Abfall

Beiträge zum Thema Abfall

58×

Abfallwirtschaft
Kompostieranlage Hawangen schließt

Die Kompostieranlage in Hawangen ist ab Montag, 8. Dezember, über die Wintermonate geschlossen. Darauf weist die Abfallwirtschaftsberatung des Landkreises Unterallgäu hin. Bei Bedarf können Gartenabfälle in den Wintermonaten bei der Kompostieranlage Bad Grönenbach/Wolfertschwenden abgegeben werden. Kleinere Mengen werden an den Wertstoffhöfen mit Gartenabfallcontainer in Markt Rettenbach, Memmingerberg, Sontheim und Erkheim angenommen. Eine Übersicht über alle Wertstoffhöfe und...

  • Memmingen
  • 04.12.14
66×

Abfallwirtschaft
Der Abfuhrkalender 2015 für alle Unterallgäuer Gemeinden ist online

Die neuen Abfuhrtermine für das Jahr 2015 sind ab sofort im Internet abrufbar. Unter www.unterallgaeu.de/abfuhrkalender kann für jeden Ort des Landkreises Unterallgäu ein Kalender heruntergeladen werden. Darin zu finden sind die Termine für die Leerungen der Restmüll-, Biomüll- und Altpapiertonne sowie die Termine für die Gartenabfallsammlungen und das Schadstoffmobil. Verschiebungen wegen Feiertagen sind bereits berücksichtigt. Die Termine für die Gartenabfallsammlungen, das Schadstoffmobil...

  • Mindelheim
  • 27.11.14
21× 2 Bilder

Mitternachts-Shopping
Stadt Kempten stemmt sich gegen Müllflut

Wenn am Samstag wieder zigtausend Menschen das Mitternachts-Shopping genießen, rechnen einige Stadträte wieder mit einer vermüllten Fußgängerzone. Peter Wagenbrenner und Ullrich Kremser haben deswegen beantragt, dass die Mülleimer öfter geleert werden. Dies hat der Betriebshof auch in den vergangenen Jahren bereits ins Programm aufgenommen, versichert Leiter Uwe Gail: Zusätzliche Halter für Müllsäcke werden aufgestellt, und die Trupps werden diese mehrfach auswechseln. An Tagen mit besonders...

  • Kempten
  • 25.11.14
160×

Entsorgung
Schadstoffmobil fährt Gemeinden im Unterallgäu an

Das Schadstoffmobil fährt im Oktober zum vierten Mal in diesem Jahr die Gemeinden im Landkreis an: Von Montag bis Samstag, 13. bis 18. Oktober, können dann wieder Problemabfälle wie Lösungsmittel und Lackreste oder Rostentferner und Medikamente kostenlos abgegeben werden. Wichtig ist hierbei laut der Abfallwirtschaftsberatung des Landkreises, die Schadstoffe in ihren ursprünglichen Gefäßen zu belassen und nichts zusammenzuschütten. Dies könnte gefährliche chemische Reaktionen verursachen. Wegen...

  • Kaufbeuren
  • 29.09.14
38×

Bioabfall
Ende der wöchentlichen Biomüllabfuhr im Ostallgäu

Ab dem 29.09.14 werden die Biotonnen wieder 14-täglich im Wechsel mit den Restmüllgefäßen entleert. Die Wochentage bleiben wie bisher unverändert. Die Kommunale Abfallwirtschaft weist darauf hin, dass die Behälter ab 6.00 Uhr früh an der nächst anfahrbaren Straße zur Abholung bereitzustellen sind. Für gelegentliche Übermengen können 60 Liter Biomüllsäcke erworben werden, die mit der Biotonne zur Abholung bereit zu stellen sind. Allgemeine Informationen zur Biotonne sind in der Broschüre 'Die...

  • Marktoberdorf
  • 23.09.14
44×

Entsorgung
Neuer Solar-Mülleimer presst Abfälle auf Kemptener Hildegardplatz zusammen

Seit Kurzem steht er auf dem Hildegardplatz. Wer nun an einen ordinären Mülleimer denkt, liegt falsch: Es handelt sich um einen 'Solar Compactor' - eine durch Sonnenenergie betriebene Presse im Inneren des Containers drückt Kaffee-Becher oder Fast-Food-Verpackungen auf möglichst kleines Volumen zusammen. In der Innenstadt gibt es immer wieder Beschwerden über städtische Mülleimer, die überquellen. Auffällig ist Betriebshofleiter Uwe Gail zufolge, dass die Bürger Lieblings-Mülleimer nutzen. An...

