Abfall

Beiträge zum Thema Abfall

Lokales

Abfall
Müllgebühren im Unterallgäu sollen langfristig niedrig bleiben

Die Müllgebühren im Landkreis Unterallgäu sollen langfristig niedrig bleiben: Das geht aus dem Entwurf hervor, den Anton Bauer, Leiter der Abfallwirtschaft des Landkreises, dem Kreis-Umweltausschusses vorstellte. Denn obwohl die Müllgebühren zum 1. Januar 2013 um bis zu 22 Prozent gesenkt wurden, ist die Rücklage weiter gestiegen. 5,1 Millionen Euro sind aktuell in der Kasse. Als Gründe nannte Bauer mehrere unerwartete Mehreinnahmen und Einsparungen. So waren unter anderem die Preise für die...

  • Mindelheim
  • 23.01.14
  • 17× gelesen
Lokales

Gutachten
Keine Gefahr durch Altlasten am Lindauer Bahnhof

Wie das Landratsamt Lindau mitteilt, hat ein Gutachten aus dem Jahr 2009 keine neuen Ergebnisse ergeben. Lediglich die Schadstoffverteilungen wurden zum Teil örtlich näher konkretisiert. Das Gutachten bestätigt eine oberflächennahe Verunreinigung von Teilen des Bahngeländes am Bahnhof Lindau durch Mineralöle oder vereinzelt Schwermetalle. Diese rühren von früheren - 150 Jahre alten - bahntypischen Nutzungen wie Tank- und Wartungsanlagen her. Zudem liegen Grundwasserbelastungen vor. Diese...

  • Lindau
  • 09.01.14
  • 176× gelesen
Lokales

Abfall
Silvester im Allgäu: Jeder muss vor der eigenen Tür kehren

Regelungen wie beim Winterdienst Silvester ist bereits seit drei Tagen vorbei. Trotzdem finden sich auf einigen Wegen in den Städten und Gemeinden immer noch Hinterlassenschaften der feucht fröhlichen Feiern ins neue Jahr. Dieser liegen gebliebene Müll ärgert so manchen Bürger. Gleichzeitig stellt sich die Frage, wer für das Wegräumen verantwortlich ist. Regelung wie beim Winterdienst 'In kleinen Städten und Gemeinden wird die Zuständigkeit oft auf die Bürger übertragen', erklärt Julius...

  • Kempten
  • 03.01.14
  • 30× gelesen
Lokales

Entsorgung
Abgabe von Christbäumen in Hawangen und weiteren Kompostanlagen im Unterallgäu möglich

Die Kompostanlage Hawangen öffnet während der Winterpause ihre Tore zur Abgabe von Christbäumen. Am Samstag, 11. Januar 2014, können die Bäume von 10 bis 14 Uhr abgegeben werden. Das teilt die Abfallwirtschaftsberatung des Landkreises Unterallgäu mit. Während dieser Zeit können auch andere Gartenabfälle angeliefert werden. Christbäume können außerdem bei den sechs weiteren Kompostanlagen im Landkreis oder bei den Wertstoffhöfen mit Gartenabfallcontainer abgegeben werden. Kompostieranlagen gibt...

  • Memmingen
  • 23.12.13
  • 14× gelesen
Lokales

Mülltrennung
Sortierung von Abfällen im Gelben Sack hat sich im Unterallgäu bewährt

2013 hat sich auf den 24 Wertstoffhöfen im Unterallgäu viel geändert: Wo früher fleißig nach Bechern, Flaschen oder Mischkunststoffen getrennt wurde, werden die Verpackungen jetzt unsortiert im Gelben Sack angeliefert. 'Das neue System hat sich bewährt', bilanziert Anton Bauer, Leiter der Abfallwirtschaft des Landkreises, nach einem Jahr Gelber Sack. 'Es wurden rund 300 Tonnen mehr Verpackungen erfasst als im Jahr 2012.' Das bedeutet laut Bauer, dass viele Verpackungen nun in den Gelben Sack...

  • Mindelheim
  • 20.12.13
  • 25× gelesen
Lokales

Änderung
Öffnungszeiten des Wertstoffhofs Bad Wörishofen ändern sich

Der Wertstoffhof Bad Wörishofen hat ab Januar geänderte Öffnungszeiten in den Wintermonaten. Das teilt die Abfallwirtschaft des Landkreises Unterallgäu mit. Von November bis März wird die Öffnungszeit am Freitag um eine Stunde verkürzt. Der Wertstoffhof schließt dann schon um 17 Uhr. An den anderen Öffnungszeiten ändert sich nichts. Die Öffnungszeiten im Winter sind damit folgende: Montag von 9 bis 12 Uhr, Dienstag bis Donnerstag von 14 bis 17 Uhr, Freitag von 14 bis 17 Uhr und Samstag von 9...

