Abenteuer

Beiträge zum Thema Abenteuer

Lokales
Marcus Kleine-Möllhoff war zu Fuß 3500 Kilometer auf dem Appalachian Trail in Nordamerika unterwegs.

Abenteuer
Aitracher war zu Fuß 3.500 Kilometer auf dem längsten markierten Weitwanderweg der Welt unterwegs

Das Ganze, sagt Marcus Kleine-Möllhoff, sei „reinigend für die Seele“ gewesen. Der 46-Jährige aus Aitrach in der Nähe von Memmingen berichtet über sein fünfeinhalb Monate dauerndes Abenteuer auf dem Appalachian Trail. Das ist der längste markierte Fernwanderweg der Welt, der durch die amerikanischen Appalachen und 14 US-Bundesstaaten verläuft. Gestartet war Kleine-Möllhoff Anfang April dieses Jahres. Er sei den langen Trail von Süd nach Nord gegangen, erzählt er. Anfangs war es of noch kalt,...

  • Aitrach
  • 03.12.18
  • 2.111× gelesen
Lokales
Markus Andre Mayer machte unter anderem Halt in San Francisco vor der Golden Gate Bridge.

Abenteuer
Auf der Vespa in 80 Tagen die Welt umrundet: Waltenhofener erzählt von seiner Reise

Die Erschöpfung ist Markus Andre Mayer noch anzumerken. Mit leiser Stimme spricht er von seinem Abenteuer. In 80 Tagen hat der Waltenhofener die Welt umrundet – und zwar auf der Vespa. Dass er dabei an seine Grenzen gestoßen ist, verheimlicht er nicht. „Ich würde niemanden auf diese Reise schicken, den ich mag“, sagt der 42-Jährige wieder zurück im Allgäu. Die Erfahrungen will er aber nicht missen. Wenngleich die Tour für ihn hätte böse enden können. „Ich hatte Glück“, sagt Mayer und hält...

  • Waltenhofen
  • 11.10.18
  • 6.836× gelesen
Sport

Ausdauersport
Oberstdorfer (26) erklimmt den höchsten Berg Europas

4.807 Meter. Mont Blanc. Sieben Stunden. Johannes Klein. Und die Frage: Ist der irre? 'Nein, bin ich nicht. Im Gegenteil, ich lebe meinen Traum', entgegnet Klein. Denn der 26-Jährige hat es wieder getan. Einmal mehr hat sich der Oberstdorfer Ausdauersportler ein verrücktes Abenteuer vorgenommen. Dabei war der Sturm auf den höchsten Berg Europas eigentlich nur schmückendes Beiwerk. Doch der Reihe nach. Schon im vergangenen Jahr hatte es sich Klein an einem Novemberabend zur Aufgabe gemacht,...

  • Oberstdorf
  • 10.11.17
  • 215× gelesen
Sport
2 Bilder

Bergsteigen
Füssener Bergsteigerehepaar Alix von Melle (46) und Luis Stitzinger (48) besteigt Achttausender in Nepal

Die Füssener Alix von Melle (46) und Luis Stitzinger (48) haben erfolgreich den 8.163 Meter hohen Berg Manaslu in Nepal bestiegen. Damit ist ihnen die insgesamt siebte Besteigung eines Achttausenders ohne Sauerstoff geglückt. Bereits am 30. September war dem Bergsteiger-Ehepaar aus Füssen die Besteigung des Berges gelungen. Dank einer langanhaltenden Schönwetterphase konnten die Allgäuer den Gipfel ohne größere Probleme erreichen. Der Manaslu gilt als wettertechnisch schwieriger Berg. Im Jahr...

  • Füssen
  • 10.10.17
  • 295× gelesen
Lokales

Abenteuerradeln
Hans und Sofie Piller aus Marktoberdorf durchqueren Süd-Marokko auf dem Fahrrad

Die Einsamkeit in den Sanddünen haben sie erlebt und die Hitze der Steinwüste Hammada, wo sie bei 45 Grad in die Pedale traten: Eigentlich sind es viele unvergessliche Momente, die Sofie und Hans Piller von ihrer Reise durch Marokko in Erinnerung haben. Im November wollen sie bei zwei Vorträgen ihre Zuhörer daran teilhaben lassen. Die Termine stehen noch nicht fest. Aber wie schon so oft haben sie von ihrer Radreise in ein fernes Land beeindruckende Bilder mitgebracht. In Agadir ist das...

