A 7

Beiträge zum Thema A 7

57×

Schneeglätte
Bis zu zwölf querstehende LKW auf der A7 bei Sulzberg

Aufgrund spiegelglatter Fahrbahn, im dreispurigen Bereich nach dem Autobahndreieck Allgäu der A7 in Fahrtrichtung Süden, stellten sich am 12.02.2018, ab ca. 15.45 Uhr, mehrere Sattelzüge quer. Zeitweise waren zwölf Sattelzüge betroffen. Erst nachdem der Streudienst die Fahrbahn massiv eingesalzen hatte konnten die Sattelzüge nach und nach wieder flott gemacht werden. Es kam zu starken Verkehrsbehinderungen bis ca. 17.30 Uhr. Zusätzlich zu den Sattelzügen war ein Pkw mit Sommerreifen betroffen....

  • Kempten
  • 13.02.18
71×

Unfall
Lkw verliert Rad auf der A7 bei Bad Grönenbach

Am frühen Donnerstagmorgen hat ein 50-jähriger Lkw-Fahrer während der Fahrt einen Reifen seines Aufliegers verloren. Offensichtlich wurden bei einem kurz zuvor durchgeführten Werkstattaufenthalt die Haltebolzen nicht sachgerecht befestigt. Der Reifen blieb auf der rechten Fahrspur der Autobahn liegen und nur durch einen glücklichen Umstand kam es zu keinen schlimmeren Folgen. Lediglich ein Auto erlitt beim Überfahren einen geringen Sachschaden von 200 Euro.

  • Altusried
  • 19.01.18
374×

Winterdienst
Winterliche Straßenverhältnisse im Allgäu: Warum offenporiger Asphalt glatter sein kann

Aufwändiger und teurer ist der Winterdienst von Flüsterasphalt-Strecken. Offiziell sprechen Straßenbauer von offenporigem Asphalt (OPA). Der wird überall dort verbaut, wo Straßenlärm zum Schutz von Anwohnern verringert werden soll – so beispielsweise auf einem Abschnitt der A96 bei Memmingen. Es sei bekannt, dass solche OPA-Strecken bei Glätte früher und intensiver mit Salz bestreut werden müssten, sagt Leo Weiß von der Autobahndirektion Südbayern: 'Die Autobahnmeistereien sind sich dieses...

  • Kempten
  • 17.01.18
237×

Zusammenstoß
Schwerer Unfall auf der A7 zwischen Berkheim und Dettingen

Am Montagmorgen ereignete sich gegen 6 Uhr ein schwerer Unfall auf der A7 in Fahrtrichtung Ulm. Wie die Polizei mitteilt, sind zwei Autos zwischen Berkheim und Dettingen ineinander gestoßen. Nach derzeitigen Kenntnissen war ein Auto, in dem fünf junge Männer saßen, in das Fahrzeugheck eines 39-Jährigen gefahren. Durch den Aufprall kamen beide Fahrzeuge nach rechts von der Fahrbahn ab. Dabei überschlug sich das Auto mit den fünf Männern. Einer der Mitfahrer wurde aus dem Fahrzeug geschleudert...

  • Memmingen
  • 08.01.18
380× 8 Bilder

Zusammenstoß
Schwerer Unfall auf der A7 zwischen Bad Grönenbach und Woringen: Jugendliche (17) verliert ihr Leben

Am Sonntagnachmittag ist es gegen 15:30 Uhr auf der A7 zwischen Bad Grönenbach und Woringen zu einem Verkehrsunfall gekommen. Ein 35-jähriger Autofahrer aus Kempten war mit seiner zweijährigen Tochter in Fahrtrichtung Ulm unterwegs. Aus noch ungeklärter Ursache fuhr er zwischen Bad Grönenbach und Woringen auf das Auto vor ihm auf. In diesem Fahrzeug befand sich eine fünfköpfige Familie aus Kempten im Alter zwischen elf und 49 Jahren. Durch die Kollision gerieten beide Autos ins Schleudern. Das...

  • Altusried
  • 24.12.17
41×

Folgeunfälle
Auffahrunfall auf der A7 bei Dietmannsried - weitere Auffahrunfälle im Rückstau

Am Morgen des 21.12.2017 gegen 06:00 Uhr fuhr ein Fahrzeug der Autobahnmeisterei die A7 in Richtung Süden zum Zwecke der Streckenkontrolle. Ein ebenfalls in Richtung Kempten fahrender 50-jähriger Ostallgäuer übersah das Fahrzeug der Autobahnmeisterei und fuhr auf dieses auf. Danach kam er nach rechts von der Fahrbahn ab, weshalb für die Bergung des Fahrzeugs ein Kran benötigt wurde. Bei der Bergung kam es zu Verkehrsbehinderungen, da ein Fahrstreifen in Richtung Süden gesperrt werden musste....

