A 7

Beiträge zum Thema A 7

Weil er bei Starkregen zu schnell unterwegs war, hat ein 24-jähriger Kemptener auf der A7 bei Diemtannsried die Kontrolle über sein Auto verloren. (Symbolbild)
2.062×

A7 bei Dietmannsried
Mann (24) verliert bei Starkregen die Kontrolle über sein Auto

Weil er bei Starkregen zu schnell unterwegs war, hat ein 24-jähriger Kemptener auf der A7 bei Diemtannsried die Kontrolle über sein Auto verloren. Laut Polizeigaben kam das Auto von der Fahrbahn ab und kollidiert in einem Grünstreifen mit einem Wegweiser.  Fahrer kommt ins Krankenhaus Sowohl das Auto, als auch das Verkehrszeichen wurden bei dem Unfall beschädigt. Der Sachschaden wird auf etwa 4.500 Euro geschätzt. Der 24-Jährige kam mit leichten Verletzungen in ein Klinikum. Der Unfall...

  • Dietmannsried
  • 23.07.21
Feuerwehr (Symbolbild).
3.750×

Oldtimer
Maserati brennt auf der A7 bei Altenstadt

Am Sonntagvormittag hat der Maserati eines 74-jährigen Mannes mitten auf der A7 angefangen zu brennen. Wie die Polizei mitteilt, hatten andere Verkehrsteilnehmer den Fahrer auf Höhe Altenstadt darauf aufmerksam gemacht, dass Flammen aus seinem Fahrzeug schlugen.  Maserati brennt nur für kurze Zeit Dem Mann gelang es, den nur kurzzeitig brennenden Oldtimer-Maserati kontrolliert auf dem Standstreifen anzuhalten und sich in Sicherheit zu bringen. Als die Feuerwehr Altenstadt an der Einsatzstelle...

  • 19.07.21
Polizei (Symbolbild).
7.895×

Zeugenaufruf
Gefährliches Überholmanöver führt zu Unfall – Verursacher flüchtet

Am Dienstagmorgen, 13.07.2021 befuhr eine 33-Jährige mit ihrem Pkw BMW den linken der zwei Fahrstreifen der BAB A 7 in Richtung Füssen. Kurz vor der Anschlussstelle Illertissen überholte sie einen rechts fahrenden schwarzen Pkw und wollte danach einen rechts fahrenden Lkw überholen. Angeblich habe jedoch der schwarze Pkw plötzlich stark beschleunigt, sie rechts überholt und wäre dann unmittelbar vor ihr nach links gewechselt. Sie konnte einen Zusammenstoß nur durch eine starke Bremsung...

  • Memmingen
  • 15.07.21
Am Dienstagabend ist es auf der A7 bei Kempten zu einem Unfall gekommen.
12.635× 3 1 8 Bilder

Totalschaden
50.000 Euro Schaden: Autofahrer (43) schleudert auf der A7 bei Kempten gegen Schutzplanke

Am Dienstagabend ist es auf der A7 bei Kempten zu einem Unfall gekommen. Wie die Polizei mitteilt, war ein 43-jähriger Mann bei starkem Regen mit seinem Auto in Fahrtrichtung Füssen unterwegs. Kurz nach der Unterführung "Zeppelinstraße" verlor der Fahrer demnach wegen nicht angepasster Geschwindigkeit die Kontrolle über sein Fahrzeug. Er schleuderte zunächst gegen die rechte Schutzplanke und anschließend gegen die Mittelschutzplanke. Der 43-Jährige wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Am Auto...

  • Kempten
  • 09.06.21
Am Montagvormittag hat der Schwerverkehrstrupp der Polizei die Weiterfahrt eines Lkw auf der A7 im Bereich Fellheim unterbunden. (Symbolbild)
1.263×

Fellheim
"Gravierender Verstoß bei der Bremsanlage": Polizei stoppt Lkw auf der A7

Am Montagvormittag hat der Schwerverkehrstrupp der Polizei die Weiterfahrt eines Lkw auf der A7 im Bereich Fellheim unterbunden. Zunächst war der Lkw den Polizisten aufgefallen, weil er den Sicherheitsabstand missachtete. Nach Angaben der Polizei stellten die Beamten bei der anschließenden Kontrolle einen "gravierenden Sicherheitsverstoß" bei der Bremsanlage des Aufliegers fest. Daher wurde dem Fahrer die Weiterfahrt verboten. Der Fahrer musste eine Sicherheitsleistung in Höhe von knapp 250...