  • Kaufbeuren
  • 17.12.13
  • 531× gelesen
Lokales

Termine
Abfuhr von Rest- und Biomüll verschiebt sich im Unterallgäu wegen der Feiertage

Wegen der Weihnachtsfeiertage, Neujahr und des Dreikönigstages verschiebt sich die Abfuhr von Rest- und Biomüll. Das teilt die Abfallwirtschaftsberatung des Landratsamtes mit. Weihnachtsfeiertage 2013: An den Weihnachtsfeiertagen, 25. und 26. Dezember, wird die Müllabfuhr von Montag, Dienstag und Mittwoch, 23., 24. und 25. Dezember, jeweils vorverlegt: Normaler Abfuhrtag Verlegt auf Mittwoch, 1. Januar 2014 Donnerstag, 2. Januar 2014 Donnerstag, 2. Januar...

  • Mindelheim
  • 10.12.13
  • 15× gelesen
Lokales

Termine
Müllabfuhr-Kalender 2014 für das Unterallgäu

Die Müllabfuhrtermine für das kommende Jahr sind ab sofort auf der Homepage des Landkreises Unterallgäu abrufbar. Wie die Abfallwirtschaftsberatung mitteilt, kann unter www.unterallgaeu.de/abfuhrkalender individuell für jeden Ort im Unterallgäu ein Kalender erstellt und heruntergeladen werden. Zu finden sind darin die Termine für die Leerung der Restmüll-, Biomüll- und Altpapiertonnen sowie für die Gartenabfallsammlungen und das Schadstoffmobil. Verschiebungen der Termine wegen Feiertagen sind...

  • Kempten
  • 02.12.13
  • 32× gelesen
Lokales

Abfallwirtschaftsberatung
Wintertipps für die Biotonne

Bei winterlichen Temperaturen kann es auch der Biotonne zu kalt werden. Die organischen Abfälle frieren darin fest und können bei der Abholung nur teilweise oder gar nicht entleert werden. Damit es nicht so weit kommt, hat die Abfallwirtschaftsberatung des Landkreises einige Tipps zusammengestellt:Den Boden der Biotonne mit einer Schicht aus zerknülltem Zeitungspapier bedecken. Bioabfälle gut abtropfen lassen und am besten so wenig Flüssigkeit wie möglich in die Biotonne einbringen. Je mehr...

  • Mindelheim
  • 29.11.13
  • 14× gelesen
Polizei

Zeugenaufruf
Unbekannter setzt in Bad Wörishofen Mülltonne in Brand

Eine bislang unbekannte Person hat am vergangenen Wochenende, Samstagabend 17:00 Uhr bis Sonntagfrüh 06:00 Uhr, entweder den Inhalt einer Mülltonne in Brand gesetzt oder aber ungelöschten und noch heißen Brandabfall in das Behältnis aus Plastik eingefüllt. Jedenfalls schmolz die Tonne durch die Hitzeeinwirkung von innen her derart, das von außen deutlich sichtbar jetzt Kunststoffverformungen vorliegen. Ob die Tonne aufgrund der Beschädigung durch eine neue ersetzt werden muss, ist nicht...

  • Kaufbeuren
  • 20.11.13
  • 22× gelesen
Lokales

Abfallwirtschaft
Kompostieranlage Hawangen ab 4. November montags geschlossen

Die Kompostieranlage in Hawangen ist ab Montag, 4. November, über die Wintermonate montags geschlossen. Darauf weisen die Unterallgäuer Abfallwirtschaftsberaterinnen Antonie Maisterl und Johanna Schuster hin. Gartenabfälle können ab diesem Zeitpunkt nur noch freitags von 15 bis 17 Uhr und samstags von 10 bis 14 Uhr bei der Kompostieranlage angeliefert werden. Eine Übersicht über alle Wertstoffhöfe und Kompostieranlagen im Landkreis Unterallgäu sowie Wissenswertes rund um Gartenabfälle findet...

  • Memmingen
  • 28.10.13
  • 15× gelesen
Lokales

Abfallwirtschaft
Allerheiligen: Abfuhrtermin der Müllabfuhr im Unterallgäu verschiebt

Wegen des Feiertages Allerheiligen am 1. November verschiebt sich die Restmüll- und Biomüllabfuhr im Landkreis Unterallgäu um einen Tag. Darauf weist die Abfallwirtschaftsberatung des Landkreises Unterallgäu hin. Ist der reguläre Abfuhrtermin der Freitag, werden die Tonnen erst am Samstag, 2. November, entleert. Alle Abfuhrtermine und sämtliche Feiertagsverschiebungen finden Sie individuell für jeden Ort im Online-Abfuhrkalender des Landkreises.

