A 7

Beiträge zum Thema A 7

Unfall (Symbolbild)
 2.618×

Zu Schnell
Kleintransporter der Bundeswehr prallt auf der A7 bei Hopferau gegen Betonschutzwand

Am Mittwoch, 05. Februar, ist ein Kleintransporter der Bundeswehr auf der A7 bei Hopferau gegen eine Betonschutzwand geprallt. Laut Polizei überholte der 23-jährige Fahrer einen LKW, als er auf der schneeglatten Fahrbahn wegen nicht angepasster Geschwindigkeit die Kontrolle über das Fahrzeug verlor. Nach dem Zusammenstoß mit der Betonschutzwand schleuderte der 23-Jährige aufs Bankett und beschädigte dabei einen Wildschutzzaun. Der Transporter musste abgeschleppt werden. Es entstand ein...

  • Hopferau
  • 06.02.20
Winterliche Straßenverhältnisse (Symbolbild)
 3.798×

Sachschaden
Sommerreifen, zu schnell: Unfälle im südlichen Oberallgäu bei winterlichen Straßenverhältnissen

Manche Unfälle verursachen Kopfschütteln, besonders, wenn im Allgäu jemand im Winter auf Sommerreifen unterwegs ist. Ein Franzose ist in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag auf der A7 bei Oy-Mittelberg mit dem Auto ins Schleudern geraten und in die Schutzplanke geprallt. Die Straße war schneebedeckt (nicht überraschend - zu dieser Jahreszeit). Laut Polizei hatte der Mann Sommerreifen aufgezogen und war dazu noch zu schnell unterwegs. Zum Glück entstand "nur" Sachschaden in Höhe von ca. 2.000...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 30.01.20
Unfall auf A7-Auffahrt bei Dietmannsried.
 10.798×   2 Bilder

Polizei
Zwei Unfälle bei Dietmannsried: Zwei Verletzte

Gegen 16:30 Uhr wurden bei gleich zwei Verkehrsunfällen bei Dietmannsried zwei Personen verletzt. Zunächst fuhr eine 25-jährige Autofahrerin auf der A7 von Kempten kommend in Richtung Würzburg. Auf Höhe der Auffahrt Dietmannsried kam die Frau nach rechts von der Fahrbahn ab und geriet auf den Beschleunigungsstreifen der A7-Zufahrt. Dort befand sich aber ein 63-jähriger Autofahrer, der gerade auf die A7 auffahren wollte. Die beiden Fahrzeuge kollidierten leicht, es entstand ein Sachschaden von...

  • Dietmannsried
  • 28.01.20
Polizeikontrolle. (Symbolbild)
 1.785×

Bußgeld
Beinahe-Unfall durch Handynutzung am Steuer auf der A7 bei Memmingen

Beamte der Autobahnpolizei Memmingen kontrollierten am Montag im Rahmen einer zivilen Streife neben der Einhaltung der zulässigen Geschwindigkeit und eines ausreichenden Abstands auch, inwieweit sich Verkehrsteilnehmer durch Nutzung von elektronischem Gerät ablenken ließen. Mehrfach videografierten sie dabei Fahrzeuglenker, welche mit dem Handy telefonierten oder Nachrichten sendeten. In einem Fall beobachteten sie einen 40-jährigen Rumänen, der - abgelenkt vom Telefonieren - langsam immer...

  • Memmingen
  • 28.01.20
Polizei (Symbobild)
 2.030×

Autobahn-Unfall
Geplatzter Anhänger-Reifen: 15 Fahrzeuge auf der A7 bei Dettingen beschädigt

Am gestrigen Morgen, gegen 06.30 Uhr, war ein 24-jähriger Lenker eines Silo-Zuges auf der A 7 in Richtung Füssen unterwegs. Kurz nach der Rastanlage Illertal West platzte an seinem Anhänger hinten rechts ein Reifen, wodurch eine Vielzahl von kleineren und größeren Reifen- und Fahrzeugteilen über die komplette Fahrbahn, auf einer Länge von ca. 300 Metern, verteilt liegen blieb. Aufgrund der Dunkelheit war es für die nachfolgenden Verkehrsteilnehmer praktisch unmöglich die Hindernisse vor...

