Special Winter SPECIAL

Winter

Beiträge zum Thema Winter

Es bleibt kalt im Allgäu. Ab Dienstag schneit es. (Symbolbild)
2.657×

Wetteraussichten im Allgäu
Frostige Temperaturen und ab Dienstag Schnee

Die neue Woche im Allgäu startet bei frostigen Temperaturen mit einem Sonne-Wolken-Mix. Ab Dienstag schneit es dann in weiten Teilen des Allgäus.  Am Montag ist es ab Mittag allgäuweit bewölkt. Immer wieder spitzelt die Sonne hervor. Es bleibt aber frostig. Die Temperaturen liegen bei -12 bis maximal -3 Grad.  Am Dienstag wird es dann nicht mehr ganz so kalt. Die Temperaturen liegen bei -7 bis + 2 Grad. Tagsüber schneit es in weiten Teilen des Allgäus. Immer wieder kommt die Sonne raus. In...

  • Kempten
  • 11.01.21
Nachrichten
8.089× 7 1

Nachrichten aus dem Allgäu
Streit um den Höllwieslift – Wird der längste Schlepplift Deutschlands abgerissen?

2000 Meter weit zieht einen der Höllwieslift in Oberstdorf den Osthang des Söllerecks hoch – damit ist er der längste Schlepplift Deutschlands. Allerdings wohl nicht mehr lange: Nach derzeitigem Stand wird Oberstdorfs Traditionslift nach fast 60 Jahren abgerissen. Grund ist auf der einen Seite die geplante Modernisierung des Lifts und auf der anderen eine Grundeigentümerin, die sich dagegen wehrt.

  • Kempten
  • 11.01.21
Nachrichten
9.656× 1

Langlaufen während Corona
Wie Balderschwang den Spagat zwischen Corona-Maßnahmen und offener Loipe meistert

Balderschwang hat sich dazu entschieden, seine Loipe in Betrieb zu nehmen. Seit Anfang des Winters ist man dort fleißig am Präparieren und Vorbereiten. Genau deshalb kann Balderschwang jetzt auch als einer der wenigen Orte im Allgäu spuren. Langlauf in der Corona-Zeit: Das geht durchaus.Das erfreut natürlich viele Wintersportfans, und zwar nicht nur aus dem Allgäu – von weit her kommen Touristen, um hier Langlaufen zu gehen. Wie man in Balderschwang den Spagat zwischen Corona-Maßnahmen und...

  • Balderschwang (VG Hörnergruppe)
  • 11.01.21
2.126×

Einbruchgefahr!
Vorsicht auf zugefrorenen Seen!

Wann können wir einen zugefrorenen See betreten: wird offiziell durch Medien und Gemeinden bekannt gegebenselber messen: mind. 15-20cm EisdickeWas sollten wir auf der Eisfläche beachten:wenn See freigegeben, sehr sicher auf Eisflächewenn es knackt oder ein "Zing" Geräusch gibt, vom Eis weg bewegen, möglichst hinlegen um Gewicht zu verteilen, schnellstmöglich zum UferWas, wenn wir einbrechen: Selbst retten:  Problematisch, weil: Kleidung saugt sich voll (zieht uns nach unten), Panik, KälteWie...

  • Kempten
  • 09.01.21
Winterliche Straßenverhältnisse / schneeglatte Fahrbahn (Symbolbild)
3.824× 1

Zu schnell auf glatter Straße
Mehrere Unfälle wegen Schneeglätte im gesamten Allgäu

Im gesamten Allgäu haben schneeglatte Straßen am Dreikönigstag zu mehreren Unfällen geführt. Unter anderem war ein Milchlaster bei Breitenbrunn ins Rutschen gekommen. Der Milchlaster stieß nach Polizeiangaben mit einem entgegenkommenden Auto zusammen. Das Auto wurde dabei von der Fahrbahn auf die angrenzenden Wiese geschleudert. Die Fahrerin des Autos erlitt mittelschwere Verletzungen. Sie wurde ins Krankenhaus Mindelheim gebracht. Hier ein Überblick über die weiteren Unfälle.  Oberallgäu Ein...

