Alles zum Thema Abbau

Beiträge zum Thema Abbau

Lokales
Der Rückbau der bisherigen Therme in Oberstdorf befindet sich in vollem Gange.

Demontage
Rückbau der Oberstdorfer Therme kommt gut voran

Zeitgleich mit der Planung der neuen Therme in Oberstdorf soll der Rückbau der alten Therme im nächsten Jahr durchgeführt werden.  Die komplette Ausstattung der Therme wurde bereits beim Flohmarkt im Oktober verkauft. Auch die Holzdecken, Edelstahlteile, der komplette Kinder- und Familienbereich und alle Innensaunen, sowie die dazugehörige Technik sind mittlerweile abgebaut. Der Gastronomiebereich, einschließlich Küchen sowie spezielle Badetechnik wurden ebenfalls bereits vollständig...

  • Oberstdorf
  • 14.12.18
  • 1.251× gelesen
Lokales
Der Abbau der 69. Allgäuer Festwoche ist in vollem Gange. Am Samstagabend soll der Stadtpark wieder offen sein. Doch anschließend hergerichtet wird er dieses Jahr nicht. Denn im Oktober beginnt die Umgestaltung. Weil die Festwoche aber auch nächstes Jahr wieder im Park über die Bühne gehen soll, werden jetzt schon Ideen geschmiedet, was geändert werden kann.

Wirtschaftsmesse
Während der Abbau der Festwoche noch läuft, gibt es schon neue Vorschläge für nächstes Jahr

Es wird noch einige Zeit dauern, bis die 69. Allgäuer Festwoche Vergangenheit ist. Denn der Abbau im Stadtpark ist in vollem Gang, zugänglich ist der Park erst wieder ab Samstagabend. Und nach der Festwoche wird alle Jahre wieder diskutiert, was heuer aufgefallen ist – und was verändert werden kann. Die Werbung in anderen Städten ist ein Punkt, der nach Ansicht des Festwochenbeauftragten Hans-Peter Hartmann einen Schub braucht. Auch die Imbissstände am Königsplatz sollten anders angeordnet...

  • Kempten
  • 21.08.18
  • 707× gelesen
Lokales

Abbau
Festwochengelände ab Samstag wieder freigegeben

Aufatmen für Bewohner und Arbeiter rund um das Festwochengelände: Der Abbau der Allgäuer Festwoche ist in vollem Gange. Die Salzstraße zwischen Bodman- und Eberhardstraße in Kempten ist ab Dienstag, 21. August, um 17 Uhr wieder befahrbar. Das gesamte Festwochengelände wird am Samstag, 25.August, voraussichtlich gegen 20 Uhr wieder frei gegeben.

  • Kempten
  • 20.08.18
  • 501× gelesen
Lokales
An etlichen kleineren Stationen im Oberallgäu baut die Bahn Automaten ab. Fahrgäste, die dort zusteigen, können ihre Tickets direkt beim Schaffner im Zug lösen, teilt das Unternehmen mit.

Service
Bahn baut Fahrkartenautomaten im Oberallgäu ab

Schalter gibt es an kleinen Bahnhöfen im Oberallgäu schon seit vielen Jahren nicht mehr, jetzt werden auch die Fahrkartenautomaten abgebaut. Seit 15. März sind die Anlagen außer Betrieb. Angekündigt wurde der Schritt von der Bahn nicht, informiert wurde über den Bildschirm des Automaten. Dort ist auch zu lesen, dass die Kunden ihre Fahrkarte zuschlagsfrei beim Kundenbetreuer im Zug erhalten. Bahnreisende und Bürgermeister sind verärgert, vor allem weil sie nicht informiert wurden. Eine...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 20.03.18
  • 6.266× gelesen
Lokales

Sanierung
Orgel in der Kemptener Basilika wird abgebaut

Die Hauptorgel wird abgebaut und saniert. Doch Kirchenbesucher müssen auf musikalische Begleitung nicht verzichten. Denn die beiden kleineren Instrumente werden erst später überholt. Das Ganze kostet über eine Million Euro. Das Gerüst an der Basilika St. Lorenz wächst immer höher an den Türmen hinauf und auch innen wird geschraubt und geschuftet. Denn jetzt wird die Hauptorgel der katholischen Dekanatskirche abgebaut und saniert. Später sind dann die beiden kleineren Orgeln an der Reihe. Sie...

