihrem Forderungskatalog umgegangen ist. Daran wird auch die Diskussion in der jüngsten Bauausschusssitzung nichts ändern. Denn eine Mülltrennung in öffentlichen Abfalleimern auf der Straße, wie es sich die Initiative wünscht, wird es nach dem Beschluss des Gremiums nicht geben. Die Stadt sieht darin keinen ökologischen Vorteil im Vergleich mit dem bisherigen nachträglichen...

  • Kaufbeuren
  • 09.07.19
Bereits jetzt sammelt und verwertet die Firma Höbel auf ihrem Gelände an der Mauerstettener Straße in Kaufbeuren zahlreiche Abfälle. Nun sollen die Anlage erweitert sowie eine neue Halle und ein Bürogebäude gebaut werden.
644×

Gewerbegebiet
Kaufbeurer Abfallanlage wird erweitert

In ihrer Kiesgrube an der Mauerstettener Straße will die Firma Höbel ihre Abfallverwertungsanlage erweitern. Bereits im Juni 2017 bewilligte der Stadtrat einstimmig die dafür nötige Änderung des Bebauungsplans, der aus dem Jahr 2010 stammt. Die Bearbeitung in der Verwaltung dauerte einige Zeit, weil im Bauamt Personalknappheit herrscht. Nun sind die Pläne soweit erstellt und liegen noch bis 25. Februar öffentlich im Rathaus aus. Ulrike Gerber vom Bauamt und Andreas Schmal vom Umweltamt...

  • Kaufbeuren
  • 13.02.19
Überall Schnee im Allgäu: Für die Müllabfuhr erschwert das erheblich die Arbeit.
1.764×

Wetter
Schnee und Eis behindern Müllabfuhr im Landkreis Ostallgäu

Große Schneemengen und glatte Straßen erschweren die Leerung der Abfalltonnen im Landkreis Ostallgäu, wie das Landratsamt in einer Pressemitteilung bekannt gibt. Vor allem wenn Abfalltonnen tief eingeschneit sind oder von Schneepflügen eingeschoben wurden, können sie nicht geleert werden. Kommunale Abfallwirtschaft und Abfuhrunternehmen bitten die Bevölkerung um Verständnis. Damit die Tonnen besser oder überhaupt geleert werden können, sollte zwischen Tonne und Fahrbahn eine kleine Gasse...

  • Kaufbeuren
  • 10.01.19
An der Alten Steige bei Oberbeuren landeten vor Kurzem mehrere Autoreifen auf Felgen und Farbeimer.
914×

Abfall
Alte Reifen und Farbeimer verunstalten Areal bei Oberbeuren

„Schlaue Menschen sparen Geld und entsorgen Müll in Wald und Feld.“ Mit diesem Verslein macht Walter Egen seinem Ärger über ungeliebte Gaben Luft. Auf seinem Grundstück an der Alten Steige bei Oberbeuren landeten vor Kurzem mehrere Autoreifen auf Felgen und Farbeimer. Eine Spaziergängerin entdeckte den Unrat und informierte den Grundstückseigentümer. Er muss den Abfall nun selbst entsorgen und bleibt auf möglichen Kosten sitzen. Auf eine Anzeige bei der Polizei verzichtete Egen, weil er nicht...

  • Kaufbeuren
  • 11.12.18
55×

Feuer
Brand in Pforzener Sortierwerk für Gewerbeabfall weckt Erinnerungen

Nach dem Brand in der Sortieranlage für Gewerbemüll in Pforzen keimt der alte Ärger unter den Bürgern umliegender Gemeinden wieder auf. Grund ist die Serie großer Feuer dort in den vergangenen Jahren, die scheinbar unergründlichen Ursachen und denkbare Luftbelastungen durch den Rauch bei solchen Bränden. Zuletzt war ein Jahr lang Ruhe. Doch Mitte Juli schlug die Brandmeldeanlage in dem Werk wieder Alarm, weil sich auf einem Förderband Material entzündet hatte. Die Mitarbeiter erstickten die...

  • Kaufbeuren
  • 16.08.16
160×

Entsorgung
Schadstoffmobil fährt Gemeinden im Unterallgäu an

Das Schadstoffmobil fährt im Oktober zum vierten Mal in diesem Jahr die Gemeinden im Landkreis an: Von Montag bis Samstag, 13. bis 18. Oktober, können dann wieder Problemabfälle wie Lösungsmittel und Lackreste oder Rostentferner und Medikamente kostenlos abgegeben werden. Wichtig ist hierbei laut der Abfallwirtschaftsberatung des Landkreises, die Schadstoffe in ihren ursprünglichen Gefäßen zu belassen und nichts zusammenzuschütten. Dies könnte gefährliche chemische Reaktionen verursachen. Wegen...

  • Kaufbeuren
  • 29.09.14
1.532×

Änderung
Öffnungszeiten des Wertstoffhofs Bad Wörishofen ändern sich

Der Wertstoffhof Bad Wörishofen hat ab Januar geänderte Öffnungszeiten in den Wintermonaten. Das teilt die Abfallwirtschaft des Landkreises Unterallgäu mit. Von November bis März wird die Öffnungszeit am Freitag um eine Stunde verkürzt. Der Wertstoffhof schließt dann schon um 17 Uhr. An den anderen Öffnungszeiten ändert sich nichts. Die Öffnungszeiten im Winter sind damit folgende: Montag von 9 bis 12 Uhr, Dienstag bis Donnerstag von 14 bis 17 Uhr, Freitag von 14 bis 17 Uhr und Samstag von 9...

  • Kaufbeuren
  • 17.12.13
38×

Zeugenaufruf
Unbekannter setzt in Bad Wörishofen Mülltonne in Brand

Eine bislang unbekannte Person hat am vergangenen Wochenende, Samstagabend 17:00 Uhr bis Sonntagfrüh 06:00 Uhr, entweder den Inhalt einer Mülltonne in Brand gesetzt oder aber ungelöschten und noch heißen Brandabfall in das Behältnis aus Plastik eingefüllt. Jedenfalls schmolz die Tonne durch die Hitzeeinwirkung von innen her derart, das von außen deutlich sichtbar jetzt Kunststoffverformungen vorliegen. Ob die Tonne aufgrund der Beschädigung durch eine neue ersetzt werden muss, ist nicht...

  • Kaufbeuren
  • 20.11.13
47×

Abfallwirtschaft Ostallgäu verschenkt 1350 Pausenbrotdosen

An den Ostallgäuer Grundschulen wird zum Schulstart wieder die Pausenbrotdosenaktion durchgeführt. Die Aktion steht unter dem Motto Abfälle vermeiden ist cool. Auch heuer kooperieren die Sparkasse Allgäu, die Stadt Kaufbeuren mit der Kommunalen Abfallwirtschaft Ostallgäu. Hintergrund der Aktion ist den Schülern den richtigen Umgang mit Müll aufzuzeigen. 1350 ABC Schüler erhalten diese Pausenbrotdosen. Die offizielle Übergabe findet stellvertretend für alle Grundschulen am Vormittag in Pforzen...

  • Kaufbeuren
  • 18.09.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