  • 07.01.21
Kalt wird es in den nächsten Tagen im Allgäu werden. (Symbolbild)
3.282×

Frostige Wetteraussichten im Allgäu
Sonne-Wolken-Mix zum Start ins Wochenende - Zweistellige Minusgrade in der Nacht

In den nächsten Tagen wird es im Allgäu weiterhin frostig bleiben. Schneien soll es zunächst aber nicht mehr. So ist es am Donnerstag im Allgäu zunächst noch stark bewölkt. Es bleibt voraussichtlich aber trocken. Am Nachmittag wird es sonnig. Die Höchstwerte liegen bei um die 0 Grad.  Am Freitag ist es am Vormittag noch leicht bewölkt. Am Nachmittag wird es dann vermehrt sonnig. Die Temperaturen bleiben winterlich bei maximal -1 Grad. In der Nacht sinken die Temperaturen auf um die -10 Grad...

  • Kempten
  • 07.01.21
Nachrichten
78×

Nachrichten aus dem Allgäu
Gefahr auf dem Eis – DLRG Memmingen/Unterallgäu in Bereitschaft für kommende Schlittschuhsaison

Gerade das Allgäu ist mit seinen vielen Seen im Winter ein Eldorado für begeisterte Eisläufer.  Spiegelglattes Natureis unter den Kufen ist für viele eben das Non plus Ultra. Dabei unterschätzen die Meisten die Gefahr. Ein gefrorener See ist nun mal nicht mit einer Eishalle zu vergleichen. Denn ob das Eis hält oder nicht, ist für den Laien nur schwer einschätzbar. Was tun, wenn es mal schiefgeht und die erst sicher scheinende Eisdecke bricht?

  • Kempten
  • 07.01.21
680×

9 Tipps, um den Winter problemlos zu überleben
Winter

Bestimmt fühlen wir uns alle ein bisschen platt, wenn der Spaß, die Feierlichkeiten und die Fantasien einer weißen Weihnacht verblassen? Während wir vielleicht beabsichtigen, das neue Jahr voller Inspiration und Begeisterung anzupacken, können die kühlen Nächte und dunkleren Tage unsere Stimmung dämpfen. Leider können wir zu Anfang dieses Jahres nicht in ein warmes, sonniges Land verreisen und sich am Strand entspannen. Hier sind meine 9 Tipps, um den Winter ohne Probleme zu überleben. 1. Die...

  • Achberg
  • 07.01.21
Gefrorene Beeren (Symbolbild).
4.112×

Prognose
So wird das Wetter in den nächsten Tagen im Allgäu

Die neue Woche beginnt vielerorts mit dichten Wolken. Die Temperaturen am Montag klettern in Kempten, Kaufbeuren und Obermaiselstein auf maximal 0 Grad. Während es in weiten Teilen des Allgäus dicht bewölkt bleibt, lockert es in Alpennähe auf: In Obermaiselstein gibt es tagsüber viel Sonnenschein.   Am Dienstagmorgen kann es vereinzelt schneien. Den restlichen Tag ist es überwiegend bewölkt. Auch hier liegen die Temperaturen bei maximal 0 Grad. Freundlicher wird es wieder nur in Alpennähe.  Am...

  • Kempten
  • 04.01.21
Maskenpflicht (Symbolbild)
8.286× 16

Innenministerium um Unterstützung gebeten
Landratsamt Ostallgäu reagiert auf Besucheransturm: Maskenpflicht und Hotspot-Kontrollen

Das Landratsamt Ostallgäu hat auf den aktuellen Besucherandrang auf die Gemeinden im südlichen Landkreis reagiert. Wie das Landratsamt mitteilt, gilt ab sofort für die Uferstraße innerorts in Hopfen am See die Maskenpflicht. Denn durch die vielen Besucher könne insbesondere an der Uferstraße am Hopfensee der Mindestabstand nicht mehr gewahrt werden, so das Landratsamt. Die Maskenpflicht gilt vorerst bis zum 17. Januar.  Landrätin bittet Innenministerium um Hilfe Zusätzlich wird es laut...

