A 7

Beiträge zum Thema A 7

Polizei (Symbolbild)
18.052× 4

Geisterfahrer (22) war betrunken
Traktor-Anhänger kippt um - Stinkende Mistladung verteilt sich auf der A7

Am Sonntag um 03:00 Uhr morgens hatte die Polizei einen ungewöhnlichen Einsatz auf der A7 bei Oy-Mittelberg/Dreieck Allgäu. Ein Traktor-Gespann war auf die Mittelschutzplanke geprallt. Der Anhänger, ein Mistbreiter, ist umgekippt. Der Mist von dem Mistbreiter verteilte sich auf die linke Spur der Autobahn. Aufgrund der Spurenlage hat die Polizei festgestellt, dass der Traktor entgegen der Fahrtrichtung auf der Autobahn als Geisterfahrer unterwegs gewesen sein muss. Der Fahrer allerdings war...

  • Oy-Mittelberg
  • 21.02.21
Die Johanniter im Allgäu versorgen Autofahrer auf der B12, A96 und A7.
1.363× 2 Bilder

Mit Allrad und Tee zur Stelle
Johanniter im Allgäu versorgen Autofahrer auf der B12, A96 und A7

Am Donnerstag, 14.01.2021, um 9:30 Uhr wurden die Johanniter und das Bayerische Rote Kreuz im Allgäu zur Unterstützung angefordert. Wie vielfach berichtet, kam es zu schweren Behinderungen und Staus, verursacht durch den massiven Schneefall, auf der B12 mit über 190 Pkws und später auch auf der A7 und A96. "Viele Leute fragen oft, was tut der Bevölkerungsschutz genau und wann wird er alarmiert", weiß Markus Adler, Bereichsleiter Einsatzdienste, Ausbildung und Bevölkerungsschutz der Johanniter....

  • Kempten
  • 15.01.21
Bei der Durchsuchung eines Autos auf der A7 fand die Bundespolizei in einem Versteck etwas über ein Kilo Kokain.
6.274× 1

Zwei Männer festgenommen
Bundespolizei findet Drogen im Wert von ca. 40.000 Euro

Am Mittwochmorgen hat die Bundespolizei auf der A7 bei einer Kontrolle Drogen im Wert von etwa 40.000 Euro gefunden. Neben knapp einem Kilo Kokain fanden die Beamten außerdem ein "Tütchen" Marihuana. Die Bundespolizei nahm die Besitzer der Drogen, zwei Türken im Alter von 31 und 30 Jahren, fest. Das Amtsgericht Kempten erließ gegen die Festgenommenen jeweils einen Untersuchungshaftbefehl. Kontrolle durch die Bundespolizei Eine Streife der Kemptener Bundespolizei kontrollierte die beiden...

  • Kempten
  • 14.01.21
Am Freitagmorgen ist es auf dem Rastplatz "Allgäuer Tor" bei Diemtannsried zu einem Feuerwehr-Einsatz gekommen.
5.489× 1 6 Bilder

Auto-Brand
A7: Feuerwehr-Einsatz auf dem Rastplatz "Allgäuer Tor" bei Diemtannsried

Am Freitagmorgen ist es auf dem Rastplatz "Allgäuer Tor" bei Diemtannsried zu einem Feuerwehr-Einsatz gekommen. Nach Angaben der Polizei hatte ein Auto bereits auf der A7 in Richtung Memmingen angefangen zu brennen. Dem Fahrer gelang es jedoch noch, auf den Rastplatz auszuweichen.  Auf dem Rastplatz wurde das Fahrzeug dann abgelöscht. Die Feuerwehren kontrollierten das Fahrzeug mit einer Wärmebildkamera und kühlte außerdem den Unterboden des Autos. Warum das Auto Feuer fing ist bislang noch...

  • Kempten
  • 08.01.21
Polizei (Symbolbild).
1.466×

Autobahn für zwei Stunden gesperrt
Zusammenstoß beim Einfahren auf die A7 bei Dietmannsried

Am Mittwochabend fuhr eine 21-jährige Frau bei der Anschlussstelle Dietmannsried auf die A 7 auf und wechselte ohne Rücksicht auf den dortigen Verkehr sofort vom Beschleunigungsstreifen auf die Hauptfahrbahn. Ein auf der Hauptfahrbahn fahrender Pkw stieß ihr in das Heck, worauf die Unfallverursacherin sich drehte und mehrmals gegen die Mittelschutzplanke stieß. Die Unfallverursacherin und ihr 57-jähriger Unfallgegner kamen mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus. An beiden Pkw entstand...

