Übung

Beiträge zum Thema Übung

Nachrichten
5.667×

Fliegerhorst Kaufbeuren bleibt
Was spielt sich hinter den Zäunen des Bundeswehrstützpunkts ab?

Der Bundeswehrstützpunkt in Kaufbeuren: lange Tradition und weitreichende Geschichte. Nach Plänen zur Schließung des Fliegerhorsts 2011 und einer Verlegung des technischen Ausbildungszentrums 2018 ist man in Kaufbeuren froh, dass nun doch alles beim Alten bleibt. Innerhalb der Kasernenzäune waren jedoch bis jetzt die Wenigsten. Denn vieles was dort passiert ist topsecret und nicht für jedermanns Augen bestimmt. Trotzdem durften wir einen Blick in militärisches Sperrgebiet werfen und konnten...

  • Kaufbeuren
  • 17.05.21
Wann dürfen unsere Feuerwehren wieder Üben und Ausbilden? (Symbolbild)
2.728×

Coronavirus
Übungs- und Ausbildungsbetrieb: Informationen an die Allgäuer Feuerwehren

Auch die Feuerwehren sind von der Corona-Pandemie stark betroffen: Keine Übungen, Keine Ausbildung, das Personal im Einsatz sollte minimalisiert sein und Abstände sollten, wenn möglich, eingehalten werden. Außerdem gilt es, Gremiensitzungen in den Feuerwehrvereinen und Feuerwehrverbänden aktuell noch nicht abzuhalten. "Oberstes Ziel aller Maßnahmen ist die Aufrechterhaltung der Einsatzbereitschaft unserer Feuerwehren!", so Johann Eitzenberger, Vorsitzender des Landesfeuerwehrverbandes Bayern...

  • Kempten
  • 09.05.20
Terror- und Amok-Einsatzübung bei Kempten
3.955× 34 Bilder

Training
Terror- und Amok-Einsatzübung auf dem Bundeswehr-Gelände Bodelsberg bei Kempten

Terror und Amok schienen für Einsatzkräfte im Allgäu lange weit weg. Doch die Einsätze in Würzburg, München, Ansbach und auch in anderen Nachbarländern haben gezeigt, wie schnell derart lebensbedrohliche Einsätze Realität werden können. Auf dem Bundeswehrgelände Bodelsberg bei Kempten haben 400 Bereitschaftskräfte des Bayerischen Roten Kreuzes und des benachbarten Auslands den Ernstfall geübt. Es ging vor allem um Verletzungen, die für die Einsatzkräfte nicht alltäglich sind. Schusswunden und...

  • Kempten
  • 11.05.18
1.859×

Bundeswehr
Spezialkräfte stürmen bei Nato-Übung in Bodelsberg Chemie-Labor

Bundeswehr Scharfschützen in Tarnanzügen umlagern das Chemielabor, in dem Terroristen im Verborgenen chemische Waffen herstellen. Es fallen Schüsse. Der Wachmann wird getroffen. Dann geht alles ganz schnell. Bundeswehrhubschrauber landen und Spezialkräfte stürmen das Gebäude. Der spektakuläre Einsatz gehört zu einer Nato-Übung der Bundeswehr. Am Truppenübungsplatz in Bodelsberg (Oberallgäu) inszenierten 150 Soldaten der Luftwaffe, des Heeres und der Streitkräftebasis aus ganz Süddeutschland...

  • Kempten
  • 01.06.17
198×

Sturz
Übung von Alpinpolizisten in Pfronten wird durch tragisches Bergunglück unterbrochen

Polizeibeamte der alpinen Einsatzgruppe trainieren Bergungstechniken mit dem Hubschrauber. Da werden sie zum Absturz eines Skibergsteigers am Großen Wilden gerufen. Für einen 64-Jährigen kommt jede Hilfe zu spät. Seit Dienstag üben Alpinpolizisten verschiedene Bergungs- und Sicherungstechniken mit dem Hubschrauber im Gebiet des Kienbergs bei Pfronten. Noch bis einschließlich Donnerstag muss in diesem Bereich immer wieder mit Helikopterlärm gerechnet werden. Am Dienstag nahmen die 20...