  • Altusried
  • 22.12.17
91×

Auffahrunfall
Unfall mit schwer verletztem Fahrer (34) auf der A7 bei Füssen

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag kam es gegen 2 Uhr zu einem Auffahrunfall auf der A7 am Grenztunnel bei Füssen, bei dem der Fahrer eines Transporters schwer verletzt wurde. Der 34-jährige Transporterfahrer war auf der A7 in Richtung Österreich unterwegs. Dabei bemerkte er wohl ein Räum- und Streufahrzeug vor ihm zu spät und fuhr auf dieses auf. Der 34-Jährige wurde beim Zusammenstoß in das Führerhaus des Transporters eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Er wurde...

  • Füssen
  • 01.12.17
84×

E-Mobilität
Erste Schnellladesäulen an der A7 bei Dietmannsried eingeweiht

Die Allgäuer Überlandwerke (AÜW) haben die erste Allgäuer Stromtankstelle an der A7 mit Schnellladesäule am Donnerstag in Dietmannsried eingeweiht. Die Säule befindet sich nahe der dortigen Autobahnausfahrt auf dem Parkplatz des Cafés 'Coffee friends'. Sie ermöglicht Nutzern, ihr E-Auto in etwa 30 Minuten nahezu komplett aufzuladen. Der Grund für die neue Stromstankstelle ist laut AÜW-Geschäftsführer Michael Lucke, dass oberhalb von Memmingen keine solche Station im südlichen Allgäu zu finden...

  • Altusried
  • 30.11.17
319× 16 Bilder

Zusammenstoß
Unfall auf der A7 bei Oy-Mittelberg

Am Dienstag ist es gegen 17:45 Uhr zu einem Unfall mit drei beteiligten Fahrzeugen auf der A7 in Fahrtrichtung Kempten kurz nach der Ausfahrt Oy-Mittelberg gekommen. Ein Autofahrer war auf der rechten Spur unterwegs, ein anderer befand sich auf der linken und überholte ihn. Ein vorausfahrender BMW-Fahrer wollte dann einen Kleinwagen überholen und wechselte auf die linke Spur. Dabei übersah er das von hinten kommende Auto. Der von hinten kommende Autofahrer auf der Überholspur legte daraufhin...

  • Oy-Mittelberg
  • 28.11.17
44×

Unfall
Umgekippter Sattelzug blockiert bei Heimertingen Auffahrt zur A7

Am Mittwochvormittag, gegen 11 Uhr, kippte an der Anschlussstelle Berkheim, an der Auffahrt zur BAB A7 ein Sattelzug um. Der 44-jährige Fahrer fuhr von der B 312 auf die BAB A7 in Fahrtrichtung Füssen ein und kippte aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit im Bereich der Zufahrt nach rechts um. Der mit Schüttgut beladene Auflieger blockierte die Auffahrt zur BAB A7 und musste aufwendig geborgen werden. Das Bergen der Ladung dauerte bis 16 Uhr an. Der Fahrer wurde bei dem Unfall leicht...

  • Memmingen
  • 22.11.17
107×

Kontrolle
Bundespolizei verhaftet zwei mutmaßliche Schleuser auf der A7 bei Füssen

Die Bundespolizei hat am Mittwoch (18. Oktober) bei Grenzkontrollen auf der A7 zwei Tunesier festgenommen. Sie werden beschuldigt, zwei Landsleute illegal in die Bundesrepublik gebracht zu haben. Die Geschleusten mussten das Land bereits wieder verlassen. In der Nacht stoppten Bundespolizisten bei Grenzkontrollen nahe Füssen einen Pkw mit deutschen Kennzeichen. Der Tunesier am Steuer des Wagens konnte sich ordnungsgemäß ausweisen. Genau wie sein Beifahrer ist er im Besitz einer deutschen...

  • Füssen
  • 19.10.17
475×

Erinnerung
Vor 50 Jahren war die Geburtsstunde für Grenztunnel und A7 nach Füssen

Vor 50 Jahren hat ein Schreinermeister aus Füssen die Verkehrsplanung der Bundesrepublik Deutschland neu ausgerichtet: Am 18. Oktober 1967 schlug der Füssener Stadtrat Alfred Köpf in einem Antrag vor, einen neuen Grenzübergang westlich der Stadt und östlich des Weißensees durch Untertunnelung Kobel - Faulenbacher Tal - Vilser Berg zu schaffen - mit Anschluss an das internationale Verkehrsnetz. Das war die Geburtsstunde der A7 nach Füssen und des Grenztunnels. Dass die Autobahn nach Füssen...