  • Mindelheim
  • 18.10.13
  • 11× gelesen

Meistgelesene Beiträge

Lokales

Abfallwirtschaft
Gartenabfälle im Unterallgäu werden heuer zum letzten Mal kostenlos abgeholt

Im Oktober und November werden zum letzten Mal in diesem Jahr in den Unterallgäuer Gemeinden kostenlos gemischte Gartenabfälle gesammelt. Um den Sammlern die Arbeit zu erleichtern, bittet die Abfallwirtschaftsberatung des Landkreises darum, folgende Dinge zu beachten: Gartenabfälle mit natürlichem, starkem Bindfaden (Spagat, Paketschnur) bündeln. Kunststoff-Stricke dürfen nicht verwendet werden. Darauf achten, dass die Gartenabfallbündel nicht mehr als 25 Kilogramm wiegen. Der Durchmesser...

  • Kempten
  • 10.10.13
  • 18× gelesen
Lokales

Abfallwirtschaft
Schadstoffmobil wieder im Landkreis Unterallgäu unterwegs

Das Schadstoffmobil fährt im Oktober zum vierten Mal in diesem Jahr die Gemeinden im Landkreis an: Von Montag bis Samstag, 14. bis 19. Oktober, können dann wieder Problemabfälle kostenlos abgegeben werden. Wichtig ist hierbei laut der Abfallwirtschaftsberatung des Landkreises, die Schadstoffe in ihren ursprünglichen Gefäßen zu belassen und nichts zusammenzuschütten. Dies könnte gefährliche chemische Reaktionen verursachen. Beim Schadstoffmobil abgegeben werden können zum Beispiel flüssige Farb-...

  • Kempten
  • 09.10.13
  • 43× gelesen
Lokales

Entsorgung
Illegale Bauschutt-Ablagerungen in Ostallgäuer Wäldern keine Seltenheit

Autowracks im Bach, ausrangierte Kühlschränke im Straßengraben, alte Heizöltanks am Waldrand: Solch rücksichtloser Umweltfrevel gehört im Ostallgäu mehr oder weniger der Vergangenheit an. Und doch stößt man speziell bei Waldspaziergängen immer wieder auf Bauschutthaufen. Illegal oder legal? ' - das ist hier die Frage. Und wie so oft lautet die Antwort: Es kommt drauf an. So sei zum Beispiel reiner Ziegelschutt erlaubt, aber nur mit Unbedenklichkeitszertifikat. Etwa zehn Grundstücksbesitzer pro...

  • Buchloe
  • 07.10.13
  • 10× gelesen
Lokales

Abfall
Ende der wöchentlichen Biomüllabfuhr im Ostallgäu

Der über die Sommermonate angebotene Service des wöchentlichen Leerungsrhythmus der Biotonnen im Landkreis Ostallgäu geht am 27.09.13 zu Ende. Ab dem 30.09.13 werden die Biotonnen wieder 14-täglich im Wechsel mit den Restmüllgefäßen entleert. Die Wochentage bleiben wie bisher unverändert. Die Kommunale Abfallwirtschaft weist darauf hin, dass die Behälter ab 6.00 Uhr früh an der nächst anfahrbaren Straße zur Abholung bereit stehen sollen. Für gelegentliche Übermengen können 60 Liter Biomüllsäcke...

  • Kempten
  • 20.09.13
  • 11× gelesen
Lokales

Abfallentsorgung
Problemstoffmobil ab dem 20. September 2013 wieder im Ostallgäu unterwegs

Die einzelnen Termine und Standorte sind im Abfuhrkalender und auf der Homepage des Landkreises unter www.ostallgaeu.de/abfallwirtschaft veröffentlicht. Um eine fachgerechte Entsorgung zu ermöglichen, sollten die Problemabfälle nur in Originalverpackungen und in Gebinden kleiner als 10 Liter Volumen abgegeben werden. Chemikalien, Farben, Lacke, Holzschutz- oder Pflanzenschutzmittel, Batterien, quecksilberhaltige Produkte und ähnliche Problemstoffe sollten nicht über einen längeren Zeitraum im...

  • Marktoberdorf
  • 17.09.13
  • 22× gelesen
Lokales

Hinweis
Keine Gelben Säcke vor dem Wertstoffhof abstellen

Wertstoffe dürfen nur zu den Öffnungszeiten des Wertstoffhofs abgegeben werden. Darauf weist die Abfallwirtschaftsberatung des Landkreises Unterallgäu hin. In letzter Zeiten seien wieder vermehrt Gelbe Säcke und Gartenabfälle vor dem Wertstoffhof Mindelheim abgestellt worden, als dieser geschlossen war. Wer Abfälle vor dem Wertstoffhof ablagere, handle ordnungswidrig und müsse mit einem Bußgeld rechnen, so die Abfallwirtschaftsberatung. Viele weitere Informationen zur Abfallentsorgung findet...