  • Füssen
  • 16.05.17
578× 31 Bilder

Video
Die ASB-Rettungshundestaffel übt im alten Krankenhaus in Marktoberdorf für den Ernstfall

Am Samstag hatten die Hundeführer samt Helfer die Möglichkeit, das stillgelegte Krankenhaus in Marktoberdorf als Übungslpatz zu nutzen. Bei dieser Übung sollten die Rettungshunde eine vermisste Person auf dem Klinikgelände finden. Der Arbeiter-Samariter-Bund Allgäu e. V. (ASB) betreibt seine Rettungshundestaffel bereits seit 2010. In der ASB-Rettungshundestaffel werden der Hund und sein Halter gemeinsam als Team im sogenannten Mantrailling ausgebildet. Der Begriff Mantrailing stammt aus dem...

  • Marktoberdorf
  • 20.12.16
180× 53 Bilder

Staatsoberhaupt
Bundespräsident Gauck auf Militärbesuch in Maierhöfen: Appell an Konfliktlösung mit Worten statt mit Waffen

Bundespräsident Joachim Gauck hat eine internationale Militärübung im Westallgäu besucht. Dort werden bis Mittwoch 91 Offiziere aus 30 Nationen zu Militärbeobachtern der Vereinten Nationen ausgebildet. 'Ich habe hohen Respekt vor Menschen, die sich ohne Waffen zwischen Konfliktparteien stellen und nur ihre Worte einsetzen', sagte Gauck, nachdem er eine Übung verfolgt hatte. Zwei Stunden lang informierte sich Gauck vor Ort über die Ausbildung, führte Gespräche mit Ausbildern und Teilnehmern. Die...

  • Kaufbeuren
  • 04.07.16
171×

Bergwacht
Elf Lawinenhunde der Allgäuer Bergwacht werden in Oberstaufen ausgebildet

Die Retter mit der kalten Schnauze Während die Opfer ums Überleben kämpfen, wollen deren Retter einfach nur Spaß haben. Zurzeit werden die Lawinenhunde der Allgäuer Bergwacht in Oberstaufen auf ihren Einsatz vorbereitet. Elf Tiere sind es, die sich im tiefen Schnee mit ihren Nasen auf die Suche nach dem menschlichen Duft machen. 'Das kann jeder Hund', sagt Xaver Hartmann, Leiter der Lawinenhundestaffel. 'Wir müssen bei der Ausbildung nur wieder ihren angeborenen Instinkt wecken.' Zwischen acht...

  • Oberstaufen
  • 04.02.15
49×

Bergwacht
Zum 50. Mal üben angehende Bergwachtler am Nebelhorn

Am Nebelhorn, auf 2.000 Metern Höhe würde man eigentlich keinen Hund vor die Türe jagen. Doch Bergwachtler kann und darf solches Wetter nicht abhalten. Im Ernstfall müssen sie ja auch bei widrigen Verhältnissen ausrücken. 25 angehende Bergretter absolvieren im Nebelhorn-Gebiet diese Woche ihren Winterrettungslehrgang. Das Besondere: Heuer findet dieser Kurs - eine Pflichtveranstaltung für angehende Bergwachtler - zum 50. Mal statt. Und was sich vor 50 Jahren wohl niemand hätte vorstellen...

  • Oberstdorf
  • 28.01.15
685×

Unterricht
Kaufbeurer Marien-Gymnasium gründet Übungsunternehmen

Mehr Bezug zur Praxis - so das Ziel im Unterrichtsfach Wirtschaft und Recht am Kaufbeurer Marien-Gymnasium. Und Grund genug, eine Schülerfirma zu gründen. Hierbei handelt es sich um ein von Schülern eigenverantwortlich gegründetes Übungsunternehmen. Zunächst einmal mussten die Gymnasiastinnen eine eigene Geschäftsidee entwickeln. So entschieden sie sich, ein Unternehmen aus der Branche Confiserie/Chocolaterie zu gründen. Wirtschaftslehrer Ulrich Pflug ließ die Gymnasiastinnen so weit wie...

