Abfall

Beiträge zum Thema Abfall

 15×

Hinweis
Keine Gelben Säcke vor dem Wertstoffhof abstellen

Wertstoffe dürfen nur zu den Öffnungszeiten des Wertstoffhofs abgegeben werden. Darauf weist die Abfallwirtschaftsberatung des Landkreises Unterallgäu hin. In letzter Zeiten seien wieder vermehrt Gelbe Säcke und Gartenabfälle vor dem Wertstoffhof Mindelheim abgestellt worden, als dieser geschlossen war. Wer Abfälle vor dem Wertstoffhof ablagere, handle ordnungswidrig und müsse mit einem Bußgeld rechnen, so die Abfallwirtschaftsberatung. Viele weitere Informationen zur Abfallentsorgung findet...

  • Kempten
  • 06.08.13
 17×

Zeugenaufruf
Illegale Abfallablagerung mit Verbrennung bei Lamerdingen

Bisher unbekannte Täter lagerten ca. 3qm grüne Heuballenfolienreste ca. 2km nördlich der Eschenlohmühle, neben der Gennach auf einem unbefestigten Gemeindeweg ab, wo sie diese entzündeten. Anhand der Menge ist von einer Zugmaschine mit Anhänger als Tatfahrzeug auszugehen, wobei die Entsorgung der abgelöschten und verschmolzenen Folien ein Mehrfaches an Euro, als die normale Entsorgung über den Maschinenring, kosten dürfte. An der Örtlichkeit war die FFW Dillishausen und Lamerdingen mit 15...

  • Buchloe
  • 27.07.13
 200×

Entsorgung
Problemstoffmobil ab 6. Juli im Ostallgäu unterwegs

Ab Samstag, 6. Juli 2013, ist das 'Problemstoffmobil' wieder in Buchloe, Obergünzburg, Marktoberdorf, Füssen und Pfronten zur Sommersammlung unterwegs. Im Einzelnen gelten folgende Termine und Standorte: Datum           Standort                    Uhrzeit Sa. 06.07.2013 Obergünzburg  Bauhof 09.00 - 11.00  Sa. 06.07.2013 Buchloe Parkplatz an der...

  • Buchloe
  • 01.07.13
 18×

Soziales
Kaufbeuren: Unrat kann sich auch als Hab und Gut eines Obdachlosen entpuppen

Müll ist nicht gleich Müll Das Aufkommen von Müll im Uferbereich des Mühlbachs in Kaufbeuren ist eigentlich nichts Neues. Doch ein Leser der Allgäuer Zeitung entdeckte nun ein 'Sammelsurium der verschiedensten unappetitlichen Dinge' hinter dem Parkhaus am Kunsthaus, das 'Ratten und anderes ekelhaftes Getier magnetisch' anziehe. Die Stadtverwaltung reagierte auf die Anfrage routiniert und tags darauf waren Mitarbeiter des Bauhofs vor Ort. Der Leiter der Einrichtung, Georgio Buchs, appelliert...

  • Kempten
  • 27.06.13
 45×

Fund
Pietätlose Funde auf Stöttener Friedhof

Zeitungsleser findet Knochen in Erdabfallgube auf dem Gottesacker Als 'respektlos' bezeichnete ein Leser in einem anonymen Schreiben an die Allgäuer Zeitung 'grausame' Beobachtungen auf dem Stöttener Friedhof. Eines Abends lagen dort Knochen und Textilreste auf dem Erdabfallhaufen. Gemeinde und Bestattungsdienst sind sich auch einig, dass so etwas nicht passieren sollte - und normalerweise auch nicht vorkommt. Mit Blick auf die Fotos, die der Allgäuer Zeitung zugeschickt wurden, geht Bestatter...

  • Marktoberdorf
  • 13.06.13
 31×

Entsorgung
Ab September gibt es Wertstoffeimer für Fette und Öle im Landkreis Lindau

Im Landkreis Lindau wird es ab September einen Wertstoffeimer für altes Fett und Haushaltsöl geben. Wie der Zweckverband für Abfallwirtschaft mitteilte, soll der neue Eimer "Öli" heißen und wird in den Rathäusern und auf Wertstoffhöfen im Kreis Lindau erhältlich sein. Entsorgt werden dürfen in den Öli-Eimern nur gebrauchte Öle und Fette aus Haushalten, keine Motoröle. Das gesammelte Öl will der Zweckverband dann nach Tirol verkaufen, dort wird aus einem Liter Altfett ein Liter...