  • Marktoberdorf
  • 04.10.17
  • 333× gelesen
Lokales

Abenteuer
Buchloer (23) fährt mit dem Motorrad 12.500 Kilometer durch Europa und Nordafrika

58 Tage war Marcel Mandl in Europa und Nordafrika auf dem Motorrad unterwegs. Zwar hatte der 23-Jährige ab und zu Gesellschaft, doch den überwiegenden Teil seiner Fahrt war der Buchloer allein. 'Ich wollte einfach mal zu mir selber kommen. Deshalb bin ich allein und ohne Smartphone oder Laptop gefahren', erzählt Mandl – und schwärmt von unvergesslichen Ereignissen. Rund 12.500 Kilometer reiste Mandl durch Frankreich und Spanien nach Marokko und zurück, wobei er auch einen Abstecher über...

  • Buchloe
  • 24.08.17
  • 50× gelesen
Lokales

Abenteuer
Sechs Ostallgäuer starten bei der Allgäu Orient Rallye

Die Herausforderung ist groß, keine Frage - doch das schreckt sechs jungen Ostallgäuer nicht ab: Als Team Wallride Wiesels starten sie im Mai bei der Allgäu Orient Rallye und unterstützen dabei verschiedene soziale Projekte. Von Oberstaufen aus geht es in drei alten Autos in drei Wochen bis nach Jordanien. Die sechs Abenteurer unterstützen dabei ein Kinderzentrum in Rumänien. Hierfür haben sie bereits 1.400 Euro gesammelt, sagt Monika Rück. Das Team freut sich besonders, dass sie diesen Scheck...

  • Kaufbeuren
  • 31.03.17
  • 82× gelesen
Sport

Abenteuer
Kampf dem wuchtigen Wildwasser: Der Kaufbeurer Mario Stecher (33) wagt sich auf den Rio de Contas

Bislang wagte sich noch kein Stehpaddler an den Rio de Contas, einen großen Fluss im brasilianischen Bundesstaat Bahia – doch der Kaufbeurer Extremsportler Mario Stecher nahm die Herausforderung an: Bewaffnet mit einem Paddelboard stürzte er sich in die Wildwasser-Fluten des großen Stromes im Osten des südamerikanischen Landes. Der wilde Fluss zeigte dem 33-Jährigen seine Grenzen auf: 'Ich fühlte mich regelrecht als Rinnsalrutscher, der eine solche Menge an Wasser von seinen heimischen...

  • Kaufbeuren
  • 16.12.16
  • 22× gelesen
Lokales

Expedition
Drei Allgäuer Bergsteiger der Gruppe Camp10 klettern an schwierigem Himalaya-Gipfel

Abenteuer Ama Dablam Der Oberstdorfer Stefan Tauscher, der Kemptener Uwe Schneider und Stefan Heiligensetzer aus Sulzberg, alle Mitglieder der Allgäuer Bergsteigergruppe 'Camp10', wollten sich vergangenes Jahr den Traum einer Besteigung des Ama Dablam erfüllen. Gemeinsam mit Heiligensetzers nepalesischem Freund Pemba Sherpa organisierten sie eine Kleinexpedition und flogen Ende September nach Nepal. Schon die Trekkingtour ins Zielgebiet war ein Erlebnis. Insbesondere für Tauscher und Schneider,...

