A 7

Beiträge zum Thema A 7

40×

Einwanderung
Immer mehr eingeschleuste Flüchtlinge im Allgäu

Die Drehscheibe der internationalen Schleuser-Mafia befindet sich nach Erkenntnissen der Ermittler im Vorort von Mailand, San Donato. Hier beginnen die Fahrten der Schleuser, die Flüchtlinge nach Norden bringen. Manche enden am A7-Grenztunnel bei Füssen und dann vor dem Kemptener Amtsgericht. Im Bahnhofsviertel von San Donato werden die Fahrer angeworben. Männer, die für 300, 400 Euro oder auch etwas mehr viel riskieren. Werden sie in Deutschland erwischt, müssen sie mit einer mehrmonatigen...

  • Füssen
  • 23.09.14
1.058×

Urlaubszeit
Blockabfertigungen vor Grenztunnel Füssen nehmen leicht zu

Immer wieder samstags: Zumeist am Vormittag ist es soweit. 'Vor dem Grenztunnel Füssen fünf Kilometer Stau wegen Blockabfertigung', heißt es im Radio-Verkehrsfunk. 'Die Blockabfertigung dient der Verkehrssicherheit', sagt Leo Weiß, stellvertretender Chef der Autobahndirektion Südbayern in Kempten. Es gehe darum, Staus im Tunnel vorbeugend zu verhindern. Gesteuert werden die Tunnel-Ampelanlagen in ganz Südbayern von einer Betriebszentrale in München-Freimann. Ein 'spezielles Wochenendproblem'...

  • Füssen
  • 28.08.14
27×

Kontrolle
Erneut Schleusertransport auf A7 bei Füssen angehalten

Gestern Früh gegen 5.40 Uhr kontrollierten Beamte der Schleierfahndung Pfronten auf der A7 kurz nach dem Grenztunnel ein Auto mit ausländischer Zulassung. Alle fünf Insassen stellten sich als afghanische Staatsbürger heraus. Während der 21-jährige Fahrer und der 31-jährige Beifahrer einen Aufenthaltstitel für Italien vorweisen konnte, waren die drei minderjährigen Fondinsassen völlig ohne Identitätspapiere. Alle drei 15-Jährigen wurden daher auf Weisung des Landratsamtes Ostallgäu zunächst...

  • Füssen
  • 22.08.14
92×

Verkehrsunfall
Beifahrer (17) stirbt bei Unfall auf der A7 nahe Füssen

Gegen 16:30 Uhr ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall auf der BAB 7, kurz vor der Anschlußstelle Füssen in Fahrtrichtung Österreich. Aufgrund des hohen Verkehrsaufkommens kam es am Grenztunnel zu einem Rückstau. Dieses Stauende übersah offensichtlich ein 25 Jahre alter Pkw Fahrer. Der Unfallverursacher prallte nahezu ungebremst auf einen Bootsanhänger einer Familie aus den Niederlanden. Dabei wurde der Fahrer des Pkw schwer verletzt. Der 17 Jahre alte Bruder und Beifahrer des Pkw wurde...

  • Füssen
  • 26.07.14
15×

Schleuser
Drei Schleusungstransporte auf der A7 bei Füssen gestellt

Zwei Kölner und ein Hamburger Pkw-Fahrer hofften auf lukrative Einnahmen durch Schleusungstransporte. Sie machten sich nach Italien auf, luden im Großraum Mailand drei syrische Familien in ihre drei Pkw ein und versuchten diese illegal nach Deutschland zu transportieren. Auf der A 7 bei Füssen leitete die Schleierfahndung Pfronten den Fahrzeugkonvoi an einen Kontrollplatz auf am Grenztunnel ein. Die Syrer konnten sich nicht mit den erforderlichen Ausweispapieren bzw. Aufenthaltstiteln...

  • Füssen
  • 25.07.14
16×

Einwanderer
Erneut Schleuser auf der A7 bei Füssen gefasst

Den Schleierfahndern sind auf der A7 bei Füssen erneut illegale Einwanderer ins Netz gegangen. Ein 35-Jähriger Rumäne wollte 17 Syrer -  darunter drei Kinder - in einem Kleinbus nach Deutschland bringen und wurde von der Polizei gestoppt. Alle Syrer stellten einen Antrag auf Asyl und wurden an eine Aufnahmeeinrichtung weitergeleitet. Genauso ein Paar aus dem Iran. Sie wurden von einem in Deutschland lebenden Perser geschleust. Der Fahrer wurde festgenommen.