  • Dietmannsried
  • 26.11.20
Polizeieinsatz (Symbolbild)
1.742×

Kontrolle auf der A7
Autofahrer (44) versteckt 30 Gramm Amphetamin in seiner Unterhose

Die Grenzpolizeiinspektion Lindau betrieb am Mittwochnachmittag eine Kontrollstelle am Rastplatz "Allgäuer Tor" auf der A7. Im Rahmen der Kontrollen unterzogen die Beamten einen 44-jährigen Pkw-Fahrer einer Kontrolle. Bei der Durchsuchung des Pkws und der Person fanden die Polizisten über 30 Gramm Amphetamin, welches der Fahrer in seinem Genitalbereich zu verstecken versuchte. Des Weiteren befanden sich ein fertig gedrehter Joint sowie weiteres Marihuana im Fahrzeug. Der Beschuldigte...

  • Dietmannsried
  • 30.07.20
Polizei (Symbolbild)
2.582×

Zwischen Betzigau und Kempten-Leubas
Geisterfahrt auf der A7 endet glimpflich

Am frühen Donnerstagmorgen gegen 03:30 Uhr war ein Geisterfahrer auf der A7 zwischen Betzigau und Kempten-Leubas in Richtung Ulm unterwegs. Mehrere Verkehrsteilnehmer hatten den Falschfahrer der Polizei gemeldet.  Nach Angaben der Polizei kam es glücklicherweise zu keinem Zusammenstoß oder einer Gefährdung anderer Verkehrsteilnehmer. Die Polizei konnte den Falschfahrer nicht mehr antreffen. Der Unbekannte fuhr laut Zeugenaussagen in einem weiß-schwarzen Auto-Transporter.  Falls jemand bei dem...

  • Kempten
  • 22.07.20
Polizei (Symbolbild)
5.138×

Kind (9) bleibt unverletzt
Auto überschlägt sich auf der A7 bei Dietmannsried: Zwei Verletzte

Schwerer Unfall am Mittwoch Nachmittag auf der A7 bei Dietmannsried: Ein Auto hat sich mehrfach überschlagen. Zwei Personen wurden leicht bis mittelschwer verletzt. Ein Kind (9) blieb glücklicherweise unverletzt. Die Unfallverursacherin (37) fuhr auf der Beschleunigungsspur an der Auffahrt zur A7 Richtung Kempten hinter einem Milchlaster. Sie wechselte direkt über den rechten auf den linken Fahrstreifen. Ein von hinten kommender Autofahrer (47) konnte trotz Vollbremsung nicht mehr ausweichen...

  • Dietmannsried
  • 01.07.20
Wohnmobil kippt auf der A7 bei Oy Mittelberg um
14.609× 12 Bilder

Kollision mit Auto
Unfall auf der A7 bei Sulzberg: Wohnmobil kippt quer auf die Straße

Ein Wohnmobil ist am Sonntagnachmittag auf der A7 kurz nach dem Dreieck Allgäu mit einem Auto zusammengestoßen und umgekippt. Es blieb quer auf der Straße liegen. Die vier Insassen des Wohnmobils und die drei Insassen des Autos blieben unverletzt. Der 46-jährige Fahrer des Wohnmobils wollte laut Polizei ein vor ihm fahrendes Fahrzeug überholen. Dazu wollte er vom mittleren auf den linken Fahrstreifen wechseln. Er übersah ein neben ihm fahrendes Auto und stieß mit ihm seitlich zusammen. Das...

  • Oy-Mittelberg
  • 28.06.20
Symbolbild
3.070×

Technischer Defekt
Auto gerät auf A7 bei Dietmannsried in Vollbrand

Am Mittwochvormittag ist auf der A7 bei Dietmannsried ein Auto ausgebrannt. Wie die Polizei mitteilt, war der Fahrer in Richtung Norden unterwegs, als er nach eigenen Angaben einen Schlag am Fahrzeug spürte. Als er dann auf dem Ausfädelungsstreifen der Anschlussstelle Dietmannsried anhielt, geriet sein Wagen in Vollbrand. 20 Einsatzkräfte und vier Fahrzeuge der Freiwilligen Feuerwehr Dietmannsried waren vor Ort. Die Feuerwehrler konnten das Ausbrennen des Autos allerdings nicht mehr verhindern....