  • Oberstdorf
  • 18.11.16
  • 187× gelesen
Lokales

Abenteuer
Mit 180 PS im Propellerflugzeug von Ellhofen Richtung Russland

Mit 20 Propellerflugzeugen in einer konzertierten Aktion über die russische Grenze und im Formationsflug durch den russischen Luftraum Richtung St. Petersburg. Was sich anhört, wie eine XXL-Neuauflage des spektakulären Flugs von 'Kreml'-Flieger Mathias Rust nach Moskau aus dem Jahr 1987, haben 35 Privatpiloten aus Deutschland, Österreich, Italien und Frankreich im Mai diesen Jahres ganz offiziell durchgezogen. Einer von ihnen war Hubert Satzger aus Ellhofen. Vielen im Westallgäu bekannt als...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 18.10.16
  • 146× gelesen
Lokales

Freizeit
Spielplatz-Test in der Alpsee Bergwelt Immenstadt-Bühl

40 Familien durften den neuen Spielplatz in der Alpsee Bergwelt bei Immenstadt-Bühl schon vor der offiziellen Eröffnung testen. Kinder wie Eltern nahmen ihre Aufgabe als 'Prüfer' auch ernst. Trotz aller Begeisterung für die 'Abenteuer-Alpe' gaben sie der Bergwelt-Geschäftsführerin Sabine Hagenauer und ihrem Team wichtige Tipps, wo noch ein Handgriff mehr gut wäre oder ein zusätzlicher Fußtritt fehlt. Der neue Erlebnis-Spielplatz, der 2,5 Millionen Euro kostete und insgesamt drei Hektar...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 02.08.16
  • 1.216× gelesen
Lokales

Abenteuer
Zwei Piloten fliegen von Füssen zum Nordkap und zurück

Mit dem kleinen Motorsegler des Luftsportvereins Füssen sind die Piloten Jürgen Stankowitz und Peter Szarafinski vom Allgäu aus zum Nordkap und zurück geflogen. Neun Tage und 50 Flugstunden brauchten sie für die 6.500 Kilometer lange Reise an den nördlichsten Punkt Europas, jenseits des Polarkreises. Der Motorsegler wird meist nur in der Umgebung von Füssen geflogen. Mit seinen 80 Pferdestärken gehört er nicht unbedingt zu den schnellsten seiner Art – und Navigationsinstrumente sind...

  • Füssen
  • 29.07.16
  • 57× gelesen
Lokales

Abenteuer
Panzertape Ladys: Mit dem Auto fast 10.000 Kilometer nach Tadschikistan

Drei Frauen, ein Auto und fast 10.000 Kilometer Abenteuer. So lässt sich das Vorhaben von Kerstin Krapohl aus Ruderatshofen zusammenfassen, das sie mit ihren beiden Freundinnen Steffi Schädel und Conny Wellein in die Tat umsetzen möchte. Sie nehmen als 'Panzertape Ladys' an der Tajik Rallye teil. Als erstes rein weibliches Team wollen sie auf dem Landweg nach Duschanbe, der Hauptstadt Tadschikistans, fahren. Mit einem 18 Jahre alten Opel Astra, den sie für 450 Euro gekauft haben. In 25 Tagen...

  • Kaufbeuren
  • 24.07.16
  • 101× gelesen
Lokales

Abenteuer
Zwei Oberallgäuer sind bei der 7.500 Kilometer langen Baltic-Sea-Rallye dabei

Warum starten zwei Oberallgäuer, 48 und 49 Jahre, bei der Baltic-Sea-Rallye, einer Fahrt 7.500 Kilometer rund um die Ostsee in 16 Tagen bei einer Startgebühr von 850 Euro? Aus Abenteuerlust, sind sich Markus Härtl (Dietmannsried) und Martin Lipp (Bad Hindelang) einig. Und Gutes tun sie damit auch noch: Erste Aufgabe war es, Geld für ein Hilfswerk zu sammeln: Über 1.000 Euro kam für die Arche zusammen. Am 18. Juni geht’s in Hamburg los. Pflicht ist es, ein mindestens 20 Jahre altes Auto...