  • Füssen
  • 17.10.17
246× 11 Bilder

Totalschaden
Unfall auf der A7 bei Sulzberg endet glimpflich

Am Samstag Abend war ein Mercedes-Sportwagen auf der A7 unterwegs Richtung Süden. Kurz vor dem Autobahndreieck Allgäu verlor der Fahrer die Kontrolle über den Wagen. Er kam nach rechts von der Fahrbahn ab und durchbrach einen Wildschutzzaun. Anschließend schleuderte das Auto knapp 200 Meter weit in ein Feld und blieb dann auf der Seite liegen. Der Fahrer hatte großes Glück. Er wurde trotz der Wucht des Aufpralls nicht schwer verletzt. Am Pkw entstand Totalschaden, er musste durch ein...

  • Kempten
  • 08.10.17
266×

Einsatz
Eine Person leicht verletzt: Unfall auf der A7 zwischen Leubas und Kempten

Bei einem Verkehrsunfall auf der A7 bei Leubas ist heute Nachmittag eine 72-jährige Frau leicht verletzt worden. Die Autofahrerin war auf einen vorausfahrenden VW-Bus aufgefahren, der verkehrsbedingt abbremsen musste. Sie wurde vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht. Die Insassen des VW-Busses, zwei Erwachsene und drei Kinder, blieben unverletzt. Ersten Schätzungen zufolge beläuft sich der Gesamtschaden auf rund 55.000 Euro. Insgesamt war rund ein Dutzend Einsatzkräfte der Autobahnmeisterei...

  • Kempten
  • 06.10.17
97×

Unfall
Überholvorgang: Zwei leicht Verletzte bei Verkehrsunfall auf der A7 bei Oy-Mittelberg

Verhältnismäßig glimpflich endete heute Vormittag, gegen 10:20 Uhr ein Verkehrsunfall auf der BAB A7 zwischen der Anschlussstelle Oy-Mittelberg und dem Autobahndreieck Allgäu bei Sulzberg. Um eine Sattelzugmaschine mit Auflieger zu überholen, scherte ein 47-Jähriger, der in Richtung Würzburg unterwegs war, mit seinem Pkw nach links aus und missachtete dabei einen auf dem linken Fahrstreifen herannahenden Pkw eines 23-Jährigen. Der 23-Jährige versuchte nach links auszuweichen, touchierte die...

  • Kempten
  • 02.10.17
63× 5 Bilder

Unfall
Auto auf der A7 bei Dietmannsried umgekippt: Sachschaden in Höhe von 30.000 Euro

Am 26.09.2017 ereignete sich um ca. 19 Uhr auf der A7 in Fahrtrichtung Füssen kurz vor der Anschlussstelle Dietmannsried ein Verkehrsunfall. Ein 37-Jähriger verlor auf nasser Fahrbahn die Kontrolle über sein Fahrzeug und prallte in die Mittelschutzplanke. Im weiteren Verlauf kippte das Auto auf die Fahrerseite, rutschte nach rechts über die Fahrbahn und blieb auf dem Seitenstreifen liegen. Durch auf die Gegenfahrbahn fliegende Teile wurde auch noch ein dort fahrendes Auto beschädigt. Der...

  • Altusried
  • 27.09.17
229×

Gefahr
Geisterfahrer (85) auf der A7 im Oberallgäu verursacht Unfall

Ein Falschfahrer verursachte am Montag auf der A7 beim Autobahndreieck Allgäu einen Verkehrsunfall. Durch viel Glück kam es lediglich zu einer leichtverletzten Person. Kurz nach 16:30 Uhr erreichten die Einsatzzentrale der Polizei mehrere Notrufe über einen Falschfahrer auf der A7. Tatsächlich waren diesem Auto bereits mehrere Fahrzeuge ausgewichen. Der Falschfahrer war auf der nördlichen Richtungsfahrbahn nach Süden unterwegs und benutzte hierfür den linken Fahrstreifen (die Überholspur). Nach...

  • Kempten
  • 25.09.17
39×

Zu schnell
Unwetter: Sieben Unfälle auf der A7 zwischen Dietmannsried und Betzigau

Am 20.09.2017 ereigneten sich auf der A7 zwischen Dietmannsried und Betzigau sieben Verkehrsunfälle. Aufgrund der starken Regen- und Hagelfälle verloren alle Unfallbeteiligten die Kontrolle über ihr Fahrzeug und gerieten ins Schleudern. Während ein Unfallbeteiligter ohne Schäden in den Grünstreifen kam und seine Fahrt fortsetzen konnte blieb es bei den übrigen Unfällen glücklicherweise bei Blechschäden. Mehrere Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Es kam...

