A 7

Beiträge zum Thema A 7

Polizei (Symbolbild)
1.004×

Auf der A7 bei Illertissen
Lindauer Schleierfahnder erwischen Bulgaren mit gefälschten EU-Ausweisen

Am Freitagvormittag haben Schleierfahnder der Grenzpolizei Lindau bei Illertissen Bulgaren mit gefälschten Ausweisen erwischt. Die Männer waren auf der A7 in einem bulgarischen Auto unterwegs, besetzt mit vier Personen. Die Ausweise: komplette FälschungenBei der Kontrolle der Personalausweise fielen den Beamten bei zwei der Bulgaren mehrere Unstimmigkeiten auf. Eine genaue Überprüfung der Dokumente vor Ort ergab, dass es sich um Totalfälschungen handelte. Mit den Tatsachen konfrontiert, gaben...

  • Neu-Ulm
  • 14.05.22
Die Bundespolizei hat in der Nacht auf Donnerstag einen ausweislosen pakistanischen Staatsangehörigen auf der A7 zwischen der Anschlussstelle Füssen und dem Reinhartshofer Tunnel aufgegriffen. (Symbolbild)
1.107×

Fußgänger nachts auf der Autobahn
Bundespolizei greift Migranten in Autobahntunnel bei Füssen auf

Die Bundespolizei hat in der Nacht auf Donnerstag einen ausweislosen pakistanischen Staatsangehörigen auf der A7 zwischen der Anschlussstelle Füssen und dem Reinhartshofer Tunnel aufgegriffen. Der Mann war zu Fuß am Fahrbahnrand unterwegs gewesen. Kamerabilder zeigen Mann im ReinhartshoferWie die Polizei berichtet, hatte der Fußgänger versucht, per Handzeichen Autos anzuhalten. Als die Bundespolizisten den Mann entdeckten und auf dem Pannenstreifen anhielten, fehlte von ihm jede Spur. Er war...

  • Füssen
  • 13.05.22
Auf der A96 und auf der A7 haben ein 23-jähriger Autofahrer und eine 21-jährige Autofahrerin jeweils die schlechten Wetterverhältnisse unterschätzt.  (Symbolbild)
1.256×

Nasse Straßen
"Nicht angepasste Geschwindigkeit" - Zwei Aquaplaning-Unfälle bei Memmingen

Auf der A96 und auf der A7 haben ein 23-jähriger Autofahrer und eine 21-jährige Autofahrerin jeweils die schlechten Wetterverhältnisse unterschätzt. Auf der nassen Fahrbahn kamen beide Fahrzeuge ins Schleudern und mussten schließlich abgeschleppt werden. In beiden Fällen wurde glücklicherweise niemand verletz. 4.000 Euro Schaden auf A96Der 23-jähriger Autofahrer hatte auf der A96 zwischen dem Kreuz Memmingen und Aitrach die Kontrolle über sein Auto verloren. Der 23-Jährige schleuderte gegen die...

  • Memmingen
  • 04.05.22
Ein Fahrzeug hat auf der A7 Tragflächen eines Segelflugzeugs verloren. (Symbolbild)
3.409×

Drei Autos müssen abgeschleppt werden
Fahrzeug verliert auf A7 Tragflächen eines Flugzeugs

Ein zunächst unbekanntes Fahrzeug verlor am Montagabend gegen 22 Uhr auf der A7 bei Dettingen an der Iller (Landkreis Biberach) zwei Tragflächen eines Kleinflugzeugs. Drei nachfolgende Autos und ein Kleintransporter fuhren laut Polizei kurz darauf über das verlorene Material, was bei allen einen Reifenschaden nach sich zog. Drei Autos müssen abgeschleppt werdenDie drei Autos waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der entstandene Schaden beläuft sich auf über 4.000 Euro....

  • 03.05.22
Feuerwehr (Symbolbild).
1.318× 1

Zu schnell unterwegs
Autofahrer (33) fliegt aus der Autobahnabfahrt

Ein 33-jähriger Autofahrer hat am Sonntagnachmittag bei Vöhringen die Kontrolle über sein Auto verloren und ist von der Fahrbahn abgekommen. Der Mann war auf der A7 in Richtung Süden unterwegs und wollte die Autobahn an der Anschlussstelle Vöhringen verlassen. Gegen Baum geprallt Aufgrund seiner Geschwindigkeit geriet der Mann jedoch nach links von der Fahrbahn ab, durchfuhr eine Grünfläche und prallte mit der linken Seite des Autos gegen einen Baum. Er zog sich dabei leichte Verletzungen zu....