  • Fellheim
  • 08.06.21
Polizei (Symbolbild).
2.110×

Zeugenaufruf
Vermeintlicher Steinewerfer auf der A7 bei Dietmannsried

Am Montag fuhr ein Trucker auf der A 7 in Richtung Memmingen. Nachdem er die Unterführung Höhe Vockenthal passiert hatte, hörte er ein Geräusch, das wie ein einschlagender Stein klang. Beim Blick in den Rückspiegel sah der Fahrer noch, dass eine männliche Person wegrannte. Auf der Fahrbahn stellten die Beamten keinen passenden Gegenstand fest. An dem mit Flüssiggas beladenen Lkw konnte bislang auch kein Schaden festgestellt werden. Die Absuche der Umgebung führte zu keinen weiteren Hinweisen....

  • Dietmannsried
  • 01.06.21
Gleich mehrere Notrufe sind am frühen Donnerstagmorgen bei der Polizei in Kempten eingegangen. (Symbolbild)
7.465×

10.000 Euro Schaden
Verkehrsunfallflucht auf der A7: Mehrere Notrufe gehen bei der Polizei ein

Gleich mehrere Notrufe sind am frühen Donnerstagmorgen bei der Polizei in Kempten eingegangen. Der Grund war Erde, die sich über eine Länge von 60 Meter auf dem linken Fahrstreifen der A7 zwischen den Anschlussstellen Betzigau und Kempten befand. 10.000 Euro Sachschaden Anhand der vor Ort festgestellten Spurenlage, geht die Polizei davon aus, dass ein bislang noch unbekanntes Fahrzeug nach links von der Fahrbahn abkam und an der Mittelschutzplanke entlang streifte. An dieser wurden 15 Felder...

  • Kempten
  • 13.05.21
Am Freitagmorgen ist es auf dem Rastplatz "Allgäuer Tor" bei Diemtannsried zu einem Feuerwehr-Einsatz gekommen.
5.656× 1 1 6 Bilder

Auto-Brand
A7: Feuerwehr-Einsatz auf dem Rastplatz "Allgäuer Tor" bei Diemtannsried

Am Freitagmorgen ist es auf dem Rastplatz "Allgäuer Tor" bei Diemtannsried zu einem Feuerwehr-Einsatz gekommen. Nach Angaben der Polizei hatte ein Auto bereits auf der A7 in Richtung Memmingen angefangen zu brennen. Dem Fahrer gelang es jedoch noch, auf den Rastplatz auszuweichen.  Auf dem Rastplatz wurde das Fahrzeug dann abgelöscht. Die Feuerwehren kontrollierten das Fahrzeug mit einer Wärmebildkamera und kühlte außerdem den Unterboden des Autos. Warum das Auto Feuer fing ist bislang noch...

  • Kempten
  • 08.01.21
Polizei (Symbolbild)
3.298×

Aquaplaning und geringer Abstand
Acht Unfälle an einem Tag auf der A7 und A96 bei Memmingen

Insgesamt acht Unfälle verzeichnet die Polizei am Dienstag auf den Autobahnen A7 und A96 rund um Memmingen. Dabei entstand ein Gesamtschaden von über 90.000 Euro, ein Mann wurde schwer verletzt. Zu drei der Unfälle kam es laut Polizei aufgrund zu hoher Geschwindigkeit bei Nässe. Die Fahrzeuge schleuderten wegen Aquaplaning in die Schutzplanken. Ein Transporterfahrer wurde bei einem Unfall schwer verletzt. Bei zwei Unfällen entstand lediglich ein Sachschaden von ca. 54.000 Euro. Wegen zu...