  • Dietmannsried
  • 28.05.20
Unfall (Symbolbild)
3.627×

Angeblich defekte Bremsen
Ostallgäuerin (65) fährt bei Betzigau in Rettungsgasse - 5 Personen verletzt

Die Rettungsgasse: bei jedem Unfall wichtig, damit Rettungskräfte schnell an die Unfallstelle kommen. Nach einem Unfall auf der A7 im Bereich Betzigau ist eine Autofahrerin (65) aus dem Ostallgäu am Stauende mitten in die Rettungsgasse gefahren. Insgesamt hat sie 30.000 Euro Sachschaden verursacht. Fünf Personen wurden leicht verletzt. Laut Polizei hat die 65-Jährige zunächst auf der rechten Seite der Rettungsgasse einen Kleintransporter, eine Motorradfahrschülerin und einen Lkw gestreift, Dann...

  • Betzigau
  • 20.05.20
Staugefahr an den Grenzübergängen. In Österreich gelten demnächst wieder die LKW-Fahrverbote an den Wochenenden und Feiertagen. (Archivbild)
510×

Verkehr
Staugefahr an der Grenze: LKW-Fahrverbote an Feiertagen und Wochenende in Österreich wieder in Kraft

Nach vorliegender Information wird Österreich das bis 17. Mai ausgesetzte Wochenend-/Feiertagsverbot für Lkw nicht verlängern, während hingegen in Bayern das Sonn- und Feiertagsfahrverbot vorerst weiter ausgesetzt bleibt. Damit greift das Lkw-Fahrverbot an Wochenenden und Feiertagen in Österreich erstmals bereits wieder am 21. Mai (Feiertag Christi Himmelfahrt). Lkw dürfen damit an diesem Tag in Österreich nicht fahren, in Deutschland aber schon. In der Folge muss mit Verkehrsbehinderungen...

  • Kempten
  • 18.05.20
Symbolbild.
5.881×

Polizei
Unfall auf A7 bei Dietmannsried: Motorblock bei Aufprall aus Auto gerissen

Eine 19-jährige Frau aus Kempten ist am Montagabend bei einem Unfall auf der A7 bei Dietmannsried leicht verletzt worden. Die junge Frau war nach Angaben der Polizei mit hoher Geschwindigkeit in die Mittelschutzplanke geprallt. Die A7 in Richtung Ulm war aufgrund des Unfalls für mehrere Stunden gesperrt. Laut Polizeiangaben wurde der gesamte Motorblock des Wagens der 19-Jährigen bei dem Aufprall aus der Karosserie gerissen und blieb mitten auf der Fahrbahn liegen. Mehrere Felder der...

  • Dietmannsried
  • 10.03.20
Symbolbild
4.197×

Straßenverkehr
PKW auf Ladefläche: Polizei stoppt nicht verkehrssicheren LKW auf A7 bei Kempten

Am Samstagnachmittag, 07.03.2020, fiel einer Streifenbesatzung auf der A7 in Fahrtrichtung Kassel ein Lkw mit einem auf der offenen Ladefläche geladenen Pkw auf. Das Heck des „unberäderten“ Pkw ragte über die Ladefläche hinaus und lag somit auf der Bordwand auf. Der Pkw war mit zwei Spanngurten „gesichert“: ein Spanngurt lag lose über der Anhängekupplung, der andere lag lose über der Motorhaube. Am Lkw waren „rote Kennzeichen“ dran, welche ausschließlich bei gewerblichen Überführungs-,...