  • Neu-Ulm
  • 03.05.22
Wegen Kontroll- und Wartungsarbeiten wird es in den beiden Grenztunneln Füssen und Reichartshof zu Umleitungen und Sperrungen kommen. (Symbolbild)
2.585× 1

A7 Kempten - Füssen
Voll- und Teilsperrungen in den Grenztunneln Füssen und Reinertshof

Von Montag, 2. Mai, bis Freitag, 6. Mai, finden in den beiden Tunneln Reinertshof und Füssen umfangreiche Reinigungs-, Wartungs- und Kontrollarbeiten statt. Neben den turnusmäßigen Reinigungsarbeiten durch die Autobahnmeisterei Sulzberg werden durch eine Tunnelfachfirma alle Anlagen der Betriebs- und Verkehrstechnik  überprüft. Reinertshof zuerstMit den umfangreichen Arbeiten wird im Tunnel Reinertshof begonnen. Am Montag wird zuerst die Tunnelröhre Richtung Österreich von 04:00 Uhr bis 20:00...

  • Kempten
  • 01.05.22
Auf der A7 kam es wegen Aquaplaning zu drei Unfällen.(Symbolbild)
776×

Zu schnell unterwegs
Regen sorgt für gleich drei Aquaplaning-Unfälle auf der A7

Auf der A7 zwischen Dettingen und Illertissen hat es am Montag gleich drei Verkehrsunfälle wegen Aquaplaning gegeben. Laut Polizei war die Unfallursache jeweils zu schnelles Fahren bei Regen. In allen drei Fällen hat die Polizei ein Bußgeldverfahren gegen die Unfallverursacher eingeleitet. Autofahrer (62) kommt auf der Überholspur ins SchleudernZu dem ersten Unfall kam es am Montagmittag auf Höhe Dettingen. Ein 62-jähriger Mann war mit seinem Auto in Richtung Würzburg unterwegs. Auf der...

  • 26.04.22
Der Sanitäter wurde verletzt, als er in einen Streit zwischen zwei betrunkenen LKW-Fahrern eingriff. (Symbolbild)
6.666×

Streit unter Kollegen eskaliert
Betrunkener LKW-Fahrer schlägt auf Rettungssanitäter ein

Ein Streit zwischen zwei LKW-Fahrern auf der A7 ist am Dienstagabend eskaliert. Verkehrsteilnehmer hatten die Autobahnpolizei Memmingen alarmiert, weil sich die zwei am Standstreifen gestritten hatten.   Sanitäter griff in Streit einEin besorgter LKW-Fahrer hatte der Polizei den betrunken wirkenden Fahrer des LKW gemeldet. Wenig später kam es auf dem Standstreifen auf der A7 Richtung Ulm zum Streit zwischen dem 48-jährigen Fahrer und seinem 62-jährigen Beifahrer. Beide waren sehr aufgebracht...

  • Memmingen
  • 20.04.22
Ab dem 2. Mai führt die Autobahn GmbH Südbayern auf der A7 Richtung Füssen Bauarbeiten durch. Die Fahrbahn zwischen den Anschlussstellen Bad Grönenbach und Dietmannsried soll erneuert werden.  (Symbolbild)
4.835×

Vom 2. Mai bis 22. Juli
Bauarbeiten A7: Fahrbahnerneuerung zwischen Dietmannsried und Bad Grönenbach

Die Außenstelle Kempten der Südbayerischen Autobahn GmbH wird ab Mai auf der A7 Richtung Füssen Fahrbahnsanierungen durchführen. Betroffen ist davon der Streckenabschnitt zwischen der Anschlussstelle Bad Grönenbach und Dietmannsried.  Verkehrseinschränkungen ab 19. AprilDie Vorarbeiten sollen laut einer Pressemitteilung bereits am 19. April beginnen. In dieser Zeit wird an einigen Tagen nur eine Fahrbahn in jede Richtung für den Verkehr freigegeben. Unter anderem sollen ab dem 2. Mai die...