  • Altusried
  • 23.05.16
  • 58× gelesen
Lokales

Rallye
Die Lust am Abenteuer: Oberallgäuer nehmen an der Baltic-Sea-Rallye teil

Zwei Oberallgäuer machen sich in genau einem Monat auf eine 7.500 Kilometer lange Reise um die Ostsee. In einem 24 Jahre alten Audi. Die Lust am Abenteuer treibt die beiden Freunde aus Bad Hindelang und Dietmannsried an, bei der Baltic-Sea-Rallye dabei zu sein. Mehr zur Rallye und den beiden Freunden lesen Sie in der Donnerstagsausgabe des Allgäuer Anzeigeblatts vom 19.05.2016. Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie in den jeweiligen AZ Service-Centern im...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 18.05.16
  • 6× gelesen
Lokales

Abenteuer
Staub, Schweiß und Schlaglöcher: Allgäu-Orient-Rallye startet am Samstag von Oberstaufen in die Türkei

Natürlich gibt es auch heuer wieder ein Kamel für den Sieger. Das gehört zur Allgäu-Orient-Rallye wie die Schrothkur zu Oberstaufen, sagt Organisations-Chef Wilfried Gehr. Auch wenn es heuer nicht durch die Wüste nach Jordanien geht, hat der 60-Jährige durch Beziehungen zu seinen türkischen Freunden ein Kamel für den Gewinner organisiert. Start der 11. Auflage ist am Samstag, 30. April, 8 Uhr, vor dem Haus des Gastes in Oberstaufen. Mit dabei sind 230 Teams, die sich in 460 Fahrzeugen auf den...

  • Oberstaufen
  • 28.04.16
  • 34× gelesen
Sport

Abenteuer
9.000 Kilometer mit dem Fahrrad: Kemptener Alois Nussbaumer auf Abenteuer-Tour durch Schweden

In den Semesterferien wollte der Student Alois Nussbaumer und begeisterte Radsportler auf dem Drahtesel durch Schweden tingeln. Es wurde ein Abenteuertrip zum Nordkap und in unzählige Städte. Der 29-Jährige vom RSC Kempten spult am Ende in sechs Wochen über 9.000 Kilometer ab. 'In Sachen Ausrüstung war ich, im Nachhinein gesehen, gar nicht gut aufgestellt', sagt Nussbaumer lachend. Seine erste Radreise auf eigene Faust ist seit ein paar Tagen zu Ende. 'Ich hatte keine Sportlernahrung, dafür...

  • Kempten
  • 10.10.15
  • 126× gelesen
Lokales

Abenteuer
Familie Schneider aus Steibis reist mit drei Kindern und Hund quer durch Europa

Waschen mit kaltem Wasser statt großem Badezimmer, Campingtisch statt Fernsehanschluss in jedem Zimmer: Seit zwei Monaten ist Familie Schneider - die ursprünglich auch aus Steibis stammt - unterwegs. Zwei Erwachsene, drei Kinder, ein Hund auf 16 Quadratmetern. Im Frühjahr haben sie ihr neugebautes Einfamilienhaus verkauft und gegen ein Zuhause auf vier Rädern getauscht. Über Österreich, Italien, Slowenien und Bulgarien führte sie ihr Weg nach Griechenland und an die türkische Grenze. Schon...

  • Oberstaufen
  • 24.08.15
  • 192× gelesen
Lokales

Abenteur
Allgäu-Orient-Rallye: Marktoberdorfer auf abenteuerlicher Reise in den Orient

Von allzu hartnäckig bettelnden Kindern in Bulgarien bis zum Zeitunglesen im Toten Meer: Sehr viel haben sechs Ostallgäuer Rallye-Teilnehmer auf ihrem Abenteuertrip nach Amman (Jordanien) erlebt. Sie machten viele positive Erfahrungen mit den Einheimischen entlang der 6000 Kilometer langen Route, mit Arabern, mit Türken, mit Osteuropäern. Da sind sich alle sechs Ostallgäuer vom Team Quattro goes Orient einig. 'Wir haben viel Hilfsbereitschaft erfahren', sagt Florian Frühholz aus Stötten. Mehr...