  • Memmingen
  • 02.09.20
Starkregen hat am Donnerstag erneut zu einer Unfallserie auf der A7 zwischen Memmingen und Bad Grönenbach geführt. (Symbolbild)
2.590×

Zu schnell unterwegs
Starkregen löst erneut Unfallserie im Unterallgäu aus

Starkregen hat am Donnerstag erneut zu mehreren Unfällen auf der A7 im Unterallgäu geführt. Bereits am Mittwoch musste die Polizei zur Aufnahme mehrerer Unfälle wegen Starkregen auf der A7 ausrücken. Nach Angaben der Polizei lag der Unfallschwerpunkt diesmal zwischen Memmingen und Bad Grönenbach. Zwischen 18:00 und 21:00 Uhr nahmen die Beamten insgesamt sieben Verkehrsunfälle auf, bei denen keine Personen verletzt wurden. Die Unfallursache war laut Polizei wieder die nicht angepasste...

  • Memmingen
  • 03.07.20
Symbolbild
3.078×

Technischer Defekt
Auto gerät auf A7 bei Dietmannsried in Vollbrand

Am Mittwochvormittag ist auf der A7 bei Dietmannsried ein Auto ausgebrannt. Wie die Polizei mitteilt, war der Fahrer in Richtung Norden unterwegs, als er nach eigenen Angaben einen Schlag am Fahrzeug spürte. Als er dann auf dem Ausfädelungsstreifen der Anschlussstelle Dietmannsried anhielt, geriet sein Wagen in Vollbrand. 20 Einsatzkräfte und vier Fahrzeuge der Freiwilligen Feuerwehr Dietmannsried waren vor Ort. Die Feuerwehrler konnten das Ausbrennen des Autos allerdings nicht mehr verhindern....

  • Dietmannsried
  • 28.05.20
Symbolbild.
6.623×

Starkregen
25.000 Euro Sachschaden nach mehreren Unfällen auf A7 bei Memmingen

Auf der A7 zwischen Memmingen und Dettingen kam es am Montagabend während eines kurzen Gewitterschauers kurz hintereinander zu mehreren Unfällen. Laut Polizeiangaben verlor zunächst ein 32-Jähriger im Starkregen die Kontrolle über seinen Wagen und schleuderte in die Mittelschutzplanke. Im weiteren Verlauf schleuderte er nach rechts durch einen Wildschutzzaun und blieb in der angrenzenden Grünfläche stehen. Wenig später verlor ein 50-jähriger Autofahrer wegen nicht angepasster Geschwindigkeit...

  • Memmingen
  • 14.04.20
Symbolbild.
3.751×

Kontrolle verloren
Zwei Menschen und ein Pferd nach Unfall auf A7 bei Kirchdorf verletzt

Nach einem Überholmanöver auf der A7 bei Kirchdorf am Dienstagmorgen hat ein 58-jähriger Fahrer eines Wohnmobils mit Pferdebox die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Nach Angaben der Polizei geriet das aus Italien kommende Fahrzeug nach rechts in den Böschungsbereich und durchbrach dort einen Wildschutzzaun. Daraufhin stürzte das Wohnmobil um und blieb schließlich auf der Seite liegen. Der Fahrer wurde laut Polizeiangaben im Fahrzeug eingeklemmt und schwer verletzt. Der Beifahrer und das...

  • Kirchdorf
  • 10.03.20
Symbolbild.
5.889×

Polizei
Unfall auf A7 bei Dietmannsried: Motorblock bei Aufprall aus Auto gerissen

Eine 19-jährige Frau aus Kempten ist am Montagabend bei einem Unfall auf der A7 bei Dietmannsried leicht verletzt worden. Die junge Frau war nach Angaben der Polizei mit hoher Geschwindigkeit in die Mittelschutzplanke geprallt. Die A7 in Richtung Ulm war aufgrund des Unfalls für mehrere Stunden gesperrt. Laut Polizeiangaben wurde der gesamte Motorblock des Wagens der 19-Jährigen bei dem Aufprall aus der Karosserie gerissen und blieb mitten auf der Fahrbahn liegen. Mehrere Felder der...

  • Dietmannsried
  • 10.03.20
Symbolbild.
1.131×

Krankenhaus
Autofahrer (44) nach Glätteunfall auf A7 bei Sulzberg leicht verletzt

Am Dienstagmorgen kam ein 44-jähriger Autofahrer auf der A7 bei Sulzberg in Fahrtrichtung Füssen bei Schneematsch nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte in die Schutzplanke. Er erlitt leichte Verletzungen und musste in einem Krankenhaus behandelt werden. Insgesamt entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 2.500 Euro. Der rechte Fahrstreifen musste zur Bergung des Fahrzeugs für rund 30 Minuten gesperrt werden.