  • Memmingen
  • 18.01.20
Warum gilt zwischen Autobahndreieck Allgäu und Betzigau bei Nässe Tempo 80? Und wozu dienen die Rillen?
 5.774×

Geschwindigkeitsbegrenzung
Warum gilt auf der A7 bei Betzigau Tempo 80 bei Nässe?

Die Geschwindigkeitsbegrenzungen auf der A7 rund um Kempten verwirren offenbar einige Autofahrer. Zunächst war vielen nicht klar, warum im Bereich der Zeppelin-Brücke - trotz offensichtlich abgeschlossener Baumaßnahmen - weiterhin Tempo 80 galt. Der Grund: es fehlte noch eine Leitplanke. Diese wurde inzwischen angebracht und hier gilt nun wieder freie Fahrt.  Geschwindigkeitsbegrenzung auf A7 bei Zeppelinbrücke sorgt für Verwirrung: Schilder wurden nicht vergessen Wie die Allgäuer Zeitung...

  • Kempten
  • 17.01.20
Auf der A7 bei Memmingen ist ein Autofahrer nach einem Unfall in seinem Auto eingeklemmt worden.
 47.241×

Tödlicher Unfall
Auto überschlägt sich auf der A7 bei Memmingen: Fahrer (30) tot

Bei einem Unfall auf der A7 zwischen dem Kreuz Memmingen und der Anschlussstelle Süd ist am Freitagmittag ein 30-jähriger Autofahrer gestorben. Der Unfallhergang ist noch nicht ganz geklärt. Nach bisherigen Zeugenaussagen fuhr ein Autotransporter auf dem rechten Fahrstreifen. Ein Autofahrer fuhr direkt hinter diesem Transporter und scherte zum Überholen auf den linken Fahrstreifen aus. Dabei übersah er einen von hinten kommenden Wagen, der abbremsen musste. Die beiden Fahrzeuge kollidierten...

  • Memmingen
  • 10.01.20
Im Bereich der Zeppelinbrücke ist die Geschwindigkeit auf der A7 in Richtung Dietmannsried begrenzt. Auf der anderen Seite haben Fahrer freie Fahrt.
 9.372×

Tempolimit
Geschwindigkeitsbegrenzung auf A7 bei Zeppelinbrücke sorgt für Verwirrung: Schilder wurden nicht vergessen

Die Geschwindigkeitsbegrenzung auf der A7 in Kempten bei der Zeppelinbrücke sorgt derzeit für Verwirrung bei Autofahrern. Zunächst wird Tempo 120 mithilfe eines Verkehrsschilds angeordnet, dann 100, schließlich 80. Nach der Brücke gilt dann keine Begrenzung mehr.  Vor kurzem wurde hier eine neue Brücke gebaut, deshalb wurde der Verkehr eingebremst. Weil das Bauwerk nun aber fertig ist, verwirrt viele das weiter bestehende Tempolimit. Autofahrer vermuten gegenüber der Allgäuer Zeitung,...

  • Kempten
  • 09.01.20
Symbolbild Autoreifen.
 15.112×

63.000 Euro Schaden
Mit Sommerreifen ausgestatteter Sportwagen verursacht Unfall auf A7 bei Memmingen

63.000 Euro Sachschaden sind die Folge eines Verkehrsunfalls am Dienstagmorgen bei Memmingen. Ein 25-jähriger Mann war mit einem neuwertigen BMW M4 auf der Autobahn unterwegs und verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug. Der Wagen war noch mit Sommerreifen ausgestattet. Der junge Mann wollte am Autobahnkreuz Memmingen von der A7 auf die A96 in Richtung Lindau wechseln. In einer langgezogenen Rechtskurve beschleunigte er sein Fahrzeug und verlor mit seinen Sommerreifen die Kontrolle. Der BMW...