  • Kempten
  • 06.08.13
  • 13× gelesen
Polizei

Zeugenaufruf
Illegale Abfallablagerung mit Verbrennung bei Lamerdingen

Bisher unbekannte Täter lagerten ca. 3qm grüne Heuballenfolienreste ca. 2km nördlich der Eschenlohmühle, neben der Gennach auf einem unbefestigten Gemeindeweg ab, wo sie diese entzündeten. Anhand der Menge ist von einer Zugmaschine mit Anhänger als Tatfahrzeug auszugehen, wobei die Entsorgung der abgelöschten und verschmolzenen Folien ein Mehrfaches an Euro, als die normale Entsorgung über den Maschinenring, kosten dürfte. An der Örtlichkeit war die FFW Dillishausen und Lamerdingen mit 15...

  • Buchloe
  • 27.07.13
  • 13× gelesen
Lokales

Entsorgung
Problemstoffmobil ab 6. Juli im Ostallgäu unterwegs

Ab Samstag, 6. Juli 2013, ist das 'Problemstoffmobil' wieder in Buchloe, Obergünzburg, Marktoberdorf, Füssen und Pfronten zur Sommersammlung unterwegs. Im Einzelnen gelten folgende Termine und Standorte: Datum           Standort                    Uhrzeit Sa. 06.07.2013 Obergünzburg  Bauhof 09.00 - 11.00  Sa. 06.07.2013 Buchloe Parkplatz an der...

  • Buchloe
  • 01.07.13
  • 159× gelesen
Lokales

Soziales
Kaufbeuren: Unrat kann sich auch als Hab und Gut eines Obdachlosen entpuppen

Müll ist nicht gleich Müll Das Aufkommen von Müll im Uferbereich des Mühlbachs in Kaufbeuren ist eigentlich nichts Neues. Doch ein Leser der Allgäuer Zeitung entdeckte nun ein 'Sammelsurium der verschiedensten unappetitlichen Dinge' hinter dem Parkhaus am Kunsthaus, das 'Ratten und anderes ekelhaftes Getier magnetisch' anziehe. Die Stadtverwaltung reagierte auf die Anfrage routiniert und tags darauf waren Mitarbeiter des Bauhofs vor Ort. Der Leiter der Einrichtung, Georgio Buchs, appelliert...

  • Kempten
  • 27.06.13
  • 15× gelesen
Lokales

Fund
Pietätlose Funde auf Stöttener Friedhof

Zeitungsleser findet Knochen in Erdabfallgube auf dem Gottesacker Als 'respektlos' bezeichnete ein Leser in einem anonymen Schreiben an die Allgäuer Zeitung 'grausame' Beobachtungen auf dem Stöttener Friedhof. Eines Abends lagen dort Knochen und Textilreste auf dem Erdabfallhaufen. Gemeinde und Bestattungsdienst sind sich auch einig, dass so etwas nicht passieren sollte - und normalerweise auch nicht vorkommt. Mit Blick auf die Fotos, die der Allgäuer Zeitung zugeschickt wurden, geht Bestatter...

  • Marktoberdorf
  • 13.06.13
  • 39× gelesen
Lokales

Entsorgung
Ab September gibt es Wertstoffeimer für Fette und Öle im Landkreis Lindau

Im Landkreis Lindau wird es ab September einen Wertstoffeimer für altes Fett und Haushaltsöl geben. Wie der Zweckverband für Abfallwirtschaft mitteilte, soll der neue Eimer "Öli" heißen und wird in den Rathäusern und auf Wertstoffhöfen im Kreis Lindau erhältlich sein. Entsorgt werden dürfen in den Öli-Eimern nur gebrauchte Öle und Fette aus Haushalten, keine Motoröle. Das gesammelte Öl will der Zweckverband dann nach Tirol verkaufen, dort wird aus einem Liter Altfett ein Liter...

  • Lindau
  • 21.05.13
  • 29× gelesen
Lokales

Aktion
Sauberes Ostallgäu Schulen und Vereine säen 17.000 Quadratmeter Blumenwiese

Blumen statt Müll in der Landschaft 17.000 Quadratmeter Wildblumen und weniger Abfall im Landkreis sind das Ziel der Aktion 'Unser sauberes Ostallgäu blüht auf'. 40 Schulklassen sowie mehrere Vereine und Gruppen beteiligen sich an der vom Landratsamt Ostallgäu ins Leben gerufenen Aktion. Sie wollen den Landkreis verschönern, indem sie achtlos weggeworfene Abfälle einsammeln und entlang von Straßen und auf öffentlichen Grünflächen Wildblumenwiesen anlegen. Auch die Don-Bosco-Schule in...

  • Marktoberdorf
  • 21.05.13
  • 49× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019