  • Füssen
  • 30.12.20
Viele Autos parken in Oberstdorf auf Straßen, weil die Parkplätze voll oder gesperrt sind.
28.839× 11 1

Alternative Abstellmöglichkeiten gesucht
Parkplatz-Chaos in Oberstdorf und Balderschwang

In Oberstdorf und in Balderschwang herrschte am Dienstag Parkplatz-Chaos. Wie die Polizei mitteilt, haben Autofahrer im Stillachtal trotz gesperrter oder bereits voll geparkter Flächen entlang der Straßen und möglicher Abstellflächen geparkt. Auch die Gemeinde Balderschwang teilte mit, dass die vorhandenen offenen Parkplätze schnell belegt waren. Auch hier haben Autofahrer alternative Abstellmöglichkeiten gesucht. Die Polizei weist darauf hin, dass das Parken nur auf offenen und...

  • Oberstdorf
  • 29.12.20
Skispringen (Symbolbild).
2.250× 1

Vierschanzentournee in Oberstdorf
Unterschiedliche Ergebnisse bei Corona-Tests: Das sagen die Organisatoren

Das polnische Team darf nun doch beim Auftaktspringen der Vierschanzentournee in Oberstdorf (16:30 Uhr, ZDF) mitmachen. Zuvor war das gesamte Team vom Wettbewerb ausgeschlossen worden, nachdem ein Corona-Test des Polen Klemens Muranka positiv ausgefallen war. Zwei weitere Folge-Test fielen jedoch negativ aus. Nun findet das Auftaktspringen mit den Polen und in einem geänderten Modus statt. In einer Pressekonferenz am Dienstag informierten die Organisatoren über die Situation. Von abweichenden...

  • Oberstdorf
  • 29.12.20
Die Wetteraussichten im Allgäu: Wolken und immer wieder Schnee (Symbolbild).
5.338× 1

Wetteraussichten
Wolken und Schnee zum Wochenstart im Allgäu

Der Montag startet in weiten Teilen des Allgäus dicht bewölkt. In Kempten kann es im Laufe des Tages schneien, in Lindau wird es eher Schneeregen geben. Die Temperaturen liegen bei maximal +1 Grad in Kempten und +3 Grad in Lindau.  Der Dienstag wird etwas freundlicher. Zwar ist es den ganzen Tag über bewölkt, ab und zu kommt aber die Sonne raus. Die Höchsttemperaturen liegen bei maximal 3 bis 4 Grad. In der Nacht auf Mittwoch kann es örtlich schneien.  Der Mittwoch ist ebenfalls bedeckt, auch...

  • Kempten
  • 29.12.20
Am Sonntag waren einige Rodler im Oberallgäu unterwegs. (Symbolbild)
15.637× 14

Abstandsregeln eingehalten
Zahlreiche Wintersportler im Oberallgäu

Bei sonnigem Ausflugswetter sind am Sonntag zahlreiche Ausflügler ins Allgäu gekommen. Die gespurten Loipen in Wertach waren dabei genauso überlaufen wie die Wanderparkplätze am Grüntensee oder in Gunzesried, teilt die Polizei mit. An den gesperrten Skiliften waren viele Familien, die Schnee- oder Skiwanderungen machten.  Die Ausflügler waren aus der gesamten Bundesrepublik angereist. Campingfahrzeuge werden dabei immer beliebter. Erst am späten Nachmittag leerten sich die Pisten und Loipen....

  • Oberallgäu/Kempten
  • 28.12.20
Am Freitag hat es mehrere Winterunfälle gegeben (Symbolbild).
11.911×

Schneebedeckte Straßen
Mehrere Unfälle nach Wintereinbruch im Allgäu

Am Freitag haben sich wegen der schneebedeckten Straßen mehrere Unfälle ereignet.  Zwei Unfälle auf A96 Am ersten Weihnachtsfeiertag kam es in den Nachmittagsstunden auf der Autobahn 96 zu zwei größeren Verkehrsunfällen. Ursache waren bei beiden Unfällen winterliche Einflüsse, so die Polizei.  Auto kollidiert auf A96 bei Mindelheim mit Mittelschutzplanke Eine Autofahrerin kam aufgrund des eintretenden Graupelschauers alleinbeteiligt zwischen den Anschlussstellen Erkheim/Holzgünz ins Schleudern...