  • Kempten
  • 09.03.20
Polizei (Symbolbild)
2.881×

Dachreling gerissen
Gegen Motorhaube geprallt und Plane von Sattelauflieger aufgeschlitzt: Auto-Dachbox löst sich auf der A7 Richtung Füssen

Am Mittwoch, 26.02.2020, gg. 13:21 Uhr, fuhr eine 41-jährige Frau mit ihrem Pkw Kia auf der A7 in Richtung Füssen, als sich plötzlich die Dachreling löste und die daran befestigte Dachbox abriss. Die Box flog über die Mittelschutzplanke, prallte dort gegen die Motorhaube eines Pkw VW und wurde dann gegen die Plane eines Sattelaufliegers geschleudert, wodurch die Plane aufgeschlitzt wurde. Der Sachschaden beträgt insg. ca. 1.400 Euro. Die Box war augenscheinlich korrekt angebracht. Es wird von...

  • Lauben im Oberallgäu
  • 27.02.20
Ein Sattelzugfahrer wollte vor der Polizei nicht halten (Symbolbild).
24.571×

Vorfall
Schwertransport ohne Genehmigung will auf A7 bei Dietmannsried vor Polizeistreife flüchten

Am Montag, 24.02.2020, gegen 23:35 Uhr, fiel einer Polizeistreife auf der A 7 im Bereich Dietmannsried ein Schwertransporter auf, der in Richtung Memmingen unterwegs war. Nachdem der Streife keine entsprechende Schwertransportanmeldung bekannt war, wollte sie den Sattelzug anhalten. Der Fahrer missachtete jedoch die Anhalteversuche, verließ die A 7 an der AS Dietmannsried und fuhr mit über 80 km/h auf der Nebenstrecke zur A 7 von Dietmannsried in Richtung Memmingen. Bei einer Transportbreite...

  • Dietmannsried
  • 26.02.20
Polizei (Symbolbild)
3.461×

Unfall
Auffahrunfall auf der A7-Parkplatzauffahrt bei Kempten: Zwei Verletzte

Am Mittwoch, 19.02.2020, gegen 18:30 Uhr, kam es auf der A7 auf Höhe des Parkplatzes Leubastal-Ost zu einem Verkehrsunfall mit zwei leicht verletzten Personen. Eine 21-jährige Kemptenerin fuhr mit ihrem Pkw vom Parkplatz aus auf die Autobahn. Anstatt auf dem Beschleunigungsstreifen den rückwärtigen Verkehr zu beobachten, zog sie sofort auf den rechten Fahrstreifen. Dort näherte sich ein 47-jähriger Baden-Württemberger mit seinem Pkw. Dieser stieß frontal in das Heck des Pkw der Dame, der...

  • Kempten
  • 20.02.20
Sturm-Unfall auf der A7 zwischen Woringen und Bad Grönenbach: Ein LKW ist umgekippt.
13.133×

Verkehrsbehinderungen
Sturmtief Sabine: Chaos auf den Straßen im Allgäu beruhigt sich

Das Sturmtief Sabine mit seinen Orkanböen sorgte am Montag auch auf den Allgäuer Straßen für viele Einsätze und Behinderungen. Mittlerweile sind allerdings die meisten Straßen wieder freigeräumt. Stand der Dinge am Dienstag um 11:15 Uhr: B308 Bad Hindelang - Sonthofen  zwischen Oberjoch und Bad Hindelang ist die Straße wegen umgestürzter Bäume gesperrt. Landkreis Oberallgäu die Straße zwischen Wirlings und Buchenberg ist in beiden Richtungen wegen umgestürzter Bäume gesperrt.Landkreis...

  • Kempten
  • 10.02.20
Winterliche Straßenverhältnisse (Symbolbild)
3.844×

Sachschaden
Sommerreifen, zu schnell: Unfälle im südlichen Oberallgäu bei winterlichen Straßenverhältnissen

Manche Unfälle verursachen Kopfschütteln, besonders, wenn im Allgäu jemand im Winter auf Sommerreifen unterwegs ist. Ein Franzose ist in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag auf der A7 bei Oy-Mittelberg mit dem Auto ins Schleudern geraten und in die Schutzplanke geprallt. Die Straße war schneebedeckt (nicht überraschend - zu dieser Jahreszeit). Laut Polizei hatte der Mann Sommerreifen aufgezogen und war dazu noch zu schnell unterwegs. Zum Glück entstand "nur" Sachschaden in Höhe von ca. 2.000...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 30.01.20
Unfall auf A7-Auffahrt bei Dietmannsried.
10.870× 2 Bilder

Polizei
Zwei Unfälle bei Dietmannsried: Zwei Verletzte

Gegen 16:30 Uhr wurden bei gleich zwei Verkehrsunfällen bei Dietmannsried zwei Personen verletzt. Zunächst fuhr eine 25-jährige Autofahrerin auf der A7 von Kempten kommend in Richtung Würzburg. Auf Höhe der Auffahrt Dietmannsried kam die Frau nach rechts von der Fahrbahn ab und geriet auf den Beschleunigungsstreifen der A7-Zufahrt. Dort befand sich aber ein 63-jähriger Autofahrer, der gerade auf die A7 auffahren wollte. Die beiden Fahrzeuge kollidierten leicht, es entstand ein Sachschaden von...