  • Kempten
  • 10.09.14
404×

Termine
Gartenabfälle im Unterallgäu werden abgeholt

Ab Mitte September werden in den Unterallgäuer Gemeinden wieder kostenlos gemischte Gartenabfälle gesammelt. Dabei handelt es sich um die dritte von vier Gartenabfallsammlungen in diesem Jahr. Um den Sammlern die Arbeit zu erleichtern, bittet die Abfallwirtschaftsberatung des Landkreises darum, folgende Dinge zu beachten: Gartenabfälle mit natürlichem, starkem Bindfaden (Spagat, Paketschnur) bündeln. Kunststoff-Stricke dürfen nicht verwendet werden. Darauf achten, dass die Gartenabfallbündel...

  • Kempten
  • 01.09.14
150×

Gericht
Oberallgäuer Landwirt (43) entsorgt Kälbermist auf dem Feld - 1.200 Euro Strafe

Weil er Kälbermist auf seinem Feld ausgebracht hat, ist ein Oberallgäuer Landwirt zu einer Geldstrafe von 1.200 Euro (30 Tagessätze) verurteilt worden. Die Anklage am Amtsgericht Sonthofen gegen den 43-Jährigen lautete auf unerlaubten Umgang mit Abfällen. Dem Landwirt wurde vorgeworfen, im April Kälbermist auf dem unbefestigten Grund eines Wiesengeländes verteilt zu haben, um diesen so zu entsorgen. 'Aus dieser Dunglege traten Mistsickersäfte aus, welche mangels vorhandener Abfangmöglichkeiten...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 14.08.14
22×

Feiertag
Müllabfuhr im Unterallgäu verschiebt sich an Pfingsten

Wegen der Feiertage Pfingstmontag, 9. Juni, und Fronleichnam, 19. Juni, verschiebt sich die Abfuhr von Rest- und Biomüll um einen Tag nach hinten. Darauf weist die Abfallwirtschaftsberatung des Landkreises Unterallgäu hin. Alle Abfuhrtermine und sämtliche Feiertagsverschiebungen finden Bürger individuell für jeden Ort im Online-Abfuhrkalender des Landkreises unter Unterallgäu-App abrufbar. Normaler Abfuhrtag verlegt auf Montag, 9. Juni Dienstag, 10. Juni Dienstag, 10. Juni Mittwoch, 11. Juni...

  • Mindelheim
  • 26.05.14
16×

Abfallwirtschaft
Müllabfuhr im Landkreis Unterallgäu verschiebt sich wegen Christi Himmelfahrt

Wegen des Feiertags Christi Himmelfahrt am Donnerstag, 29. Mai, verschiebt sich die Restmüll- und Biomüllabfuhr im Landkreis Unterallgäu in der Woche ab 29. Mai um jeweils einen Tag nach hinten. Darauf weist die Abfallwirtschaftsberatung des Landkreises Unterallgäu hin. Alle Abfuhrtermine und sämtliche Feiertagsverschiebungen findet man individuell für jeden Ort im Online-Abfuhrkalender des Landkreises unter www.unterallgaeu.de/abfuhrkalender. Außerdem sind alle Sammeltermine in der...

  • Mindelheim
  • 15.05.14
49×

Abfallwirtschaft
Grüne Karte fürs Ostallgäu

Auch in diesem Jahr gibt es wieder eine sogenannte Grüne Karte. Die Kommunale Abfallwirtschaft des Landkreises Ostallgäu bietet wieder den Service an, Baum- und Strauchschnitt zu Hause abzuholen. Alle Gemeinden und Städte geben die Grüne Karte für 15 Euro raus. Dort kann sie auch wieder abgegeben werden. Bis zu drei Kubikmeter werden abgeholt. Der letzte Abgabetermin für die Grüne Karte zur Frühjahrssammlung ist am 11. April.

  • Marktoberdorf
  • 20.03.14
1.600×

Information
Wertstoffhof Memmingerberg vom 26. März bis 11. April wegen Bauarbeiten geschlossen

Der Wertstoffhof in Memmingerberg ist wegen Bauarbeiten von Mittwoch, 26. März, bis einschließlich Freitag, 11. April, geschlossen. Das teilt die Abfallwirtschaft des Landkreises Unterallgäu mit. Wer in dieser Zeit Wertstoffe abgeben möchte, wird gebeten, auf benachbarte Wertstoffsammelstellen auszuweichen. Hierfür bieten sich etwa die Wertstoffhöfe in Buxheim, Heimertingen, Boos oder Ottobeuren an. Die Öffnungszeiten sowie viele weitere Informationen zu den Unterallgäuer Wertstoffhöfen findet...