  • Lindau
  • 21.05.13
 57×

Aktion
Sauberes Ostallgäu Schulen und Vereine säen 17.000 Quadratmeter Blumenwiese

Blumen statt Müll in der Landschaft 17.000 Quadratmeter Wildblumen und weniger Abfall im Landkreis sind das Ziel der Aktion 'Unser sauberes Ostallgäu blüht auf'. 40 Schulklassen sowie mehrere Vereine und Gruppen beteiligen sich an der vom Landratsamt Ostallgäu ins Leben gerufenen Aktion. Sie wollen den Landkreis verschönern, indem sie achtlos weggeworfene Abfälle einsammeln und entlang von Straßen und auf öffentlichen Grünflächen Wildblumenwiesen anlegen. Auch die Don-Bosco-Schule in...

  • Marktoberdorf
  • 21.05.13
 18×

Entsorgung
Unterallgäuer Landratsamt warnt: Medikamente nicht in Toilette schütten

Auswirkungen auf das Grund- und Trinkwasser Medikamente werden nach der Einnahme häufig in ein Schränkchen gestellt und vergessen. Später kommen sie dann wieder zum Vorschein und man fragt sich, wie die Pillen und Fläschchen entsorgt werden können. 'Auf keinen Fall dürfen diese über Waschbecken oder Toilette entsorgt werden, egal ob es sich um flüssige Arzneimittel oder Tabletten handelt', sagt Antonie Maisterl von der Abfallwirtschaftsberatung des Landkreises Unterallgäu. Denn auf diesem Weg...

  • Mindelheim
  • 18.05.13
 22×

Ausstellung
Comics zum Thema Abfallwirtschaft in Marktoberdorf zu sehen

Preisgekrönte Comic-Kunstwerke zum Thema Abfallvermeidung sind im Foyer des Landratsamtes in Marktoberdorf zu sehen. 'Der beste Abfall ist der, der erst gar nicht entsteht!' Diesen Gedanken haben rund 300 Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums Marktoberdorf in einem von der Kommunalen Abfallwirtschaft des Landkreises Ostallgäu ausgelobten Wettbewerb "Comics" umgesetzt. Das Ergebnis dieses Wettbewerbs ist nun in einer Ausstellung im Foyer des Landratsamtes bis 31. Mai 2013 zu sehen....

  • Marktoberdorf
  • 16.05.13
 14×

Entsorgung
Mehr Sperrmüll produziert: Bürger in Kempten, dem Ober- und Westallgäu offenbar in Kauflaune

ZAK registriert in seiner Bilanz deutliche Steigerung – Firmen produzieren zudem mehr Gewerbemüll, insbesondere in Kempten Viele Menschen und Betriebe in Stadt und Land haben offenbar mehr Geld in der Tasche. Das lässt sich zumindest aus der aktuellen Müllbilanz des Zweckverbands für Abfallwirtschaft Kempten (ZAK) folgern. Demnach wurden 2012 in Kempten sowie den Landkreisen Oberallgäu und Lindau über 53.700 Tonnen Restmüll weggeworfen - fast zwei Prozent mehr als im Vorjahr. Beim Gewerbemüll...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 13.05.13
 18×

Alarm
Befürchtetes Feuer mit Großeinsatz in Kemptener Tiefgarage nur Schwelbrand

Großeinsatz mitten in Kempten 13.41 Uhr geht der Alarm ein, kurze Zeit später rauschen die ersten Fahrzeuge mit Sirene und Blaulicht aus dem Feuerwehrhof Richtung Residenzplatz und weiter über ZUM und August-Fischer-Platz zur Bahnhofstraße. In der proppenvollen Innenstadt macht sich bei vielen ein mulmiges Gefühl breit, nachdem auch Polizei und Rettungsdienst zur Einsatzstelle in der Scheibenstraße eilen. 'Starke Rauchentwicklung in der Tiefgarage von K&L', hat ein Zeuge gemeldet. 'Bestimmt...