  • Kempten
  • 20.04.22
Rettungsdienst (Symbolbild)
5.389×

Feuerwehr- und Rettungsdiensteinsatz am Feiertag
Crash bei Überholmanöver auf dem A7-Standstreifen: Zwei Verletzte

Am Freitagvormittag hat ein gefährliches Überholmanöver auf der A7 bei Woringen zu einem schweren Unfall geführt. Ein Opel-Fahrer versuchte, über den Standstreifen ein Wohnwagengespann zu überholen. Allerdings stand zu diesem Zeitpunkt ein Pannenfahrzeug auf dem Standstreifen. In diesem Auto saß glücklicherweise nur eine Person. Der Opel-Fahrer fuhr auf das Pannenfahrzeug auf. Zwei Verletzte, SachschadenBeide Autofahrer kamen leichtverletzt mit dem Rettungswagen ins Klinikum nach Memmingen. Bei...

  • Woringen
  • 16.04.22
Die A7-Abfahrt Bad Grönenbach ist gesperrt. (Symbolbild)
1.214×

Sämtliche Warnleuchten blinken
Auto brennt an der A7-Abfahrt Bad Grönenbach lichterloh - Abfahrt für eine Stunde gesperrt

Am Mittwoch ist auf der A7-Abfahrt Bad Grönenbach, gegen 13:40 Uhr, ein Citroen Berlingo komplett ausgebrannt. Der Fahrer des Autos blieb laut Polizei unverletzt. Die Autobahnausfahrt war für eine Stunde gesperrt.  Sämtliche Warnleuchten angegangenDer Citroen-Fahrer erklärte der Polizei, er war auf der A7 in Richtung Würzburg unterwegs, als wenige hundert Meter vor der Anschlussstelle Bad Grönenbach plötzlich sämtliche Warnleuchten an der Armatur angingen. Der Mann ließ sein Fahrzeug daraufhin...

  • Bad Grönenbach
  • 13.04.22
Vor allem am Gründonnerstag rechnet der ADAC mit vollen Straßen. (Symbolbild)
1.038× 1

Stauprognose an Ostern
Verkehr im Allgäu: Volle Straßen am Gründonnerstag und Ostermontag

Für die Osterfeiertage rechnet der ADAC auch im Allgäu mit vollen Straßen und vielen Staus auf deutschen Straßen. Welche Autobahnen besonders betroffen sind und an welchen Tagen mit besonders viel Reiseverkehr gerechnet werden muss: der Überblick.  Mehr Reiseverkehr als vor CoronaDer ADAC rechnet in diesem Jahr mit deutlich mehr Reiseverkehr als in den beiden vergangenen Corona-Pandemie-Jahren. Vor allem weil überregionale Reisen wieder möglich sind, brechen viele Reiselustige zu Ausflügen,...

  • Kempten
  • 12.04.22
"Nasim" kommt aus dem arabischen und bedeutet soviel wie "Brise". Das Sturmtief mit diesem Namen hatte allerdings wenig mit einer Brise zu tun. Es sorgte am Donnerstag für einiges Chaos auf den Autobahnen. (Symbolbild)
8.627×

Unfälle auf A7 und A96
Sturmtief "Nasim" sorgt für Chaos auf Allgäuer Straßen

Das Sturmtief "Nasim" (Arabisch für "Brise") hat am Donnerstag einigen Schaden auf den Autobahnen A7 und A96 angerichtet. Unter anderem riss das Dach eines Sattelzuges ab, ein Anhänger kippte um und der Sturm hat das Blinklicht eines LKW abgerissen.  Blinklicht auf AbwegenAm Nachmittag verlor ein polnischer Sattelzug auf der A7 bei Kellmünz wegen einer starken Windböe ein Zusatzblinklicht. Das Blinklicht beschädigte einen hinter dem polnischen Fahrzeug fahrenden deutschen LKW. Es entstand ein...

  • 08.04.22
Am Montag beginnen die Osterferien in acht deutschen Bundesländern. Das könnte zu viel Verkehr führen. (Symbolbild)
1.263×

Stauprognose für das Wochenende
Start in die Osterferien: Kommt ein Verkehrschaos auf uns zu?