  • Memmingen
  • 19.03.14
23×

Umweltschutz
Kaufbeurener Händler sehen Plastiktüten-Verbot kritisch

'Plastiktüten sind ein Symbol unserer Wegwerfgesellschaft', sagte EU-Umweltkommissar Janez Potocnik 2013. Die EU-Kommission hat den Einwegtüten den Kampf angesagt: Bis 2020 sollen besonders gefährliche Kunststoffe und damit auch die Beutel verboten werden. Doch sind sie wirklich so schädlich? Heribert Schaller vom Umweltamt Kaufbeuren ist der Meinung, dass Mehrwegbeutel grundsätzlich besser für die Umwelt sind. Für Schaller gilt 'Mehrweg vor Einweg'. Doch ein europaweites Verbot erscheint ihm...

  • Kempten
  • 04.03.14
38×

Abfallrecht
Landratsamt Unterallgäu: Keine Abfälle im Funkenfeuer verbrennen

Am ersten Wochenende der Fastenzeit, in diesem Jahr am 8. und 9. März, werden wieder überall im Landkreis Funkenfeuer veranstaltet. Nach altem Brauch soll damit der Winter ausgetrieben werden. Damit der Besuch eines Funkenfeuers nicht zur gesundheitlichen Belastung wird und auch die Umwelt die Tradition unbeschadet übersteht, bittet das Landratsamt alle Veranstalter, einige Punkte zu beachten. In einem Funkenfeuer dürfen nur unbehandeltes, naturbelassenes Holz und Gartenabfälle wie Schnittgut,...

  • Kempten
  • 21.02.14
281×

Abfallwirtschaft
Kompostanlage Hawangen ab 24. Februar wieder geöffnet

Nach der Winterpause ist die Kompostanlage Hawangen ab Montag, 24. Februar, wieder geöffnet. Wie die Abfallwirtschaftsberatung des Landkreises mitteilt, können dann wieder Gartenabfälle wie Baum-, Hecken- und Strauchschnitt, Laub sowie Gras- oder Rasenschnitt angeliefert werden. Wurzelstöcke werden nicht angenommen. Geöffnet ist die Kompostanlage montags von 16 bis 18 Uhr, freitags von 15 bis 17 Uhr und samstags von 10 bis 14 Uhr. Gartenabfälle aus privaten Haushalten werden bis zu einer Menge...

  • Memmingen
  • 18.02.14
25×

Abfall
Müllgebühren im Unterallgäu sollen langfristig niedrig bleiben

Die Müllgebühren im Landkreis Unterallgäu sollen langfristig niedrig bleiben: Das geht aus dem Entwurf hervor, den Anton Bauer, Leiter der Abfallwirtschaft des Landkreises, dem Kreis-Umweltausschusses vorstellte. Denn obwohl die Müllgebühren zum 1. Januar 2013 um bis zu 22 Prozent gesenkt wurden, ist die Rücklage weiter gestiegen. 5,1 Millionen Euro sind aktuell in der Kasse. Als Gründe nannte Bauer mehrere unerwartete Mehreinnahmen und Einsparungen. So waren unter anderem die Preise für die...

  • Mindelheim
  • 23.01.14
244×

Gutachten
Keine Gefahr durch Altlasten am Lindauer Bahnhof

Wie das Landratsamt Lindau mitteilt, hat ein Gutachten aus dem Jahr 2009 keine neuen Ergebnisse ergeben. Lediglich die Schadstoffverteilungen wurden zum Teil örtlich näher konkretisiert. Das Gutachten bestätigt eine oberflächennahe Verunreinigung von Teilen des Bahngeländes am Bahnhof Lindau durch Mineralöle oder vereinzelt Schwermetalle. Diese rühren von früheren - 150 Jahre alten - bahntypischen Nutzungen wie Tank- und Wartungsanlagen her. Zudem liegen Grundwasserbelastungen vor. Diese...

  • Lindau
  • 09.01.14
62×

Abfall
Silvester im Allgäu: Jeder muss vor der eigenen Tür kehren

Regelungen wie beim Winterdienst Silvester ist bereits seit drei Tagen vorbei. Trotzdem finden sich auf einigen Wegen in den Städten und Gemeinden immer noch Hinterlassenschaften der feucht fröhlichen Feiern ins neue Jahr. Dieser liegen gebliebene Müll ärgert so manchen Bürger. Gleichzeitig stellt sich die Frage, wer für das Wegräumen verantwortlich ist. Regelung wie beim Winterdienst 'In kleinen Städten und Gemeinden wird die Zuständigkeit oft auf die Bürger übertragen', erklärt Julius Forster...