  • Kempten
  • 11.03.13
 17×

Holzige Gartenabfälle werden gesammelt
Am 18. März werden im Unterallgäu Gartenabfälle eingesammelt

Holzige Gartenabfälle, die zu Hackschnitzeln verarbeitet werden können, also zum Beispiel Baumschnitt oder Strauchschnitt ohne Grün, werden ab Montag, 18. März, wieder in den Unterallgäuer Gemeinden gesammelt. Dabei handelt es sich um die erste von vier Gartenabfallsammlungen in diesem Jahr. Schilf, Thuja oder Laub werden bei dieser Sammlung nicht mitgenommen, so die Abfallwirtschaftsberatung des Landkreises. Sie können erst bei der zweiten, dritten und vierten Gartenabfallsammlung an den...

  • Kempten
  • 04.03.13
 16×

Unterallgäu
Schadstoffmobil kommt im März ins Unterallgäu

Das Schadstoffmobil fährt im März zum ersten Mal in diesem Jahr die Gemeinden im Landkreis an: Von Montag bis Samstag, 11. bis 16. März, können dann wieder Problemabfälle wie Lösungsmittel und Lackreste oder Rostentferner und Medikamente kostenlos abgegeben werden. Wichtig ist hierbei laut der Abfallwirtschaftsberatung des Landkreises, die Schadstoffe in ihren ursprünglichen Gefäßen zu belassen und nichts zusammenzuschütten. Wegen möglicher Rückfragen sollten die Problemabfälle nur persönlich...

  • Kempten
  • 25.02.13
 21×

Entsorgung
Kommunale Abfallwirtschaft im Ostallgäu senkt die Grundgebühr für Hausmüll

Neue Abfallgebührenbescheide: Grundgebühr sinkt um 20 % Die Kommunale Abfallwirtschaft senkt die Grundgebühr für Hausmüll von 3,50 € auf 2,80 € pro Monat und Gebühreneinheit. Sie verschickt daher in den nächsten Tagen an Grundstückseigentümer und Hausverwaltungen neue Gebührenbescheide. Derzeit laufen die Vorbereitungen für den Versand der neuen Abfallgebührenbescheide im Landkreis Ostallgäu auf Hochtouren. Die Bescheide werden in der vierten Kalenderwoche per Post zugestellt. Somit liegen die...

  • Marktoberdorf
  • 17.01.13
 18×

Oal Christbäume
Wertstoffhöfe nehmen Christbäume an

In den meisten Ostallgäuer Haushalten verschönern Christbäume das Weihnachtsfest. Doch wohin damit, wenn die Festtage vorbei sind? Wie das Landratsamt mitteilt, werden für die Annahme ausrangierter Christbäumen die Ostallgäuer Sammelstellen für Gartenabfälle an den Wertstoffhöfen bis einschließlich 26. Januar geöffnet. Dies gilt allerdings nicht für die Wertstoffhöfe in Hopferau, Lengenwang, Lechbruck, Stötten, Stöttwang und Untrasried. In diesen Gemeinden werden die Christbäume von örtlichen...

  • Buchloe
  • 29.12.12
 18×

Landkreis
Tipps für Rest- und Biomüll im Winter von der Ostallgäuer Abfallwirtschaft

Wenn die Abfuhr Probleme bereitet Kälte und Schnee erschweren nicht nur Autofahrern und Fußgängern im Winter das tägliche Leben, sondern bereiten auch der Müllabfuhr Probleme. Damit auch bei Frost und Schnee die Abholung des Rest- und Biomülls reibungslos erfolgen kann, empfiehlt die Kommunale Abfallwirtschaft des Landkreises Ostallgäu folgende Hinweise zu beachten: Bei nächtlichem Schneefall kommt es in den Morgenstunden vor, dass noch nicht alle Nebenstraßen geräumt sind. Gerade an...

  • Kempten
  • 29.12.12
 531×

Unterallgäu
Christbaum richtig entsorgen

Er gehört für die meisten Unterallgäuer genauso zu Weihnachten wie Geschenke und der Besuch der Christmette: der schön geschmückte Christbaum. Wenn er im warmen Wohnzimmer aber immer mehr Nadeln verliert, stellt sich jedes Jahr wieder die Frage, wie man ihn am besten entsorgt. Laut der Abfallwirtschaftsberatung des Landkreises Unterallgäu hat man hierbei verschiedene Möglichkeiten. Eines sei dabei immer wichtig: der Christbaum müsse unbedingt vollständig abdekoriert sein. Besonders gelte das...