Acht Bundesländer starten am kommenden Montag in die Osterferien. Demnach wird man ab dem Wochenende Staus auf den deutschen Autobahnen kaum entgehen können. Die meisten Urlauber zieht es vermutlich in die Alpen, in südliche Länder oder an die Küste. ADAC rechnet nicht mit StauchaosDer ADAC rechnet auf den Ballungsraumautobahnen und den wichtigsten Reiserouten am Wochenende mit teilweise starkem Verkehr. Die Spitzenzeiten werden am Freitag zwischen 13 und 19 Uhr und am Samstag und Sonntag...

  • 08.04.22
Auf der A7 bei Seeg kam es zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei Autos. (Symbolbild)
1.240×

Über 50.000 Euro Sachschaden
Verkehrsunfall auf der A7 bei Seeg sorgt für längere Sperrung der Autobahn

Am Dienstag, gegen 10:30 Uhr, ist es bei Seeg auf der A7 in Fahrtrichtung Süden zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei Autos gekommen. Der Grund für den Unfall war ein Fehler beim Wechseln des Fahrstreifens. Eine 35-jährige Autofahrerin verletzte sich bei dem Unfall leicht. Sie kam in das Klinikum Füssen. Ein 66-jähriger ebenfalls beteiligter Autofahrer blieb unverletzt. Autobahn für etwa zwei Stunden gesperrtDie Autobahn war für ca. zwei Stunden teilweise gesperrt, weil beide Autos nicht mehr...

  • Seeg
  • 06.04.22
Am Samstag registrierte die Polizei auf den Autobahnen rund um Memmingen insgesamt fünf glättebedingte Unfälle. (Symbolbild)
1.672×

Insgesamt 63.000 Euro Sachschaden
Mehrere Glätteunfälle auf Autobahnen rund um Memmingen

Am Samstag registrierte die Polizei auf den Autobahnen rund um Memmingen insgesamt fünf glättebedingte Unfälle. Glücklicherweise blieb es meist nur bei Blechschäden. Eine Person wurde leicht verletzt. Insgesamt ist ein Sachschaden von rund 63 000 Euro entstanden. Die Unfallursache liegt laut Polizeibericht in allen Fällen darin begründet, dass die Fahrer "ihre Geschwindigkeit nicht den winterlichen Straßenverhältnissen angepasst hatten." 20.000 Euro Sachschaden bei Vöhringen Am Samstagmorgen...

  • Memmingen
  • 03.04.22
Feuerwehr (Symbolbild)
1.396×

Zweiter Fahrzeugbrand in kurzer Zeit
A7: PKW brennt nach technischen Defekt aus

Am Freitagnachmittag mussten sich Feuerwehr und Polizei auf der A7 gleich um zwei brennende Fahrzeuge kümmern. Rund eine Stunde dem Brand eines Kleintransporters bei Buxheim, ging auch an der Anschlussstelle Altenstadt ein Fahrzeug in Flammen auf. Knall im Motorraum Laut Polizei war eine 51-jährige Autofahrerin auf der Autobahn in Richtung Norden unterwegs, als sie plötzlich einen Knall im Motorraum wahrnahm. Die 51-Jährige konnte das Auto noch auf dem Seitenstreifen abstellen und gemeinsam mit...

  • Neu-Ulm
  • 26.03.22
Ein Kleintransporter geriet in Vollbrand.
1.561× 9 Bilder

Vollbrand
Kleintransporter gerät auf A7 bei Buxheim in Brand

Auf der A7 bei Buxheim ist am Freitagnachmittag ein Kleintransporter in Brand geraten. Nach Angaben der Polizei hatte der Fahrer den Brand gegen 16:20 Uhr bemerkt und das Fahrzeug daraufhin auf den Seitenstreifen gelenkt.  Feuer breitet sich von Ladefläche aus Dort breitete sich das Feuer dann von einer mit Holz und Abfall gefüllten Gitterbox auf der Ladefläche auf das restliche Fahrzeug aus. Der 45-jährige Fahrer des Transporters zog sich bei dem Brand leichte Verletzungen zu. Die alarmierte...