  • Mindelheim
  • 26.12.20
Am Samstag hat die Bergwacht Hinterstein drei Bergsteiger am Rauhorn gerettet. (Symbolbild)
6.432× 4

Tour unterschätzt
Bei Dunkelheit am Rauhorn: Bergwacht Hinterstein rettet Bergsteiger

Am Samstag, 19. Dezember, sind drei Bergsteiger bei einer Tour zum Rauhorn in Not geraten. Gegen 18:30 Uhr setzten die drei Bergsteiger den Notruf ab. Sie hatten nach Angaben der Bergwacht Hinterstein geplant, von Hinterstein aus über den Schrecksee das Rauhorn zu überschreiten. Dabei hatten sie allerdings die Länge und Schwierigkeit der Tour unterschätzt und waren bei Dunkelheit knapp unterhalb des Rauhorngipfels (2.240 m) nicht mehr weiter gekommen. Die Bergwacht Hinterstein musste...

  • Bad Hindelang
  • 24.12.20
In der kalten Jahreszeit ist man häufig erkältet. Dr. Wolfgang Reuter, Gesundheitsexperte der DKV, hat ein paar einfache Tipps, um trotzdem gesund durch Herbst und Winter zu kommen. (Symbolbild)
2.665×

Gesund durch die kalte Jahreszeit
Deutsche Krankenversicherung gibt Tipps für ein starkes Immunsystem

Winter ist oft auch Erkältungszeit. Schuld daran sind laut der Deutschen Krankenversicherung (DKV) das ungemütliche Wetter und die zunehmende Kälte, die das Immunsystem schwächen. Ein weiterer Faktor: trockene Heizungsluft. Durch die Wärme herrscht in beheizten Räumen eine geringe Luftfeuchtigkeit. Dadurch trocknen die Schleimhäute in Mund und Nase aus. Dabei sind die Schleimhäute ein wichtiger Teil der körpereigenen Abwehr. Dr. Wolfgang Reuter, Gesundheitsexperte der DKV, hat ein paar einfache...

  • 24.12.20
Zwei Zierschwäne aus Kunststoff auf der Wertach unterwegs. (Symbolbild)
3.625× 1

Schwimmende Zierschwäne
Eingefrorene Schwäne bei Bad Wörishofen gesichtet

Am Sonntagmorgen wurde die Polizei zu einem tierischen Rettungseinsatz gerufen. Ein Bürger hatte auf der Wertach zwei festgefrorene Schwäne gesehen.  Als die Beamten die Schwäne auf der Wertach entdeckten, stellten sie fest, dass es sich bei den Schwänen um schwimmende Zierschwäne aus Kunststoff handelt und glücklicherweise nicht um festgefrorene Schwäne.

  • Bad Wörishofen
  • 21.12.20
145×

Heiztipps für die kalte Jahreszeit

Wenn man zu wenig heizt und lüftet, besteht die Möglichkeit Feuchtigkeit und Schimmelpilz an Wänden und Fenstern vorzufinden. So verbessern Sie das Raumklima und sparen Energie.   Finden Sie die ideale Temperatur:  Die empfohlenen Temperaturen für Wohnräume  liegen zwischen19 bis 22 Grad. In den Schlafräume kann es bei 16 bis 18 Grad etwas kühler sein. Richtig lüften: Stundenlang die Fenster gekippt lassen - ein Klassiker, aber auch ein Energiefresser. Öffnen Sie lieber mehrmals täglich für...

  • Kempten
  • 21.12.20
Vorerst werden die Busse im südlichen Oberallgäu daher nach dem reduzierten Fahrplan der Nebensaison fahren. (Symbolbild)
202×

Busverkehr
Wechsel zum Winterfahrplan verzögert sich im südlichen Oberallgäu

Der Wechsel zum Winterfahrplan, der bei den Bussen im südlichen Oberallgäu normalerweise am 18.12. erfolgt, verzögert sich aufgrund der aktuellen Situation. Voraussichtlich wird der Fahrplanwechsel frühestens am 10. Januar erfolgen. Vorerst werden die Busse im südlichen Oberallgäu daher nach dem reduzierten Fahrplan der Nebensaison fahren. Ausgenommen hiervon ist der neue Ringbus im Alpsee-Grünten-Gebiet, der mit reduziertem Angebot zum 18.12. startet. Im nördlichen Oberallgäu änderte sich zum...