  • Sulzberg
  • 11.12.19
Symbolbild.
995×

Verfolgungsfahrt
Schlangenlinienfahrt auf der A7 bei Memmingen: Alkoholisierter Fahrer flüchtet vor der Polizei

Ein Autofahrer hat sich in der Nacht von Freitag auf Samstag eine Verfolgungsfahrt mit der Polizei geliefert. Die Beamten wurden über einen Schlangenlinien fahrenden Wagen auf der A7, Kreuz Memmingen in Fahrtrichtung Füssen informiert. Nach Angaben der Polizei stellte sich dann eine Streifenbesatzung auf Höhe des Parkplatzes Vorwald-West, etwa einen Kilometer vor der Ausfahrt zu A980 auf. Kurze Zeit später sahen sie das gesuchte Fahrzeug. Als die Beamten den Wagen anhalten und kontrollieren...

  • Memmingen
  • 30.11.19
Mehrere Verletzte nach schwerem Unfall auf A7 bei Woringen: Ersthelferin (44) von nachfolgendem Auto erfasst.
11.601× 8 Bilder

Krankenhaus
Mehrere Verletzte nach schwerem Unfall auf A7 bei Woringen: Ersthelferin (44) von nachfolgendem Auto erfasst

Mehrere Personen sind am Samstag bei einem schweren Verkehrsunfall auf der A7 zwischen Woringen und Bad Grönenbach verletzt worden. Die Fahrbahn in Richtung Füssen war für mehrere Stunden gesperrt. Aufgrund eines plötzlichen Graupelschauers um kurz nach 12:00 Uhr verlor ein Autofahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug. Das Auto mit tschechischer Zulassung prallte gegen die Schutzplanke am rechten Fahrbahnrand, wurde auf die rechte Spur zurückgeschleudert und kam dort zum Stehen. Eine...

  • Woringen
  • 09.11.19
Die falschen Polizeibeamten haben den Autofahrer mittels Anhaltekelle zum Folgen aufgefordert.
8.979× 1

Zeugenaufruf
Fahrzeugkontrolle in Sulzberg: Falsche Polizeibeamte stehlen Auto

Unbekannte haben sich am Sonntagvormittag als Polizeibeamte ausgegeben, einen Mann kontrolliert und dann sein Auto in einem Gewerbepark in Sulzberg geklaut. Laut Polizeiangaben wurde der 49-jährige Autofahrer auf der A7 kurz nach dem Grenztunnel in Richtung von einem dunklen BMW mithilfe einer Anhaltekelle zum Folgen aufgefordert. Die Situation machte den Anschein einer Polizeikontrolle durch Zivilbeamte, so die Polizei. Anschließend lotsten die Unbekannten den 49-Jährigen über die A7, A980 und...

  • Sulzberg
  • 02.09.19
Symbolbild. Bei dem Unfall wurde niemand verletzt.
2.285×

Unfall
6.000 Euro Sachschaden: Autofahrer (21) fährt auf der A96 bei Buxheim auf Betongleitwand auf

Wegen Unachtsamkeit ist ein 21-jähriger Autofahrer beim Auffahren von der A7 auf die A96 bei Buxheim zu weit nach rechts abgekommen und daraufhin auf eine dort beginnende Betongleitwand gefahren, so die Polizei in einer Mitteilung. Der Wagen des 21-Jährigen kippte auf die linke Seite, schlitterte weiter die Fahrbahn entlang und streifte die Mittelschutzplanke, bis er schließlich auf der linken Spur liegen blieb. Bei dem Unfall wurde niemand verletzt, das Auto musste abgeschleppt werden. Der...