  • Kempten
  • 06.02.18
  • 310× gelesen
Lokales

Energie
Arbeiter bauen Freileitung in Lindenberg ab

Da bleibt in diesen Tagen wohl so mancher Spaziergänger stehen und beobachtet die Männer, die auf den Starkstrommasten bei Lindenberg klettern und dort am Werk sind. Sie bauen die Freileitung ab. Die Kabel und Masten werden nicht mehr benötigt. Der Strom zwischen Weiler und Biesenberg fließt inzwischen unterirdisch durch Erdkabel, erklärt Thomas Wohlgenannt, der bei der Vorarlberger Energienetze GmbH für die Freileitungen zuständig ist. Zugegeben, es sehe spektakulär und gefährlich aus, wenn...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 16.11.17
  • 155× gelesen
Lokales

Kritik
Bei Konferenz in Memmingen heißt es: Kampf der Bürokratie!

Egal ob die Kuh auf die Alpe soll, die Entsorgung von Bauabfall ansteht – oder die Kalkulation für den Essenspreis im Restaurant: Für all diese Fälle gibt es Gesetze und Verordnungen – und davon nicht zu wenig. Dies kritisierten im kleinen Saal der Memminger Stadthalle Vertreter aus Industrie, Landwirtschaft und Kommunalpolitik sowie verschiedener Verbände in Schwaben. Ihre ebenso vielzähligen wie vielfältigen Anliegen sammelte bei der Regionalkonferenz CSU-Landtagsabgeordneter Walter Nussel,...

  • Memmingen
  • 17.10.17
  • 13× gelesen
Lokales

Bauausschuss
Schwarzbau: Buchloer muss Caport abbauen

Weil er sich mit seinem neu geschaffenen Carport nicht an den laut Stellplatzsatzung geforderten Mindestabstand zur Straße hält, droht einem Bauherrn in Buchloe nun der Rückbau seiner Hofüberdachung. 'Was frei zu halten wäre, wurde überdacht. Es handelt sich hier eindeutig um einen Schwarzbau', urteilte Bürgermeister Josef Schweinberger in der jüngsten Sitzung des Bauausschusses. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Donnerstagsausgabe der Buchloer Zeitung vom 21.09.2017. Die Allgäuer...

  • Buchloe
  • 20.09.17
  • 27× gelesen
Lokales

Messe
Festwochenabbau: Kemptener Stadtpark noch bis Freitag gesperrt

Neun Tage, 180.000 Besucher – und schon ist alles wieder vorbei. Der Abbau der Festwoche ist in vollem Gange, am Freitag sollen die gröbsten Arbeiten erledigt sein. Die Salzstraße ist ab Dienstagabend wieder befahrbar. Zuerst müssen die Aussteller ihre Stände und ihr Equipment aus den Hallen holen, dann kommen Elektriker, Messe- und Zeltbauer und lassen den Rest verschwinden. Allein gestern waren über 1.500 Aussteller, Handwerker und Arbeiter auf dem Gelände beschäftigt, sagt Martina...

  • Kempten
  • 22.08.17
  • 29× gelesen
Lokales

Umweltverschmutzung
Ärger wegen Asbest-Entsorgung in Obergünzburg

Wegen des Verdachts eines möglicherweise unsachgemäßen Abbaus von Dachplatten aus asbesthaltigem und potenziell krebserregendem Eternit hat sich ein Mann vor dem Kaufbeurer Amtsgericht verantworten müssen. Dem Ehemann der Chefin der Abbruch-Firma, der bei den Arbeiten im Mai 2015 vor Ort war, wurde unerlaubter Umgang mit Abfallstoffen vorgeworfen. Der 48-Jährige hatte zunächst gegen einen Strafbefehl über 2400 Euro Einspruch erhoben. Schon beim ersten Prozesstermin im Juli 2016 hatte er die...