  • Kempten
  • 17.12.20
Nachrichten aus dem Allgäu
400×

Nachrichten aus dem Allgäu
Run auf die Allgäuer Alpen – Naturschützer befürchten Gefahr für Wildtiere

Die Freizeitmöglichkeiten, die man sonst so im Winter hat:  ins Kino gehen, Sauna und Hallenbad besuchen oder zum Skifahren gehen – all das geht dieses Jahr nicht. Ein Ausweg für viele ist da der Weg in die Natur und in die Berge. Das hat man nicht nur im Sommer gesehen, auch an den vergangenen Wochenenden zog es viele Tourenskigänger oder Wanderer in die Berge. Abgesehen von den vielen Einsätzen der Bergwacht kann es auch zu Problemen in der Natur kommen. Anja Neuhauser spricht darüber mit...

  • Kempten
  • 17.12.20
Das Bayerische Rote Kreuz gibt Tipps, worauf man bei Outdoor-Sport in der kalten Jahreszeit achten sollte. (Symbolbild)
1.949×

Bayerisches Rotes Kreuz gibt Tipps
Worauf man bei Outdoor-Sport in der kalten Jahreszeit achten sollte

Bewegung an der frischen Luft tut gut und ist gesund. Das gilt auch in der kalten Jahreszeit. „Bewegung in der Kälte stärkt das Immunsystem und kann die Infektanfälligkeit verringern - vorausgesetzt, man beachtet ein paar Regeln“, sagt Frank Schönmetzler, der Leiter der Breitenausbildung beim Bayerischen Roten Kreuz (BRK) Oberallgäu. Er gibt Tipps, worauf man achten sollte und nennt Erste-Hilfe-Maßnahmen, die man bei Erfrierungen oder Stürzen kennen sollte. Vor dem Jogging aufwärmen„Wer selbst...

  • Kempten
  • 16.12.20
Fahrer Martin Ender (links) und Bauhofleiter Markus Geikl erklären die Vorteile des Kombistreugeräts, das mit 6.200 Litern Sole und vier Kubikmetern Trockensalz befüllt werden kann.
499×

800 Tonnen Streusalz
Memminger Bauhof geht gut vorbereitet in die Wintersaison

Der Winter ist da. Und mit ihm Eis und Schnee. Um die Straßen und Wege in Memmingen und den Stadtteilen davon zu befreien, ist auch in diesem Jahr der Memminger Bauhof bestens vorbereitet. „Für ihren unermüdlichen Einsatz im Winter danke ich dem Team des Räumdienstes. Wenn viele noch schlafen, sind sie bereits unterwegs, um die Straßen und Wege sicherer zu machen“, betont Markus Geikl, Leiter des Bauhofs. Mit circa 800 Tonnen Streusalz, davon 150 Kubikmeter im Silo, 31 Räumfahrzeugen und bis zu...

  • Memmingen
  • 12.12.20
Der Winterwald in Immenstadt ist täglich ab 16:30 Uhr beleuchtet.
2.375× Video 12 Bilder

Adventsstimmung
Vorweihnachtlicher Winterwald im Klostergarten Immenstadt

Einen Spaziergang im Schnee mit bunten Lichtern und geschmückten Weihnachtsbäumen kann man gerade im Klostergarten in Immenstadt machen. Normalerweise sollte es am ersten Advent mit dem Christkindelsmarkt losgehen. Wegen der Corona-Pandemie ist es dieses Jahr nicht möglich. Ebenso gab es kein traditionelles Klausentreiben. Ersatzprogramm mit Winterwunderland im KlostergartenDie Stadt Immenstadt hat sich trotzdem ein Ausweichprogramm einfallen lassen. Auf dem Marienplatz steht ein großer...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 11.12.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