  • Buxheim
  • 31.07.19
Symbolbild. Nach einem Überholmanöver auf der A7 in Richtung Füssen wurden zwei Personen leicht verletzt.
2.426×

Krankenhaus
Zwei Verletzte und 13.000 Euro Sachschaden nach Überholmanöver auf der A7 in Richtung Füssen

Zwei leicht verletzte Personen und rund 13.000 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Überholmanövers auf der A7 bei Dietmannsried in Richtung Füssen. Laut Polizeiangaben scherte ein 28-jähriger Autofahrer so knapp vor dem überholten Auto ein, dass ihm der 74-jährige Fahrer auffuhr. Der 28-Jährige geriet dabei ins Schleudern und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Er und die 70-jährige Beifahrerin des überholten Wagens wurden leicht verletzt. Beide mussten im Krankenhaus behandelt werden. Es...

  • Füssen
  • 24.07.19
Symbolbild. Hinweise zum weißen Kombi, der auf der A7 in Richtung Memmingen riskant überholt hat, bitte an die Polizei.
3.700×

Zeugenaufruf
A7 bei Dietmannsried: Auto überholt zwischen Mittelschutzplanke und Wagen auf linker Spur

Ein weißer Kombi überholte am Dienstagmorgen auf der A7 bei Dietmannsried in Richtung Memmingen zwischen der Mittelschutzplanke und der linken Fahrspur, auf der in diesem Moment eine 38-jährige Autofahrerin fuhr. Die 38-Jährige überholt auf dem linken Fahrstreifen einen Wagen, als der weiße Kombi sehr schnell angefahren kam, dicht auffuhr und dann auf dem verbleibenden Rest zwischen Mittelschutzplanke und dem Auto der 38-Jährigen überholte. Obwohl die Frau zwischen dem Kombi und dem auf der...

  • Dietmannsried
  • 15.05.19
Unfall auf der A7 bei Woringen
12.807× 19 Bilder

Unfall
Drei Schwerverletzte auf der A7 bei Wolfertschwenden

Bei einem schweren Unfall auf der A7 bei Wolfertschwenden sind am Mittwoch Nachmittag drei Menschen schwer verletzt worden. An einem Auto-Anhänger hatte sich die Lauffläche eines Reifens gelöst. Der Fahrer konnte das Auto mitsamt Anhänger gefahrlos auf dem Seitenstreifen anhalten. Der Beifahrer (61) stieg aus und holte die Lauffläche von der Straße. Eine Autofahrerin (41), ebenfalls mit Anhänger unterwegs, musste daraufhin scharf bremsen. Ein hinter ihr fahrender Kastenwagen fuhr auf das...

  • Woringen
  • 24.04.19
Fahndung nach Unfallflüchtigem LKW-Fahrer erfolgreich
6.042×

Autobahn
Unfallflucht auf der A7: Polizei stoppt Sattelzugfahrer bei Lindau

Am Dienstagmittag kam es auf der A7 zwischen der Anschlussstelle Nersingen und dem Hittistetter Dreieck zu einem Unfall zwischen zwei Sattelzügen, wobei einer den anderen überholt hatte. Der 55-Jährige, welcher auf dem rechten Fahrstreifen in Richtung Kempten fuhr, wollte auf den linken Fahrstreifen überwechseln und streifte mit seinem Sattelauflieger den Spiegel der überholenden Sattelzugmaschine. Der Sachschaden dürfte dabei rund 500 Euro betragen. Der 55-Jährige hielt nicht an und setzte...

  • Lindau
  • 13.03.19
Am Mittwoch, 06. Februar 2019, kam es bei einer Personenschutzübung der Polizei zu einem Auffahrunfall auf der A7 bei Durach.
4.623×

Sachschaden
Während Polizei-Übung auf der A7 bei Durach: Autofahrer (39) verursacht Auffahrunfall

Während einer Personenschutzübung der Polizei auf der A7 bei Durach ist ein Autofahrer (39) auf das vor ihm fahrende Auto aufgefahren.   Bei der Übung fuhren am Mittwochmittag mehrere Autos und Motorräder der Polizei mit eingeschaltetem Blaulicht von der A980 auf die A7 in Richtung Kempten auf. Zwei neutrale Polizeifahrzeuge stellten dabei die zu schützenden Personen dar. Beim Einfädeln in den Verkehr mussten die Fahrzeuge langsamer werden. Nachfolgende Autofahrer passten ihre Geschwindigkeit...

  • Kempten
  • 07.02.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