  • Obergünzburg
  • 21.04.17
  • 55× gelesen
Lokales

Abbau
Kiesabbau im Forggensee bedeutet viel Arbeit in kurzer Zeit

Lkw um Lkw voll Kies kommen seit einigen Wochen im gefühlten Minutentakt bei Füssen aus dem Forggensee. Spätestens Ende April wird die Abbauperiode wieder vorbei sein. Sie bringt viel Arbeit, denn das Zeitfenster ist knapp. Die Laster fahren je nach Entfernung zur Lagerstätte täglich fünf- bis zehnmal, sagt Dr. Christoph Heim, Leiter der Rohstoffsicherung bei der Geiger Unternehmensgruppe, einer von vier Allgäuer Firmen, die Forggensee-Kies abbauen dürfen. Mehr Fakten und Zahlen zum Kiesabbau...

  • Füssen
  • 19.04.16
  • 247× gelesen
Lokales

Gemeinderat
Biessenhofener wollen keinen größeren Kiesabbau

Für die Erweiterung der bestehenden Kiesgrube zwischen Ebenhofen und Ruderatshofen erteilte der Gemeinderat von Biessenhofen mit fünf Gegenstimmen das gemeindliche Einvernehmen nicht. Der befürchtete zunehmende Verkehr war ein Grund für die Entscheidung gegen den Antrag. Für die Erweiterung der bestehenden Kiesgrube zwischen Ebenhofen und Ruderatshofen erteilte der Gemeinderat von Biessenhofen mit fünf Gegenstimmen das gemeindliche Einvernehmen nicht. Der befürchtete zunehmende Verkehr war ein...

  • Kaufbeuren
  • 19.04.15
  • 22× gelesen
Lokales

Finanzen
Füssen kommt heuer beim Schuldenabbau sehr gut voran

Beim Abbau ihrer Verbindlichkeiten macht die Stadt Füssen einen gewaltigen Satz vorwärts: In diesem Jahr sinkt die auf viele Etats verteilte Gesamtverschuldung um fast drei Millionen auf 59,54 Millionen Euro. Das teilte Bürgermeister Paul Iacob bei der Bürgerversammlung mit. Die eher schlechte Nachricht: Kämmerer Helmut Schuster, mit dem der Rathaus-Chef in den zurückliegenden Jahren den Sparkurs durchdrückte, verabschiedet sich in wenigen Monaten in den Ruhestand. Man suche aber bereits nach...

  • Füssen
  • 19.11.14
  • 5× gelesen
Lokales

Neuerung
Bio-Urne auf Kemptener Friedhöfen noch nicht gefragt

Alternative zur verplombten Metallkapsel vielen zu teuer Bei Feuerbestattungen wird die Asche von Kemptener Verstorbenen in aller Regel in einem Metallbehälter verplombt, der dann in eine Urne aus Weißblech gebettet wird. Nach Auskunft von Michael Kaps, Leiter der Friedhofsverwaltung, ist das in neun von zehn Fällen so - obwohl sich die Stadt etwas anderes wünschen würde. 'Wir bevorzugen Bio-Urnen', sagt Kaps. Deren Verwendung sei aber in Kempten nicht wie in anderen Städten vorgeschrieben....

  • Kempten
  • 31.10.14
  • 24× gelesen
Lokales

Messe
Festwochenabbau in Kempten bis Freitagmittag fertig

Wenn die Festwoche vorbei ist, wird es schlagartig ruhig in der Stadt. Denn für viele Kemptener beginnt dann der Urlaub. Nur an einem Ort in der Allgäu-Metropole herrscht großes geschäftiges Treiben: Im Stadtpark und drumherum, auf dem Messegelände, sind die Arbeiter der Zeltfirmen und der Stadt mit dem Abbau der Festwoche beschäftigt. Am Freitagmittag, sagt Festwochenarchitektin Marianne Lechner, soll alles fertig sein. 400 Aussteller in 17 Hallen und auf dem Freigelände, Tausende jeden Abend...

  • Kempten
  • 28.08.14
  • 13× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019