  • Kempten
  • 27.12.12

Kempten
ZAK will weiter in Abfallwirtschaft investieren

Der Zweckverband für Abfallwirtschaft Kempten (ZAK) hat am Nachmittag einstimmig den Wirtschaftsplan für 2013 verabschiedet. Demnach wird auch im nächsten kräftig investiert, unter anderem 2,3 Millionen in die Abfallwirtschaft und 3,9 Millionen in die ZAK GmbH, sagte Verbandsvorsitzender Gebhard Kaiser. Außerdem sagte Kaiser, werde es auch im nächsten Jahr keine Erhöhung der Gebühren für die Bürger geben. Der ZAK ist zuständig für Kempten, das Oberallgäu, sowie Lindau und das Westallgäu. Er...

  • Kempten
  • 13.12.12
 55×

Abfall
Landratsamt Unterallgäu fasst die wichtigsten Änderungen zusammen, die ab 1. Januar in Kraft treten

Gelbe Säcke werden an alle Haushalte verteilt Ob Aluminiumverpackungen, Getränkekartons, Plastikflaschen oder Folien: Ab Januar können alle Verpackungen in dem neuen 'Gelben Sack' gesammelt und unsortiert beim Wertstoffhof abgegeben werden. Bis zum 15. Dezember soll laut Landratsamt jeder Unterallgäuer Haushalt kostenlos eine erste Grundausstattung mit den neuen Gelben Säcken auf einer Rolle mit 26 Stück erhalten. Was sich mit dem Gelben Sack ab Januar ändert, hat die Abfallwirtschaftsberatung...

  • Kempten
  • 08.12.12
 180×

Unterallgäu
Falsche Beschriftung: Der Gelbe Sack im Unterallgäu wird nicht abgeholt

Diese und nächste Woche werden an alle Haushalte im Landkreis Unterallgäu die neuen Gelben Säcke verteilt. Ab 1. Januar 2013 ersetzt der Gelbe Sack im Bringsystem die bisherige sortierte Erfassung am Wertstoffhof. Auf den Säcken ist allerdings der falsche Satz 'Nur zugebundene Säcke werden mitgenommen' zu lesen. Dieser hat im Unterallgäu keine Gültigkeit. Die Säcke müssen zu den Wertstoffhöfen gebracht werden.

  • Kempten
  • 04.12.12
 20×

Kempten
ZAK präsentiert Kalender 2013 in Kempten

Der Zweckverband für Abfallwirtschaft Kempten präsentiert heute seinen neuen Kalender für 2013. Der Kalender zeigt die Naturschätze des Allgäu, unter anderem sind Motive zu sehen wie das Gottesackerplateau oder verschiedene Moore. Außerdem wieder mit dabei die Sparkasse, sie informiert in diesem Jahr im Kalender über nützliche Spar- und Anlagentipps. Und auch in diesem Jahr gibt es Allgäuer Rezepte zusammengestellt von Alexander Kees.

  • Kempten
  • 04.12.12
 18×

Unterallgäu
Wichtige Wintertipps für die Biotonne

Damit die Biotonne im Winter nicht einfriert Bei winterlichen Temperaturen kann es auch der Biotonne zu kalt werden. Die organischen Abfälle frieren darin leicht fest und werden bei der Abholung nur teilweise oder gar nicht entleert. Damit es nicht so weit kommt, hat die Abfallwirtschaftsberatung des Landkreises einige Tipps zusammengestellt: <%IMG id="889469" title="Biotonne Winter"%>Lassen Sie die Bioabfälle gut abtropfen. Bringen Sie so wenig Flüssigkeit wie möglich...

  • Kempten
  • 30.11.12
 234×

Pfronten
Neuer Wertstoffhof für Pfronten

Die Gemeinde Pfronten hat ab sofort einen eigenen neuen Wertstoffhof. Damit werden laut Pressemitteilung zukünftig lange Fahrten zu den Wertstoffhöfen nach Füssen und Marktoberdorf vermieden. Auf dem neuen Wertstoffhof in Pfronten werden neben sämtlichen Wertstoffen auch Haus-, Sperrmüll und Bauschutt angenommen.

  • Füssen
  • 26.11.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020