  • Füssen
  • 05.11.13
21×

Festnahme
Bundespolizei beendet Schleusung auf A7 bei Füssen: 43-Jähriger vorläufig festgenommen

Die Kemptener Bundespolizei hat am Donnerstag (17. Oktober) einen mutmaßlichen Schleuser auf der A 7 festgenommen. Dem 43-Jährigen wird vorgeworfen, fünf palästinensische Flüchtlinge unerlaubt ins Land gebracht zu haben. Unter den Geschleusten befand sich auch ein neunjähriger Junge. Fahnder der Bundespolizei kontrollierten die Insassen eines Pkw mit deutscher Zulassung auf Höhe des Füssener Grenztunnels. Der 43-jährige Fahrer ägyptischer Herkunft wies sich mit seinem deutschen Personalausweis...

  • Füssen
  • 18.10.13

Festnahme
Schleuser mit illegal eingereister syrischer Familie in Füssen festgenommen

Auf der A7 bei Füssen kontrollierte die Schleierfahndung Pfronten in den Nachtstunden des 5.10.13 einen Pkw mit sechs Fahrzeuginsassen. Es stellte sich heraus, dass der 22-Jährige, im Ruhrgebiet wohnende, türkische Fahrer eine fünfköpfige syrische Familie im Alter zwischen zwei und 35 Jahren nach Deutschland einschleusen wollte. Die syrische Familie wurde an eine Aufnahmeeinrichtung für Flüchtlinge weitergeleitet. Gegen den Pkw-Fahrer wird wegen Einschleusens ermittelt, gegen die syrischen...

  • Füssen
  • 07.10.13
26×

Straftat
Waffen- und Drogenbesitz: 25-Jähriger wird in Pfronten kontrolliert

Bei einem 25-jährigen Pkw-Fahrer, den die Schleierfahndung Pfronten am 30.9.13 auf der A7 bei Füssen kontrollierte, bemerkten die Fahnder Anzeichen von Drogeneinfluss. Nach einem entsprechendem Urintest folgte die Blutentnahme im Krankenhaus. Der Pkw-Fahrer wurde wegen Fahrens unter Drogeneinwirkung angezeigt und durfte nicht mehr weiterfahren. Der 22-jährige Beifahrer beging eine Ordnungswidrigkeit nach dem Waffengesetz, weil er unter dem Beifahrersitz einen Dolch mit einer 18 cm langen Klinge...

  • Füssen
  • 01.10.13
152×

Wanderung
Ehepaar legt rund 1.400 Kilometer von Flensburg nach Füssen zu Fuß zurück

Flensburg - Füssen, bei diesen beiden Städtenamen denken viele unwillkürlich an die knapp 1.000 Kilometer lange A7. Dass man diese gewaltige Strecke aber nicht nur fahrenderweise über die Autobahn bewältigen, sondern auch zu Fuß abwandern kann, zeigte jetzt ein nordrhein-westfälisches Ehepaar: Gisela (71) und Egon Jendral (75) aus Kirchhellen. Mit der ersten Etappe starteten die beiden im Mai 2010. Seitdem wanderten sie die vergangenen drei Jahre durch Deutschland - immer von Norden Richtung...

  • Füssen
  • 10.09.13
60×

Unfälle
Viele Unfälle am Wochenende auf Allgäuer Straßen

Reisebus voller Asiaten kracht in Stauende Das erste Wochenende der bayerischen Sommerferien hat für die Rettungskräfte viel Arbeit auf Allgäuer Straßen mit sich gebracht. . Ein weiterer Unfall ereignete sich auf der A7 im Unterallgäu zwischen den Anschlussstellen Woringen und Memmingen-Süd. Dort geriet ein 21 Jahre alter Autofahrer laut Polizei beim Überholen zu weit nach rechts - der Sachschaden liegt bei etwa 52.000 Euro. Fünf Schwerverletzte waren das Ergebnis eines Unfalls am...