  • Memmingen
  • 31.12.19
Symbolbild
 5.428×

Polizeibericht
Über 60.000 Euro Schaden: Acht Unfälle auf Autobahnen bei Memmingen

Zahlreichen Unfälle auf den Autobahnen rund um Memmingen geschahen am vergangenen Wochenende. Insgesamt kam es zu fünf Auffahrunfällen aufgrund mangelndem Sicherheitsabstand. Hierbei entstand ein Sachschaden von ca. 47.000 Euro, zwei Personen wurden leicht verletzt. Zudem kamen drei Fahrzeuglenker aufgrund Unachtsamkeit von der Fahrbahn ab und verursachten einen Sachschaden von 17.000 Euro. Hierbei wurde glücklicherweise niemand verletzt.

  • Memmingen
  • 23.12.19
Um ein solches Schild dreht sich der ganze Streit.
 2.333×

Steuergelder
Babenhauser verärgert über abgebaute Fuggerschloss-Tafel an der A7

Wie die Allgäuer Zeitung berichtet, sorgt ein abgebautes Autobahnschild derzeit in Babenhausen für Ärger. Vor einigen Jahren ließen die Unterallgäuer vier Fuggerschloss-Tafeln an Autobahnen aufstellen. Die braun-weißen Schilder sollten Touristen in den Ort locken. Eins davon wurde im Zuge des A7-Ausbaus zwischen dem Kreuz Memmingen und der Ausfahrt Berkheim demontiert. Die Autobahndirektion Südbayern soll daraufhin mitgeteilt haben, dass es künftig nicht mehr möglich sei, das Schild in der...

  • Babenhausen
  • 19.12.19
Symbolbild.
 1.112×

Krankenhaus
Autofahrer (44) nach Glätteunfall auf A7 bei Sulzberg leicht verletzt

Am Dienstagmorgen kam ein 44-jähriger Autofahrer auf der A7 bei Sulzberg in Fahrtrichtung Füssen bei Schneematsch nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte in die Schutzplanke. Er erlitt leichte Verletzungen und musste in einem Krankenhaus behandelt werden. Insgesamt entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 2.500 Euro. Der rechte Fahrstreifen musste zur Bergung des Fahrzeugs für rund 30 Minuten gesperrt werden.

  • Sulzberg
  • 11.12.19
Feuerwehr (Symbolbild)
 911×

Auto brennt auf der A7 bei Bad Grönenbach: Totalschaden

Verkehrsteilnehmer meldeten am Sonntagvormittag einen brennenden Pkw auf der A7. Die hinzugezogene Feuerwehr Dietmannsried konnte den in Vollbrand stehenden Pkw zwar ablöschen, dennoch verursachte das Feuer einen wirtschaftlichen Totalschaden von etwa 10.000 Euro. Der Fahrer blieb unverletzt und führte den Brand auf einen technischen Defekt am Fahrzeug zurück. Während der Lösch- und Bergungsarbeiten musste die A7 für ca. eine Stunde in Fahrtrichtung Memmingen gesperrt werden.

  • Bad Grönenbach
  • 09.12.19
In wie weite Ferne rückt der vierspurige Ausbau der Kaufbeurer Straße?
 2.185×

Straßenbau
Brücke an der Kemptener Zeppelinstraße fertiggestellt: Weiterhin mit Staus zu rechnen

Seit dem 6. Mai 2019 ist die Brücke in der Zeppelinstraße über die A 7 gesperrt gewesen. Die alte Brücke wurde abgerissen und durch eine neue, 44 Meter lange, ersetzt. Wie die Allgäuer Zeitung berichtet, war das aus Sicht der Autobahndirektion schon lange überfällig. Nur Lastwagen mit einer Maximalhöhe von vier Metern durften darunter fahren. Mit der neuen Brücke ist Platz bis 4,70 Meter. Nun sind die Arbeiten abgeschlossen und die Brücke ist seit Dienstagnachmittag wieder befahrbar. Vielen...