  • Kempten
  • 24.10.14
310× 14 Bilder

Gesundheit
Wir haben Rücken! Was Sie im Büroalltag gegen den Schmerz tun können

Rückenschmerzen sind das größte Volksleiden dieser Zeit. Laut einer Forsa-Umfrage sind rund 40 Prozent der Deutschen betroffen. Ständiges Sitzen, zu wenig Bewegung und Fehlhaltungen gelten als Hauptursache. Dabei gibt es selbst für’s Büro einfache Übungen und kleine Tricks, um Rückenschmerzen zu lindern oder gar nicht erst entstehen zu lassen. Anja Durst, Studioleitung bei „hello fit“ in Kempten, zeigt uns im Video, was wir Rückengeplagte tun können. Man kann schon auf dem Arbeitsweg für ein...

  • Kempten
  • 05.04.13
370× 2 Bilder

Wochenende
Fit in die Motorrad-Saison – Beim ADAC-Training in Kempten

Nach den langen Wintermonaten treibt sie das gute Wetter wieder auf die Straße: die Motorradfahrer. Aber nach längerer Zeit einfach so wieder auf den Bock steigen kommt für Viele nicht in Frage. Sie machen erst ein Sicherheitstraining und all-in.de war dabei. Gespannt sitzen sieben Teilnehmer im Schulungsraum des Kemptener ADAC-Fahrsicherheitszentrums. Die Helme und ein Namensschild auf dem Tisch, die Kombi offen und halb heruntergelassen. Es ist heiß. Draußen warten ihre Motorräder und ein...

  • Kempten
  • 25.06.12
95×

Schulung
Azubis in Kempten üben Ladungssicherung

Gut verzurrt Schon seit Jahren hält beispielsweise das Ingenieurbüro Schorer und Wolf in Kempten Schulungen in der Ladungssicherung ab. So übte dieser Tage Dozent Thorsten Weiß von der Firma Lebert in Sachen Ladungssicherung mit den Auszubildenden. Dabei absolvierten die Azubis drei verschiedene Übungen und beluden und verzurrten Material an einem Modell. Sie machten Reibwertversuche und erkannten die Bedeutung des Reibwertes und die Verwendung einer Antirutschmatte. Als letzte Übung lernen die...

  • Kempten
  • 13.06.12
294×

Alpinismus
Bergwacht-Lehrgang: Den Tod in den Bergen verhindern

Wie Nachwuchs-Retter den Sommerlehrgang absolvieren Es muss schnell gehen. Ein junger Bergwachtaspirant gräbt mit seinem Eispickel längliche Löcher in den Schnee, während andere Ausrüstung ordnen und bereitlegen. Doch es muss auch ordentlich gearbeitet werden. Schließlich wird an ihrer Konstruktion ein Menschenleben hängen: Ein Verletzter, der möglichst schnell und schonend über das steile Schneefeld des Kalten Winkels abtransportiert werden muss. Der Nachwuchs der Bergwacht übt in dem bis tief...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 30.06.11

Wochenende
Bundeswehr übt für den Katastrophenfall im Allgäu

Szenario: Krankenhaus Immenstadt überschwemmt Über 150 Soldaten und Reservisten probten vergangene Woche in der Nähe von Kempten einen allgäunahen Ernstfall: Aufgrund von starken Regenfällen ist das Stromnetz und die Infrastruktur zusammengebrochen - das Klinikum Immenstadt wurde überflutet. "Zwei Schwerverletzte! Verbrennungen dritten Grades! Wir brauchen ein Beatmungsgerät!" ruft einer der Sanitäter, "Eine Trage hierher, sofort!" ein anderer. Sekundenschnell steht beides bereit und die...

  • Kempten
  • 24.05.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