  • Füssen
  • 05.08.13
43×

Verkehr
A7 bei Kempten: Geisterfahrt über fast 40 Kilometer

64-Jahriger ignoriert Anhalteversuche der Polizei Ein Geisterfahrer ist am Samstagabend auf der A7 in Richtung Füssen fast 40 Kilometer auf der falschen Spur unterwegs gewesen. Der 64-Jährige hatte zahlreiche Anhalteversuche der Polizei ignoriert. Erst eine Straßensperre der Polizei konnte den Mann an der Ausfahrt Füssen zum Stehenbleiben bewegen. Nach Angaben der Polizei grenzt es 'an ein Wunder, dass es zu keinem folgenschweren Frontalzusammenstoß kam'. Eine Sprecherin der...

  • Füssen
  • 17.06.13
24×

Füssen
Mehrere Kilometer Stau zu Ferienbeginn in Füssen

Wegen dem Ferienstart ist es auf der A 7 am Füssener Grenztunnel mal wieder zu erheblichen Verkehrsbehinderungen gekommen. Bereits morgens staute sich der Verkehr auf bis zu 8 Kilometern. Erst zum Abend hin löste sich der Stau dann auf. Mehrere Autofahrer versuchten, auf dem Seitenstreifen am Stau vorbei zu fahren. Sie alle erwartet eine hohe Geldstrafe und zwei Punkte in Flensburg.

  • Füssen
  • 25.03.13
62×

Verkehr
Grenztunnel Füssen wegen Wartungsarbeiten mehrfach gesperrt

Zweimal wird der Grenztunnel Füssen auf der A 7 diese Woche wegen Wartungsarbeiten komplett gesperrt. Von heute Nachmittag 17:00 bis morgen Früh 06:00 Uhr ist der Grenztunnel gesperrt. Eine weitere Sperre gilt dann von morgen Nachmittag 17:00 Uhr bis Freitag 06:00 Uhr. In dieser Zeit werden ebenfalls Wartungsarbeiten durchgeführt.

  • Füssen
  • 26.09.12
25×

Schulprojekt
Die neue Autobahn: Fluch und Segen zugleich

Füssener Zwölftklässler beleuchten A 7-Lückenschluss – Film und Interviews Es war eine echte Sisyphusarbeit, auch wenn das für die Zwölftklässler des Füssener Gymnasiums zunächst nicht erkennbar war: 'A 7 – Fluch oder Segen für die Region?' lautete das Thema eines P-Seminars, für das die Schüler über Monate verschiedene Aspekte rund um den Autobahn-Lückenschluss beleuchteten. Die Ergebnisse stellten sie jetzt öffentlich vor. Nach der ersten Planungsphase hatten die Schüler...

  • Füssen
  • 27.01.12
18×

Projekt
Schulprojekt des Füssener Gymnasium: A 7 ndash Fluch oder Segen

Es war eine echte Sisyphusarbeit, auch wenn das für die Zwölftklässler des Füssener Gymnasiums zunächst nicht erkennbar war: 'A 7 – Fluch oder Segen für die Region?' lautete das Thema eines P-Seminars, für das die Schüler über Monate verschiedene Aspekte rund um den Autobahn-Lückenschluss beleuchteten. Die Ergebnisse stellten sie jetzt öffentlich vor. Nach der ersten Planungsphase hatten die Schüler Arbeitsgruppen gebildet, die sich verschiedenen Teilbereichen widmeten. So hatte eine...

  • Füssen
  • 26.01.12
161× 2 Bilder

Nesselwang_umfahrung
Zwei Jahre nach Öffnung der A7 ist Nesselwang uneins über Verkehrsentlastung

Weder tot noch lebendig Sie ist nicht gestorben, jedoch auch nicht lebendig: die Südumfahrung Nesselwang. Nach wie vor halten sich Befürworter und Gegner des Projekts die Waage. In der Marktgemeinde herrscht diesbezüglich kein stockender, sondern ruhender Verkehr - bei verhärteten Fronten. , sagt Edi Hösle. Der 53-Jährige wohnt mit seiner Frau Anne an der Kemptener Straße, direkt vor der Deuringkurve. Die Autos fahren ihm trotz Schallschutzfenstern gefühlt durchs Wohnzimmer. , so Hösle. Das...

  • Füssen
  • 06.09.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