  • Kempten
  • 04.12.19
Voll im Zeitplan von September 2018 bis November 2019 verlief der Umbau der A7 nördlich des Memminger Autobahnkreuzes.
 3.047×

Straßenbau
A7-Ausbau am Kreuz Memmingen abgeschlossen

Der Umbau der A7 nördlich des Autobahnkreuzes Memmingen sind nach 15 Monaten Bauphase abgeschlossen, berichtet die Allgäuer Zeitung. Damit sollen die regelmäßigen Staus an dem viel befahrenen Knotenpunkt der Vergangenheit angehören. Kernstück des Ausbaus war nach Angaben der AZ die Verlängerung und Erweiterung der Ein- und Ausfädelstreifen nördliche des Autobahnkreuzes. Die Autobahndirektion Südbayern hat seit September 2018 insgesamt 16,5 Millionen Euro in den Ausbau investiert. Dort...

  • Memmingen
  • 04.12.19
Rettungsdienst (Symbolbild)
 7.019×

Unfall
Auto überschlägt sich auf der A7 bei Kempten: Fahrerin (23) schwer verletzt

Am Montag, 02.12.2019 gegen 11.40 Uhr war eine 23-jährige Pkw-Fahrerin auf der A 7 in Richtung Süden unterwegs. Aus bislang nicht geklärter Ursache fuhr sie auf Höhe der Anschlussstelle Leubas immer weiter nach rechts, bis sie schließlich von der Fahrbahn abkam, gegen ein Verkehrszeichen stieß, danach über die Schutzplanke fuhr und sich daraufhin überschlug. Die Fahrerin wurde schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht. Der ältere Pkw wurde total beschädigt. Der Sachschaden am Pkw beträgt ca....

  • Kempten
  • 03.12.19
Braun-schwarze Masse: Polizei findet Roh-Opium in Auto bei Illertissen.
 3.744×

Schleierfahndung
Polizei findet 1,5 Kilo Roh-Opium in Kofferraum auf der A7 bei Illertissen

Drei Inder (32 bis 43) hatten 1,5 Kilogramm Roh-Opium im Kofferraum, als sie am Sonntag auf der A7 bei Illertissen auf der Durchreise von den Niederlanden Richtung Südtirol unterwegs waren. Die drei saßen in einem Auto mit italienischer Zulassung. Schleierfahnder beschlossen, den Wagen auf der Rastanlage "Illertal" zu kontrollieren. Bei der Durchsuchung fanden die Beamten das Roh-Opium in Form einer dunkelbraunen quaderförmigen Masse in einem Seitenfach des Kofferraums, dazu eine größere...

  • Kirchdorf
  • 02.12.19
Symbolbild.
 975×

Verfolgungsfahrt
Schlangenlinienfahrt auf der A7 bei Memmingen: Alkoholisierter Fahrer flüchtet vor der Polizei

Ein Autofahrer hat sich in der Nacht von Freitag auf Samstag eine Verfolgungsfahrt mit der Polizei geliefert. Die Beamten wurden über einen Schlangenlinien fahrenden Wagen auf der A7, Kreuz Memmingen in Fahrtrichtung Füssen informiert. Nach Angaben der Polizei stellte sich dann eine Streifenbesatzung auf Höhe des Parkplatzes Vorwald-West, etwa einen Kilometer vor der Ausfahrt zu A980 auf. Kurze Zeit später sahen sie das gesuchte Fahrzeug. Als die Beamten den Wagen anhalten und kontrollieren...

  • Memmingen
  • 30.11.19
Symbolbild
 8.609×

Stau
Nach Fahrzeugbrand auf A7 bei Bad Grönenbach: Feuerwehr ruft Heizungsbauer

Am Samstagnachmittag hat ein gasbetriebener PKW auf der A7 bei Bad Grönenbach Feuer gefangen. Der 53-jährige Autofahrer war von anderen Verkehrsteilnehmern zum Anhalten aufgefordert worden, gleichzeitig nahm der Mann selbst einen Brandgeruch wahr. Auf dem Seitenstreifen begann das Fahrzeug dann sofort zu brennen an.  Die alarmierten Feuerwehren aus Bad Grönenbach und Dietmannsried konnten das Feuer schnell löschen. Da der Gastank allerdings ein Leck hatte, mussten die Rettungskräfte einen...