  • Buxheim
  • 26.03.22
Verkehrsunfall (Symbolbild)
2.970×

Hubschrauber-Einsatz
Lebensgefährliche Verletzungen: Autofahrer (64) überschlägt sich auf A7 mehrfach

Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der A7 bei Illertissen hat sich am Montagmittag ein Autofahrer (64) lebensbedrohlich verletzt. Laut Polizei war der Mann zwischen den Anschlussstellen Vöhringen und Illertissen auf der linken Fahrbahn unterwegs und touchierte zunächst die Mittelleitplanke. Im Anschluss kam das Fahrzeug dann nach rechts ab und prallte in die rechte Schutzplanke. Danach habe das Fahrzeug dann einen Wildschutzzaun durchbrochen, sich mehrfach überschlagen und war erst nach ca....

  • Neu-Ulm
  • 08.03.22
Polizei (Symbolbild)
1.124×

Reiseverkehr
A7 bei Illertissen: Stockender Verkehr führt zu zwei Unfällen mit fünf Fahrzeugen

Im dichten Reiseverkehr kam es kurz hintereinander auf der BAB A7 bei Illertissen zu zwei Unfällen. Um die Mittagszeit fuhr ein 60-Jähriger mit seinem Pkw auf Höhe des Parkplatzes Tannengarten-West auf dem linken Fahrstreifen. Aufgrund des stockenden Verkehrs musste er bis zum Stillstand abbremsen. Eine 22-Jährige, die hinter dem Pkw des 60-Jährigen gefahren war, reagierte zu spät und fuhr frontal auf das Heck ihres Vordermannes auf. Ein nachfolgender 58-Jähriger konnte ebenfalls nicht mehr...

  • Memmingen
  • 07.03.22
LKW (Symbolbild)
449×

Türke mit polnischem Visum
Polizei erwischt wiederholt illegal beschäftigten LKW-Fahrer (49) auf der A7

Eine Dortmunder Spedition setzt offenbar schon methodisch illegal beschäftigte LKW-Fahrer ein. Die Schwerlastkontrollgruppe der Polizei hat jetzt zum zweiten Mal innerhalb kurzer Zeit bei Kontrollen auf der A7 bei Altenstadt LKW's dieser Spedition kontrolliert. Wieder war ein türkischer Kraftfahrer mit polnischem Touristenvisum ohne Arbeitserlaubnis am Steuer des Sattelzuges. Durchsuchung nach Ungereimtheiten bei den Lenkzeit-AufzeichnungenDer 49-jährige Türke ist laut Polizeibericht schon seit...

  • Neu-Ulm
  • 04.03.22
Am Mittwoch haben zwei Jugendliche von einer Autobahnbrücke über der A7 bei Dietmannsried einen Gegenstand auf ein fahrendes Auto geworfen. (Symbolbild)
1.404×

Polizei sucht Zeugen
Jugendliche werfen bei Dietmannsried Gegenstände auf Autobahn

Am Mittwoch haben zwei Jugendliche von einer Autobahnbrücke über der A7 bei Dietmannsried einen Gegenstand auf ein fahrendes Auto geworfen. Jetzt ermittelt die Polizei und sucht nach Zeugen.  Wurfgeschoss trifft Auto Eine 41-jährige Frau war gegen 15:00 Uhr auf der A7 in Richtung Würzburg unterwegs, als sie auf einer Autobahnbrücke bei Dietmannsried zwei komplett schwarz gekleidete Jugendliche sah. Einer der beiden führte laut Polizeibericht eine Wurfbewegung aus. Kurz darauf prallte ein...

  • Dietmannsried
  • 03.03.22
Auf der A7 bei Altenstadt ist es am frühen Mittwochmorgen zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Ein 60-jähriger LKW-Fahrer hatte einen 26-jährigen Autofahrer übersehen. (Symbolbild)
2.122×

Autobahn stundenlang gesperrt
Autofahrer (26) nach schwerem Unfall mit LKW auf A7 bei Altenstadt schwer verletzt

Auf der A7 bei Altenstadt ist es am frühen Mittwochmorgen zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Ein 60-jähriger LKW-Fahrer hatte einen 26-jährigen Autofahrer übersehen. Autofahrer schwer verletzt Der LKW-Fahrer war zwischen den Anschlussstellen Illertissen und Altenstadt von der rechten auf die linke Spur ausgeschert, um einen anderen LKW zu überholen. Dabei hatte er den von hinten kommenden 26-Jährigen übersehen. Der junge Autofahrer konnte nicht mehr bremsen und fuhr dem Sattelschlepper...

  • 02.03.22
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