  • Marktoberdorf
  • 12.07.15
  • 27× gelesen
Lokales
34 Bilder

Hobby
Fotobiwak in Oberstdorf: Ein alpines Foto-Abenteuer

Der Bergprofi Heinz Zak zog am Freitag mit einer Gruppe Hobby-Fotografen auf’s Fellhorn, um ihnen Foto-Tipps zu geben und die Nacht auf dem Gipfel zu verbringen. Der Tiroler wurde vor allem mit seinen Kletterbildern und Bergaufnahmen bekannt. Unser Volontär war beim Kurs mit dabei. Was die Gruppe bei dem Workshop lernte und warum die Gipfelübernachtung am Ende sogar noch gefährlich wurde, lesen Sie in der Montagsausgabe des Allgäuer Anzeigeblattes vom 15.06.2015. Die Allgäuer Zeitung...

  • Oberstdorf
  • 13.06.15
  • 103× gelesen
Lokales

Abenteuer
Allgäu-Orient-Rallye: Team Fahramol ist nach über 7.000 Kilometern wieder im Allgäu angekommen

Viele Eindrücke haben die Teilnehmer der Allgäu-OrientRallye jetzt wohl zu verarbeiten. Sie sind am Wochenende auf dem Flughafen München gelandet und jetzt wieder bei ihren Familien. Damit hat das 21-tägige Abenteuer sein Ende genommen. "Es war eine tolle Zeit, aber als ich meine Freundin und meine Familie am Flughafen wieder gesehen habe, war ich glücklich, wieder daheim zu sein", sagt Norman Lewtschenko. Er zählte zum Team "Fahramol" mit der Startnummer 23. Abgeschlossen...

  • Oberstaufen
  • 03.06.15
  • 31× gelesen
Lokales

Abenteuer
Allgäu Orient Rallye geht zu Ende: Teilnehmer kehren heim

Viele Eindrücke haben die Teilnehmer der Allgäu Orient Rallye jetzt wohl zu verarbeiten. Sie sind auf dem Flughafen München gelandet und nun wieder bei ihren Familien. Damit hat das 21-tägige Abenteuer sein Ende genommen. 'Es war eine tolle Zeit, aber als ich meine Freundin und meine Familie am Flughafen wieder gesehen habe, war ich glücklich, wieder daheim zu sein', sagt Norman Lewtschenko. Er zählte zum Team 'Fahramol'. Erlebt haben die sechs Freunde Tobias und Sebastian Holderied, Normal...

  • Kempten
  • 01.06.15
  • 26× gelesen
Lokales
2 Bilder

Kempten/USA
Zwei 66er auf der Route 66: Karlheinz Wilde und Wilhelm Vogel überführten ein elf Meter langes Wohnmobil in den Staaten

'Dreieinhalb Wochen und fast 6600 Kilometer von Chicago nach San Francisco mit einem elf Meter langen Wohnmobil, dass ist schon ein Erlebnis', erzählt Karlheinz Wilde aus Kempten. Der vielgereiste Kemptener überführte zusammen mit seinem Freund Wilhelm Vogel, beide 66 Jahre alt, ein riesiges Wohnmobil. Die beiden kennen sich schon seit der ersten Klasse und haben in über sechs Jahrzehnten schon viel miteinander erlebt. Karlheinz Wilde war schon fünfmal mit einem Camper und über 50 mal in den...

  • Kempten
  • 20.05.15
  • 142× gelesen
Lokales

Abenteuer
Zehnte Allgäu-Orient-Rallye startet am Sonntag in Oberstaufen

Über 100 Teams brechen am Sonntag bei der zehnten Allgäu-Orient-Rallye am Kurhaus Oberstaufen in Richtung Jordanien auf. Die Route führt heuer von Oberstaufen aus über den Balkan bis nach Adana im Süden der Türkei. Von dort aus geht die Reise weiter mit dem Flugzeug nach Haifa (Israel). Die Fahrzeuge kommen mit der Fähre nach. Ziel ist letztlich Amann (Jordanien). Täglich dürfen die Teams – angemeldet haben sich 105 Mannschaften sowie zwölf VIP-Teams – eine Strecke zwischen 555 und...

  • Oberstaufen
  • 07.05.15
  • 39× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019