  • Bad Grönenbach
  • 24.11.19
Symbolbild Kontrolle.
 17.299×

Kontrolle
Polizei stoppt Raser auf A7 bei Kempten und findet neun Kilo Kokain

Bereits am Samstag, 09.11., stoppten Polizeibeamte einen 29-jährigen Mercedesfahrer auf der A7 bei Kempten. Der Mann mit marokkanischem Pass flüchtete vor der Kontrolle, weil er neun Kilo Kokain in seinem Auto transportierte.  Ins Visier der Beamten geriet der Mann, weil er zu schnell unterwegs war. Bei der Kontrolle des Fahrzeugs stellten die Fahnder "eine Unstimmigkeit im Bereich der Rückbank fest", heißt es in der Polizeimeldung von Dienstag. Der Mann sollte daraufhin für weitere...

  • Kempten
  • 13.11.19
Polizei (Symbolbild)
 1.238×

Ermittlungen
Polizei stellt bei Füssen mehrere gefälschte Führerscheine sicher

Am Vormittag des 11.11.2019 wurde ein Pkw mit zwei syrischen Staatsangehörigen zur Fahndungskontrolle auf der A7 bei Füssen angehalten. Der 29-jährige Fahrer des Fahrzeugs übergab dem kontrollierenden Beamten einen griechischen Führerschein. Dabei konnte festgestellt werden, dass der Führerschein gefälscht ist. Bei der Durchsuchung des Beifahrers konnte ebenfalls eine Totalfälschung eines Führerscheins aufgefunden werden. Zudem hatte er noch einen gefälschten internationalen Führerschein...

  • Füssen
  • 12.11.19
Mehrere Verletzte nach schwerem Unfall auf A7 bei Woringen: Ersthelferin (44) von nachfolgendem Auto erfasst.
 11.485×   8 Bilder

Krankenhaus
Mehrere Verletzte nach schwerem Unfall auf A7 bei Woringen: Ersthelferin (44) von nachfolgendem Auto erfasst

Mehrere Personen sind am Samstag bei einem schweren Verkehrsunfall auf der A7 zwischen Woringen und Bad Grönenbach verletzt worden. Die Fahrbahn in Richtung Füssen war für mehrere Stunden gesperrt. Aufgrund eines plötzlichen Graupelschauers um kurz nach 12:00 Uhr verlor ein Autofahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug. Das Auto mit tschechischer Zulassung prallte gegen die Schutzplanke am rechten Fahrbahnrand, wurde auf die rechte Spur zurückgeschleudert und kam dort zum Stehen. Eine...

  • Woringen
  • 09.11.19
Symbolbild.
 9.757×

Autopanne
Autorreifen platzt auf A7 bei Kempten: Zehn ungesicherte Insassen hatten Glück

Am Mittwochvormittag ist auf der A7 bei Kempten ein Autoreifen eines Audis geplatzt. In dem Unfallauto saßen zehn ungesicherte Personen. Glücklicherweise kam es beim Anhalten auf der A7 zu keinem Unfall. Ein 43-jähriger Autofahrer musste auf der A7 bei Kempten anhalten. Der Vorderreifen war geplatzt. Mit an Bord hatte der griechische Familienvater seine Frau, acht Kinder und Jugendliche sowie viel Gepäck. Die Insassen waren weder angeschnallt, noch hatten sie einen eigenen Sitzplatz. Vier...

  • Kempten
  • 07.11.19
Symbolbild.
 3.556×

Folgeunfälle
Unachtsamkeit: Unfälle auf der A7 bei Hopferau führen zu 82.000 Euro Sachschaden

Am Samstag ist es auf der A7 bei Hopferau zu mehreren Unfällen mit sieben beteiligten Fahrzeugen gekommen. Mehrere Personen wurden leicht verletzt. Es entstand ein erheblicher Sachschaden.  Am späten Samstagvormittag musste ein Fahrer eines Wohnanhängers auf der A7 auf dem Pannenstreifen halten. Der Anhänger hatte ein technisches Problem. Ein hinter ihm fahrender 46-jähriger Lkw-Fahrer fuhr aus Unachtsamkeit zu weit rechts, so die Polizei. Der Lkw kollidierte mit dem stehenden Wohnanhänger....

  • Hopferau
  • 27.10.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