  • Kempten
  • 03.01.14
41×

Entsorgung
Abgabe von Christbäumen in Hawangen und weiteren Kompostanlagen im Unterallgäu möglich

Die Kompostanlage Hawangen öffnet während der Winterpause ihre Tore zur Abgabe von Christbäumen. Am Samstag, 11. Januar 2014, können die Bäume von 10 bis 14 Uhr abgegeben werden. Das teilt die Abfallwirtschaftsberatung des Landkreises Unterallgäu mit. Während dieser Zeit können auch andere Gartenabfälle angeliefert werden. Christbäume können außerdem bei den sechs weiteren Kompostanlagen im Landkreis oder bei den Wertstoffhöfen mit Gartenabfallcontainer abgegeben werden. Kompostieranlagen gibt...

  • Memmingen
  • 23.12.13
74×

Mülltrennung
Sortierung von Abfällen im Gelben Sack hat sich im Unterallgäu bewährt

2013 hat sich auf den 24 Wertstoffhöfen im Unterallgäu viel geändert: Wo früher fleißig nach Bechern, Flaschen oder Mischkunststoffen getrennt wurde, werden die Verpackungen jetzt unsortiert im Gelben Sack angeliefert. 'Das neue System hat sich bewährt', bilanziert Anton Bauer, Leiter der Abfallwirtschaft des Landkreises, nach einem Jahr Gelber Sack. 'Es wurden rund 300 Tonnen mehr Verpackungen erfasst als im Jahr 2012.' Das bedeutet laut Bauer, dass viele Verpackungen nun in den Gelben Sack...

  • Mindelheim
  • 20.12.13
1.532×

Änderung
Öffnungszeiten des Wertstoffhofs Bad Wörishofen ändern sich

Der Wertstoffhof Bad Wörishofen hat ab Januar geänderte Öffnungszeiten in den Wintermonaten. Das teilt die Abfallwirtschaft des Landkreises Unterallgäu mit. Von November bis März wird die Öffnungszeit am Freitag um eine Stunde verkürzt. Der Wertstoffhof schließt dann schon um 17 Uhr. An den anderen Öffnungszeiten ändert sich nichts. Die Öffnungszeiten im Winter sind damit folgende: Montag von 9 bis 12 Uhr, Dienstag bis Donnerstag von 14 bis 17 Uhr, Freitag von 14 bis 17 Uhr und Samstag von 9...

  • Kaufbeuren
  • 17.12.13
37×

Termine
Abfuhr von Rest- und Biomüll verschiebt sich im Unterallgäu wegen der Feiertage

Wegen der Weihnachtsfeiertage, Neujahr und des Dreikönigstages verschiebt sich die Abfuhr von Rest- und Biomüll. Das teilt die Abfallwirtschaftsberatung des Landratsamtes mit. Weihnachtsfeiertage 2013: An den Weihnachtsfeiertagen, 25. und 26. Dezember, wird die Müllabfuhr von Montag, Dienstag und Mittwoch, 23., 24. und 25. Dezember, jeweils vorverlegt: Normaler Abfuhrtag Verlegt auf Mittwoch, 1. Januar 2014 Donnerstag, 2. Januar 2014 Donnerstag, 2. Januar 2014 Freitag, 3. Januar 2014 Freitag,...

  • Mindelheim
  • 10.12.13
43×

Termine
Müllabfuhr-Kalender 2014 für das Unterallgäu

Die Müllabfuhrtermine für das kommende Jahr sind ab sofort auf der Homepage des Landkreises Unterallgäu abrufbar. Wie die Abfallwirtschaftsberatung mitteilt, kann unter www.unterallgaeu.de/abfuhrkalender individuell für jeden Ort im Unterallgäu ein Kalender erstellt und heruntergeladen werden. Zu finden sind darin die Termine für die Leerung der Restmüll-, Biomüll- und Altpapiertonnen sowie für die Gartenabfallsammlungen und das Schadstoffmobil. Verschiebungen der Termine wegen Feiertagen sind...

  • Kempten
  • 02.12.13
30×

Abfallwirtschaftsberatung
Wintertipps für die Biotonne

Bei winterlichen Temperaturen kann es auch der Biotonne zu kalt werden. Die organischen Abfälle frieren darin fest und können bei der Abholung nur teilweise oder gar nicht entleert werden. Damit es nicht so weit kommt, hat die Abfallwirtschaftsberatung des Landkreises einige Tipps zusammengestellt:Den Boden der Biotonne mit einer Schicht aus zerknülltem Zeitungspapier bedecken. Bioabfälle gut abtropfen lassen und am besten so wenig Flüssigkeit wie möglich in die Biotonne einbringen. Je mehr...

  • Mindelheim
  • 29.11.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