  • Dietmannsried
  • 28.01.20
Warum gilt zwischen Autobahndreieck Allgäu und Betzigau bei Nässe Tempo 80? Und wozu dienen die Rillen?
5.938×

Geschwindigkeitsbegrenzung
Warum gilt auf der A7 bei Betzigau Tempo 80 bei Nässe?

Die Geschwindigkeitsbegrenzungen auf der A7 rund um Kempten verwirren offenbar einige Autofahrer. Zunächst war vielen nicht klar, warum im Bereich der Zeppelin-Brücke - trotz offensichtlich abgeschlossener Baumaßnahmen - weiterhin Tempo 80 galt. Der Grund: es fehlte noch eine Leitplanke. Diese wurde inzwischen angebracht und hier gilt nun wieder freie Fahrt.  Geschwindigkeitsbegrenzung auf A7 bei Zeppelinbrücke sorgt für Verwirrung: Schilder wurden nicht vergessen Wie die Allgäuer Zeitung...

  • Kempten
  • 17.01.20
Im Bereich der Zeppelinbrücke ist die Geschwindigkeit auf der A7 in Richtung Dietmannsried begrenzt. Auf der anderen Seite haben Fahrer freie Fahrt.
10.515×

Tempolimit
Geschwindigkeitsbegrenzung auf A7 bei Zeppelinbrücke sorgt für Verwirrung: Schilder wurden nicht vergessen

Die Geschwindigkeitsbegrenzung auf der A7 in Kempten bei der Zeppelinbrücke sorgt derzeit für Verwirrung bei Autofahrern. Zunächst wird Tempo 120 mithilfe eines Verkehrsschilds angeordnet, dann 100, schließlich 80. Nach der Brücke gilt dann keine Begrenzung mehr.  Vor kurzem wurde hier eine neue Brücke gebaut, deshalb wurde der Verkehr eingebremst. Weil das Bauwerk nun aber fertig ist, verwirrt viele das weiter bestehende Tempolimit. Autofahrer vermuten gegenüber der Allgäuer Zeitung, dass die...

  • Kempten
  • 09.01.20
Symbolbild.
1.131×

Krankenhaus
Autofahrer (44) nach Glätteunfall auf A7 bei Sulzberg leicht verletzt

Am Dienstagmorgen kam ein 44-jähriger Autofahrer auf der A7 bei Sulzberg in Fahrtrichtung Füssen bei Schneematsch nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte in die Schutzplanke. Er erlitt leichte Verletzungen und musste in einem Krankenhaus behandelt werden. Insgesamt entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 2.500 Euro. Der rechte Fahrstreifen musste zur Bergung des Fahrzeugs für rund 30 Minuten gesperrt werden.

  • Sulzberg
  • 11.12.19
In wie weite Ferne rückt der vierspurige Ausbau der Kaufbeurer Straße?
2.220×

Straßenbau
Brücke an der Kemptener Zeppelinstraße fertiggestellt: Weiterhin mit Staus zu rechnen

Seit dem 6. Mai 2019 ist die Brücke in der Zeppelinstraße über die A 7 gesperrt gewesen. Die alte Brücke wurde abgerissen und durch eine neue, 44 Meter lange, ersetzt. Wie die Allgäuer Zeitung berichtet, war das aus Sicht der Autobahndirektion schon lange überfällig. Nur Lastwagen mit einer Maximalhöhe von vier Metern durften darunter fahren. Mit der neuen Brücke ist Platz bis 4,70 Meter. Nun sind die Arbeiten abgeschlossen und die Brücke ist seit Dienstagnachmittag wieder befahrbar. Vielen...

  • Kempten
  • 04.12.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