  • Altusried
  • 21.09.17
37×

Schleierfahndung
Kontrolle auf der A7 bei Dietmannsried: Mann (28) mit gefälschtem Führerschein unterwegs

Am Mittwoch, 23.08.17, nachmittags überprüfte die Schleierfahndung Pfronten auf der BAB 7 bei Dietmannsried einen Pkw mit amtlichen deutschen Kennzeichen. Bei der Kontrolle legte der 28-jährige Fahrer einen slowakischen Führerschein vor, den die Beamten als Totalfälschung erkannten. Die weiteren Ermittlungen ergaben, dass gegen den Fahrer eine Fahrerlaubnissperre bestand. Der Slowake wird nun wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis und Urkundenfälschung angezeigt.

  • Altusried
  • 24.08.17
31×

Zeugenaufruf
Unfall auf der A7 bei Oy-Mittelberg: Autofahrer (19) verletzt - Unfallbeteiligter verschwunden

Am 18.08.2017 kam es gegen 16:15 Uhr auf der A7 in Fahrtrichtung Kempten kurz nach der Anschlussstelle Oy-Mittelberg zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein unbekanntes Fahrzeug bremste auf dem rechten Fahrstreifen ohne Grund stark ab. Ein nachfolgender Pkw mit einem 19-jährigen Fahrer musste eine Vollbremsung machen und konnte einen Zusammenstoß nur noch verhindern, indem er nach links auf die 'Überholspur' auswich. Hier kam er ins Schleudern, prallte gegen die Mittelschutzplanke und schleuderte...

  • Oy-Mittelberg
  • 20.08.17
69×

Gefährdung
Ausfahrt Kempten verpasst: Autofahrerin (74) wendet auf der A7 und der B12

Am 28.07.2017 befuhr eine 74-jährige Allgäuerin die A7 mit ihrem Pkw in Richtung Ulm. Da sie an der Abfahrt Kempten aus Versehen vorbeifuhr, wendete die Frau unter Missachtung der Beschilderung 'Einfahrt verboten' und fuhr als Falschfahrerin in die Auffahrt ein, welche von der B12 aus Kaufbeuren auf die Autobahn führt. Dieses gefährliche Manöver wurde von einer Streife der Verkehrspolizei Kempten im Vorbeifahren beobachtet. Es wurde sofort eine Fahndung nach dem Kleinwagen eingeleitet. Die Frau...

  • Kempten
  • 29.07.17
39×

Zusammenstoß
Unfall an der A7 bei Füssen: 75.000 Euro Sachschaden

Am vergangenen Dienstagabend kam es an der Anschlussstelle der A7 in Füssen zu einem Unfall nach einem Vorfahrtsverstoß. Touristen fuhren mit ihrem Mietwagen aus dem Norden kommend von der Autobahn, während ein 28-jähriger Roßhauptener mit seinem Audi auf der B310 in Richtung Pfronten fuhr. Als der chinesische Fahrzeugführer nach links auf die B310 einbiegen wollte, übersah er den von links kommenden, vorfahrtsberechtigten Audi und fuhr in die Kreuzung ein. Als er den Querverkehr doch noch...

  • Füssen
  • 26.07.17
28×

Sachschaden
Auffahrunfall auf der A7 bei Berkheim: Vier Fahrzeuge beteiligt

Am Dienstag gegen 19.15 Uhr ereignete sich an der Anschlussstelle Berkheim ein Auffahrunfall mit vier beteiligten Fahrzeugen. Ein 38-jähriger Pkw-Fahrer war mit seinem Fahrzeug auf die Autobahn aufgefahren und unmittelbar auf den linken Fahrstreifen gezogen. Zwei dort herannahende Pkw-Fahrer konnten trotz Vollbremsung ein Auffahren nicht mehr verhindern, wodurch es zu Zusammenstoß kam und die schleudernden Fahrzeuge gegen ein viertes Fahrzeug, einen Sattelzug, prallten. Glücklicherweise wurde...

  • Memmingen
  • 12.07.17
278×

Suche
20-Jährige aus Biberach sucht nach A7-Unfall an Silvester unbekannten Helfer

Eine 20-jährige Biberacherin sucht nach einem schweren Unfall in der Silvesternacht ihren Helfer. Die Frau war bei der Karambolage, bei der sechs junge Menschen starben, am Kopf verletzt. Ein unbekannter Mann half ihr in dieser Nacht und beruhigte sie. Später trennten sich ihre Wege, als die 20-Jährige in eine Klinik gefahren wurde. Jetzt würde sie sich gerne bei dem Mann bedanken. Wer bei dem Unfall in der Silvesternacht einer jungen Frau geholfen hat, kann sich per E-Mail...

  • Memmingen
  • 12.05.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